Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » electronica 224/225 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
09.08.2010, 22:54 Uhr
ambrosius



Aus o.g. Heften - Teil 2 - suche ich das Listing auf Seite 100, welches sehr klein gedruckt ist und die Hälfte davon bei mir nicht lesbar ist. Vielleicht hat ja jemand noch das Heft und könnte es mal auf den Scanner legen.

Besten Dank schon einmal.
Viele Grüße
Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
09.08.2010, 23:20 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Hallo Holger,

ich habe gerade mal nachgesehen, auch bei meinem Exemplar ist nichts lesbar!
Scheint wohl schon die Druckvorlage gaga gewesen zu sein.

Gruß
Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
09.08.2010, 23:33 Uhr
ambrosius



Mist, aber vielleicht findet ja jemand noch ein leserliches Exemplar


Beste Grüße
Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
10.08.2010, 00:04 Uhr
dargo



Hallo Holger,

in meinem Exemplar kann ich etwa ab Zeile 0020 die Befehle bzw. den Objektcode einigermaßen erkennen. Ich kann mal versuchen, das Listing zu scannen (wird aber erst morgen). Das Listing startet ja in Zeile 0007 mit 3A 67 C6 01 27 32 67 00 ... (das lese ich zumindest).
Aber trotz Kopflupe habe ich bei einigen Zeilen keine Chance was genaues zu lesen. Der untere Teil ab 0040 ist dagegen relativ gut lesbar.

Mfg Volkmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
10.08.2010, 05:04 Uhr
karsten

Avatar von karsten

wie ist es mit der Vorauflage Heft 187 ?
PS: Habe bei den Heften selbst noch nicht nachgesehen, muss ich erst raus suchen.

Karsten
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
10.08.2010, 07:56 Uhr
susowa




Zitat:
ambrosius schrieb
Mist, aber vielleicht findet ja jemand noch ein leserliches Exemplar

Das Buch "8-Bit-Mikrorechentechnik" ist so etwas wie eine Buch-Nachauflage dieser beiden "electronica"-Hefte. Da müsste es u.U. auch drin sein.

MfG Ralf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
10.08.2010, 08:20 Uhr
u808



Ist bei mir leider auch nicht gut lesbar

Zitat:
dargo schrieb
Das Listing startet ja in Zeile 0007 mit 3A 67 C6 01 27 32 67 00 ... (das lese ich zumindest).

Na ja nicht ganz, ich wüde es so lesen: 3A 67 00 C6 01 27 32 67 00...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
10.08.2010, 09:48 Uhr
dargo



@u808: stimmt, die beiden Nullen sind so schwach gedruckt, das sie fast nicht lesbar sind.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
10.08.2010, 09:56 Uhr
paulotto



ich werde heute Abend auch mal nachsehen...

Gruß,

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
10.08.2010, 11:08 Uhr
Andreas



Hallo Holger,

sehe mal in Deine E-Mail- Kiste. Ich habs, so wie Ralf schon vermutete ,aus dem Buch "8-Bit-Mikrorechentechnik" .Ist offenbar das selbe Listing wie in Elektronica, allerdings fehlt der Objektcode.In meinem Electronica ist der Anfang auch nicht lesbar.

Andreas
--
Viele Grüße
Andreas

Dieser Beitrag wurde am 10.08.2010 um 16:09 Uhr von Andreas editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
10.08.2010, 18:52 Uhr
paulotto



bei mir ist es auch nicht wirklich lesbar. Das gleiche Programm in etwas anderer Reihenfolge der UPs und Befehle und dann auch noch oktal kodiert findet man auch in Heft 188 ab Seite 65. Da ist alles ganz deutlich und groß...
Damit kriegt man das Beispiel in Heft 224/225 ab Seite 100 auch wieder hin...


Gruß,

Klaus

Dieser Beitrag wurde am 10.08.2010 um 18:54 Uhr von paulotto editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
10.08.2010, 20:08 Uhr
ambrosius



Erst einmal an alle vielen Dank!
Bis jetzt konnte ich das gesamte Listing (vorderer/unsleserlicher Teil) noch nicht rekonstruieren, aber es wird. Falls ich es komplett habe, melde ich mich und stelle es allen Interessierten zur Verfügung.

@Andreas
hast E-Mail

Beste Grüße
Holger

edit: mein Listing ist ab Zeile 12 lesbar, alles davor ist nicht einmal zu erahnen
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 10.08.2010 um 20:15 Uhr von ambrosius editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
10.08.2010, 21:20 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Mein Heft ist auf Seite 100 auch total vergurkt und nur ein schwacher Schatten. Scheint also die Druckvorlage zu sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
10.08.2010, 21:27 Uhr
ambrosius



Habe gerade nachgesehen: die Hefte 187 und 188 habe ich leider nicht


Beste Grüße
Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
10.08.2010, 21:36 Uhr
Greon



Meins sieht auch nicht besser aus, man kann aber zumindest die Mnemonics deuten, darum schicke ich Dir den Scan in HD per eMail. Hoffe Dein Postfach verkraftet die 9MB.

Gruß Olaf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
10.08.2010, 21:54 Uhr
susowa




Zitat:
ambrosius schrieb
mein Listing ist ab Zeile 12 lesbar, alles davor ist nicht einmal zu erahnen

Schau' mal in Dein E-Mail PF, damit sollte es zu schaffen sein.

MfG Ralf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
10.08.2010, 22:13 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Hallo Holger,

ich habe Heft 188 und ab Seite 72 ist ein Uhrenprogramm mit CTC usw. Ist es das?

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
10.08.2010, 22:36 Uhr
ambrosius



Hallo Guido,

nein, von einer CTC ist da keine Rede. Ich habe aber mittlerweile so viele Quellen bekommen, das ich morgen (oder Übermorgen) das Listing dann komplettieren und allgemein zur Verfügung stellen kann.

Beste Grüße
Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
11.08.2010, 08:49 Uhr
paulotto



Hallo Guido,

hab doch schon weiter oben geschrieben, daß das Listing in Heft 188 ab Seite 65 steht...
Es ist das Programm wie in 224/225, nur in etwas anderer Reihenfolge.Man kann damit aber das Programm vervollständigen.

Hallo Holger,

hab leider immer noch keinen vernünftigen Scanner, würde aber den Sourcecode mit Heft 188 für Dich vergleichen.

Gruß,

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
11.08.2010, 19:58 Uhr
ambrosius



So, nun hier das Ergebnis der "Literaturschau" für alle:
;Uhrenprogramm ohne CTC-Schaltkreis
;Zeitzaehlprogramm


uhr: ld a, (u) ;Sekundenzaehler
add 1
daa
ld (u), a
sub 60h ;???????
jr nz, anz-# ;Sprung zur Anzeige
ld (u),a ;Ruecksetzen Sekundenzaehler
ld a,(u+1) ;Minutenzaehler
add 1
daa
ld (u+1),a
sub 60h
jr nz, anz-# ;Sprung zur Anzeige
ld (u+1),a ;Ruecksetzen Minutenzaehler
ld a,(u+2) ;Stundenzaehler
add 1
daa
ld (u+2),a
sub 24h
jr nz, anz-# ;Sprung zur Anzeige
ld (u+3),a ;Ruecksetzen Stundenzaehler
anz: ...
Wobei noch meiner Meinung ein Fehler in der Zeile über "anz: ..." im Listing ist: original heißt die Zeile:

ld (u+1),a ;ruecksetzen Stundenzaehler

Der Stundenähler befindet sich aber an Stelle U+3

Vielen Dank noch einmal an alle, die mir ihre Scans und andere Informationen zur Verfügung gestellt haben.

Beste Grüße
Holger
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2010 um 19:59 Uhr von ambrosius editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
11.08.2010, 20:35 Uhr
paulotto




Zitat:
ambrosius schrieb
So, nun hier das Ergebnis der "Literaturschau" für alle:
;Uhrenprogramm ohne CTC-Schaltkreis
;Zeitzaehlprogramm


uhr: ld a, (u) ;Sekundenzaehler
add 1 ;SEK=SEK+1
daa
ld (u), a
sub 60h ;???????;60SEK?
jr nz, anz-# ;Sprung zur Anzeige
ld (u),a ;Ruecksetzen Sekundenzaehler
ld a,(u+1) ;Minutenzaehler
add 1 ;MIN=MIN+1
daa
ld (u+1),a
sub 60h ;60MIN?
jr nz, anz-# ;Sprung zur Anzeige
ld (u+1),a ;Ruecksetzen Minutenzaehler
ld a,(u+2) ;Stundenzaehler
add 1 ;STD+1
daa
ld (u+2),a
sub 24h ;24STD?
jr nz, anz-# ;Sprung zur Anzeige
ld (u+3),a ;Ruecksetzen Stundenzaehler muß ld(u+2),a sein, siehe weiter unten
anz: ...
Wobei noch meiner Meinung ein Fehler in der Zeile über "anz: ..." im Listing ist: original heißt die Zeile:

ld (u+1),a ;ruecksetzen Stundenzaehler

Der Stundenähler befindet sich aber an Stelle U+3 ;befindet sich in U+2

Vielen Dank noch einmal an alle, die mir ihre Scans und andere Informationen zur Verfügung gestellt haben.

Beste Grüße
Holger

Bemerkungen in fett aus H188

Gruß,

Klaus

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2010 um 20:36 Uhr von paulotto editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
11.08.2010, 22:23 Uhr
ambrosius



Danke Klaus, natürlich (U+2)!!! .... man wird halt alt


Beste Grüße
Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek