Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Orange Box: Eben IBM 5150 komplett rausgeholt! » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
18.07.2012, 10:39 Uhr
Alex-70



Die BSR-Dinger sind Fluch und Segen zugleich. Die verleiten die Leute, wunderbare Schätzchen wegzuwerfen. Erlebt auch in der Verwandschaft!

Also haltet die Augen offen.

P.S: der IBM 5150 hat ne HD und eine Diskettenlaufwerk. Wenig nass geworden, muß aber erstmal trocknen. Monitor und Tastatur original dabei.

Dieser Beitrag wurde am 18.07.2012 um 10:40 Uhr von Alex-70 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
18.07.2012, 10:56 Uhr
Rüdiger
Administrator


Was sind "BSR-Dinger"?
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
18.07.2012, 11:02 Uhr
felge1966
Default Group and Edit


Ich würde es so übersetzen:
Container der Berliner Stadtreinigung

Gruß Jörg
--
http://felgentreu.spdns.org/bilder/jacob120.gif
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
18.07.2012, 11:09 Uhr
Alex-70



Ja, diese Berliner Sammelboxen für Elektronik, Holz usw. Vorläufer war die Gelbe Tonne Plus. Aber allein schon die Farbe scheint zu animieren....

Nächstes Jahr werden sie schon wieder ersetzt. Durch graue.

Dieser Beitrag wurde am 18.07.2012 um 11:10 Uhr von Alex-70 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
18.07.2012, 13:00 Uhr
Alex



Hat deiner neben dem Tastaturstecker noch einen Stecker für ein Bandlaufwerk? Meiner hatte so etwas mal, jedoch ist das Mainboard nicht mehr original.

In Wuppertal gibt es jetzt was ähnliches:

http://www.wdr.de.varnish.gl-systemhaus.de/mediathek/html/regional/2012/06/19/lokalzeit-bergisches-land-elektroschrott-diebstahl.xml
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
18.07.2012, 13:38 Uhr
Alex-70



Ja hat er, Diodenstecker mit Tape-Symbol.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
03.08.2012, 00:19 Uhr
ALF2000



Ich hab auch schon einiges dort gefunden... was die Leute nicht alles da reinhauen...erstaunlich..
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
03.08.2012, 09:07 Uhr
Alex-70



Das Gerät läuft. Der Monitor hat ein brutal stechendes grün. Erstaunlich.
Die Platte ist hin, massenhaft bad Blocks. Kaum eine Datei lesbar. Ist aber nix weltbewegendes drauf.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
03.08.2012, 18:19 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Hast du die Festplatte mal ein paar Mal per Low Level-Format (ggf. mit anderem Interleave) formatiert? Das hat bei einer vergesslichen Platte bei mir schon Des Öfteren geholfen.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
03.08.2012, 19:33 Uhr
Alex-70



Nein, das hätte ich auch versucht. War erstmal nicht so vordringlich.
Ist das eigentlich an dem alten IBM ein Standard-Debug Befehl?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
03.08.2012, 19:39 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Also ein "Standard-Programm" für Low-Level-Formats hab ich bisher noch nicht gefunden :-\ Ich nehme dafür immer einen 286er/386er/486er, der im BIOS ein Low Level Format anbietet und mache das dardüber. Ist nicht unbedingt praktisch, weil man Platte + Controller ausbauen und in einen anderen Rechner pflanzen muss (und weil man den Interleave-Faktor nicht so einfach System-Optimal einstellen kann). Aber es funktioniert.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
03.08.2012, 20:13 Uhr
Alex-70



Ja, hab dafür auch son 486er mit Hard Disk Menü. Da ist Autointerleave, Media-Analyse und Low Level-Format drin.
Die Frage ist, ob der Controller des IBM eine an einem anderen Controller formatierte Platte noch erkennt.
Deshalb würde ich direkt auf dem IMB das Low Level Format ausführen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
03.08.2012, 20:57 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Aus diesem Grunde nehm ich immer Controller + HDD komplett "mit". Sprich Controller aus dem 486er raus und der vom "Ziel-PC" wieder rein. Aber wird natrülich schwierig, wenn man solche Spezialfälle hat, wie Feste Geometrie im ROM des Controllers - und das natürlich kein LLF-Programm bietet. Ich habe aber auch schon Controller gehabt, die hatten im Controller-BIOS ein Low-Level-Format-Programm dringehabt. Musste man via Debug anspringen. Aber hat nicht jeder Controller, soetwas

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
05.08.2012, 11:08 Uhr
Alex-70



Hab den IBM auch noch nicht auf gehabt. Naja, eilt ja nicht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek