Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » A7150 aus Rechenzentrum Karl-Marx Universitaet » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
01.07.2013, 19:03 Uhr
ADDERLY



Momentanes RestaurationsobjektLieferzustand) Zum Glueck komplett :-)
A7150 CGA

http://www.imgimg.de/bild_A7150001aa8f4615jpg.jpg.html

http://www.imgimg.de/bild_A715000249807b03jpg.jpg.html

http://www.imgimg.de/bild_A71500033d89dfaejpg.jpg.html

Im Inneren aber Ueberraschend sauber fast staublos.

http://www.imgimg.de/bild_A7150004b1685075jpg.jpg.html

Die Festplatte K 5504.50 ZYL: 1024 K: 5
Dateninhalt noch unbekannt.

http://www.imgimg.de/bild_A71500051661c365jpg.jpg.html

Die gereinigte Blende mit Wasserstoffperoxid Paste:
Wie neu.

http://www.imgimg.de/bild_A71500063239dd42jpg.jpg.html
Deckel ist zerkratzt wird in der Firma neu pulverbeschichtet mit RAL 7032 STR.
Die Seitengitter ebenfalls.

Der Rechner hat die ueblichen Probleme mit oxidierten Sicherungen. Alle sind jetzt gewechselt.
Platinen hinten alle gezogen und den Schacht gereinigt. Dabei konnte ich gleich alle Anschluesse und Kontakte ueberpruefen.
So nun alles wieder zusammen und Funktionstest...
Bin ja mal gespannt.
waehre mal schoen das originale KWS auf irgend einer Platte zu finden :-)

Gruss Frank
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
01.07.2013, 20:27 Uhr
Rainer



Hallo,
interessant finde ich die Reinigung der vergilbten Blende! Was für eine Paste ist das? Wassersoffperoxyd kenne ich nur als Lösung... Schreib bitte mal was drüber, die Probleme habe ich fast ständig, auch bei neueren Nichtrauchergeräten!

Gruß
Rainer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
01.07.2013, 20:46 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Der schaut doch noch gut aus. Habe schon deutlich schlimmere Rechner gesehen/gehabt.

Zum Gilb: Ich finde, dass das zu so einem Gerät dazu gehört. Solange der Gilb relativ gleichmäßig vorhanden ist (also nicht beispielsweise eine Seite komplett vergilbt bis gehtnichtmehr und die andere noch original ohne Gilb), sehe ich (für mich) keinen Grund das zu ändern.

Ist doch schließlich kein Neugerät mehr sondern hat auch schon fast 25 Jahre auf dem Buckel.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
01.07.2013, 20:52 Uhr
ADDERLY



Hi Rainer,
das Zeug gibts als Tube heist "PASTACLEAN"
ist eigentlich ein Fett, Farb und Tintenloeser fuer Klamotten und Teppiche.
Enthaelt Tenside, und eben geringe Anteile Wasserstoffperoxid.
Nicht so sehr den Ruessel drueber halten, brennt dann etwas im Gesicht und in den Augen.

Gabs auch oeffter bei QVC mal zu kaufen. Wichtig ist unbedingt in Wasser immer die Paste anloesen und auf die Oberflaeche verteilen. Dann einige Minuten einwirken und abreiben, spaeter etwas spuelen mit sauberem Wasser.
Letztendlich ein Weissmacher und Enfaerber.
Kommt das Zeug auf die Klammotten ist die Farbe weg.
Ist die schonenste Art fuer den Kunststoff.

Hier mal die Bezugsdaten:

Pastaclean GmbH
Venloerstrasse: 168
50259 Pulheim

Tel. 01805-899599
Fax. 02238-846618
www.pastaclean.de

ich hoffe es hilft weiter.
Gruss Frank
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
01.07.2013, 21:04 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Hallo Frank,

Kann es sein, dass die ASP aus einem A7100 stammt? Bei allen orginalen A7150/CM1910 die ich bisher sah, waren die Blenden golden. Beim A7100 hingegen waren sie (soweit bisher gesehen) schwarz.

Gruss Joerg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
01.07.2013, 21:05 Uhr
ADDERLY



@Xaar,
ne Du, vergilbte Geraete..ne Katastrophe.
So weit es moeglich ist versuche ich alles im "Auslieferungszustand" zu versetzen.
Denn Sammlergeraete sollten doch etwas ansehnlich sein.
Gelingt natuerlich nicht immer, aber selbst einen vergilbten Alpha1 und A7100 Tastatur hab ich mit komplettlackierung in 7035 Lichtgrau wieder neuwertig aussehen lassen.

Hier mal der lackierte Alpha1 Monitor, der war komplett gelb.(Kennt jeder)
Beim Aplha1 ist die Zerlegung etwas einfacher da fast alles im Rahmen sitzt.
Lediglich die PVC Buchsen muessen sehr oft nachgeklebt werden dadie immer abbrechen am Innenrahmen.
Hier der Alpha1 vorherWar ein eBay Kauf)

http://www.imgimg.de/bild_Alpha1452ce4bfjpg.jpg.html

Dann nach der Lackierung:

http://www.imgimg.de/bild_Alpha1001147823cbjpg.jpg.html

Hier die A7100 Tastaturwar Teilweise zerkratzt im Lack und angegilbt)

http://www.imgimg.de/bild_A7100Keyfcccf79fjpg.jpg.html

Farbe entspricht dem original Lack den robotron auch verwendet hat.
Da half leider auch Pastaclean nicht, da die Tastatur auch Kratzer hatte.
ist jetzt nichts mehr davon zu sehen.
Ist eben etwas zeitaufwendig, zerlegen und Abkleben.
Gruss Frank
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n

Dieser Beitrag wurde am 01.07.2013 um 21:23 Uhr von ADDERLY editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
01.07.2013, 21:12 Uhr
ADDERLY



@Felge1966,
ja da hast Du bestimmt Recht: Ist mir auch aufgefallen, da die Karte eine schwarze Blende hat.
In wie weit das nun laeuft sehe ich morgen.
ist ebnen die Frage, ob die ASP vom 7100 identisch mit dem vom 7150 ist:
So weit ich das mitbekommen/nachgelesen habe ist lediglich die OPS bei beiden identisch.
Ich werd's sehen. Sonst bleibt mir nur der Kartentauch mit dem anderen CM1910, mir sind die Festplattendaten sehr wichtig. Ich versuche sobald wie moeglich alles auf Diskette zu ziehen.

Dennoch mueste auch die ASP gleich sein:

031-0400 K8071 ASP Anschlusssteuerung seriell und parallel Interfaces V24, IFSS und IFSP , Nummern sind bei beiden Rechnern(7100/7150 identisch.)
Gruss
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n

Dieser Beitrag wurde am 01.07.2013 um 22:13 Uhr von ADDERLY editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
01.07.2013, 21:50 Uhr
Olli

Avatar von Olli

Was ich so gehört hqabe bleiben "entgilbte" Kunststoffe nicht lange schön weis und gilben recht schnell wieder nach. Aber - nur Hörensagen - habe selber keinerlei Erfahrung damit.
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
01.07.2013, 21:53 Uhr
ADDERLY



Moeglich ist das schon, das das wieder nachgilbt.
Aber es haelt eine Weile. Eventuell nicht unbedingt die Sonne darauf scheinen lassen.
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
02.07.2013, 07:40 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Mit der ASP hast du bestimmt recht, denn die Karte dürfte auch gleich sein.
Wenn du dir schon mal den Aufwand machst, das Gerät in einem Idealzustand zu versetzen, so sollten auch solche Differenzen geklärt sein. Die Funktion dürfte da nicht betroffen sein.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
02.07.2013, 10:19 Uhr
ADDERLY



lt. Kartenliste der Geraete hier auf der robotron Seite, haben nur bestimmte Karten noch eine Erweiterungsnummer. Man muss das eben vorher abgleichen.
Mir ist noch was am 7150 hinter der Festplatte aufgefallen: Dort sitzen Relais.
Ich habe mich schon immer ueber das klickern gewundert beim Einschalten.
Das passiert etwas Zeitverzoegert.
Das vordere kleine 5V Netzteil muesste doch eine Steuerspannung geben um alle anderen Netzteile einzusschalten ? War das so richtig?
Gruss
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
02.07.2013, 10:48 Uhr
Rainer



danke für den Tip! Ich bin auch so ein Gilb-Hasser, ich versuche auch möglichst alles optisch ansehlich zu gestalten. Das mit dem Pastaclean werde ich mal testen, das ist dann der letzte Versuch vor der Neulackierung.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
02.07.2013, 11:05 Uhr
ADDERLY



@Rainer, bei starker vergilbung hilft nur lackieren.
Ist der Kunstoff schon zu gelb wird die Paste auch nichts mehr ausrichten koennen.
Die ist aber sehr hilfreich bei dunklen Abreibungen die man so nicht mher sauber bekommt.
Aber das Lackieren haellt dann laenger, da die Farbe UV bestaendig ist.
Problematischer bei Teilen die eine Beschriftung haben, die muessen vorher aufwendig abgeklebt werden um die zu erhalten.
Probiers mal aus, schaden kann es nicht.
vergilbte Gearete wirken eben immer dreckig eher schrottig, das nervt und stoert immer. Mich zumindest.
Gruss
Frank
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
02.07.2013, 15:00 Uhr
ADDERLY



...Nach einiger Fummelei mit der ABG, die einige ??? im ACT produzierte, laeuft es nun Fehlerfrei durch, war nur ein Kontaktproblem beim Einfaedeln der Karten, steckte wohl nicht richtig drin.
De FI kam auch 1-2 mal,kommt mir bekannt vor hatte ich vor einem Jahr schon mal.
Die ASP macht keinen Aerger also laeuft damit.
Schaut euch mal die Software an, eventuell koennt Ihr was damit anfangen.
ACT Durchlauf:
http://www.imgimg.de/bild_TEST71500053bd3951cjpg.jpg.html

Festplatte laeuft an, unterteilt in C, D und E: leider Dtei-Chaos am Anfang.
Daten sind von 1989 bis 91.
http://www.imgimg.de/bild_TEST7150002d5fe9202jpg.jpg.html

Mit DCP 3.3
http://www.imgimg.de/bild_TEST7150001d2a7019cjpg.jpg.html

Drive D:
http://www.imgimg.de/bild_TEST7150004252e48f8jpg.jpg.html

Auf D: Fortran77 /DOS
http://www.imgimg.de/bild_TEST71500070218da4ajpg.jpg.html

Sowie Pascal 3.01 mit 100-ten von programmierten Dateien.

SPSS/PC+ was immer das auch ist sicherlich Uni spezifisch, keine Ahnung:
http://www.imgimg.de/bild_TEST7150006d48390e0jpg.jpg.html

PSYSTAT auch unbekannt:
http://www.imgimg.de/bild_TEST715000304e562b2jpg.jpg.html

Leider kein KWS, schade...aber da ist noch mehr in div. Unterverzeichnissen.
ich muss den Norton noch aufspielen, macht die Sache einfacher.

Partitionen checke ich nochmal durch eventuell SCP oder andere, mal sehen.
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n

Dieser Beitrag wurde am 02.07.2013 um 15:15 Uhr von ADDERLY editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
02.07.2013, 15:14 Uhr
frassl




Zitat:
ADDERLY schrieb
SPSS/PC+ was immer das auch ist sicherlich Uni spezifisch, keine Ahnung:
http://www.imgimg.de/bild_TEST7150006d48390e0jpg.jpg.html

SPSS gibts heute noch. Ein Statistikprogramm. Glaube das war damals schon ausm Westen... Kann das sein?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
02.07.2013, 15:17 Uhr
ADDERLY



Hi frassl,
ja ist von Microsoft, steht jedenfalls da irgend wo.
Aber ist schon interessant was man auf dem Rechner noch so findet.
Zu mindest habe ich den Eindruck der lief seit 1991 das erste mal wieder bei mir. Es sind sonst keine neueren Dateien vorhanden.
Auf E: ist noch was aber wird etwas dauern, auf jeden Fall sichern.
Gruss
Frank
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n

Dieser Beitrag wurde am 02.07.2013 um 15:18 Uhr von ADDERLY editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
02.07.2013, 16:01 Uhr
frassl



Ne M$ ist das nicht, wenn ich mich richtig erinnere. Da steht ja auch das "Portions" = Teile der Software von M$ stammen....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
02.07.2013, 16:23 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar


Zitat:
ADDERLY schrieb
@Xaar,
ne Du, vergilbte Geraete..ne Katastrophe.
So weit es moeglich ist versuche ich alles im "Auslieferungszustand" zu versetzen.
Denn Sammlergeraete sollten doch etwas ansehnlich sein.

Ich sehe das immer wie beim Menschen: Der sieht mit der Zeit auch nicht mehr aus wie "im Auslieferungszustand" Zumal das Entgilbte, wie Olli schon schrieb, nicht all zu lange anhält. Das vergilbt wieder. Natürlich kann man dem etwas Einhalt gebieten, in dem man das Ganze nicht so sehr der Sonne aussetzt.

Aber gut, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Für mich ist primär die Funktionsfähigkeit relevant - nicht die neuwertige Optik (also was Kratzer/Verfärbungen angeht - Verbeulungen gehören schon ausgebeult). Ich habe da lieber einen etwas zerkratzten Rechner, der dafür noch funktioniert, als einen, der wie neu aussieht, aber nur noch als Briefbeschwerer dienen kann, da nicht mehr zu reparieren. Allerdings ist letzteres ja bei DDR-Rechentechnik zumindest in einem Großteil der Fälle noch realisierbar, sofern es reine Elektronik (nicht Elektro-Mechanik) ist.

Bei komplett "heruntergekommenen" Geräten, wie meinem total verrosteten und vermoderten - und leider auch nach 8 Jahren in meinem Besitz nachwievor funktionsunfähigen Robotron A5120 (5,25" alt), bin ich allerdings auch für eine Komplettreko, da grade Rost ja sich doch ausbreitet.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)

Dieser Beitrag wurde am 02.07.2013 um 16:24 Uhr von Xaar editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
02.07.2013, 18:13 Uhr
ADDERLY



@Xaar,
mach mal ein Foto vom 5120 wuerde mich interessieren.
Vor allem was ist bei dem Geraet defekt ?
Aber im grossen und Ganzen schon richtig, hauptsache die Technik funktioniert.
Was man danach daraus macht, kann eben wie Du sagtest jeder individuell entscheiden.
Ist eher ein schlechter Vergaleich aber aehnlcih wie beim Bastelauto, ersmal zum Laufen bringen, danach optisch Aufwerten. :-)
Gruss Frank
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n

Dieser Beitrag wurde am 02.07.2013 um 18:15 Uhr von ADDERLY editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
02.07.2013, 18:39 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Nimm meinen Avatar - da ist der A5120 zu sehen Was kaputt ist? Lass mich mal überlegen, ob ichs zusammenkriege.. Die NÜ/NEST, der Bildschirm (vermutlich vertikale Ansteuerung, zeigt nur horizontalen Strich, sobald Spannung anliegt), diverse Rechnerkarten (die ASS war glaube ich noch ganz, alle anderen hatten einen Treffer), alle Diskettenlaufwerke (ein K5601 und zwei K5600.10), Netzfilter und der Spannungswandler ist auch defekt. Die Verdrahtung im Fuß ist noch intakt, aber total vergammelt. Kurzum: So ziemlich Alles an dem Gerät. Die Netzteile liefen glaube ich noch, das wars aber auch. Stand jahrelang in einem sehr feuchten Keller - so siehts auch aus. Die Tastatur (eine K7634) war auch defekt, die läuft aber dank Holm wieder Da war wohl die CPU in der Tastatur verstorben.

Ich wollte den eigentlich mal komplett restaurieren, bin aber bisher nicht dazu gekommen - zumal mir zwischenzeitlich auch ein funktionsfähiger A5120 in der Ur 5,25"-Version untergekommen ist. Da hat aber mittlerweile der ÜHA75 die Hufe hochgerissen - und großartig Zeit, was zu machen, habe ich im Moment (noch) nicht.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)

Dieser Beitrag wurde am 02.07.2013 um 18:43 Uhr von Xaar editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
02.07.2013, 20:50 Uhr
ADDERLY



Ja kann ich vertsehen, mir gehts nicht anders.
ich versuchs immer irgend wie unterzukriegen.
Mit den Zeilentrafos das scheint so ein Problem zu sein bei den Geraeten.
Wenn das die selben gelb vergossenen ZT wie im 1715 Monitor sind, such alte weisse S/W Kofferfernseher von robotron, das muessten die Gleichen sein. Gibts bei eBay manchmal fuer einen 10-er.
Ich weiss nur das die immer etwas nach Essig und Epoxydharz riechen wenn die durchschmoren.
Ich hab bei eBay Kleinanzeigen glaube ich einen gesehen(Rubrik robotron)
Einzel-Ersatzteilkauf ist zu teuer die Preise klettern dafuer extrem hoch.
Gruss
Frank
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
02.07.2013, 20:59 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Der 1715-Monitor (was da der K7222 ist) hat den ÜHA78, was der Nachfolger ist. Die beiden alten A5120 haben noch den K7221 drin, die haben den ÜHA75.

Die Geschichte mit alten Fernsehern als Ersatzteilspender ist leider auch nur eine temporäre Hilfe, da diese ZTs ja auch die selben Probleme aufweisen. Oder sind das zu den ÜHA78 kompatible ZTs, die anders konstruiert sind? Irgendwie habe ich da in Erinnerung, dass das auch ÜHA78 waren..

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
02.07.2013, 22:43 Uhr
ADDERLY



Bin mir da nich 100%-ig sicher, aber 1715 Monitore wurden oft mit TV ZT's repariert, zu mindest bei uns im Altbetrieb.
Aber das Ende vom Lied, alle sind erst auf den Schrott, dann in meinen Kofferraum gelandet. leider die meisten der Monitore defekt.
Gruss
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
09.07.2013, 20:12 Uhr
ADDERLY



So, Grundgeraet A7150 ist jetzt auch optisch wieder hergestellt.
Deckel und Seitenteile sind Pulverbeschichtet in RAL 7035 Struktur.

http://www.imgimg.de/bild_robotronA7150CM191000216c50f75jpg.jpg.html

Monitor-Blech wird in der gleichen Farbe umbeschichtet.
Man glaubt es kaum der alte Lack musste nicht chemisch abgebeitzt werden.
da es sehr alter Pulverlack aus DDR Zeit ist, konnte der neue Lack gleich darueber Beschichtet werden. Fungiert als Grundierung.
Erspart ne Menge Arbeit und erhaelt die Zinkschicht auf dem Blech.
...Im Vergleich zuvor, doch ein Unterschied

http://www.imgimg.de/bild_robotronA7150CM1910001a674c957jpg.jpg.html

So sah das Teil direkt aus dem Paket entnommen aus.

http://www.imgimg.de/bild_A7150001aa8f4615jpg.jpg.html
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n

Dieser Beitrag wurde am 09.07.2013 um 20:18 Uhr von ADDERLY editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
09.07.2013, 23:29 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ja, das ist schon eingewaltiger Unterschied.
War wohl nicht billig.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
10.07.2013, 14:38 Uhr
ADDERLY



Doch, ich habs selbst beschichtet
Gruss Frank
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
10.07.2013, 16:24 Uhr
abnoname

Avatar von abnoname

Sieht sehr gut aus :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek