Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » NDR Klein Computer (NKC) » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] -21-
2000
03.01.2020, 13:26 Uhr
Jost



Hallo Rene,

ich hätte Interesse an einer Platine (6502).

Gruß
Jost
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2001
03.01.2020, 15:11 Uhr
Creep



Hallo,

mit so schnellem Interesse hätte ich gar nicht gerechnet, da hier im Forum ja eher Z80 das Thema ist. Es ist noch genug Zeit, da ich die bestellten Platinen natürlich erstmal testen muß. Wenn sie aber keine Fehler haben (ist ja auch schon v1.0!), kann ich von denen bestimmt 5..7 schonmal verschicken.

Also beginne ich mit der Liste:

NKC-CPU6502
-------------

dl1ekm 2x
Jost 1x
ich 4x

Insgesamt: 7 Platinen

Der Preis pro Platine wird hier auf jeden Fall über dem reinen Produktionspreis liegen. Vor allem wegen der Prototypen, die für die Neuentwicklung nötig waren. Das ich aus Versehen anstelle einer BANKBOOT nochmal 10x 6502 gefertigt hatte, war aber eigene Schusseligkeit und kommt nicht mit rein

Egal, teuer werden sie trotzdem nicht.

Ich werde auch schonmal den WIKI Eintrag unter

http://www.nkc-wiki.de/index.php?title=CPU6502

anlegen. Beim 6502 gibt es ein paar Dinge zu beachten. EPROM nicht ab 0000h, sondern am Ende des Adressraums, I/O-Adressen sind "normale" Speicheradressen, Timerinterrupt ist NMI und darf nur eingeschaltet sein, wenn die SW an der Stelle auch den NMI behandelt, nicht alle 6502 Typen laufen mit der Platine, usw., usw.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2002
03.01.2020, 16:50 Uhr
dl1ekm



von den Testplatinen reicht mir erst mal 1... damit mehr Leute in den Genuss kommen :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2003
03.01.2020, 18:19 Uhr
Creep



So, WIKI-Eintrag ist schonmal mit etwas Leben gefüllt:

http://www.nkc-wiki.de/index.php?title=CPU6502

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2004
03.01.2020, 21:23 Uhr
UR1968
Default Group and Edit


Hallo,

ich wünsche allen ein frohes und gesundes neues Jahr.

@Creep:
Freut mich René, das Deine CPU Karte nun auf der Zielgeraden ist. Ich habe jedenfalls auch Interesse daran.

Aber auch ich habe gute Neuigkeiten zur CPU 68020, die Karte funktioniert nun endlich so wie sie soll. Dabei war ich beinahe daran das Projekt zu begraben. Vor einigen Monaten hatte ich mir neue fehlerbereinigte Prototypen bestellt. Nur wollte diese Karte einfach nicht laufen und der erste Prototyp hatte dann auch noch Aussetzer.
Schuld daran waren IC Fassungen, die nach einiger Zeit keinen Kontakt mehr gaben. Bei der neuen Karte lag das Problem bei der FPU. Die Tests hatte ich ohne FPU gemacht und dadurch waren 2 Input Pins eines 74LS05 in der Luft und hatten so am Aushang ein L. Deswegen lief die Karte nicht an.
Auch das Problem mit dem Booten bei Systemtakten über 8 MHz konnte ich lösen. Das Problem lag hier an den Speicherkarten. Ich hatte die SRAM 1MB verwendet. Was genau da das Problem ist, muss ich noch heraus finden.
Jetzt verwende ich die 1 MB Karte von Sascha: https://ntxdhxgzadrdathx.myfritz.net/ndr/hardware/neu/speicher/1MbRamSascha/index.html
Damit habe ich kein Probleme mehr, bei mir läuft die Karte jetzt mit 25 MHz und bootet von Diskette und auch von der SD Karte.

Das Problem mit den Boot EPROM konnte ich heute auch lösen. Ich verwende das Programm von Torsten: https://github.com/THemmecke/68K20/tree/master/Software/GP
Um genau zusagen die Debug Version, die Infos über die serielle Schnittstelle ausgibt. Leider hat das Programm einen Bug, dort wird kurz vor dem Sprung ins Grundprogramm das Register mit der Sprungadresse zerstört. Der Sprung geht dann ins Leere.
Jetzt läuft es aber wie es soll und man spart sich so 4 ROA für das Grundprogramm.

Ich muss nun nur die testen, ob die Karte auch mit der FPU funktioniert.

Tschüß
Uwe
--
http://ddr-computerwelt.ch/

Dieser Beitrag wurde am 03.01.2020 um 21:24 Uhr von UR1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2005
03.01.2020, 22:46 Uhr
Creep



Hallo Uwe,

super, ich freu mich riesig, daß Du weitergekommen bist! Ich hatte schon befürchtet, daß Du den Spaß an der Sache verloren hast oder es einfach nicht funktioniert. Ich hatte ja das Jahr über auch genug anderes zu tun bzw. nach recht stressiger Zeit im Job dann auch keinen Nerv mehr, abends an Platinen zu arbeiten.

Aber schön, 2020 kann es jetzt weitergehen!

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2006
13.01.2020, 17:14 Uhr
Xanty



Hallo,
nachdem ich mein altes, an den RDK-Computer angelehntes, Projekt wieder hervorgeholt habe, bin ich nun auf diesen "Flohmarkt" gestoßen. Super Sache!

Ich würde folgende Platinen benötigen:
- 1 x BUS3 (die mit 12 Plätzen)
- 1 x CAS-neo
- 1 x FLO3 (Floppycontroller)
- 1 x BANKBOOT2 (neuere Version mit Bankanzeige)
- 1 x IOE-USB (für VDIP1)
- 2 x SRAM1024

Grüße,
Hans
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2007
13.01.2020, 17:41 Uhr
Creep



Hallo Hans,

danke für Dein Interesse! Die NKC-Gemeinde kann jeden Neuzugang gebrauchen.

Ich werde zuhause mal sehen, was ich noch habe. BUS3, IOE-USB und BB2 könnten es gerade noch jeweils 1..2 sein. Die anderen sollten auch noch reichen.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2008
14.01.2020, 14:40 Uhr
Shadow-aSc



was mich wirklich interessieren würde wäre die "Buskopp"-Platine .. und dann natürlich eine 8086er CPU-Platine
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2009
18.01.2020, 15:08 Uhr
Creep



CPU6502:

Die 10 Platinen (mehr als die bestellten gibt es nur noch selten) sind heute angekommen:



Heute abend, spätestens morgen bestücke ich sie und mache den Funktionstest. Wenn alles läuft, gehen die ersten Platinen raus, und ich nehme die restlichen Bestellungen auf.

Bin gespannt, dann kann es endlich auch mit 6502 Programmierung losgehen!

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2010
18.01.2020, 16:16 Uhr
UR1968
Default Group and Edit


Hallo,

die CPU 68020 Karte hat die Tests mit der FPU auch bestanden. Für mich ist damit die Entwicklung der Karte abgeschlossen. Wer Interesse daran hat, der kann sich gern bei mir melden.

Tschüß
Uwe
--
http://ddr-computerwelt.ch/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2011
18.01.2020, 16:54 Uhr
Creep



Hallo Uwe,

ich bin natürlich mit 1...2 Platinen dabei! Machst Du die Produktion oder soll das wieder über mich laufen?

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2012
18.01.2020, 17:33 Uhr
UR1968
Default Group and Edit


Hallo René,

die Platinen kann ich diesmal auch selbst machen lassen. Eine Übergabe in Garitz ist auch möglich, da ich dies Jahr auch endlich mal vorbei kommen möchte.

Tschüß
Uwe
--
http://ddr-computerwelt.ch/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2013
18.01.2020, 18:14 Uhr
dl1ekm



Hallo Uwe, natürlich nehme ich auch wieder eine. Mal sehe, ob die Entwicklung des GP weitergeht.
Gruß
Marcel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2014
18.01.2020, 21:00 Uhr
Creep



CPU6502:

Aufgebaut und läuft. Die CAS-neo gibt (noch) ein komisches Verzeichnis aus. da muß ich nochmal prüfen, ob das an der Platine liegt, der SD-Karte oder sonst was. Wenn das noch funktioniert, ist die CPU6502 endlich fertig!



Hier schonmal die Reservierungsliste:

NKC-CPU6502
-------------

dl1ekm 2x + 1x SPG8640AN
Jost 1x
Dementor 1x
millenniumpilot 1x + 1x SPG8640AN
felge1966 1x + 1x SPG8640AN (Garitz)
peter_b 1x + 1x SPG8640AN
ich 4x

Insgesamt: 11 Platinen, Preis pro Platine ~5¤. 4 Timer ICs, je 5¤.

1 Platine ist schon unterwegs zu Jens, mir reicht (erstmal) eine. Also werde ich die vorhandenen dann verteilen und dann nachordern.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -

Dieser Beitrag wurde am 19.01.2020 um 15:15 Uhr von Creep editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2015
18.01.2020, 21:21 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

Hallo Rene,

+1 für millenniumpilot bitte

Gruß Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2016
18.01.2020, 21:37 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Ich würde auch gerne eine Platine nehmen.

Gruss Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2017
18.01.2020, 23:42 Uhr
Creep



Das CAS-neo "Problem" war wohl nur eins der eingelegten Karte. Die ließ sich unter Windows auch nicht mehr lesen. Mit einer sauberen funktioniert nun alles

Zum Timer:

Wie gesagt, er liefert eine stabile Zeitbasis über einen Interrupt. Die Software muß das natürlich entsprechend unterstützen. Das wird sie aber nur, wenn der Programmierer sich darauf verlassen kann, daß es den Timer auch auf der Platine gibt. Ich rate also dringend, den SPG8640AN zu bestücken. Auch, wenn die CPU erstmal auch ohne diesen funktioniert.

Verwendet wird ein SPG8640AN. Der liefert in der verwendeten Schaltung einen 50Hz bzw. 100Hz Impuls. Zu bekommen ist er bei EBay oder direkt per Aliexpress aus China. Ich habe letztes Jahr mal 10 Stück geordert. 3 davon waren defekt, die restlichen sind als "BN" beschriftet, verhalten sich aber wie der "AN". China halt.

Ich hab noch ein paar nachbestellt und würde bei Bedarf zur Platine den Timer mitliefern. 5 Stück habe ich noch. Wegen der unsicheren Ausbeute würde ich da mal 5¤ pro Chip ansetzen, wenn das OK ist und erstmal nur max einen pro Besteller abgeben.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2018
19.01.2020, 10:19 Uhr
dl1ekm



Pack mir bitte einen Timer bei.
Gruß
Marcel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2019
19.01.2020, 10:42 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

@Creep

Wenn möglich, kannst du mir bitte einen Timer beipacken.
Übergabe könne wir dann in Garitz machen.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2020
19.01.2020, 14:05 Uhr
Creep



@felge1966: Platine und IC bringe ich nach Garitz mit.
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2021
19.01.2020, 14:45 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

Hallo Rene,

für mich bitte auch einen IC, wenn machbar.
Gruß Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2022
19.01.2020, 15:05 Uhr
peter_b



Hallo Rene,
für mich bitte auch 1 Platine NKC-CPU6502 und 1 Timer-IC.
Viele Grüße - Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2023
19.01.2020, 18:03 Uhr
Creep



Hallo,

ich habe mal den WIKI-Eintrag

http://www.nkc-wiki.de/index.php?title=CPU6502

ergänzt und unter "Software" ein kleines Assemblerprogramm eingefügt:

http://www.nkc-wiki.de/images/2/2a/Beispiel6502.zip

Das soll nicht schön sein aber Anfängern ein Grundgerüst geben, wie man für den 6502 Software schreiben kann, die dann vom EPROM läuft. Zur Inbetriebnahme sozusagen.

System:

CPU6502 + ROA64 + GDP64 + KEY

Mindestens ein 8k RAM auf Steckplatz 1 der ROA64, das EPROM mit der Software auf Steckplatz 8. Nach Einschalten oder Reset sollte "ABC" auf dem Bildschirm ausgegeben werden. Danach werden Zeichen von der Tastatur gelesen und auch auf den Bildschirm geschrieben. Ganz simpel ohne Komfort.

Ich hoffe, damit können 6502-Einsteiger dann schonmal etwas anfangen.

Routinen für das LCD und die BWS habe ich auch schon. Vielleicht stelle ich die demnächst auch noch ins WIKI. Nur als Anregung.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
2024
21.01.2020, 09:05 Uhr
Creep



Nochmal eine aktualisierte Liste:

NKC-CPU6502
-------------

dl1ekm 2x + 1x SPG8640AN
Jost 1x
Dementor 1x
millenniumpilot 1x + 1x SPG8640AN
felge1966 1x + 1x SPG8640AN + Bankboot(2) + ROA64 (Garitz)
peter_b 1x + 1x SPG8640AN
ReneB 1x + 1x SPG8640AN + HD64180 Platine
ich 4x

Insgesamt: 12 Platinen, Preis pro Platine ~5¤. 5 Timer ICs, je 5¤.

Dann sind alle vorhandenen Platinen und Timer erstmal vergeben. Neue Timer sind schon bestellt. Platinen warte ich noch, was an Bestellungen noch kommt.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -

Dieser Beitrag wurde am 21.01.2020 um 09:31 Uhr von Creep editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] -21-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek