Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » Schaltkreis B3040DA » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
19.05.2013, 19:52 Uhr
Rainer



Hallo,
meinem Bekannten sind einige von diesen Teilen zugeflogen, wie ich gerade gelesen habe sind das Treiber-Sensor für Leiterplattentester.

Wo war sowas im Einsatz und was machen die eigentlich so richtig?
Gibts da vielleicht irgend ne sinnvolle "Bastelidee" die man damit realisieren köönte?

Gruß
Rainer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
19.05.2013, 20:52 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Mikroelektronik Gesamtübersicht (1990) S 280 ist der Übersichtsschaltplan.
Mehr ist mir dazu bisher nicht begegnet.

Karsten
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
20.05.2013, 08:12 Uhr
P.S.



@Rainer
Die IS B3040DA wurde bereits 1988 auf der LFM vorgestellt (Bericht in rfe 1988, H6, S344 - Hersteller HFO, vermutlich eine Auftragsentwicklung vom ZFTM Dresden (KCZ). Die waren u.a. mit der Entwicklung von hochkomplexen Leiterplattentestsystemen befasst.

Die IS ist sehr komplex und somit ist eine "Bastelidee" sicherlich erst sinnvoll denkbar, wenn eine ausführliche Dokumentation vorliegt. Und genau da ist der Hund begraben - offensichtlich gibt es aus o.g. Grund keine weiteren Informationen, als die, wie karsten sie schon zitierte - es sei denn, es gelingt einen ehemaligen Mitarbeiter vom ZFTM "auszugraben", der solche betriebsinterne Dokumentation noch zu Hause im Schreibtisch hat...
Die betreffenden HFO-Leute sind in alle Winde zersteut, oder haben sich und ihre Vergangenheit als abgeschlossen beerdigt.
Der rfe-Text ist ohne jegliches Bild oder Zeichnung und sagt auch nicht viel mehr aus ...

Zu DDR-Zeiten wurden durch Applikations-Ingenieure berufsmäßig u.a. allerlei andere Anwendungsmöglichkeiten der in Produktion befindlichen IS untersucht. Im AEB habe ich z.B. 1979/80 zum A202D und A274D solche Untersuchungen angestellt. Leider ist der Bericht nicht in die AEB-Hauszeitschrift "Applikative Information" gekommen und somit nicht erhalten geblieben.

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer glaubt, der weiß nichts! -
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheber- und Markenrecht!
PS
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
20.05.2013, 10:04 Uhr
Andreas



Hallo Rainer

Sehe mal hier. Katalog RFT Halbleiter 1988 Neuheiten.pdf Sind zwar auch nur 5 Seiten aber immerhin.Der Katalog hatte ich Dir mal geschickt.

Andreas
--
Viele Grüße
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek