Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » SRAM -Module » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
27.02.2015, 12:19 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Hallo,

ist der einsatz von gepufferten SRAM Modulen aus heutiger sicht über haupt noch sinnvoll.
Wofür kann mann diese alles einsetzen.

Da meine GR281 leider unbrauchbar sind habe ich mich etwas mit der Thematik beschäftigt.
Als Grundlage diente mir einige Module. (4x2K SRAM / 128kB segment dRAM / 1MB segment dRAM)
Ich würde mich für ein 1MB gepuffertes SRAM modul entscheiden wenn ich es auch noch für andere sachen gebrauchen könnte.
Ansonsten würde ich mein 1X2K ROM / 3x2K SRAM Modul nur mit einer Pufferbaterie ausstatten wenn das ohne weiteres Möglich ist.

(KC85/3/4)
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
27.02.2015, 13:57 Uhr
Bert




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
ist der einsatz von gepufferten SRAM Modulen aus heutiger sicht über haupt noch sinnvoll.


Aus meiner Sicht ist der Einsatz von gepuffertem RAM nicht sinnvoll.
Die Pufferung macht aus dem RAM einen Datenträger, einen schnellen Datenträger.
Nur ohne CAOS-Unterstützung. Neben der Hardware muß auch noch passende Software entwickelt werden.

Nur wenn Du den schnellen Datenträger nicht anderweitig hast, ist die Entwicklung sinnvoll. Wenn ich das richtig überblicke, haben die D004-Besitzer sich das GIDE mit einer Festplatte oder DOM ausgestattet um von der 'langsamen' Diskette wegzukommen. Da dürfte kein Bedarf sein.
Ich lade meine Programme über das M052 vom USB-Stick, da hab ich auch nicht wirklich Bedarf. Vielleicht gibt es ja auch noch andere Meinungen...

Viele Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
27.02.2015, 16:20 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

@Bert

D004 und M052 habe ich nicht.
Und am system zu Programmieren ist bei Verwendung eines Tape nicht wirklich erbauend.

? vieleicht nur 512K und dafür ein 8K Eprom mit der Notwendigen Software?
Dort könnte mann noch über die Modulsteuerworte der restlichen 3 Submodule eine art Massenspeicher verwalten.

Denkbar währe auch ein anderes Verhältnis 4k/786k oder 2k/917k.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
27.02.2015, 21:19 Uhr
Bert



Hast Du ein M003? Damit (und einem seriellen Kabel) bekommt man die Programme auch relativ flott und komfortabel in den KC. Wenn man den CTC umstellt auch mit 19200 bit/s.

Ansonsten programmiere ich lieber am Emulator, weil man da so schön debuggen kann.

Viele Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
27.02.2015, 22:17 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Hallo Bert.

Der Emulator ist bezüglich eigener Hartwareentwicklungen nicht gerade hilfreich ansonsten gebe ich dir recht.

Ein M003 Hab ich schon nur nützt das nicht viel da ich keinen Modulschacht mehr frei habe.
Und ein D002 ist nicht in sicht.

In einem steckt das M063 in dem anderen das M027.

Da ich am CAOS rumschraube würde ich das SRAM Modul an der stelle des PROMs einblenden.
Da ich aber zum Wechseld den KC Spannungsfrei schalten muss währen bei einem ungepufferten RAM die Daten immer Futsch.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
28.02.2015, 00:56 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


M027 brauchst Du doch gar nicht.
Das ist doch schon CAOS-User-Prom vorhanden.
Ab CAOS 4.3, glaube ich.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
28.02.2015, 01:33 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

M027 = Das Modul ist ein 8 KByte Festwertspeicher. Enthalten sind vier 2KB EPROMs mit einem 2-Pass-Assembler mit Editor (EDAS), einen Testmonitor (TEMO) und zwei Druckerroutinen.

--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
28.02.2015, 07:50 Uhr
ggrohmann



Hallo Pic,

Jo, das wurde ab CAOS 4.3 integriert. Man kann statt des BASIC den EDAS einblenden.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
28.02.2015, 12:04 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ämmm das geht aber nicht beim KC85/3 leider.
Beim KC85/4 binn ich noch nicht drann weil dort ein anderer Bildschirmspeicheraufbau ist.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
28.02.2015, 21:34 Uhr
Bert



Wenn ich das richtig sehe, gibt es beim 85/3 noch nicht die automatische Initialisierung der M003 (V.24) und die Routinen um remote in den Speicher zu schreiben. Schade. Denn damit und mit z80asm aus dem z80pack von Udo Munk, läßt sich prima auf dem PC entwickeln und auf dem KC testen.

In Deinem Fall, könnte Dir ein gepuffertes SRAM-Modul tatsächlich helfen.
Alternativ kannst Du über einen EEPROM nachdenken, so wie er im M052 verbaut ist. Da ist auch gleich ein Jumper dabei, der die Schreibleitung kappt, damit ein Amok laufendes Programm nicht gleich den ROM löscht.

Wenn Du am CAOS rumschraubst, sollten 32k völlig ausreichen.
Was hast Du eigentlich genau vor?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
28.02.2015, 21:43 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Integration von VGA und einer PS2 Tastatur in einem Modul.
Der Treiber soll bei der neuen Modulversion dann mit in einem EPROM rein.
Ein GAL dekodiert dann die Bereiche des CAOS die durch den EPROM ersetzt werden.(Overlay)

Ich bevorzuge am PC unter linux den Assembler von Alfred Arnold.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
01.03.2015, 09:33 Uhr
P.S.




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Hallo Bert.

... Und ein D002 ist nicht in sicht.



<004>
Vielleicht hilft Dir ja eine "Nachempfindung" des D002 - gleich mit "Inhalt", so wie ich das Ende der 1980ern im IBG auch machen musste, weil damals die Lieferzeit 2-3 Jahre betrug.
Nachzulesen: http://www.ps-blnkd.de/KC85.htm, bzw. speziell http://www.ps-blnkd.de/KC%2085/Beschreibung%20SEW.htm

Wenn ich die noch fehlenden Bilder gemacht habe, wird der gesamte SEW demnächst hier im Flohmarkt angeboten werden...

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer glaubt, der weis nichts! -
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheberrecht!
PS

Dieser Beitrag wurde am 01.03.2015 um 09:34 Uhr von P.S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
01.03.2015, 10:15 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Danke P.S. für den Hinweis.

Leider kann ich dort keine Module wie bei einer echten D002 einsetzen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
01.03.2015, 23:52 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Haufenweise noch Platz

--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
02.03.2015, 08:52 Uhr
P.S.




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Danke P.S. für den Hinweis.

Leider kann ich dort keine Module wie bei einer echten D002 einsetzen.


<012>
Was hindert Dich daran mein SEW so zu modfizieren, dass Du ggf. via zusätzlicher Stv auch normale Module stecken kannst?

Wenn es wirklich schon schwierig wird noch einen D002 zu bekommen, bzw. eine immer noch stets vorhandene Nachfrage nur noch zu astronomischen Preisen befriedigt werden kann, solltet Ihr vielleicht schon mal über eine Neuauflage ähnlich den M030 nachdenken...

<013>
Erklärung???

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer glaubt, der weis nichts! -
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheberrecht!
PS

Dieser Beitrag wurde am 02.03.2015 um 08:53 Uhr von P.S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
02.03.2015, 09:40 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

@P.S.
<013>
Erklärung???

Das sollte eigendlich hier rein. da hab ich ein Bisschen gepennt.

http://www.robotrontechnik.de/html/forum/thwb/showtopic.php?threadid=11907
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 02.03.2015 um 09:42 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
02.03.2015, 09:47 Uhr
Wusel_1



IC10 und IC11 würde ich nicht so eng setzen. Da bekommst du keinen Sockel hin und der Kontakt zu den anderen Pins ist da auch schnell gegeben.
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt, hört auf zu denken ***

Dieser Beitrag wurde am 02.03.2015 um 09:48 Uhr von Wusel_1 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
02.03.2015, 10:09 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Haufenweise noch Platz





Zitat:
Wusel_1 schrieb
IC10 und IC11 würde ich nicht so eng setzen. Da bekommst du keinen Sockel hin und der Kontakt zu den anderen Pins ist da auch schnell gegeben.




Hallo an alle,

auch mal an den Einsatz von Schwenkhebelfassungen (für Programmentwicklungen) gedacht?
sowas wie hier:





mfg ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
02.03.2015, 10:11 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

@Wusel_1
die sockel sind hier Bündig aneinander gereiht.
Die Anordnung werde ich noch etwas auflockern.
Ist alles etwas auf Presswurst gemacht das muss nicht sein da eh nichts mehr drauf kommt.
Höchstens noch ein Stückchen lochraster wegen der eigenen Dummheit oder So.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 02.03.2015 um 10:14 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
02.03.2015, 10:13 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

@rm2
Schwenkhebelfassungen bei SRAM machen keinen sinn.
Bei anderen Speicherchips schon.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
05.03.2015, 23:34 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

P.S.

Das mit der Beschaffbarkeit eines D002 macht ein schon mal nachdenklich.
Eine erweiterung in einem 19" Gehäuse könnte da durchaus eine Alternative sein.

ich habe mir mal deine Dateien angeschaut leider sind die Pläne in einer sehr schlechten Qualität so das damit kaum was zu machen ist.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
06.03.2015, 10:54 Uhr
P.S.




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
P.S.

... ich habe mir mal deine Dateien angeschaut leider sind die Pläne in einer sehr schlechten Qualität so das damit kaum was zu machen ist.


@PIC18F2550 <020>
Da hast Du leider Recht - das hängt mit der PDF-Funktion des von mir damals verwendeten CAD-Programms "TurboCAD_10.1" zusammen. Möglicherweise könnte ich jetzt mit dem PDF-Creator qualitativ bessere Schaltpläne bekommen.
Es sei denn - Du kannst die .tcw-Datein direkt lesen...

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer glaubt, der weis nichts! -
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheberrecht!
PS
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
06.03.2015, 11:11 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

tcw Nee kann ich nicht nur zw1 oder von die Dateien eagle

Bessere währen gut da könnte mann sehen in wie weit die Module kompartiebel sind.

Ich will schließlich keinen CPLD drauf haben.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
07.03.2015, 08:01 Uhr
P.S.



@PIC18F2550 <022>

Schick mir doch mal eine Kontakt-Mail, dann werde ich versuchen neue pdf's zu machen.

Ich habe damals das SEW nach den MPM-Richtlinien (aus der M005-Moduldoku) gebaut - und mir standen dann später auch noch die Sp vom D002 zur Verfügung. Es ist alles konventionelle TTl-Technik...

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer glaubt, der weis nichts! -
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheberrecht!
PS
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
07.03.2015, 13:49 Uhr
ralle



Hmm, statt des Basic-Eproms kannst du in den KC85/3 auch einen anderen 8K-EPROM einbauen, habe ich mal mit Tapemaster gemacht. Dann kannst du aber auch das CAOS-ROM gegen ein anderes Tauschen, geht alles.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
07.03.2015, 19:45 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Der CAOS-ROM ist schon mit einer Bank Umschaltung versehen.
Den BASIC-ROM werde ich mit einer Umschaltung ROM/SRAM später mal vorsehen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
11.03.2015, 18:28 Uhr
Bert




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Integration von VGA und einer PS2 Tastatur in einem Modul.
Der Treiber soll bei der neuen Modulversion dann mit in einem EPROM rein.


Mir ist Dein Systemkonzept immer noch nicht ganz klar.
Für VGA nimmst Du wahrscheinlich die Lösung vom letzten Treffen: sniffen der Zugriffssignale und schreiben in einen eigenen IRM. Soweit ok.

Für die Tastatur brauchst Du ja irgendwie einen Treiber und einen IO-Bereich, wo Du auf Deine Hardware zugreifen kannst.
Zumindest wenn Du eine Lösung als reines Modul machen willst.
Alternativ könnte in Dein Modul ein PS2-zu-KC-Keyboard Wandler rein, den Du mit einer extra Strippe in den Tastatureingang steckst.


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Ein GAL dekodiert dann die Bereiche des CAOS die durch den EPROM ersetzt werden.(Overlay)


Hier werde ich stutzig. Dein Modul kann ja auf einem Substeckplatz den ROM (EPROM) mit dem Treiber bereitstellen. Aber vom Modul aus, kannst Du nicht das CAOS wegblenden (oder Du machst einen Eingriff ins Gerät).


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Der CAOS-ROM ist schon mit einer Bank Umschaltung versehen.
Den BASIC-ROM werde ich mit einer Umschaltung ROM/SRAM später mal vorsehen.


Wozu? Weil Dir die Steckplätze für USER-ROM-Module fehlen?

Viele Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
11.03.2015, 22:18 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550


Zitat:
Bert schriebAber vom Modul aus, kannst Du nicht das CAOS wegblenden (oder Du machst einen Eingriff ins Gerät).

Ja das ist zweigeteilt im Modul-EProm ist der Aktuelle Treiber und die CAOS umschaltung steckt im D001.
Das hat den Vorteil das ich verschiedene Modul Varianten verwenden kann ohne das CAOS jedes mal neu brennen zu müssen.
Die Einsprung marken im Modul-EPROM sind dabei immer gleich.



Zitat:
Bert schriebWozu? Weil Dir die Steckplätze für USER-ROM-Module fehlen?

In dem Fall dachte ich eher an eine Art gepufferten 8k SRAM der bei Spannungsausfall daten speichert.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
12.03.2015, 07:00 Uhr
Bert




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Das hat den Vorteil das ich verschiedene Modul Varianten verwenden kann ohne das CAOS jedes mal neu brennen zu müssen.
Die Einsprung marken im Modul-EPROM sind dabei immer gleich.


Ich hätte versucht, das ohne Veränderung im Grundgerät zu machen. Neues CAOS in ein EPROM-Modul (oder RAM-Modul) und dann mit JUMP oder per Menüwort aktivieren.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
12.03.2015, 12:16 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550


Zitat:
Bert schriebIch hätte versucht, das ohne Veränderung im Grundgerät zu machen. Neues CAOS in ein EPROM-Modul (oder RAM-Modul) und dann mit JUMP oder per Menüwort aktivieren.


Bert mach mal eim Jump im Menü wenn du noch keinen aktiven Tastaturtreiber hast.
Datt wird so nüscht.


Zitat:
Bert schriebAlternativ könnte in Dein Modul ein PS2-zu-KC-Keyboard Wandler rein, den Du mit einer extra Strippe in den Tastatureingang steckst.


Einen Wandler will ich nicht ich will eine komplette PS2-Tastatur haben. Und keine zusätzlichen Strippen.

Und Bert hier geht es um SRAM-Module nicht um das H-Interface-Modul.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 12.03.2015 um 12:38 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
14.04.2015, 20:58 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550


Quellcode:
Funktionsbezeichnung des GAL's
    KC85 M102
    (C)2015 PIC18F2550
*IDENTIFICATION
    KC85M102;
*TYPE
    GAL20V8;
*PINS
% Eingaenge %
     CLK     =   1,
     WREN    =   2, %/WREN  Modulschreibschutz %
     IIORQ   =   3, %/IIORQ %
     IMERQ   =   4, %/IMERQ %
     IRD     =   5, %/IRD   %
     IWR     =   6, %/IWR   %
     IMAD    =   7, %/IMAD  Modulauswahl%
     IA08    =   8, %/IA08  Submoduladresse%
     IA09    =   9, % IA09  Submoduladresse%
     SBMW    =  10, %/SBMW  Modulsteueradresse 80H%
     MEI     =  11, % MEI   Modulprioritätskette%
     EA      =  13, % EA    Modul EIN/AUS%
     SA14    =  14, % SA14  16k Segment Adresse%
     SA15    =  23, % SA15  16k Segment Adresse%
     MA14.i  =  20, % MA14  16k Segment Adresse Sollwert%
     MA15.i  =  21, % MA15  16k Segment Adresse Sollwert%
% Ausgaenge %
     MSW.o   =  15, % MSW   Modulsteuerbyte übernehmen%
     STBY.o  =  16, %/STBY  Modulsteuerbyte übergeben%
     CEXX.o  =  17, %/CEXX  SRAM Freigeben%
     MEO.o   =  18, % MEO   Modulprioritätskette%
     MSRQ.r  =  19, % MSRQ  CLK-verzögertes für /MERQ%
     LED.o   =  22; % LED   Anzeige das Modul EIN ist%
*BOOLEAN-EQUATIONS
     /MSW   =   /SBMW & /IWR &  IRD & /IIORQ &  IMERQ &  IA08 & /IA09;
     /STBY  =   /SBMW &  IWR & /IRD & /IIORQ &  IMERQ &  IA08 & /IA09;
     /CEXX  =    MSRQ &  IIORQ & /IMERQ;
      MEO   =    EA &  MEI & /SA14 & /MA14 & /SA15 & /MA15
            +    EA &  MEI &  SA14 &  MA14 & /SA15 & /MA15
            +    EA &  MEI & /SA14 & /MA14 &  SA15 &  MA15
            +    EA &  MEI &  SA14 &  MA14 &  SA15 &  MA15;
     /MSRQ  =    EA & /IMERQ & /SA14 & /MA14 & /SA15 & /MA15
            +    EA & /IMERQ &  SA14 &  MA14 & /SA15 & /MA15
            +    EA & /IMERQ & /SA14 & /MA14 &  SA15 &  MA15
            +    EA & /IMERQ &  SA14 &  MA14 &  SA15 &  MA15;
      LED   =    EA;
*END


Bis auf die Leiterplatte, die immer noch nicht da ist, währe alles an Bord.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 14.04.2015 um 21:00 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
16.04.2015, 23:40 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Doof ist wenn der Lieferant nicht aus den Pötten kommt.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
24.04.2015, 21:47 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So heute ist die Leiterplatte Angekommen.

Eine ist nicht ganz zutreffend es sind noch zwei mehr.

Boah das wird wieder eine Lange Nacht.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
27.04.2015, 10:30 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So der Unterspannungsschutz funktioniert bei 4,75v wird der SRAM deaktiviert.
Jetzt kommen die Steuerbytes dran.

GAL brutzeln
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
27.04.2015, 21:47 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Zwischenstand


--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
28.04.2015, 14:52 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Die Vergabe der Strukturbytes ist anscheinend willkürlich festgelegt worden.
Für mein 1MB modul sollte dann 7BH das richtige sein.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
01.05.2015, 10:52 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So Lesen und schreiben ist mit Modify möglich.

Meine Frage gibt es für das 1MB-Modul ein Prüfprogramm?

Danach ist die Batteriepufferung drann.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
01.05.2015, 12:08 Uhr
maleuma



Strukturbyte 7BH passt für das 1MB-Modul.
Ein universelles RAM-Testprogramm findest Du hier:
http://susowa.homeftp.net/index.php/download-topmenu/doc_details/198-ramtest-version-13.html
--
Mario.

Dieser Beitrag wurde am 01.05.2015 um 12:09 Uhr von maleuma editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
01.05.2015, 20:58 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Wie öffne ich eine PMA Datei unter Linux?
Das ist doch mit einem Windowsprogramm gepackt.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 01.05.2015 um 21:00 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
01.05.2015, 21:33 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

lzh kann die Datei auch nicht entpacken.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
01.05.2015, 22:06 Uhr
UR1968
Default Group and Edit


Hallo,

Du musst das Kommandozeilentool lhasa installieren. Das kann auch mit .PMA Archiven umgehen.

Tschüß
Uwe
--
http://ddr-computerwelt.ch/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
01.05.2015, 22:31 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

lhasa gibt es nicht für Ubuntu 64Bit.

Die gefundenen Versionen lassen sich nicht installieren (abhängigkeiten).
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
01.05.2015, 22:51 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Die im Netz gefundene Schaltung zur Pufferung des SRAMs hat leider nicht so Funktioniert wie ich dachte. Schade
Ich habe dann einfach auf die Variante mit der einfachen Si Diode zurückgegriffen.

So jetzt brauche ich nur noch das testprogeamm und dann kann es losgehen mit dem testen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
01.05.2015, 23:03 Uhr
UR1968
Default Group and Edit


Hallo,

was für ein Ubuntu hast Du denn? Ich benutze Linux Mint 17 64 Bit, da ist lhasa vorhanden. Auch bei Ubuntu 15.04 64 Bit ist es vorhanden. Ich kann also Dein Problem nicht nach vollziehen.

Tschüß
Uwe
--
http://ddr-computerwelt.ch/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
01.05.2015, 23:15 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

In den Ubuntu 10.04 Quellen ist das Programm nicht vorhanden.
Es wird zwar von Universe angeboten aber wie gesagt es läst sich nicht Installieren.

Aufbau abgeschlossen.

--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 01.05.2015 um 23:55 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
02.05.2015, 00:00 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ich habe erst mal einen einfachen Menüeintrag im SRAM bereich erstellt um auf die schnelle dessen Funktion zu prüfen.

Nach einer Stunde alles noch OK

Mal sehen wie es morgen Aussieht.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
02.05.2015, 06:55 Uhr
Bert



Ich habe mir lhasa aus den Quellen gebaut. Ging eigentlich recht schmerzfrei:

Quellcode:

git clone https://github.com/fragglet/lhasa.git
configure
make
sudo make install



Viele Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
02.05.2015, 08:45 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Danke Bert.
Die Anwendung »git« ist momentan nicht installiert.
Ist für mein altes System auch nicht mehr zu haben.

Kann mir jemand das PMA als eine ZIP oder RAR packen?
Und per email mir zusenden?

Frage: Kann ich die PMA dateien überhaupt mit dem KC öffnen?
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
02.05.2015, 09:55 Uhr
UR1968
Default Group and Edit


Hallo,

welches Archiv brauchst Du denn?
PMA kannst Du auf dem KC im CP/M Modus öffnen, denn PMA ist ein CP/M Archiver.

Tschüß
Uwe
--
http://ddr-computerwelt.ch/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
02.05.2015, 11:13 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

CP/M geht mit meiner Ausstattung nicht.

Ich werde dann über dem Emulator und Kassette das Test Programm laden.

Zip oder rar ist egal.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
02.05.2015, 12:00 Uhr
UR1968
Default Group and Edit


Hallo,

das Archiv ist unterwegs zu Dir.

Tschüß
Uwe
--
http://ddr-computerwelt.ch/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
02.05.2015, 14:11 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Danke jetzt komme ich weiter.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
02.05.2015, 17:24 Uhr
Bert




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Die Anwendung »git« ist momentan nicht installiert.
Ist für mein altes System auch nicht mehr zu haben.


Das glaube ich nicht:

Zitat:
Wikipedia
Git läuft auf fast allen modernen unixartigen Systemen wie Linux, Solaris, Mac OS X, FreeBSD, DragonFly BSD, NetBSD, OpenBSD, AIX, IRIX und Haiku. Unter Microsoft Windows kann es nativ mit dem Client von GitHub[15] verwendet werden, oder mit Hilfe der Cygwin-Umgebung, mit Msysgit oder der TortoiseGit-Shell-Erweiterung (ähnlich TortoiseSVN).


Du darfst auch gern konkret verraten, was Du für ein System verwendest.
Damit dürfte die Qualität der Antworten noch zunehmen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
02.05.2015, 20:45 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Siehe 044

Für mein ubuntu 10.04 gibt es nichts auf der Softwarehalde und Synaptic.
Davon abgesehen habe ich mit Git noch nie was gemacht und für die Zukunft Hmm.... keine Ahnung.

Ich habe gerade den 1. Test gemacht.

Meine Frage muss sich das 1MB Modul sich auf 8000H einblenden oder geht auch 4000H?
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
02.05.2015, 21:37 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So der Test läuft.

Er macht gerade den 3. durchgang.

Ich werde Ihn noch ein Weilchen werkeln lassen.

Aber alles sieht erst mal gut aus.

Die Modulpriorität kann ich auf grund der fehlenden freien Modulschächte nicht testen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
02.05.2015, 23:04 Uhr
Bert




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Für mein ubuntu 10.04 gibt es nichts auf der Softwarehalde und Synaptic.


http://wiki.ubuntuusers.de/Git
Da wird 10.04 explizit erwähnt.


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Meine Frage muss sich das 1MB Modul sich auf 8000H einblenden oder geht auch 4000H?


Die Adresse ist fix auf 8000h, weil die Bits im Steuerbyte nur noch für die Auswahl des Segmentes reichen (2^6 * 16k).

Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
056
02.05.2015, 23:17 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Da wird 10.04 explizit erwähnt.

ABER

Bis einschließlich Ubuntu 10.04 muss stattdessen das Paket git-core installiert werden.

Deshalb geht das mit "sudo apt-get install git " nicht.

Wie sieht das mit anderen Modulen aus die wehniger Bits Brauchen und dessen Adresse eingestellt werden kann.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 02.05.2015 um 23:19 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
057
03.05.2015, 06:52 Uhr
Bert




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Wie sieht das mit anderen Modulen aus die wehniger Bits Brauchen und dessen Adresse eingestellt werden kann.


Siehe z.B. hier: http://kcclub.de/index.php?option=com_content&view=article&id=584&Itemid=615

Da gibt es dann 1 Bit (M032, M034, M036), 2 Bit (M011, M022, M024, M122, M124) oder sogar 3 Bit (M120) für die Auswahl der Basisadresse.

Viele Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
058
03.05.2015, 14:44 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Bert das weis ich schon.
Ich wollte eigendlich nur wissen wie ich das dem Prüfprogramm sage das das Modul auf einer anderen Adresse als 8000H ist.

So das Modul wurde jetzt 12h mit dem Prüfprogramm getestet.
Keine Fehler gefunden.


--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
059
04.05.2015, 00:11 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
PIC18F2550 schrieb
...
Ich wollte eigendlich nur wissen wie ich das dem Prüfprogramm sage das das Modul auf einer anderen Adresse als 8000H ist.



Gar nicht. Aber danach hattest Du ja auch gar nicht gefragt.
Dazu sollte was aber in der Doku stehen ( denke ich mal).
Das wird den Test aber immer auf 8000h machen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
060
20.04.2016, 16:45 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Nach fast einem Jahr Lagerung zeigt die Lithiumbatterie immer noch 3,1V an.
Eigentlich wollte ich vom letzten Test Daten bis zum KC-Treffen speichern aber nicht daran gedacht das der Speichertest die platt macht.

Na ja aber auf jeden Fall behält das Modul seine Daten.

Als nächstes muss ich mich mit nachladbaren Lipos befassen.
Im speziellen um die Ladeelektronik.

Ich kenne nur einen Typ von Maxim und das ist der MAX1898.
Die Bezeichnung SMD ist da schon ein Witz.

Kennt jemand noch einen anderen Typ?

Am ende soll das 1MB SRAM-Modul und das VGA-Modul in ein Modul kommen. Und Platz für ein PS/2 Tastaturadapter ist auch noch.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
061
05.04.2020, 11:34 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So nach 5 jahren Lagerung und einer Zellspannung von 3,02V sind die Daten immer noch vorhanden.




Nach so langer Zeit stellt sich die Frage ob sich eine fehlerkorrigierte Version lohnt und ob überhaupt bedarf besteht.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
062
06.04.2020, 19:04 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Mal ein paar Bilder.




--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
063
10.04.2020, 14:43 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550


--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
064
10.04.2020, 18:07 Uhr
ch1frd



Sehr schön
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
065
10.04.2020, 18:36 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Danke für die Blumen
Nur will keiner eine haben was solls dann eben mehr für mich.

Im Kopf geistert noch eine Variante mit 3 Bänke zu 4096k rum die wird wohl nie einer Brauchen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
066
11.04.2020, 08:20 Uhr
ch1frd



Also ich hätte Interesse an einer

Viele Grüße Mirco
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
067
11.04.2020, 17:54 Uhr
Günter



Ich hätte auch Interesse an einer.

Günter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
068
11.04.2020, 20:13 Uhr
u.nickel



Hallo Pic,
hätte da auch schon an einer LP interesse.


Grüße und coronafreie Ostern

Uwe
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
069
13.04.2020, 18:58 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ok sind wir schon 4.

ich will nur noch einmal zusammenstellen was im Modul drinn ist da oben auch andere Varianten angesprochen wurden.

- 1MB SRAM Batteriegestützt(eine Lipo-zelle Flach)
- 64 Segmente zu je 16k
- Die 16k können mit hilfe eines DIP-Schalters an der Front in jedes der 4 16k Bereiche des Hauptspeichers eingeblendet werden.
- Ein Unterspannungsschutz (SMD Bauteil ) schaltet die SRAM in Standby bei unterschreitung von 4,5V.
- Es wurde auf eine Ladeelektronik verzichtet da die zu testzwecken verwendete Batterie 450mA schon seit 5 Jahren zuverlässig ihren Dienst versieht.
- Es sollte nur mit einem Lipo Ladegerät oder ein geeignetes Stromversorgungsgerät geladen werden Informieren Sie sich über den Verwendeten Lipo
- > Ladeschlussspannung 3,9 V
- > Entladeschlusspannung 3,3 V

Ich will morgen die Frontplatte machen und dann die Fertigung anschupsen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
070
13.04.2020, 19:28 Uhr
Bert




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
- 64 Segmente zu je 16k
- Die 16k können mit hilfe eines DIP-Schalters an der Front in jedes der 4 16k Bereiche des Hauptspeichers eingeblendet werden.


Wird das Modulsteuerwort genutzt? Wenn ja, wofür, wenn nein warum nicht?

Viele Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
071
13.04.2020, 21:08 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ich wusste das ich was vergessen habe.

Struckturbyte = 7BH

Modulsteuerwort abccccccH
a = ein/aus
b = Schreibschutz
cccccc = Segmentnummer
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
072
13.04.2020, 21:48 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich hoffe, Du zählst die Bits nur falschrum?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
073
13.04.2020, 23:49 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ja sind verdreht.
Keine Ahnung warum das so in meinen Kopf steht.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
074
14.04.2020, 00:52 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Tja, das weiß ich nun leider auch nicht.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
075
14.04.2020, 12:29 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

OH je die ammischüttel DHL wird zum Wegelagerer und Wirtschaftsbremse.

Auftragswert 12,44
mit DHL versendet.

+ Shipping 7.78

+ Pre-pay customs duties & taxes(DDP) 3.84

= 24.06

+ 19% Mehrwertsteuer 4,58

+ DHL Bereitstellungsgebühr 12,50

= 41,14€ das ist mehr als das doppelte als sonnst.

Gibt es bei der jetzigen Situation sonst noch preiswerte Fertiger?


ICH WILL MEINE

Shipping Method:
PostLink DE Registered Mail

WIEDER
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 14.04.2020 um 12:35 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
076
14.04.2020, 12:59 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Und die Frontblende.

--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 14.04.2020 um 14:15 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
077
14.04.2020, 14:11 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

geht doch noch preiswerter mit
YunExpress Global Direct Line (10-12 business days) und das ganze für 21.38
Immern noch mehr aber ohne DHL Sonderabgaben und Märchensteuer.

Auftrag erteilt. und jetzt warten .....
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 14.04.2020 um 14:36 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
078
14.04.2020, 17:18 Uhr
ch1frd



Sehr schön ich nehme auch zwei wenn noch was über ist

Viele Grüße Mirco
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
079
14.04.2020, 18:40 Uhr
Blaupunkt



Ich würde auch gerne 4 Komplettmodule nehmen, also zusammengelötet, falls das geht. :-)

Bin eh gespannt, wann das VGA Modul in Serie geht. ;-)

Gruß

Mirko
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22

Dieser Beitrag wurde am 14.04.2020 um 18:41 Uhr von Blaupunkt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
080
14.04.2020, 19:12 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Nich so stürmisch.
Erst einmal baue ich mir eins Zusammen und wenn alles Ok kommen die Tester und Anschließend...

--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
081
15.04.2020, 19:07 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Hallo Blaupunkt,

ich werde keine Module zusammenlöten.
Maximal den SMD.

Und wenn ich habe auch den GAL20V8 programmieren.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
082
15.04.2020, 20:23 Uhr
Blaupunkt



Moin, dann nimm mich bitte wieder von der Liste.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
083
15.04.2020, 20:45 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Ein Modul würde ich auch gerne nehmen.

Gruss Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
084
16.04.2020, 12:42 Uhr
schnaari



Moin,

ich würde auch gerne 2 Platinen nehmen.

Gruß Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
085
19.04.2020, 18:39 Uhr
alfred13



Hallo,

auch ich habe Interesse an einer Platine und wenn möglich auch an einem programmierten GAL20V8..

Gruß Alfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
086
14.05.2020, 21:01 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Noch nicht Perfekt.
Ja da hab ich doch glatt vergessen die Leiterplattendicke zu beachten.



--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
087
14.05.2020, 23:07 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

BATTERIEGESTÜTZT würde ich zusammenschreiben.

Es ist eine Unsitte der Rächtschraipräfform, die bisherige Getrennt-/Zusammenschreibweise abzuschaffen Unsere Sprache wird dadurch leider mehrdeutig...
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
088
15.05.2020, 07:15 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Du hast recht.
Wird geändert.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
089
15.05.2020, 08:58 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Guten Morgen

an 2 LPs wäre ich auch interessiert

gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; und P8000 ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2 und Multicar M25 3SK
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
090
15.05.2020, 09:38 Uhr
dragonfly45



Hallo,
würde 1 LP nehmen.

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
091
15.05.2020, 18:14 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Oh je alles schreit und ich habe noch nicht ein mal die Teile für die 1. Platte zusammen.

Den MCP130T-485I/TT gibt es nicht mehr bei Reichelt also schon wieder bei den Chinesen kratzen.
Ich habe mich dabei aber für den MCP130T-450I/TT entschieden.
Damit komme ich den KCs mit etwas niedrigerer 5V spannung entgegen.
Auf der Platte sind alles 74HC Typen denen macht eine kleine Spannungsschwankung so schnell nichts aus.

Was noch zu finden ist sind ein paar GAL20V8 da ich nur noch 4 Besitze wird das wohl nicht reichen.

Die Frontplatte mach ich neu, der Text wird Vorschriftsmäßig angepasst und das Fenster auf die Richtige höhe gebracht.
Aus den Nullen und Einzen der Beschreibung wird ON und OFF so wie es am Schalter steht.

Als kleiner Fehler ist such schon da der DIP-Schalter.
Diesen gibt es bei Reichelt nur mit 3 Schaltern ich habe aber eine Vorlage mit 2 schaltern genommen. (NT 03-90) Oder hab ich da was übersehen?
Ich denke gerade darüber nach ob ich das Fenster für einen mit 3 Schaltern machen soll. der 3. währe dann eine art option.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
092
16.05.2020, 10:28 Uhr
Steffen H.

Avatar von Steffen H.

ich habe noch 3 x GAL20V8B-25LP, mit den ich nichts mehr mache. Schicke mir einfach eine EMAIL mit Deiner Adresse und die gehen am Montag an Dich raus. Ich will dafür nichts haben, liegen nur bei mir rum.

Sollten auch GAL22V10 -10, -15, -25 gehen, dann kannst Du die alle haben. Müssten so 20 Stück sein. Die liegen auch nur rum bei mir.

Viele Grüsse und ein schönes Wochenende,
Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
093
18.05.2020, 12:11 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So die frontplatte ist neu gemacht.



Auf der rückseite habe ich für Tests ein paar Lötpads drauf gemacht die dürften aber keinen Stören.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
094
18.05.2020, 17:49 Uhr
madu55



Hallo
Ich würde auch gern zweimal nehmen !

MFG Gottfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
095
25.05.2020, 20:18 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Und wieder warten.






--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 25.05.2020 um 20:19 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
096
01.06.2020, 16:46 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550







So der 1. Test ist positiv verlaufen.
Weitere müssen noch gemacht werden.

Ich wollte erst eine Lipo Folienzelle verwenden, habe mich jedoch für die klassische Knopfzelle entschieden. Die sind einfach sicherer.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 01.06.2020 um 16:51 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
097
01.06.2020, 17:09 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

sieht richtig super aus, aber das war ja von dir zu erwarten.

wie wird die Nutzung sein, mit kleinen Umladeroutinen außer wen es in Adressbereichen liegt wo Dateien über USB eingeladen werden.

Wird es im MLDOS System erkannt und eingebunden?

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; und P8000 ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2 und Multicar M25 3SK
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
098
01.06.2020, 17:28 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

wpwsaw,

ob das Modul von MLDOS erkannt wird kann ich nicht sagen da ich keine D004 habe. Das muss jemand machen der so was hat.

Die Software entscheidet ob was Umgeladen werden muss, nicht das Modul.
Das Modul kann auf alle 4 16k bereiche des 64k Adressbereiches eingeblendet werden.

Ursprünglich war mein Gedanke das M027 mit drauf zu machen aber anscheinend ist es zu kompliziert den Projektquelltext für den Assembler daruf zu verschieben.
Ja ich weiß das wären 1Mb Quelltext.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 01.06.2020 um 17:29 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
099
03.06.2020, 19:04 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So die ersten Tests sind abgeschlossen.
Jetzt geht es um die Doku und einer Aufbauanleitung.
Preislich müsste ich für Leiterplatte, Frontblende, MCP.. und GAL unter 10€ bleiben. Es gibt nicht mehr oder weniger.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
100
04.06.2020, 13:33 Uhr
maleuma




Zitat:
wpwsaw schrieb
Wird es im MLDOS System erkannt und eingebunden?


Das kommt auf das Strukturbyte an, welches das Modul besitzt.

Weiter oben wurde 7BH genannt. Wenn das so geblieben ist, dann wird es als 1MB-Modul wie das M035 im ML-DOS benutzt.
Das Modul muss dann aber auf Adresse 8000H geschaltet werden - sonst geht das schief!

P.S. auf der Platine wäre aber locker noch Platz für ein zweites MByte gewesen...
--
Mario.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
101
04.06.2020, 16:47 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Vielen Dank für die Antworten

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; und P8000 ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2 und Multicar M25 3SK
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
102
04.06.2020, 19:29 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Hallo maleuma,

ja auch noch mehr währen machbar aber nicht mit einem GAL.

SWITCH 8 x
SWITCH 9 x
SWITCH A x
SWITCH B x

Währe mit einem MACH110 möglich.

Auch die Ausgabe eines Substrukturbyte zur genaueren Typbestimmung wäre möglich.

Die Abfrage wird mit einem Blockinput Befehl gemacht.
M1 bewirkt das der interne Zähler auf 0 gestellt wird.
Jeder input Zyklus führt zu einen weiteren Wert.

7BH, 01H, .. H
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
103
07.06.2020, 10:27 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Der 1. Satz ist zum Testen raus.
Binn schon auf die Rückmeldung gespannt.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
104
08.06.2020, 12:13 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Es gibt ja auch Leute die was gegen Lithium-Knopfzelle haben.

Da wäre der Super-Kondensator eine Alternative.
https://www.reichelt.de/superkondensator-10-f-3-v-10-x-30-mm-hy-cap-10f-3v-p195667.html?&trstct=pos_5&nbc=1

Mit den 3,3F wären Theoretisch 4 Tage drinn.
Mit 10F ungefähr 12 Tage.

Wer nur einen Spannungsausfall überbrücken will ist das Ok.

Es werden dann noch ein Wiederstand und ein 3V Festspannungregler benötigt.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
105
09.06.2020, 10:39 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So ich hab mir das mit den SUPER - Kondensatoren mal näher angeschaut.
Da der SRAM mindestens 1,5V braucht und die Maximale Spannung nur 3V sein kann gibt es einige Posten die in die Berechnung einfließen.

Der Kondensator muss aus einer 3V Spannungsquelle geladen werden.
Dessen Spannung wird über eine Diode auf den SRAM gegeben.
Zum schutz gegen Überladung kommt ein OPV mit Relais was die Ladeelektronik sicher trennt.

Damit stehen ca. 40% der Kapazität zur Verfügung.
Da wahr ich wohl etwas zu optimistisch.

3,3F - - > 1,32F - - > 1,5Tage

Damit wird klar das die SUPER Kondensatoren zur längeren Speicherung ungeeignet sind.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
106
14.06.2020, 08:41 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Etwas zur Bedienung.

Bit
0 = 1 Modul EIN
1 = 1 Schreibfreigabe
2...7 16k Segmentnummer

Beispiel für KC85 /4

Dipschalter an Front
0 = on
1 = off

Arbeitsspeicher 4000..7FFF abschalten
SWITCH 4 0

Modul einblenden mit Segment 0
SWITCH x 3
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 14.06.2020 um 08:42 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
107
14.06.2020, 18:26 Uhr
srn

Avatar von srn

Hallo PIC,

elektronisch eine feine Arbeit.
Das Modul funktioniert wie erwartet.

Für mich selbst ist es (fast und leider ) nicht sehr interessant.
Erstens kann ich nur etwas mit dem Bereich 4000h- 8000h anfangen. Das heißt aber nichts, denn ich bin kein Maßstab.
Zweitens wäre für mich eine 8k-Einblendung wesentlich sinnvoller. Die vollen 16k schränken die Anwendung meines Erachtens doch sehr ein.

Aber wie gesagt: Laß Dich von meiner "Kritik" nicht beirren. Sie ist weder ein Mäkeln, noch ein Schlechtmachen. Du hast das sehr gut gemacht.

Mechanisch und informell mußt Du aber nachbessern.
Die Plazierung des DIP-Schalters ist eine "Katastrophe"
Hier die "vorher"- und "nachher"-Bilder.



Für die Serie solltest Du unbedingt Pads für den Batteriehalter vorsehen (und auch + und – vertauschen ).
Ich habe den Halter mit Montageband festgeklebt. Hält wie Ast.



Das "Schlimmste" ist die Blendenbeschriftung. Sie ist vertauscht. "on" ist "off" und umgekehrt. Da kommt doch keine Sau drauf, daß für 4000h die Schalterchen genau anders herum gestellt werden müssen. Ich wollte schon einen Tobsuchtsanfall bekommen .

So mein Guter, nun hoffe ich, Du redest noch mit mir.

Deine Arbeiten sind auf jeden Fall eine Bereicherung für alle. Laß Dich von meinem Gemecker nicht ärgern.

Viele Grüße.
-SRN
--
http://www.kc-und-atari.de/ --- M004

Dieser Beitrag wurde am 14.06.2020 um 18:28 Uhr von srn editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
108
14.06.2020, 21:17 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Keine Panic, schließlich solltest du ja testen.

Ja mit der Blende hab ich mich um ca. 1mm vermessen.
Ursprünglich sollte der Schalter durch die Frontplatte.
Das lässt sich aber mit einer Schlüsselfeile leicht korrigieren, zumal die Ecken vom Durchbruch, Fertigungs bedingt, rund sind.

Die Beschriftung ist jetzt korrigiert.
Ich habe auch zwei verschiedene Batteriehalter vorgesehen.
Zum wechseln einer muss nicht mehr gesichert werden.
Beide besitzen eine eigene Diode zum entkoppeln.

Die sache mit dem Dipschalter ist meiner systematischen Dummheit geschultet.
Das kann ich im GAL drehen.

Zu deinem 8k Modul wieviel Speicher möchtest du denn? 2x16Mb?
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
109
14.06.2020, 22:02 Uhr
srn

Avatar von srn

Also mir würden 128 8k-Segmente statt der 64 16k-Segmente wesentlich mehr zusagen.
Wenn es dann noch mehr Segmente wären: Umso besser

Dann mach Dich mal ran.
Nicht das ich das am Ende selbst machen muß Das wird was werden.

Achso: Die Blende bitte in BLAU
--
http://www.kc-und-atari.de/ --- M004
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
110
14.06.2020, 23:39 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Zwei Module in einem mit je 2048 Segmente *8k wären maximal möglich wenn ich Speicher finde in der größe finde.
.....
2* 16* CY62148ELL-55SXI
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
111
15.06.2020, 09:58 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Maximal möglich wäre 8.796.093.022.208 Bytes.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
112
15.06.2020, 18:02 Uhr
srn

Avatar von srn

Nuja. Was soll ich jetzt noch schreiben?
--
http://www.kc-und-atari.de/ --- M004
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
113
15.06.2020, 18:14 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Wass jetzt zuviel?

Reichen dir 3Mb?

Die CY haben einen Datenerhalt bis min 2.5V und einen Ruhestrom von ca. 1?A.

Wenn es jetzt noch eine Schottky-Diode mit einen Sperrstrom von unter 5µA bei 5V gibt ließe sich was machen.

Mit Aufsatzplatiene kann man auch 6Mb machen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
114
15.06.2020, 20:04 Uhr
srn

Avatar von srn

Ich weiß nicht, wie Du das rechnest.
Wie ich ja schrieb: 128 Segmente zu 8 K wären schick. 256 noch schicker. 512? Weiß ich nicht, ob es so viele sein müssen.
Und schön wäre, wenn man per Steuerbyte angeben könnte, wo das Segment eingeblendet wird. Also zum Beispiel in 1000h-Schritten:
0000h
1000h
2000h
...
8000h
...
A000h
...
C000h
D000h

Ab E000h weiß ich nicht, ob das überhaupt geht. Das liegt ja normalerweise CAOS-E. Und den kann man doch nicht abschalten. Oder doch? Keine Ahnung.
--
http://www.kc-und-atari.de/ --- M004
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
115
15.06.2020, 22:30 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ok da will ich mal die Eckdaten zusammenstellen :

Ich möchte alle 4 Submoduladressen nutzen.
Steuerworte Aufbau (Modul steckt im Schacht C)

SWITCH C a
SWITCH D b
SWITCH E a
SWITCH F b

a Aufbau
Bit 0 Submodul 1/2 Ein
Bit 1 Schreibfreigabe 1/2
Bit 2 frei
Bit 3 frei
Bit 4...7 Segmentstartadresse in 1000H Schritten

b Aufbau
Bit 0...7 Segnentadresse 0..255

Das Modul besteht aus zwei Submodule zu je 2 Mb

Entspricht das eher deinen Vorstellungen?
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 15.06.2020 um 22:31 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
116
16.06.2020, 08:41 Uhr
srn

Avatar von srn

Meine Fresse. Erst jetzt habe ich verstanden, was Du mir schon vor Monaten geschrieben hast. Aber ich bin nicht schuld

Oja, das klingt für mich nach: GEKAUFT
Schaffst Du das bis Ende der Woche?
--
http://www.kc-und-atari.de/ --- M004
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
117
16.06.2020, 12:22 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Nur wen der Tag 496h hat.

Die 8.796.093.022.208 Bytes Variante war mit Festplatte/USB Stick gedacht.
leider gibt es keine so große IDE Platten.

Aber erst einmal muss ich mein Modul zu ende bringen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 16.06.2020 um 12:24 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
118
16.06.2020, 12:52 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Dann ist dann also abweichend von der Standartdefinition, was
das Maximum beim M035 mit 1MB ist.
Sonst wäre das ja auch nicht unterzukriegen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
119
16.06.2020, 13:05 Uhr
srn

Avatar von srn


Zitat:
Enrico schrieb
Dann ist dann also abweichend von der Standartdefinition, was
das Maximum beim M035 mit 1MB ist.
Sonst wäre das ja auch nicht unterzukriegen.


Ist das schlimm?
--
http://www.kc-und-atari.de/ --- M004
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
120
16.06.2020, 14:21 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Nur wenn die Missbrauchten Submodule ein Struckturbyte haben.
Das haben aber nur C und D.
Die Werte werden zwar im RAM gespeichert werden abersonnst nur für das Außlesen und Ändern des Steuerworts gebraucht.
Im Prinzip kein Struckturbyte kein Modul.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
121
16.06.2020, 16:14 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Solang das eindeutig ist, und das Strukturbyte keinem vorhanden Modul
entspricht, nicht.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
122
17.06.2020, 09:20 Uhr
srn

Avatar von srn


Zitat:
Enrico schrieb
Solang das eindeutig ist, und das Strukturbyte keinem vorhanden Modul
entspricht, nicht.


Vergraule ihn nicht Er macht das schon. Hoffentlich.
--
http://www.kc-und-atari.de/ --- M004
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
123
17.06.2020, 10:14 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Welches Strukturbyte sollte es sein.
Substrukturbyte weden ja nicht Unterstützt.

Im Kopf ist es schon vorhanden nur muss es noch in der alten Eagle rein.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
124
17.06.2020, 10:59 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Darüber hat Mario die Übersicht als System-Admin.

Logischerweise Keins, dass es bereits gibt, und da es RAM ist,
wäre es gut, wenn es zu dem Bereich passen würde.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 17.06.2020 um 11:00 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
125
19.06.2020, 21:52 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ich hab mir ein paar Gedanken zur Kompatibilität mit anderen Modulen gemacht.

SWITCH C a
SWITCH D b
SWITCH E c

a Aufbau
Bit 0 Submodul 1/2 Ein
Bit 1 Schreibfreigabe 1/2
Bit 2..7 Segmentbit 0..5

b Aufbau
Bit 0..4 Segnentbit 6..10
Bit 5..7 frei

c Aufbau
Bit 0..2 Segmentadresse in 8k schritten
Bit 3..6 frei
Bit 7 Sonder Funktion 2. Struckturbyte auf D einblenden
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
126
10.08.2020, 14:05 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Zurück zum original M102

Vorläufige Doku

Wie ist euere Meinung?
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
127
14.08.2020, 12:05 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So das ist der Stand der in die Fertigung geht (Montag).





Programmierter GAL wird beigelegt.
Unterspannungswächter wird aufgelötet.
Den Rest gibt es alles bei Reichelt.

Die Platiene werden in HASL (bleihaltig) dein.
Die Platienenfarbe ist rot mit weiser Schrift.
Für andere Vorstellungen gibt es einen zuschlag.

Ich werde alle die sich schon bei mir gemeldet haben zwecks Bestätigung anschreiben.

Derzeitiger Stand :

1 x felge1966
2 x ch1frd
1 x u.nickel
1 x Günter
2 x schnaari
1 x alfred13
2 x wpwsaw
1 x dragonfly45
2 x madu55
2 x MS05
------------------
15 Stück

ca. 10,50€ pro Modul
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 14.08.2020 um 23:35 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
128
14.08.2020, 22:15 Uhr
MS05



Sind noch ein oder zwei Platinen zu haben?
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
129
14.08.2020, 22:57 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Matthias ist eingeloggt.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
130
15.08.2020, 11:05 Uhr
Carsten



Für mich bitte auch zwei Platinen.
Gruß Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
131
15.08.2020, 12:18 Uhr
Göran Heinze



Ich bin auch mit 2 Platinen dabei.

Gruß Göran
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
132
15.08.2020, 13:18 Uhr
matro



Hallo Pic18f2550
Ich würde auch gern 1mal bestellen.
mit besten Dank
beste Grüße Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
133
16.08.2020, 17:54 Uhr
FL



Hallo,

ich habe auch Interesse an einer Platine.

Gruß
Frank.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
134
16.08.2020, 19:43 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550


Quellcode:

felge1966     1
ch1frd        2
Günter        1
alfred13      1    *
wpwsaw        2
dragonfly45   1
madu55        2
MS05          2
Carsten       2
Göran Heinze  2    *
matro         1
FL            1
u.nickel      1

*    Ich breuchte noch eure Emailadresse.


Noch jemand vergessen?
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 16.08.2020 um 22:06 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
135
16.08.2020, 21:11 Uhr
u.nickel



Hallo Pic,
ja Du hast mich vergessen in 134. In 127 bin ich noch dabei.
Hab ich irgendwas mit Rückmeldung oder so vepasst?

Grüße Uwe
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
136
16.08.2020, 22:04 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Keine Antwort auf meine Mail.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
137
16.08.2020, 23:54 Uhr
u.nickel



Sorry, keine Mail auf keine meiner Mail-Adressen, auch nicht im Spam.
Kannste bitte noch mal schicken an die im Profil angegebene Adresse?
Gruß Uwe
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
138
17.08.2020, 05:48 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Test ist raus.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
139
17.08.2020, 09:16 Uhr
u.nickel



OK. Habe jetzt von forum@robotrontechnik.de eine Mail erhalten mit Topic und Text = "Test"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
140
17.08.2020, 10:39 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Wer weis wer die gefressen hat.

M102 *E-Mail* u.nickel 14.08.2020, 22:45 Uhr


--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
141
17.08.2020, 15:44 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Da sich keiner weiter zur Doku gemeldet hat habe ich das Dokument wieder aus dem Netz genommen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
142
17.08.2020, 22:59 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So,
Platten und Bauteile sind bestellt.

Jetzt heißt es warten.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
143
17.08.2020, 23:15 Uhr
u.nickel



Hi Pic,
Bestimmt hat die NSA die Mail gefressen, weil das zu dem Zeitpunkt noch meine alte Ami-Adresse bei lycos war. In letzter Zeit täglich unmengen Spam und ab und zu Verluste. Habe ich nun umgeändert.
Ich weiß ja nun nicht was drinnestand in der Mail. Bin auf alle Fälle nach wie vor am Modul interessiert. Also wenn es um Zahlungsdaten geht, schicke bitte noch mal!
Die Doku ist übrigens ausgezeichnet!

Gruß Uwe
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
144
17.08.2020, 23:28 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Es ging in erster Linie darum festzustellen wer noch will.

Die Sache mit der bezahlerei mache ich erst wenn alles da und aufbereitet ist.
Dann gibt es eine weitere Mail wo dann alles wichtige geklärt wird.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
145
19.08.2020, 13:40 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So die Bestellung ist gestern abend raus.
20 Stück.

Der einzige der sich nicht gemeldet hatt war "schnaari".
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
146
20.08.2020, 00:58 Uhr
schnaari



Ja ... nee ... iss klar ... der böse schnaari ...

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
147
20.08.2020, 10:05 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

im Postfach ist nichts angekommen genauso wie bei Uwe. Blöd irgendwie.

Die 20. ist erst einmal für dich mit der 21 muss ich sehen hab ich jetzt noch nicht bestellt.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
148
20.08.2020, 13:44 Uhr
schnaari



Dann ist das eben so, kein Beinbruch ... ich nehme
also die Nr. 20 und gut ist das.

Gruß Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
149
20.08.2020, 13:56 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

:/ nee is nich gut -> PN
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
150
06.09.2020, 15:53 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Es bewegt sich noch.


Destination
Origin - Cached time: 2020-09-06 13:17:45 (GMT+02:00)
2020-09-05 05:31
BE, Departed from Distribution Hub

2020-09-05 01:48
Arrived at Distribution Hub

2020-09-04 15:00
Package in Transit

2020-09-04 08:23
Package in Transit

2020-09-02 13:37
Package in Transit

2020-08-31 15:39
Package in Transit

2020-08-22 13:03
Package in Transit

2020-08-21 14:18
Package in Transit

2020-08-15 14:54
Package in Transit

2020-08-13 18:28
KZ, Departed from Origin Country

2020-08-10 17:12
CN, Export Customs Declaration Completed

2020-08-06 16:22
CN, Departed from Processing Facility

2020-08-05 10:38
CN, Departed from Regional Distribution Center

2020-08-05 01:33
CN, DONGGUAN, Arrived at Regional Distribution Center

2020-08-04 15:40
CN, DongGuan, Package Received (Customer Service Email: CS@orangeconnex.com)

2020-08-03 14:23
CN, DongGuan, Shipmen

Die Wege der Halbleiter ist unergründlich.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
151
24.09.2020, 11:28 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ich habe Anfragen bekommen ob der Schalterblock in der Front durch Jumper ersetzt werden könnte.

Ich habe daher eine neue Front ohne Durchbruch erstellt .
Wer so eine habe möchte sollte mit bescheid geben.


--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 24.09.2020 um 11:30 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
152
29.09.2020, 15:47 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So da keiner weiter will ... Bestellung ist jetzt raus.
Die SMDs sind drauf und geprüft.
Was noch fehlt sind die neuen Blenden Auftrag ust raus....die haben schon wieder Feiertage.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
153
09.10.2020, 16:05 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So die neuen Frontblenden sind da, noch schauen das alles passt...



--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
154
12.10.2020, 12:21 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So die ersten gehen heute auf reisen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
155
14.10.2020, 19:37 Uhr
u.nickel



Hallo PIC,
alles wohlbehalten angekommen. Dank nochmals für die viele Arbeit!

Grüße
u.nickel

PS: Link aus 126 auf Doku scheint nicht mehr zu gehen. Brauche aber doch Plan für Bauteilbestellung.

Dieser Beitrag wurde am 14.10.2020 um 19:53 Uhr von u.nickel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
156
14.10.2020, 20:16 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Auch bei mir gut angekommen.

Gruss Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
157
16.10.2020, 17:37 Uhr
Günter



Hallo PIC,
auch bei mir ist alles gut angekommen. Danke.

Günter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
158
16.10.2020, 19:12 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

So alle wurden per eMail Informiert.

Ich hoffe das sich alle bis ende der Woche Melden.
Sollte jemand Probleme haben sollte er bescheid geben damit ich nicht vergebens warte.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 17.10.2020 um 18:12 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
159
17.10.2020, 18:14 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Einige habe eine eMail mit einer Anhang größe von 0Byts als Doku bekommen.

Tut mir leid, ich weis nicht was passiert ist.

Sagt einfach bescheit und ich schicke die Doku noch ein mal.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
160
17.10.2020, 18:17 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Wenn jemand unstimmigkeiten in der Doku findet bitte bescheit geben.

Die Überarbeitete Doku kommt im anschluss auf Marios Webseite zum Download.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
161
21.10.2020, 11:52 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Da ich nicht von allen die email Adresse habe stelle ich die Doku bis zum Abschluss hier noch mal rein.

Denkt drann Ihr habt die Version 0.3!

https://1drv.ms/b/s!AuQ9rK5nVGP0nkAIjgSD3qUkvK0s?e=zCowOO


--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 21.10.2020 um 11:55 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
162
23.10.2020, 15:56 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Bis auf eine Bestellung ist alles raus.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
163
23.10.2020, 18:14 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

ja, meins ist auch angekommen,

Danke
Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; und P8000 ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2 und Multicar M25 3SK
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
164
23.10.2020, 18:31 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Angekommen ist gut, aber auch zusammen bauen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
165
23.10.2020, 20:44 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

... sicher, wenn richtig Winter ist... :-)
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; und P8000 ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2 und Multicar M25 3SK
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
166
23.10.2020, 21:07 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Du glaubst och an den Weihnachtsmann.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
167
23.10.2020, 23:56 Uhr
MS05



Ist angekommen. Daaanke!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
168
24.10.2020, 09:50 Uhr
madu55



Auch von mir ein Dankeschön für Deine Arbeit - ist gut angekommen !

MFG Gottfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek