Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » Eine Erweiterungskarte für den PC1715 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
08.04.2014, 21:05 Uhr
Heiko_P



Hallo,

nachdem mein PC1715 wieder "lebt", habe ich ihm eine Erweiterungskarte spendiert. Diese enthält USB, Netzwerk und GIDE (mit RTC) und sitzt fast genau auf dem Platz der originalen Schnittstellen-Erweiterung.

Hier sind ein paar Bilder von dem Projekt:


Das war der Plan für die Erweiterung.


Die unbestückte Leiterplatte von beiden Seiten, als Prototyp ohne Lötstopplack und ohne Bestückungsdruck.


Die fast fertig bestückte Leiterplatte, noch mit einem "fremden" DOM. Links fehlt noch der PIC für das Netzwerkmodul und die RTC-Batterie, rechts fehlt der RTC-Baustein. Die beiden weißen Kunststoffklötzer sind zum Abstützen der Platine auf der darunter befindlichen FDD-Platine.


So sieht die fertige Platine eingebaut aus. Als DOM ist ein Modul mit 128 MB eingesetzt. Das lässt sich (theoretisch) als 16 CP/M-Laufwerke mit je 8 MB betreiben.


Das sind die Anschlüsse auf der Rückseite, mit bearbeiteten Abdeckblechen. Bis auf diese Änderung ist von der Erweiterung nach außen nichts zu sehen.


Ein erster Funktionstest von Netzwerk und GIDE. Die fehlenden Zeichen bei der Bildschirmdarstellung hängen mit dem verwendeten VGA-Konverter zusammen. Hier habe ich noch nichts richtig passendes für den PC1715 gefunden, den Originalbildschirm besitze ich nicht.

Netzwerk und USB funktionieren bereits ohne Probleme, die Einbindung des GIDE-Moduls ins SCP-BIOS ist in Arbeit. Mein Ziel ist, dass der PC1715 nicht nur zusätzliche Festplattenlaufwerke bekommt, sondern auch mal direkt von der Festplatte startet. Im Boot-Eprom (2716) ist noch ausreichend freier Platz, um den vorhandenen Urlader mit einer zusätzlichen Boot-Routine für die GIDE-Festplatte zu erweitern.

Falls es Interesse für den Nachbau gibt: Die einzelnen Baugruppen lassen sich unabhängig voneinander bestücken und in Betrieb nehmen. Die Schaltpläne sind alle bekannt, ich habe die Schaltungen nur auf einer gemeinsamen Platine zusammengefasst. Bisher ist es nicht geplant, dafür einen Bausatz anzubieten. Bei ausreichend großem Interesse könnte man eventuell über eine Sammelbestellung für die Leiterplatte nachdenken.

Jetzt bin ich neugierg auf eure Rückmeldungen

Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
08.04.2014, 21:17 Uhr
ralfwu



Hallo Heiko,

Super!!! Wenn nur mein 1715w erst mal laufen würde. Ich melde mich aber trotzdem schon mal für eine LP an.

Gruß Ralf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
08.04.2014, 21:41 Uhr
Mobby5



Ich würde dann 2 Platinen nehmen.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
09.04.2014, 01:35 Uhr
ambrosius



Ich wäre auch an zwei Platinen interessiert. Klasse Arbeit!
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
09.04.2014, 07:22 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Mich würden auch zwei Platinen interessieren.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
09.04.2014, 12:08 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo und guten Tag,

ich wäre auch an zwei Platinen interessiert

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
09.04.2014, 12:42 Uhr
Günter



Mich würde auch eine Platine interessieren.

Günter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
09.04.2014, 13:51 Uhr
Elly



Melde mal Bedarf für eine Platine an.


Gruß Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
09.04.2014, 17:09 Uhr
Wolfgang



prima Arbeit!

Melde Bedarf an 2 Platinen an.

Gruß Wolfgang
--
Gruss
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
09.04.2014, 18:24 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Sehr schönes Projekt - mein Kompliment!

Kann man sich die Unterlagen dazu irgendwo im Web anschauen? Das wär toll. Insbesondere an dem Schaltplan und dem Quelltext des modifizierten BIOS bin ich sehr interessiert. Ich denk nicht dass ich mir die Platine wie sie ist nachfertigen möchte - weil man dabei eigentlich nix lernt. Aber bisschen in den Unterlagen stöbern würd ich schon sehr gern falls möglich.
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
09.04.2014, 21:01 Uhr
Heiko_P



Hallo,

danke für das Lob. Es gibt schon Rückmeldungen für 13 Platinen - mit diesem großen und schnellen Interesse hatte ich gar nicht gerechnet. Ab ca. 20 Platinen könnte der Preis je Platine erschwinglich sein, mehr ist natürlich immer besser

Bevor der Nachbau losgeht würde ich gern die Unterlagen veröffentlichen, habe jedoch selbst keine Plattform dafür. Gibt es die Möglichkeit dafür auf robotrontechnik.de, in der Rubrik Neubauprojekte? Schaltplan und Layout sind vorhanden, die Software für USB und Netzwerk gibt es auch.

Den Quelltext des BIOS (SCP Vers. 0006) hätte ich auch gern danach hatte ich hier im Forum bereits angefragt. Der scheint jedoch nicht zu existieren, aus diesem Grund bin ich zur Zeit mit dem Reassemblieren beschäftigt. Wenn mir das gelungen ist will ich versuchen, die GIDE-Routinen einzubinden. Das alles kann aber noch eine Weile dauern.

Alternativ gibt es das CP/A für den PC1715, das liegt komplett als Quelltext vor. Hat sich damit mal jemand näher beschäftigt, eventuell schon ein GIDE-Modul dort eingebunden? Ich würde mich auch dieser Variante nicht verschließen, beides zugleich schaffe ich allerdings nicht.

@Micha:
Die Grundlagen für diese Entwicklung sind auf www.ac1-info.de in meiner Galerie mit Schaltplänen und Layouts zu finden. Die einzelnen Schaltungen sind nur zu einer LP zusammengefügt. Die Quellen für USB, GIDE und Netzwerk findest du auch im Netz.

Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
09.04.2014, 22:07 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Hallo Heiko,
ein starkes Projekt, das da bei Dir gereift und entstanden ist!
Würde auch ganz gern davon nutzniessen und zumindest 1 Platine ins Auge fassen.

Gruß
Deff
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
10.04.2014, 07:34 Uhr
holm

Avatar von holm

@Heiko_P: Ich bin neugierig, ob Du eine Linkbare Version von CP/A für den 1715 findest. IMHO fehlen da immer ein paar Stückchen.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
10.04.2014, 07:46 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Da solltest du mal mit DL reden. Bevor seine Webseite über die Wupper ging, hatte er das mit dem Gide und CPA schon mal im Griff.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
10.04.2014, 09:06 Uhr
Heiko_P



@holm:
Ein BIOS-Quelltext, dessen Code ich verstehe, würde mir schon reichen Ich habe mir die verschiedenen CP/A-Versionen angeschaut, die gehören bisher leider nicht dazu Leider habe ich auch kein lauffähiges CP/A auf meinen Startdisketten, nur das SCP.

Gruß Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
10.04.2014, 10:37 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

unter http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/cpm:cpa habe ich alle mir bekannten Versionen zusammengetragen, darunter auch 3 für den PC1715

cpa biop 861106.zip
cpa biop 861125.zip
cpa biop 890103.zip

Zumindest eine davon habe ich mal übersetzt und mit OS.COM verglichen, es geht also
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
10.04.2014, 14:09 Uhr
Alex-70



Super Sache! Bin dabei. Mind 2 Platinen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
10.04.2014, 16:21 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Hallöchen!

Ich wäre auch mit zwei Platinen dabei!

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
11.04.2014, 02:40 Uhr
siggi



Hallo Heiko,

ich nehme auch 2 Platinen.

Gruß Siggi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
11.04.2014, 05:38 Uhr
Mario



Hallo Heiko,

wirklich super Projekt! Bin mit 3 Platinen dabei!
MfG Mario
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
11.04.2014, 20:04 Uhr
sylvi



Hallo,
ich möchte bitte eine Platine.
Danke!
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
15.04.2014, 09:49 Uhr
DL




Zitat:
felge1966 schrieb
Da solltest du mal mit DL reden. Bevor seine Webseite über die Wupper ging, hatte er das mit dem Gide und CPA schon mal im Griff.


In der Gegend war ich noch nie...

@Heiko_P feine Sache, vor einiger Zeit hatte ich ja auch schon mal die Sache mit dem GIDE am PC/BC anklingen lassen ( http://www.robotrontechnik.de/html/forum/thwb/showtopic.php?threadid=8590 ), da das Echo annähernd null war ist die Sache aber auf dem damaligen Stand geblieben - für meine Ansprüche reicht es. Da ich (meistens) anstrebe das Gerät als solches möglichst im Urzustand zu lassen, habe ich mir auch die damals noch geplante Veränderung des Urladers verkniffen und starte über Diskette. Das GIDE habe ich auch nur im originalen HD-Treiber vom CP/A eingebunden. Auf meiner HP gab es ja u.a. mal ein kleines "Demofilmchen" dazu.

Beim jetzigen Echo wird es ja sicher etwas mehr vorangehen, wenn so viele "dabei" sind...

Interessant wäre für mich eventuell noch die Netzwerksache, wenn noch eine Platine über bleibt würde ich das auch mal gern "durchexperimentieren" ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
15.04.2014, 10:15 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
DL schrieb
Auf meiner HP gab es...



Ist Deine Seite schon wieder online bzw. planst Du das?
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
15.04.2014, 10:32 Uhr
Heiko_P



Bisher sind 24 Leiterplatten "vorgemerkt", nun wird die Herstellung erschwinglich.

@DL: Noch ist nichts bestellt. Wenn du eine Platine haben möchtest, kommst du mit auf den Merkzettel. Als du das Thema GIDE am PC/BC im Forum aufgemacht hast, hatte ich noch keinen PC1715. Jetzt gibt es deine Homepage leider nicht mehr.

Der Urlader muss nicht unbedingt geändert werden, man kann auch mit eingebautem GIDE-Modul weiter von Diskette starten. Das kann jeder selbst entscheiden.

Dieser Beitrag wurde am 15.04.2014 um 10:33 Uhr von Heiko_P editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
18.04.2014, 23:02 Uhr
mwlway



Hallo PC 1715 Freunde,
Hallo Heiko_P,

ich nehme auch 2 Platinen. Bitte setze mich mit auf Deine Liste.

Grüße Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
15.05.2014, 17:07 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo Heiko,

gibt es schon neues von der Platinen-Front?

gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
15.05.2014, 21:51 Uhr
Heiko_P



Leider nein, bitte habt noch etwas Geduld. Mir fehlt die Zeit ...
Gruß Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
15.05.2014, 22:00 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Ich wollte auch nicht drängeln. War nur als informativ gedacht.

danke

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
15.05.2014, 22:15 Uhr
dk_spb



I am interested in 2 boards.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
16.05.2014, 05:40 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

dann würde ich auch eine Platine nehmen
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
18.05.2014, 15:01 Uhr
mwlway



Hallo,
ich nehme auch eine Platine.
Grüße an alle PC1715 Freunde.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
18.05.2014, 18:59 Uhr
mkrambeck



Hallo,

ich wäre ebenfalls an zwei Platinen interessiert.
Mit freundlichen Grüßen

Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
18.05.2014, 20:14 Uhr
schnaari



Moin,

ich möchte auch gerne eine Platine haben.

MfG - Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
24.05.2014, 21:44 Uhr
Heiko_P



Hallo,

bisher habe ich mir 32 Leiterplatten-Vorbestellungen notiert, da lohnt sich die Produktion ganz sicher. Es geht auch bei mir ganz langsam voran: die Beschreibung ist fast fertig und das Layout wurde ein wenig überarbeitet.

An dieser Stelle möchte ich auf eine Besonderheit der Schaltung hinweisen: Die PIO-Adressen für USB und Netzwerk sind (abweichend von den bisher verwendeten Adressen) auf 84H - 87H (USB) und 88H - 8BH (Netzwerk) fest eingestellt, für eine Einstellmöglichkeit fehlt mir ganz einfach der Platz auf der Leiterplatte. Diese Adressen habe ich gewählt, weil ich die USB- und KCNet-Software für diese Adressbereiche bereits habe. Wer andere Adressen nutzen will, kann das nur mit einer nachträglichen Schaltungsänderung bei den Adressdecodern erreichen. Die Adresse des GIDE-Moduls ist wie im Original durch Jumper einstellbar.

In den nächsten Tagen hoffe ich die Doku fertig zu bekommen, dann soll diese auf robotrontechnik.de veröffentlicht werden. Bis dahin ist noch genug Zeit, sich mit den Unterlagen vertraut zu machen und sich für oder gegen eine Bestellung zu entscheiden.

Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
29.05.2014, 22:47 Uhr
Rolanet

Avatar von Rolanet

Wenn die Karte auch für den PC1715W passt nehme ich 2, ansonsten 1.

Danke!

Gruß, Uwe
--
"Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?" (Homer Simpson)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
30.05.2014, 23:48 Uhr
bodent



Hallo,
ich hätte gern auch eine Platine!
Danke
Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
31.05.2014, 21:01 Uhr
Heiko_P



@Rolanet:
Das kann ich nicht sagen, den PC1715W habe ich noch nicht von innen gesehen.
Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
01.06.2014, 16:45 Uhr
Rolanet

Avatar von Rolanet

Ich nehm trotzdem 2 Stück. Was ich hab, das hab ich!
--
"Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?" (Homer Simpson)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
09.06.2014, 20:41 Uhr
Heiko_P



Hallo,
hier ist der aktuelle Stand in Kürze:
Bisher habe ich 35 Vorbestellungen bekommen, damit würde eine Leiterplatte ca. 11,50€ (zuzügl. 1,55€ Versand) kosten. Wenn sich weitere Interessenten melden, kann der Preis je Leiterplatte noch etwas günstiger werden. Die Dokumentation für das Projekt ist bei Rüdiger, er wird sie demnächst ins Netz stellen (ich will keinen Zeitdruck machen ). Wenn alle Daten online sind, soll es so langsam mit der Bestellung der Leiterplatten losgehen.
Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
09.06.2014, 22:41 Uhr
HM1715

Avatar von HM1715

Hallo Heiko, ich würde auch gern 1 Leiterplatte nehmen.

MfG Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
10.06.2014, 20:20 Uhr
Rüdiger
Administrator


Hier gibt's die Doku dazu:
http://www.robotrontechnik.de/index.htm?/html/eigenbau/gun.htm
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
10.06.2014, 20:30 Uhr
Rolly2



Hallo Heiko,
ich nehme auch eine Platine. Bitte vermerken.

vG. Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
10.06.2014, 21:02 Uhr
susowa




Zitat:
Rüdiger schrieb
Hier gibt's die Doku dazu:
http://www.robotrontechnik.de/index.htm?/html/eigenbau/gun.htm



Sehr schön!

Im Text ist ein Fehler, welcher Verwirrung stiften könnte:

falsch: "... Netzwerk-Bausteins vom Typ WIZnet12MJ ..."

richtig: "... Netzwerk-Bausteins vom Typ WIZnet812MJ ..."

MfG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
10.06.2014, 21:34 Uhr
Heiko_P



Danke, Rüdiger.

@susowa: Der Tippfehler ist von mir. Du hast recht, es muss WIZnet812MJ heißen.

@alle: Ich werde noch ein paar Tage mit der Bestellung warten, möchte jedem die Gelegenheit geben die Doku zu lesen und sich eventuell noch für (oder auch gegen) die Bestellung von Leiterplatten zu entscheiden.

Die aktuelle Liste der Bestellungen sieht so aus:


Quellcode:

Name        Anzahl
==================
ralfwu        1
Mobby5        2
ambrosius     2
felge1966     2
wpwsaw        2
Günter        1
Elly          1
Wolfgang      2
Deff          1
Alex-70       2
Xaar          2
siggi         2
Mario         3
sylvi         2
DL            1
mwlway        1
dk_spb        2
Alwin         1
mkrambeck     2
schnaari      1
robbi         1
Rolanet       2
bodent        1
HM1715        1
Rolly2        1




Das sind bisher 37 39 Leiterplatten. Bitte meldet euch wenn es noch Veränderungen geben soll, oder wenn in der Liste ein Fehler ist.

Gruß
Heiko

Dieser Beitrag wurde am 10.06.2014 um 21:50 Uhr von Heiko_P editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
10.06.2014, 21:42 Uhr
sylvi



Hallo, da fehlt die sylvi (s. 020).
Aber ich moechte meine Bestellung auf 2 Platinen
Erhoehen.
lg sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
10.06.2014, 21:51 Uhr
Heiko_P



@sylvi: Sorry und danke, ist schon korrigiert!
Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
11.06.2014, 07:54 Uhr
DL



Bekommst du bei R7 noch ein Lötauge mit +5V hin, damit man wahlweise einen Jumper für die Betriebsspannung über Pin20 beim DOM bestücken könnte?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
11.06.2014, 10:03 Uhr
Heiko_P



@DL: Meinst du wirklich Pin 20? (Dazu habe ich bisher in keiner Beschreibung etwas gefunden) Einen Jumper kriege ich dort noch irgendwie hin, aber ohne Funktionsgarantie.
Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
11.06.2014, 10:30 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin


Zitat:
Heiko_P schrieb
@DL: Meinst du wirklich Pin 20? (Dazu habe ich bisher in keiner Beschreibung etwas gefunden) Einen Jumper kriege ich dort noch irgendwie hin, aber ohne Funktionsgarantie.
Gruß
Heiko



ja Pin20 passt, Buebchen hat auf seiner GIDE/USB Karte für KC87/LLC2 auch einen Jumper eingebaut, damit braucht man nicht die Extrastromversorgung.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
11.06.2014, 10:31 Uhr
DL



http://www.adapter-king.ch/ide40-44-pin-belegung.html

Bei den Typen, die ich bisher hatte war es so beschalten, spart das externe Kabel ein...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
11.06.2014, 10:40 Uhr
Heiko_P



Ok, dann kommt dort noch ein Jumper hin. Wieder was gelernt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
11.06.2014, 17:11 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

in der Stückliste der LD117AV fehlt da vielleicht eine 1? finde nur LD1117AV
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
12.06.2014, 22:26 Uhr
Heiko_P



@Alwin: Ja, das ist richtig.

Seit eben sind es 42 Bestellungen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
13.06.2014, 12:51 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


Wenn noch Bestellungen angenommen werden , dann würde ich auch gerne noch 2 Stück haben wollen .

Gruß,

Ronny
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
13.06.2014, 21:19 Uhr
Heiko_P



Noch ist alles möglich. Ich würde gern Ende Juni die Leiterplatten bestellen. Vielleicht schaffen wir es bis auf 50 Stück?

Gruß
Heiko

Dieser Beitrag wurde am 13.06.2014 um 21:25 Uhr von Heiko_P editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
13.06.2014, 22:54 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax

Hallo Heiko,

ich nehme ebenfalls zwei Platinen.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
056
18.06.2014, 21:39 Uhr
nilux



Ich bin ganz neu hier und würde auch zwei Platinen nehmen. Vielen Dank für die tolle Entwicklungsarbeit.

Mit freundlichem Gruß,

nilux
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
057
22.06.2014, 14:08 Uhr
Heiko_P



In den letzten Tagen erreichte mich mehrfach die Frage, ob ein Austausch der Stifte am Netzwerkmodul zwingend erforderlich ist. Diese Frage ist nicht mit ja oder nein zu beantworten, das muss an der fertigen Leiterplatte ausprobiert werden.
Wenn die Platine direkt auf den Rahmen des PC1715 montiert werden soll, dann passt die Höhe einer IC-Fassung ganz genau, um die Netzwerkbuchse im Ausschnitt der Rückwand zu platzieren. Ist der Steckverbinder höher (dicker), dann muss die Leiterplatte ebenfalls höher sitzen, dass die Netzwerkbuchse wieder in den Ausschnitt passt. Dabei verschiebt sich der USB-Anschluss nach oben bzw. muss ebenfalls auf einem höheren Steckadapter sitzen.
Für mich war der Austausch der Stifte kein großes Problem (ich hab das schon bei drei Modulen erfolgreich gemacht), deshalb habe ich keine andere Variante ausprobiert. Prinzipiell sollte es möglich sein, auch andere Steckfassungen zu verwenden.

Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
058
22.06.2014, 21:34 Uhr
Heiko_P



Hier ist noch einmal der aktuelle Stand der Bestellungen:


Quellcode:


Name             Anzahl
=======================
ralfwu             1
Mobby5             2
ambrosius          2
felge1966          2
wpwsaw             2
Günter             1
Elly               1
Wolfgang           2
Deff               1
Alex-70            2
Xaar               2
siggi              2
Mario              3
sylvi              2
DL                 1
mwlway             1
dk_spb             2
Alwin              1
mkrambeck          2
schnaari           1
robbi              1
Rolanet            2
bodent             1
HM1715             1
Rolly2             1
Rainer             3
Ronny_aus_Halle    2
Klaus              1
Digitalmax         2
nilux              2




Dazu kommt eine Platine für mich, dann sind das genau 50 Stück

Die Änderung im Layout für die Versorgung des DOM über Pin 20 ist eingearbeitet.

Wenn es keine Veränderungen und Fehlermeldungen mehr gibt, werde ich in den nächsten Tagen die Bestellung auslösen. Dann bekommt Rüdiger die korrigierten Unterlagen für die Internetseite. Ich möchte keine "Reserve-Platinen" bestellen. Wer sich bis jetzt noch nicht entschieden hat, sollte das ganz schnell tun. Der Preis je Platine wird bei dieser Stückzahl - wenn ich richtig gerechnet habe - bei 9,50€ zuzüglich Versandkosten liegen.

Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
059
22.06.2014, 21:42 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

Hallo Heiko,

erhöhe mal meine Bestellung auf 2 Stück

Dankeschön.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
060
23.06.2014, 10:07 Uhr
paulotto



Hallo Heiko,

ich würde auch eine LP nehmen.

Gruß,

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
061
23.06.2014, 13:09 Uhr
utsch



Hallo Heiko_P,

ich bestelle hiermit 2 LP.
Hoffe es ist noch nicht zu spät.

VG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
062
24.06.2014, 20:17 Uhr
Heiko_P



Ich sammle noch, voraussichtlich bis Freitag. Bin jetzt bei 55 Platinen...
Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
063
29.06.2014, 10:28 Uhr
Heiko_P



So, nun kann es endlich losgehen.

Hier sind die letzten Bestellungen die nach (058) gekommen sind:


Quellcode:


Name             Anzahl
=======================
Alwin             +1
paulotto           1
Dkt                2
utsch              2
Göran Heinze       2





Das sind dann zusammen 58 Platinen, heute geht die Bestellung raus. Wenn die Auftragsbestätigung da ist, informiere ich über den endgültigen Preis und schicke euch per PN meine Bankverbindung.

Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
064
29.06.2014, 10:54 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

super danke
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
065
09.07.2014, 16:14 Uhr
Heiko_P



Hallo, hier mal ein Update:

Die Platinen sollen in den nächsten Tagen geliefert werden, ich möchte so schnell wie möglich mit dem Verschicken anfangen. Jeder Besteller bekommt von mir eine PN mit seinem Gesamtpreis und meiner Bankverbindung. Wenn eure Anschrift und das Geld bei mir angekommen sind, gehen die Leiterplatten auf die Reise. Eine Leiterplatte wird im Endpreis 8,51€ kosten. Der Versand erfolgt im Polsterumschlag, 0,10€ für den Umschlag + 1,45€ für die Briefmarke.

Von mir wird es wie angekündigt nur die Leiterplatten geben. Wer noch Bauteile braucht, sollte sich mal beim Projekt "GIDE für 5120/8924" umschauen.

Für das GIDE-Modul bei beiden Platinen werden die gleichen Bauteile benötigt und können bei karsten per MAIL (nicht PN) bestellt werden. Damit lohnt sich dort eine größere Sammelbestellung für die Teile, die nicht mehr so leicht zu beschaffen sind.

Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
066
09.07.2014, 18:17 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Hallo,

nach der Info vom Heiko erreichen mich Anfragen nach "Bauteilsatz",
was etwas ungenau ist ;-).
Somit habe ich mir überlegt, ich werde an jene die per Mail Interesse bekunden, eine Liste mailen, welche Bauteile möglich sind.

Gruß
Karsten
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
067
10.07.2014, 14:16 Uhr
dreadbit

Avatar von dreadbit

Am I late?
Two boards please.

Dieser Beitrag wurde am 10.07.2014 um 14:17 Uhr von dreadbit editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
068
11.07.2014, 08:01 Uhr
Heiko_P



Update:

Die Leiterplatten wurden gestern geliefert, leider fehlen mir noch einige Versandadressen.
(Auch vom letzten Projekt habe ich keine Adressen gespeichert, deshalb brauche ich alle noch mal.)
Ich bedanke mich bei allen, die so schnell überwiesen und z.T. großzügig "aufgerundet" haben
Die ersten 13 Briefe habe ich gestern bereits abgeschickt, weitere folgen heute.

Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
069
11.07.2014, 10:35 Uhr
Rolly2



Hallo Heiko,
Platine gut angekommen. Nochmals danke.

vG. Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
070
11.07.2014, 10:49 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

da kann ich sie ja am WE bestücken
kannst du die erforderlichen Progs noch benennen? mag die schon zusammentragen.

UTools habe ich.
hdconfig und sonstige fürs Gide+Netzwerk bräuchte ich noch.

Danke!
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
071
11.07.2014, 11:52 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

@Heiko_P

Kannst du die Software für USB, Netzwerk und eine Bootdisk fürs GIDE nicht auch im Projektverzeichnis hinterlegen?

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
072
11.07.2014, 12:00 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin


Zitat:
felge1966 schrieb
@Heiko_P

Kannst du die Software für USB, Netzwerk und eine Bootdisk fürs GIDE nicht auch im Projektverzeichnis hinterlegen?

Gruß Jörg



die erforderliche Software könnte ja per Submit Datei schon bei Systemstart mit gestartet werden. sollte ja bei SCP auch gehen(gucke ich heut abend mal ob man das bei INSTSCP mit einstellen kann). Bei CPA habe ich dies bereits eingestellt.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
073
11.07.2014, 15:04 Uhr
Mobby5



Platinen sind angekommen. Vielen Dank!!!
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
074
11.07.2014, 15:47 Uhr
ambrosius



Habe heute die Platinen erhalten, vielen Dank.

Beste Grüße
Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
075
11.07.2014, 16:21 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Besten Dank, Heiko, LP ist heute bereits im BK gewesen!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
076
11.07.2014, 16:34 Uhr
siggi



Habe heute ebenfalls die Platinen bekommen. Vielen Dank!

Gruß Siggi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
077
11.07.2014, 16:58 Uhr
DL



Ebenfalls angekommen, danke!
Bekomme gerade Schweißausbrüche beim EFS einfädeln, da hat einer wohl kein metrisches Raster genommen?
Netzwerkbuchse -> Chassis einfräsen ?? pfff...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
078
11.07.2014, 17:45 Uhr
Heiko_P



@DL:
Das ist kein metrisches Raster, richtig. Ich habe schon etliche EFS-Buchsen in dieses Raster eingefädelt, mit leichtem "Nachdruck" bekommt man das hin. Für die Netzwerkbuchse ist nichts im Chassis einzufräsen, nur die Abdeckplatte muss ausgespart werden. Auf den Fotos in der Schaltungsbeschreibung sollte das gut zu erkennen sein.

@alle:
Heute sind die nächsten 8 Briefe auf die Reise gegangen.


Zitat:

Kannst du die Software für USB, Netzwerk und eine Bootdisk fürs GIDE nicht auch im Projektverzeichnis hinterlegen?



Das muss ich für USB und Netzwerk mit den Entwicklern der Software klären und deren Einverständnis einholen.
Ein Betriebssystem mit GIDE-Einbindung oder welches den PC1715 vom GIDE-Modul booten kann habe ich noch nicht gesehen, das soll evtl. eines meiner nächsten Projekte werden.

Gruß
Heiko

Dieser Beitrag wurde am 11.07.2014 um 17:50 Uhr von Heiko_P editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
079
11.07.2014, 18:04 Uhr
DL




Zitat:
Heiko_P schrieb
@DL:
Für die Netzwerkbuchse ist nichts im Chassis einzufräsen, nur die Abdeckplatte muss ausgespart werden. Auf den Fotos in der Schaltungsbeschreibung sollte das gut zu erkennen sein.



Dann gibt es entweder verschiedene Chassisausführungen oder verschieden hohe Netzwerkmodule, mein Durchbruch im Chassis is 10,5mm hoch und die Buchse 13,5mm



Edit: ja, in der Schaltungsbeschreibung sieht man es, bei mir sind beide Durchbrüche gleich hoch, Ansch...


Kleiner Tip fürs Verbindungskabel: 60er Pfostenbuchse aufpressen, A/B passt gerade und A/C gewinkelt rein


PS. GIDE läuft schon, gleich mal die Netzwerktreiber auf das DOM ziehen dann mal sehen, wie das mit dem NET funktioniert :-)
Edit: Stimmt irgendwie mit den Adressen nicht ?

Dieser Beitrag wurde am 12.07.2014 um 11:54 Uhr von DL editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
080
11.07.2014, 20:42 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Auch von mir vielen Dank, LPs sind sicher und heile angekommen. Leider sind bei mir erst die Außenarbeiten dran und meine Tatras rufen auch immer zu. Aber der nächste Winter kommt.

Danke und Gruß

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
081
11.07.2014, 21:53 Uhr
susowa



Hallo Fans,

da nun langsam bzgl. Netzwerk für die GUN die ersten Anfragen bei mir aufschlagen:

Eine Firmware für den Atmel AVR 162 gibt es nur, wenn eine gültige MAC bereitgestellt wird.

Siehe auch
http://susowa.homeftp.net/index.php/projekte-mainmenu/kcnet-mainmenu-130/87-nachnutzung.html
Abschnitt Firmware.

Ich kann den Atmel für Interessenten auch programmieren, wenn ich folgendes erhalte (Adresse steht auf meiner Webseite unter Kontakt):
- 1 funtionsfähigen oder neuen Atmel AVR 162 im DIP-Gehäuse
- eine gültige MAC-Adresse (siehe oben)
- frankierten und adressierten Rückumschlag mit dem der AVR transportsicher die Rücksendung antreten kann


Die Software für I/O-Adresse 88H werde ich demnächst mit auf meine Webseite zur CP/M-Software packen, bei der GUN-Stückzahl lohnt sich das bzw. macht es für alle einfacher.


MfG susowa
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
082
12.07.2014, 07:05 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Hallo,

ich war über der Bauteilliste für die Platine.
Zum LowDrop-Spannungsregler und in Abstimmung mit Heiko folgende Info:

Der LD 1117 AV mit abgleichbarer Außenbeschaltung über R24 - R26
kann direkt mit dem 3,3V Festspannungsregler LD 1117 AV 33 ersetzt werden.
Dann entfällt R24 - R26 und C14. Für C14 ist dann eine Brücke zu bestücken, als Masse für den Regler.

Den Schaltkreis gibt es z.B. als LD1117AV33 bei farnell.
Den werde ich bei dem Bauteilsatz so mit dabei haben.

Gruß
Karsten
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,

Dieser Beitrag wurde am 12.07.2014 um 07:06 Uhr von karsten editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
083
12.07.2014, 13:12 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

danke für die Platinen sind schon halb bestückt.
mein EFS Stecker ist von alleine reingeflutscht.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
084
12.07.2014, 14:04 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Hallöchen!

Meine beiden Platinen lagen auch gerade eben im Briefkasten. Besten dank! Sehen echt prima aus

Mal schauen, ob die Gute Platine auch im 1715W arbeiten mag.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
085
12.07.2014, 14:18 Uhr
Alex-70



Gestern wunderbar angekommen - vielen Dank!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
086
12.07.2014, 14:53 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Platinen sind eben auch gut angekommen.

Gruss Joerg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
087
12.07.2014, 16:10 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

so wie es immer ist, habe ich wieder ein Teil vergessen zu besorgen. und zwar fehlt mir jetzt noch der LD1117AV.
hat jemand auf die Schnelle einen übrig? ob LD1117AV oder LD1117AV33 ist egal.
Sonst ist meine Platine fertig
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
088
12.07.2014, 18:52 Uhr
Wolfgang



Platinen angekommen- vielen Dank

Gruß Wolfgang
--
Gruss
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
089
12.07.2014, 18:59 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

Kleiner Tip noch:

wer nicht am WizNet die Stiftleisten austauschen möchte, bei Reichelt gibts Buchsenleisten mit 4,4mm Höhe BL 2x10G. dann einfach am WizNet die Stifte etwas kürzen und schon kommt man wieder auf die Höhe
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
090
12.07.2014, 22:13 Uhr
ambrosius



gib doch bitte mal die Bestellnummer bei reichelt an

Beste Grüße
Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
091
12.07.2014, 22:14 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin


Zitat:
ambrosius schrieb
gib doch bitte mal die Bestellnummer bei reichelt an

Beste Grüße
Holger



siehe oben: BL 2x10G 2,54
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex

Dieser Beitrag wurde am 12.07.2014 um 22:17 Uhr von Alwin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
092
13.07.2014, 09:09 Uhr
DL



Irgendwie komme ich mit dem Netzwerk nicht weiter, habe I/O auf Ein gesetzt und starte die cpmnet16.com, da tut sich nix im Terminal und das Interface wird auch nicht gefunden.
Statisch hab ich das mal auf dem K1520 Tester durchgespielt, PIO lässt sich programmieren E/A erfolgreich getestet.
Manchmal ist man ja betriebsblind, muss vor der cmpnet noch was anderes geladen werden? Zum kompilieren hab ich die 88 als Adresse eingetreagen und KC85 NO gesetzt.
Muss sonst noch was beachtet werden?



Edit: gerade beim K1520 Tester mal richtig hingesehen, der findet die PIO ja auf der 08H

Edit2: OK, Platine umverdrahtet, jetzt findet cpmnet auch dat Ding auf der 88H ff ...
Also der Leiterzug von IC1 Pin5 muss an IC4 Pin11 und nicht Pin15 auf der GUN-Platine

Dieser Beitrag wurde am 13.07.2014 um 17:53 Uhr von DL editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
093
13.07.2014, 15:23 Uhr
susowa




Zitat:
susowa schrieb
Die Software für I/O-Adresse 88H werde ich demnächst mit auf meine Webseite zur CP/M-Software packen ...



Ist erledigt.

MfG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
094
13.07.2014, 15:27 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin


Zitat:
susowa schrieb

Zitat:
susowa schrieb
Die Software für I/O-Adresse 88H werde ich demnächst mit auf meine Webseite zur CP/M-Software packen ...



Ist erledigt.

MfG



dankeschön
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
095
13.07.2014, 18:53 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


Platinen sind auch bei mir am Freitag bestens angekommen .
Danke !
Gruß,

Ronny
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
096
13.07.2014, 19:11 Uhr
Heiko_P



@alle:
DL hat es in (092) richtig geschrieben, mir ist im Layout ein Fehler unterlaufen:

Der Leiterzug von IC1 Pin5 muss an IC4 Pin11 und nicht Pin15 auf der GUN-Platine!

Danke für den Hinweis!

Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
097
13.07.2014, 19:35 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

für den Autostart der benötigten Treiber einfach eine Sub Datei erstellen und auf der SCP Diskette platzieren. ich habe sie autoexec.sub genannt.
mit INSTSCP kann man ins System den Befehl SUBMIT AUTOEXEC bzw. SUBM AUTOEXEC einstellen und dann das neue System abspeichern.
auf der SCP Diskette muß XSUB und SUBM bzw. SUBMIT vorhanden sein.

in der Submit Datei wird dann eingetragen als erstes:

XSUB

gefolgt von den Dateien was beim Start geladen werden soll.
Aber Achtung: die Datei muss 128bytes groß sein, also am Ende Platzhalter einfügen(viele + Zeichen)
das XSUB bleibt beim Reset im Speicher und lädt dann alles wieder.

Sobald alles soweit Läuft, kann ich gerne eine fertige Startdiskette machen.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
098
14.07.2014, 11:39 Uhr
DL




Zitat:
Heiko_P schrieb
Ein Betriebssystem mit GIDE-Einbindung oder welches den PC1715 vom GIDE-Modul booten kann habe ich noch nicht gesehen, das soll evtl. eines meiner nächsten Projekte werden.



Wer bis dahin schon mal bisschen mit dem GIDE "spielen" möchte, ich habe auf meiner HP mal ein Image mit dem CP/A aus dem Beitrag hinterlegt

Edit:
kann dann so aussehen:

Dieser Beitrag wurde am 15.07.2014 um 09:59 Uhr von DL editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
099
14.07.2014, 14:25 Uhr
mwlway



Hallo Heiko_P,

LP ist gut angekommen.
Werde die Inbetriebnahme bei den PC1715 Fans verfolgen.
Ich selber werde wohl erst im Winter Gelegenheit zum einbau haben.

Grüße Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
100
15.07.2014, 15:27 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

welche Taktfrequenz muss in die USBINC.Z80 eingetragen werden?
PC1715 hat ja 2,5Mhz, aber es gehen nur ganzzahlige Werte. Habs auf 4Mhz gelassen und es funktioniert trotzdem.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
101
15.07.2014, 21:41 Uhr
sylvi



Hallo,
meine Platinen sind auch angekommen.
Vielen Dank!
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
102
15.07.2014, 22:25 Uhr
Günter



Wer kann mir ein WIZnet812MJ mitbestellen?

Günter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
103
16.07.2014, 04:32 Uhr
karsten

Avatar von karsten

nochmals in Fortführung von 082

Für alle die möchten, wird es auch einen Teilesatz für dies Platine vom Heiko geben.
Die Liste hierzu und zu GIDE habe ich (hoffe ich) nach dem Wochenende fertig.

EDIT:

Es bekommen alle (GIDE und PC1715-Besteller) eine Excel zugesendet, wo sie die von mir beschaffbaren Teile für beide Projekte in der jeweils gewünschten Stückzahl ordern können.
Habe ich die Mengen, erfolgen "Sammelbestellungen" bei den Anbietern und es werden die GALs programmiert.
Der Versand ist dann mit der GIDE-Platine zusammen oder separat für die "Nur-PC1715-Besteller".

Ich hoffe, so kann ich den Anfragen und Wünschen am besten entsprechen.
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,

Dieser Beitrag wurde am 16.07.2014 um 14:53 Uhr von karsten editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
104
16.07.2014, 12:03 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Da möchte ich mich doch gleich einmal für meine zwei Platinen anmelden.

gruß und Danke
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
105
17.07.2014, 13:21 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Ich meine für den Teilesatz wenn es möglich ist.

gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
106
19.07.2014, 09:28 Uhr
DL



Da hätte ich noch eine Frage bezüglich USB:
Was kommt normalerweise für eine Ausgabe, wenn nur usb eingegeben wird?
Bei mir ist da ein Timeout am Ende (udir,uget,uput funktionieren)

Dieser Beitrag wurde am 19.07.2014 um 09:30 Uhr von DL editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
107
19.07.2014, 09:43 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin


Zitat:
DL schrieb
Da hätte ich noch eine Frage bezüglich USB:
Was kommt normalerweise für eine Ausgabe, wenn nur usb eingegeben wird?
Bei mir ist da ein Timeout am Ende (udir,uget,uput funktionieren)



bei USB sieht es genauso wie bei dir aus, nur habe ich kein Timeout Error.
ich habe in der USBINC als Taktfrequenz 4Mhz gelassen und habe alle 4 Dateien dann neu übersetzt.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
108
19.07.2014, 09:44 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Was für ein Modul benutzt du (VDIP1 oder VDIP2?) und hast du auch die aktuelle Firmware (V3.69?) drauf?

Ich habe am BIC auch das VDIP1 eingesetzt und die USB Tools mittels Volkers CP/M-SLR-Assembler-Umgebung übersetzt.
http://hc-ddr.hucki.net/wiki/lib/exe/fetch.php/z9001:module_sonstige:utools14.zip
Da funktioniert alles problemlos. Die PC1715 Karte habe ich allerdings noch im Aufbau.


Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
109
19.07.2014, 09:45 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

gestern habe ich meinen programmierten ATMEGA162 bekommen und nun funktioniert die komplette Karte einwandfrei

danke nochmals an alle, die bei der Hilfe zur Einrichtung der Karte geholfen haben.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
110
19.07.2014, 10:02 Uhr
DL



@felge1966: ist ein V2DIP1-32
@Alwin :also sollte nur D : \> kommen? Da Kommt nach dem Laufwerksprompt also nix mehr worauf es warten könnte

Dieser Beitrag wurde am 19.07.2014 um 10:03 Uhr von DL editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
111
19.07.2014, 10:16 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

ich schaue heut nachmittag nochmal genau, aber ich denke mich zu erinnern, das nur 2x d:/ kommt und dann wieder der Laufwerksprompt.
kannst ja nochmal mit Volker seinem Tool alle 4 Dateien neu compilieren und nochmals testen.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
112
19.07.2014, 10:25 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Ich würde mal vermuten, daß das Problem an der unterschiedlichen Controllerbasis beim VNC1L / VNC2 liegt. Sicher kann das aber nur jemand sagen, der auch ein V2DIP1-32 statt einem VDIP1 verwendet.
@DL falls du ein VNC1 haben solltest, so wäre es sinnvoll, dieses einfach mal ersatzweise draufzusetzen.
Gruß Jörg

Dieser Beitrag wurde am 19.07.2014 um 10:26 Uhr von felge1966 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
113
19.07.2014, 10:28 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Könnt ihr mich bitte mal erleuchten?

Was muss auf die Karte V2DIP1-32 oder VDIP1 ?

Oder funktioniert beides?

Beide gibt es aktuell zu kaufen.
Worin bestehen die Unterschiede bei der Benutzung?

Danke und Gruß
Karsten
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
114
19.07.2014, 10:40 Uhr
DL




Zitat:
karsten schrieb

Worin bestehen die Unterschiede bei der Benutzung?




beim v2dip sind die Firmwareqellen offen, die Anpassung scheitert aber bereits an einer (meiner Meinung nach) simplen Frage, was nach Eingabe von usb ohne Zusatz für eine Ausgabe kommen sollte, ok ich vergrabe mich mal in den Quellen...

Edit: ok, Fehler gefunden, die v2dap Firmware versteht im extend.cmd keine Kurzbefehle und reagiert mit einer Fehlermeldung ohne Prompt , damit kommt timeout
Nun funktioniert auch das usb Kommando mit und ohne Zusatz...

Dieser Beitrag wurde am 19.07.2014 um 13:29 Uhr von DL editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
115
19.07.2014, 10:40 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Die utools14 wurden für das VNC1/VNC2 geschrieben. Ob beim V2DIP32 eine Änderung erforderlich ist, kann noch keiner Sagen. Immerhin wird da eine andere Firmware verwendet. Ich würde bei gleichen Preis immer auf Nummer sicher gehen.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
116
19.07.2014, 12:04 Uhr
karsten

Avatar von karsten


Zitat:
felge1966 schrieb
..... Ich würde bei gleichen Preis immer auf Nummer sicher gehen.


.... und das VDIP1 benutzen, Ja ?

die sind ja gesteckt, da geht also weiterhin was

DANKE
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,

Dieser Beitrag wurde am 19.07.2014 um 12:05 Uhr von karsten editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
117
19.07.2014, 13:21 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Genau, das VDIP1 läuft auf jeden Fall mit den utools.
Beim anderen Modul ist es halt nicht ganz sicher.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
118
19.07.2014, 13:28 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

@DL: es kommt der erste Prompt mit D:/, dann folgt eine kurze Pause und es folgt das nächste D:/. danach kommt wie gewohnt das A:/
also wird zw. den beiden D:/ noch irgendwas abgefragt, was bei dir nen Timeout Error bringt. ich habe ein VDIP1 mit FW3.68
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
119
19.07.2014, 13:30 Uhr
DL



ja, danke funzt bei mir jetzt auch so :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
120
19.07.2014, 13:47 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Und woran lag es denn nun?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
121
20.07.2014, 11:56 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

welche Progs kann ich für die RTC Uhrzeit benutzen? übers Netzwerk kann ich mit NTime das aktuelle Datum+Uhrzeit anzeigen lassen.
ich wollte gerne unter CPA in der Statuszeile die Uhrzeit anzeigen lassen, ohne die vorher zu stellen.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
122
20.07.2014, 20:51 Uhr
Heiko_P



Ein "richtiges" Programm für die RTC kenne ich nicht, den Code zum Anzeigen der Uhrzeit habe ich mir nach www.gaby.de/gide ins AC1-BIOS eingebaut. Eine BDOS-Funktion für den Zugriff auf die Uhr gibts im ZSDOS, das habe ich bisher noch nicht praktisch erprobt.

Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
123
20.07.2014, 20:58 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin


Zitat:
Heiko_P schrieb
Ein "richtiges" Programm für die RTC kenne ich nicht, den Code zum Anzeigen der Uhrzeit habe ich mir nach www.gaby.de/gide ins AC1-BIOS eingebaut. Eine BDOS-Funktion für den Zugriff auf die Uhr gibts im ZSDOS, das habe ich bisher noch nicht praktisch erprobt.

Gruß
Heiko



ja am KC85/4 Gide funktioniert das wunderbar
also kann man im Prinzip am PC1715 die RTC Funktion noch nicht benutzen.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
124
07.08.2014, 15:39 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Ich habe mit dem Versand der Teile begonnen.

Leider sind aber noch nicht alle Bauteile da.
Bei R.. war manches nicht in der Menge da und wird erst im Laufe des Monats nachgeliefert.

Was ich fertig machen kann, wird die nächsten Tage auch gemacht.
Jeder bekommt seine Mail-Nachricht.
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
125
10.08.2014, 21:51 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Info zum Aufbau:
die Besteller von PIOs ergalten im MC80 aktiv getestete UB855.

Dazu habe ich auf der DPL-Platine eine solche Fassung wie im Bausatz eingelötet. Diese ist natürlich im Zollraster.
Etliche PIOs im "Lieferzustand" hatten Kontaktprobleme und funktionierten nicht sofort.
Erst das Abbiegen der jeweils äußeren Pins brachte eine gewisse Kontaktsicherheit.
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,

Dieser Beitrag wurde am 10.08.2014 um 21:52 Uhr von karsten editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
126
11.08.2014, 18:19 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

habe gestern die 2. GUN Karte aufgebaut und heute am PC1715W getestet. USB und KCNET funktionieren einwandfrei. das DOM wird per GIDETEST erkannt. Leider gibts ja kein CPA für den 1715W, sodaß das DOM erstmal nicht weiter genutzt werden kann.
Das originale Verbindungskabel was zur oberen Steckkarte geht, habe ich genutzt, musste nur 6 Adern zw. beiden Stecker/Buchse noch nachverdrahten, die wohl an der Schnittstellenerweiterung nicht benötigt werden.

ich werde die Karte über der Schnittstellenerweiterung platzieren und an der Rückwand zwei kleine Aussparungen für LAN und USB machen und einen kleinen Adapter machen um beide Karten nutzen zu können.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
127
14.08.2014, 10:14 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

Hier mal 2 Bilder der GUN in meinem PC1715W. kann auch im PC1715 so gelöst werden, insofern die obere Schnittstellen-Zusatzkarte vorhanden und weiterhin genutzt werden soll.

https://www.dropbox.com/s/z7sslwq751ug8hm/1715W-GUN1.jpg

https://www.dropbox.com/s/obel4vp3k7wtw2c/1715W-GUN2.jpg
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
128
16.08.2014, 15:50 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Holm hat beim Großteil der GAL20V8 einen Teil der Kosten übernommen und diese auch programmiert.
Seine gesponserten Frolyt-Elkos sind heute angekommen.

Vielen Dank Holm.

Dieses Wochenende sollen die restlichen Rechnungsmail raus gehen.
Anfang der Woche werden die letzten GAL16V8 vom Programmieren und Testen zurück kommen.
Dann sollte dem Versand der restlichen Teilesätze nichts mehr im Wege stehen.
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,

Dieser Beitrag wurde am 17.08.2014 um 08:53 Uhr von karsten editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
129
19.08.2014, 21:00 Uhr
karsten

Avatar von karsten

wegen Anfragen zur Programmierung des Atmel AVR 162:

lest bitte hier Eintag 081 von susowa

Danke
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
130
22.08.2014, 10:54 Uhr
Wolfgang



Hallo Karsten,

Bauteile eingetroffen.

Recht herzlichen Dank für Deine Arbeit.

Gruß Wolfgang
--
Gruss
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
131
22.08.2014, 14:01 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Weil gefragt wurde diese Info zu JP4 und JP5:

Der hier herunterladbare Bestückungsplan und die Stückliste enthalten keinen JP5. Die wurden vor der letzten Layout-Änderung erstellt. siehe Beitrag 046 ff.

Der als JP4 gelieferte Jumper ist für JP5 zu bestücken.
Wird für den DOM die externe Spannungsversorgung gewählt, kann diese bei JP4 direkt eingelötet werden.
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
132
22.08.2014, 20:09 Uhr
Heiko_P



Hallo,

ich habs leider noch nicht geschafft die Doku zu aktualisieren, das steht aber ganz weit oben auf meinem Plan

Gruß
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
133
23.08.2014, 10:33 Uhr
DL



@Heiko_P steht auf dem Plan eventuell auch eine 24 zeilige Variante deines File-Commanders? (oder gibt es die gar schon?)

Gerade für USB wäre das am PC/BC recht nützlich und natürlich auch für die "Festplatte", denn wenn da um die 300 Dateien vorbeirauschen, wird Power zum blanken Memory-Spiel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
134
23.08.2014, 11:15 Uhr
Heiko_P




Zitat:
DL schrieb
@Heiko_P steht auf dem Plan eventuell auch eine 24 zeilige Variante deines File-Commanders? (oder gibt es die gar schon?)



Ja
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
135
25.08.2014, 12:32 Uhr
DL



Hab mal die Werbung rausgeworfen , da ist es schon nutzbar, coole Sache das :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
136
25.08.2014, 12:58 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin


Zitat:
DL schrieb
Hab mal die Werbung rausgeworfen , da ist es schon nutzbar, coole Sache das :-)



Super Sache kein Vergleich zu Power
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
137
29.08.2014, 20:48 Uhr
Rolly2



Ich habe mir mal getraut die GUN-Platine in meinen 8915 einzubauen. Geht ganz hervorragend.





vG. Andreas

ps: geht mit den Bilder-Einstelleen, danke
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 29.08.2014 um 20:49 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
138
30.08.2014, 08:35 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Schaut toll aus Andreas, besonders mechanisch !
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
139
13.09.2014, 16:36 Uhr
DL



der GIDE-Treiber von -> http://www.robotrontechnik.de/html/forum/thwb/showtopic.php?threadid=11026 geht natürlich auch an dieser Karte hier...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
140
07.10.2014, 18:49 Uhr
Rolly2



gelöscht!
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 07.10.2014 um 19:23 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
141
02.04.2016, 15:39 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt

Hallo!

hat irgendjemand vom dem Projekt noch was über?

Platinen?
--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11/73 | PC1715 | MircoVAX III
---------------------------------------------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
142
18.08.2016, 20:02 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt

Kurze Frage: kann ich mir hiermit das Umfriemeln des WIZNET-Moduls ersparen?

http://www.reichelt.de/Buchsenleisten/BL-2X10G-2-54/3/index.html?ACTION=3;ARTICLE=6074;SEARCH=BL%202X10G%202,54

.
--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11/73 | PC1715 | MircoVAX III
---------------------------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde am 19.08.2016 um 15:55 Uhr von w3llschmidt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
143
18.08.2016, 20:39 Uhr
Heiko_P



Kurze Antwort: Könnte sein, wenn du mit der Bauhöhe kein Problem bekommst. Du kannst es ja erst einmal ohne Lötkolben ausprobieren.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
144
19.08.2016, 12:15 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt

Ok, teste ich ...
--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11/73 | PC1715 | MircoVAX III
---------------------------------------------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek