Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » AC1 - Aufbau der 2017er "Originalplatine" » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
100
13.11.2017, 21:47 Uhr
Mobby5



Hübsch
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
101
16.11.2017, 19:40 Uhr
u808



Hier mal meine Version einer PS2 Tastatur:



Die Shift-Taste wird jetzt über den 4013 realisiert. Die Tasten müssen wie beim Tablet oder Handy nacheinander gedrückt werden.

Die Control Taste würde sich noch über die zweite Hälfte des 4013 realisieren lassen.
Gibt es eigentlich irgend eine Anwendung die diese Taste benötigt? Bisher bin ich immer ohne Ctrl. ausgekommen.

Viele Grüße
Sven

Dieser Beitrag wurde am 16.11.2017 um 19:41 Uhr von u808 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
102
16.11.2017, 21:02 Uhr
Rolly2



Hallo Sven, das sieht sehr interessant aus. Habe mir eben mal so ein PS2-Modul bestellt. Wenn Du das möchtest, kannst du ja mal deinen Eprominhalt schicken. Hat aber ein paar Tage Zeit, das Modul dauert noch.

VG, Andreas

PS: Prüfsumme der ersten beiden ROMs je 1k.
MON 3.1 / 16 = 5597
MON 3.1 / 16 = 5982
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 16.11.2017 um 21:09 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
103
17.11.2017, 16:24 Uhr
u808



Klar bekommst du den Eprom-Inhalt, will den nur nochmal bereinigen.


....hast Post

Dieser Beitrag wurde am 17.11.2017 um 19:50 Uhr von u808 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
104
19.11.2017, 01:15 Uhr
Creep



So, ich bin jetzt auch dabei. Widerstände und Sockel sind schon drauf. Morgen geht es weiter!

Gruß, Rene
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
105
19.11.2017, 12:26 Uhr
Jabo67



Hallo Leute,
habe dieses Wochenende mit dem Aufbau angefangen, laut FA Beschreibung lief alles super.
Bitmuster auf Display @9 ist also i.O., leider nach EPROM stecken
nur XU auf Display.
EPROM Prüfsumme D4 5597 und D5 5982.
Schlüsse oder Unterbrechungen sind nicht zu finden.
Brauche etwas Unterstützung.



Gruß, Jan

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2017 um 12:32 Uhr von Jabo67 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
106
19.11.2017, 14:47 Uhr
u808



Die Änderung die Johann in 037 beschrieben hat, hast du gemacht?

So ein Bild hatte ich bei einem defekten U202.
Was hast du für Eproms drin?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
107
19.11.2017, 15:22 Uhr
Jabo67



Die Änderung aus 037 ist gemacht.
EPROM ist ein 2716 obere und untere Hälfte gleich programmiert.
RAM schon getauscht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
108
19.11.2017, 15:30 Uhr
Rolly2



Also ich würde ebenfalls auf einen oder mehrere defekte RAMs tippen. Hast Du da neue U202 verwendet?
Es kann auch an DN27 bis 34 oder die nachfolgenden D103 liegen. Einer ist defekt.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2017 um 15:34 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
109
19.11.2017, 15:41 Uhr
Jabo67



RAM war neu, werde mir mal die Gatter anschauen.

Gruß Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
110
19.11.2017, 16:21 Uhr
Rolly2



Jan, Du könnest auch nacheinander die RAMs ziehen, einschalten und dann den nächsten RAM auf die leere Fassung stecken. So lokalisierst du wenigsten den Zweig.

VG
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
111
19.11.2017, 17:33 Uhr
Jabo67



Danke für die Infos
habe 2 Rams gefunden mit zu geringem Ausgangspegel sieht nach Schluss unter
einen Sockel aus.
Für heute ist erst mal Feierabend, melde mich nächste Woche bei Erfolg.

Gruß Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
112
19.11.2017, 20:37 Uhr
Creep




Zitat:
Johann schrieb
An alle Nachbauer,
die fehlende Verbindung von DN19/Pin12 nach D18/Pin 1
habe ich "verursacht" - werde mich trotzdem nicht von der Brücke stürzen.
Bitte vielmals um Entschuldigung.

freundliche Grüße aus MD
Johann



Ist anstelle von D19 nicht eher D49 gemeint?

Gruß, Rene
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
113
19.11.2017, 21:26 Uhr
Johann



Hallo Creep,
ist beides richtig.
DN19 ist die Bezeichnung nach Funkamateur (ein Gatter im D104),
DN19 ist das Gatter F im Schaltkreis D49 im neuerstellten Schaltplan.

In den Original-FA-Unterlagen sind bei einigen Schaltkreisen keine Bezeichner angegeben (z.B. nur 04).
Beim Neuerstellen des Schaltplanes wurden von mir Nummern vergeben.
War nötig um eine brauchbare Netzliste zu erstellen.
Darauf beruhte dann das Layout.

Ist die Formulierung jetzt klarer?

freundliche Grüße aus MD
Johann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
114
19.11.2017, 21:38 Uhr
Creep



Hallo Johann,

ja, jetzt ist es (mir) klar. Beim Aufbau sollte man sowieso die Originalunterlagen nochmal genau lesen

Heute komme ich vielleicht noch zum Messen - nicht mehr zum ersten Videobild.

Gruß, Rene
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
115
19.11.2017, 21:50 Uhr
Creep



Hier mein aktueller Zwischenstand:



Als nächstes kommt das schrittweise Einsetzen der ICs, Prüfen der Signale, Setzen der Drahtbrücken ... und Feststellen, daß noch ein wichtiges Teil fehlt

Diese Platine möchte ich nahezu original bestücken. Das heißt mit U402, U202, U555. Meine zweite werde ich den mit 2716 als ZG versehen, einen 2732 für den Monitor nehmen und evtl. die U202 durch 2114 oder 6116 ersetzen.

Gruß, Rene

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2017 um 21:52 Uhr von Creep editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
116
20.11.2017, 20:49 Uhr
Jabo67



Hallo,
habe mir heute den RAM angeschaut 2 Stück und 1x 7404 def. AC1 läuft nun super, nochmal Danke für die Hinweise zur Fehlersuche.



PS:
Ich habe bei mir noch 5x EFS39 Buchse gefunden (abgewinkelt),
kostenlos abzugeben gegen frankierten Rückumschlag.
Bitte kurze PN an mich bei Interesse.

Gruß, Jan.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek