Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » Verkaufe DDR-Systemmultimeter LC8531 - Mittweida » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
08.02.2015, 17:09 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Hallo Leute,

ich MUSS nun auch wieder einiges verkaufen. Zum Einen wird der Platz langsam knapp, zum Anderen ist die Bastelkasse nach einigen Aktionen der Vergangenheit genauso knapp

Alles was ich anbiete ist funktionsfähig, also wird vorher nochmal getestet!
Gestern also war mein DDR-Systemmultimeter LC8631 (Mittweida) an der Reihe.
Das Teil hatte ich ja mal hier beschrieben:

Systemmultimeter

Foto? Klar....



Eigentlich bin ich mir sicher, dass ich das neue Handbuch gedruckt und gebunden habe, finde es aber nicht. Als PDF ist es ja im o.g. Thread zu finden.

Wie geschrieben, das Gerät funktioniert einwandfrei, beim justieren habe ich aber ein paar Fallen bemerkt:
1. Die Taktfrequenz vom 504 muss sehr genau auf 250kHz gestellt werden (R65), sonst zappeln die letzten beiden Stellen sichtbar. Die verwendete Taktschaltung ist seht temperaturanfällig, besser wäre ein 1MHz-Quarz mit Teiler dahinter.
2. Man kann fast jeden Messbereich und jede Funktion separat justieren, das ist sehr schön. Wenn, ja wenn nicht diese Mörkel von Einstellregler verbaut wären Es sind zwar gute Cermet-Regler, aber keine mit Spindel! Wenn wenigstens noch Begrenzungswiderstände davor wären, sind aber nicht. So fummelt man sich einen Wolf, bei jedem Herzschlag hat man zu weit gedreht! Nix für tattrige Hände Das könnte man ja ändern, ich aber nicht mehr.... Spindelregler (Cermet) würden Besserung bringen.
Ich habe also alles bei ca. 21°C justiert (kalibrieren ist was anderes), das passt so erstmal.

Ich möchte, dass dieses Dingens in gute Hände kommt, ich möchte aber auch Kohle sehen! Keine Ahnung was man verlangen kann, unter 150,- geht's nicht weg.
Meins hat die Nummer 167, viele wurden wohl nicht gebaut.

Am besten Selbstabholer oder in Garitz, Paket geht auch, kommen noch 10,- dazu.

Na denne, macht mal...

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius

Dieser Beitrag wurde am 08.02.2015 um 17:15 Uhr von Guido editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
08.02.2015, 17:29 Uhr
Micha

Avatar von Micha


Zitat:
Guido schriebIch möchte, dass dieses Dingens in gute Hände kommt, ich möchte aber auch Kohle sehen! Keine Ahnung was man verlangen kann, unter 150,- geht's nicht weg.Guido



Dann ist das definitv was für Sammler und nichts für Anwender. Ich wünsche viel Glück beim Verkauf!
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
08.02.2015, 22:19 Uhr
Heiko_P



@Guido:

Hast PN.

Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
08.02.2015, 22:28 Uhr
Stephan Hloucal



Würde ganz gut in unsere Sammlung "Elektronische Messtechnik" passen. Leider haben wir keine Geld für einen Ankauf. Als Spende herzlich willkommen, in guten Händen auf jeden Fall.
Grüße
Stephan
www.elektromuseum.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
08.02.2015, 23:19 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Hallo Stephan,

ich habe mal auf Deinen Link geklickt, das sieht ja nicht wirklich nach Elekromuseum aus. Das macht eher den Eindruck einer dokumentierten Aservatenkammer (sorry). Wenn ich dann noch was von "Insolvenz" sehe, könnte ich guten Gewissens auch keine Leihgabe hinstellen. Die wäre dann Insolvenzmasse! Gegenteil nur per Klage zu beweisen. Nö....

Das ließt sich jetzt vielleicht hart, aber ich habe so meine Erfahrungen.

Gruß
Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
09.02.2015, 09:27 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


@Guido: Das war jetzt aber nicht sehr Fair von Dir . Das Elektromuseum ist ja schon lange hier im Forum vertreten . Und es wurde auch schon viel darüber geschrieben [1] .
Wo hast Du da eigentlich was mit Insolvenz gelesen ?

Hier [2] wurde übrigens schon mal über das Problem mit Leihgaben bei Insolvenz diskutiert .

Gruß,

Ronny

[1] http://robotrontechnik.de/html/forum/thwb/showtopic.php?threadid=6403&s=6f43ac97e2faa6db9d7a8a62ba110937

[2] http://81679.forumromanum.com/member/forum/forum.php?action=ubb_show&entryid=1096293279&mainid=1096293279&USER=user_81679&threadid=1089664334

Dieser Beitrag wurde am 09.02.2015 um 09:32 Uhr von Ronny_aus_Halle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
09.02.2015, 11:23 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

@Ronny,

hmmm, das kann schon sein. Die Insolvenz wurde ausgiebig im Video auf dieser Seite breit getreten. Das habe ich als erstes gesehen, hat mich abgeschreckt.
Wenn das alles so nicht (mehr) stimmt, sollte die Seite doch mal auf den richtigen Stand gebracht werden. So zumindest hat das keinen seriösen Anstrich.

Da ich dieses Museum nicht kannte (lese ja nun nicht jeden Thread hier im Forum) kann ich mich bei einem Ansinnen nach einer Spende (oder auch Leihgabe) nur an dem orientieren, was die Kollegen selber auf ihrer Seite veröffentlichen.

Also fair oder nicht, das ist hier die Frage ;-)

Guido

Update: Ich sehe gerade, in dem einen Thread hatte ich ja sogar geschrieben.... Allerdings auch nix Gutes ;-)
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius

Dieser Beitrag wurde am 09.02.2015 um 13:33 Uhr von Guido editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
25.02.2015, 00:35 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Verkauft!

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
25.02.2015, 08:56 Uhr
hellas



Hast du deine Mindestpreisvorstellung tasächlich umsetzen können?
Das wäre bemerkenswert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
25.02.2015, 16:34 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Warum nicht? Es gab mehrere Anfragen....
Für eine poplige KC-Tastatur werden ja auch Irrsinnssummen geboten
Wobei hier der Seltenheitsfaktor das Bestimmende ist.

"Die Tage" kommen noch einige meiner Messmittel unter den Hammer, brauche Platz und Geld für neue Spielzeuge

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
25.02.2015, 21:15 Uhr
hellas



Ok, ich behalts im Auge...Messmittel sind ansich ja immer interessant.

Ich könnte mich in den Hintern beissen. Die KC-Tastaturen habe ich in der Nachwendezeit zu hauf entsorgt...was könnte ich da heute ein Vermögen mit machen ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek