Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » Systemdiskette PC 1715 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
16.06.2010, 18:04 Uhr
Koma

Avatar von Koma

Hallo Forum.

Sicherlich gab es doch bei der Auslieferung des 1715 eine Systemdiskette die dem Rechner beilag. Ich Erinnere mich dunkel einen ähnlichen Tread hier im Forum schon gelesen zu haben aber leider konnte ich diesen über die Suchfunktion nicht finden.
Zu meiner Frage:

Welche Programme umfasste eine bzw. diese Systemdiskette ?
Hat jemand eine Solche in seinem Bestand ?

Schon mal Danke
der, der immer dumme Fragen stellt ;-)
--
Mein PC rechnet mit allem, nur nicht mit mir.

Dieser Beitrag wurde am 16.06.2010 um 18:05 Uhr von Koma editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
16.06.2010, 21:35 Uhr
ambrosius



Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten ....



sollte eigentlich bekannt sein

mfg
Holger


PS: leider habe ich keinen 1715
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
16.06.2010, 22:05 Uhr
Hans

Avatar von Hans


Zitat:
Koma schrieb

Welche Programme umfasste eine bzw. diese Systemdiskette ?
Hat jemand eine Solche in seinem Bestand ?

Der Inhalt der Systemdiskette hängt doch in erster Linie vom verwendeten Betriebssystem ab. Für den PC 1715 wurden drei Betriebssysteme ausgeliefert.
Das waren im einzelnen BROS; SCP1715 und JAMB.
Folglich gab es auch drei Systemdisketten.
Ich habe allerdings keine davon. Meine Informationen habe ich nur aus dem Buch
"Der Personalcomputer 1715" aus dem Verlag Wirtschaft von einem Autorenkollektiv aus dem Jahre 1987.
Der Inhalt der Systemdisketten ist da allerdings auch nicht beschrieben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
17.06.2010, 00:09 Uhr
TTL-Grab



Hallo,
gibts bei www.xepb.ru/robotron/. Die Images dort funktionieren, habe ich selbst mal probiert
Gruesse Micha
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
17.06.2010, 10:22 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Es geht hierbei nicht um irgendeine Startdiskette für dein 1715 sondern um die "Zusammensetzung" (sprich den Inhalt) der Systemdisketten, die mit dem 1715 ausgeliefert wurden

Grüße, Xaar.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
17.06.2010, 15:51 Uhr
jmueller




Zitat:
Es geht hierbei nicht um irgendeine Startdiskette für dein 1715 sondern um die "Zusammensetzung" (sprich den Inhalt) der Systemdisketten...

Falls es etwas hilft, hier der Inhalt der auf der o.g. russischen Seite verfügbaren Images:


http://www.xepb.ru/robotron/warez/SCP3.CQM.gz :

BRUN.COM 15488
CCP.COM 3200
CEVICE.COM 256
CLS.COM 128
COPYSYS.COM 3456
DATE.COM 2816
DELE.SUB 128
DEVICE.COM 7424
DIR.COM 14592
DISK.BAK 256
DISK.TEX 256
ERASE.COM 3712
HELP.COM 7168
HELP.HLP 80512
INIT.$$$ 384
INITDIR.COM 32000
MODCS.COM 5760
NEWDISK.SUB 128
NSWEEP.COM 11648
PIP.COM 8704
POWER2.COM 15616
PROFILE.BAK 128
PROFILE.SUB 128
SC619.ZGF 2048
SC644.ZGF 2048
SCHRIFT.COM 3456
SCOPY.COM 2816
SCP3.SYS 22784
SCRIFT.COM 256
SDIR.COM 3072
SET.COM 10368
SETDEF.COM 4096
SHOW.COM 8448
SM.SUB 128
STAMP.SUB 128
STAT.COM 5376
SUBMIT.COM 5376
TPARCHIV.COM 17536
TPDRUCK.OVR 7680
TPG.COM 17536
TPHT.OVR 28544
TPI05.TXT 2688
TPI1-2.TXT 2048
TPIDAISY.TXT 4352
TPINSTD.COM 30208
TPKOM.TXT 8704
TPOVLY0.OVR 34048


http://www.xepb.ru/robotron/warez/1715BOOT.ZIP :

Aus dem darin enthaltenen Image R1715.CQM kann ich leider kein Inhaltsverzeichnis extrahieren.


http://www.xepb.ru/robotron/warez/r1715mt.zip (image.cqm):

AUTOEXC.BAK 256
AUTOEXC.SUB 256
COMMON0.ZGF 1536
COMMON2.ZGF 1536
COPYSYS.COM 3456
CP.COM 3200
DISCOPY.COM 5120
FKEY.COM 2432
INIT.COM 6656
KOI70.ZGF 1536
KOI71.ZGF 1536
KOI72.ZGF 1536
MODCS.COM 5760
PIP.COM 10240
SCAN.COM 8704
SCP3.SYS 22784
SUBMIT.COM 5376
TP.COM 30848
TURBO.MSG 2560
TURBO.OVR 1152
WS.COM 15872
WSMSGS.OVR 27904
WSOVLY1.OVR 34048


Die jeweilige Zahl dahinter ist die Dateigröße.

MfG
Jens

Dieser Beitrag wurde am 17.06.2010 um 15:52 Uhr von jmueller editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
17.06.2010, 16:39 Uhr
Koma

Avatar von Koma

Herzlichen Dank für eure Antworten, daß hilft mir doch schon sehr.

Viele Grüße

Stefan
--
Mein PC rechnet mit allem, nur nicht mit mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
17.06.2010, 17:41 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Für den PC1715 (nicht PC1715W):

SCP VERS. 0005/1 - 20/9/86:
Quellcode:
#IS0321  780    @SCPA6B6 COM    @SCPC3D1 COM    @SCPC6D1 COM    @SCPC6D2 COM
@SCPCPA  COM    DIENST   COM    INIT05/1 COM    INST05/1 COM    SCP1715  COM
       10 Datei(en)

SCP VERS. 0006 - 03/08/87:
Quellcode:
SCP-DOS  COM    INSTSCP  COM    INIT     COM    SGEN     COM    KEYS     COM
TLC      COM    DISKPAR  COM    TLC      PAR    KEYPAD   COD    
        9 Datei(en)


Dieser Beitrag wurde am 17.06.2010 um 18:03 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
17.06.2010, 18:07 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
kaiOr schrieb
Für den PC1715 (nicht PC1715W):

Die sind beide nicht original. Mindestens SUBM und XSUB müssten dabei sein...
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
17.06.2010, 18:37 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Also, dermassen schmalbrüstig hatte Robotron seine Kundschaft nicht gefüttert!
Desweiteren habe ich von KEYS.COM und KEYPAD.COD keine Erinnerung, dass die mit drauf waren.
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 17.06.2010 um 18:37 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
17.06.2010, 19:22 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Mh, lt. SCP-Doku von 8/86 sind's sogar nur 8 Dateien:
Quellcode:
DUMP  COM    INIT  COM    PIP   COM    SCPX1715  COM
SGEN  COM    STAT  COM    SUBM  COM    XSUB      COM

Seeehr seltsam.

Dieser Beitrag wurde am 17.06.2010 um 19:24 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
17.06.2010, 19:52 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Ohne INSTSCP ging ja wohl nun gar nichts!
Denn jedem Anwender mußte es ja schließlich möglich sein, sein individuelles BS zu generieren. Das schafft man weder mit INIT, dem Formatprogramm, noch mit SGEN zum Erstellen von Bootdisks.
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
02.07.2010, 18:40 Uhr
Koma

Avatar von Koma

Mhm also im Buch "Der Personalcomputer 1715" stehen genau die Dateien die von
KaiOR in 010 beschrieben wurden ?

Kann es sein das dass Programm SGEN ähnlich INSTSCP ist ?
Vieleicht nur eine ältere Version und daher statt INSTSCP erwähnt ?

Gruß
--
Mein PC rechnet mit allem, nur nicht mit mir.

Dieser Beitrag wurde am 02.07.2010 um 18:45 Uhr von Koma editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
02.07.2010, 18:48 Uhr
Deff

Avatar von Deff

SGEN erlaubt das Erstellen eines bestehenden SCPs als Bootdisk ohne die Möglichkeit seiner inhaltlichen Veränderung, wogegen INSTSCP zur Generierung/Konfiguration eines "Wunsch-"SCPs dient, also Disketten-, Bildschirmformate, Drucker ändern!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 02.07.2010 um 18:51 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
02.07.2010, 18:50 Uhr
Koma

Avatar von Koma

Ok.
Dann weiß ich nun auch nicht weiter.
Blöd
Naja vieleicht kann man diese Frage irgendwann mal beantworten.


Danke jedenfalls

Gruß und schönes Wochenende
--
Mein PC rechnet mit allem, nur nicht mit mir.

Dieser Beitrag wurde am 02.07.2010 um 18:50 Uhr von Koma editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
02.07.2010, 22:21 Uhr
ambrosius



Wie bereits oben beschrieben, habe ich keinen 1715, da dieser aber, gegenüber z.B. einem A5120, meines Wissens nach ohne Hardwareänderungen immer gleich war, erübrigt sich ja ein Programm zur Änderung der Konfiguration des SCP. Beim A5120 z.B. gab es ja verschiedene Bildschirme, Tastaturen, Laufwerke usw. Dort brauchte man Änderungsmöglichkeiten. Beim 1715 war doch eigentlich immer alles gleich?! Also dürfte Dir doch eine normale Bootdiskette, die Du dann mittels SGEN duplizieren kannst, ausreichen.

mfg und schönes Wochenende
Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
02.07.2010, 23:27 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
ambrosius schrieb
Beim 1715 war doch eigentlich immer alles gleich?! Also dürfte Dir doch eine normale Bootdiskette, die Du dann mittels SGEN duplizieren kannst, ausreichen.

Nö, Holger, das wäre mir neu!
Z.B. ist auch am 1715 die Auswahl von:
-Monitor
-Floppyformaten
-Drucker
per INSTSCP möglich und notwendig.
Du übersiehst komplett bei Deiner Aussage "keine Hardwareänderungen", dass der 1715 mit unterschiedlichen Disketten-LWs ausgeliefert wurde. Die 1.6er zum Schluß der Fertigung waren es jedenfalls nicht immer...
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 02.07.2010 um 23:30 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
02.07.2010, 23:47 Uhr
ambrosius



na ja, deshalb auch meine 'halbe' Frage, man lernt ja nie aus.

mfg
Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
04.07.2010, 14:00 Uhr
Koma

Avatar von Koma

Habe heute im Weltnetz folgendes gefunden.

http://www.kc85.de/Service/Dokus/scp_bueroc.pdf

dort heißt es auf Seite 5

"Arbeiten sie am PC mit der vom Hersteller mitgelieferten Diskette und geben
das Kommando A>DIR <ET> ein so erscheint auf dem Bildschirm folgendes Verzeichniss.

A: DUMP.COM INIT.COM PIP.COM SCPX1715.COM
A: SGEN.COM STAT.COM SUBM.COM XSUB.COM"

PS: Nur eine Vermutung, aber da die Systemdiskette dem Rechner beilag wäre es doch möglich das dass auf der Diskette befindliche SCP schon vor Auslieferung an diesen Rechner angepasst wurde und wer dieses dann mal ändern wollte musste das INSTSCP.COM extra kaufen.

Gruß
--
Mein PC rechnet mit allem, nur nicht mit mir.

Dieser Beitrag wurde am 04.07.2010 um 14:47 Uhr von Koma editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
05.07.2010, 00:15 Uhr
PC-Dino



@Koma,

Du, liegst mit Deiner "PS: Vermutung" richtig. Nach Lieferung der zwei Kartons
kam ein Techniker von Robotron zur Inbetriebnahme "Deines Rechners" ent-
sprechend Deiner gelieferten Hardware-Komponenten. Daraus entstand die
SGEN-Datei, die Dir als Nutzer übergeben wurde. Bei Veränderungen der Hard-
ware-Basis warst Du wieder auf den "Techniker" angewiesen. Deshalb habe ich
auf einer Systemdiskette des PC1715 vier SGENPC1715-Versionen.

Habe auf einer Diskette auch eine "Instxxx"-Variante drauf. Werde heute mal
nachschauen. Kann sich aber auch um CP/A, CP/Z oder CP/K handeln.

Die Inbetriebnahme von bilanzpflichtiger Rechentechnik hat eine eigene Ge-
schichte

MfG Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
05.07.2010, 17:05 Uhr
Koma

Avatar von Koma

Na hey, auch ein Blindeshuhn (wie ich) findet mal ein Korn
Das erklärt dann ja das fehlen der in INSTSCP Datei.

Danke für die Antwort
--
Mein PC rechnet mit allem, nur nicht mit mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
05.07.2010, 23:24 Uhr
PC-Dino



@Koma,

habe heute mal geschaut und nicht unbedingt das gefunden, was ich glaubte
zu haben. Bei meinem Installprogramm handelt es sich um die Installation des
Programms "TP". Habe aber ein Programm "SGENP17.COM" gefunden, mit dem
sich unterschiedliche Laufwerke (bis zu vier) kreieren lassen, Druckeran-
steuerungen, die Bildschirmformate (64x16 und 80x24) und auch Tastaturen.
Dies hat mich stutzig gemacht, da der PC1715 nicht über die Möglichkeit zur
Arbeit mit Tastatur (K7604, K7634 und K7636, K7637 ich hoffe, mir die Nr. rich-
tig gemerkt zu haben) hat. Damit dürfte dieses Programm eigentlich für die
K1520-Baureihe geschrieben worden sein. Damit erstellte Systemdisketten laufen
aber auch auf dem PC1715.

MfG Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
06.07.2010, 16:34 Uhr
Koma

Avatar von Koma

*Grübel*
--
Mein PC rechnet mit allem, nur nicht mit mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
06.07.2010, 18:05 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
PC-Dino schrieb
Damit erstellte Systemdisketten laufen aber auch auf dem PC1715.

Das mag ich nicht glauben.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
06.07.2010, 18:17 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
Rüdiger schrieb

Zitat:
PC-Dino schrieb
Damit erstellte Systemdisketten laufen aber auch auf dem PC1715.

Das mag ich nicht glauben.

Geht mir genauso!
Aber ich will ihm mal zugutehalten, dass er mit "laufen" nicht Booten, sondern das Lesen des Directory meinte.
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 06.07.2010 um 18:19 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
06.07.2010, 22:27 Uhr
PC-Dino



@Deff,

ich meinte booten. Du brauchst mir also Nichts zugutehalten. Wenn ich wieder
einen lauffähigen 1715 zur Verfügung habe, werde ich den Versuch unternehmen.

Im Ergebnis werden sich Deine und Rüdigers Zweifel bestätigen oder auch nicht.

In diesem Sinne mit freundlichen Grüssen

Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
06.07.2010, 22:47 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Auf diesen Ausgang bin ich aber gespannt!
SCPX1526 auf´m PC1715 heißt im Klartext, es kommt die Ausschrift "ROBOTRON LOADER", dann fragt das SCP die Tastatur ab und...

Kläre uns mal auf und spanne uns nicht zulange auf die Folter!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
06.07.2010, 23:15 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr


Zitat:
Deff schrieb
Kläre uns mal auf und spanne uns nicht zulange auf die Folter!

Seit 009 meinst du es besser zu wissen wie eine Originaldiskette ausschaut. Wer spannt wen auf die Folter?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
07.07.2010, 09:20 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Nun, Kai, von Besserwissen kannst Du da schlecht schreiben. Auch andere halten sich da eher vornehm zurück. Ist schon Ewigkeiten her, als das man trennen kann, was war Auslieferungsumfang bzw. was war Tauschresultat unter Rechentechnikern.
Eines weiß ich aber mit Sicherheit, dass ich nämlich, ohne über Quelltexte zu verfügen, die beiden Grundversionen des SCP inkl. der wesentlichsten Tools eingedeutscht hatte, was sich bei den Schulungen als sehr vorteilhaft erwies!
"Meine" Programmnamen hatten dazu soweit ein D für DEUTSCH angefügt bekommen, z.B. INIT.COM wurde zu INITD.COM, SGEN.COM zu SGEND.COM u.s.w.
Wer also über diese Dateien verfügt, sollte sich meiner erinnern und der immensen Arbeit, die drin steckt.
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 07.07.2010 um 09:24 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
07.07.2010, 23:46 Uhr
PC-Dino



@Deff,
Habe heute einige Genenierungsversuchen mit SGENP gemacht und bin
mir auch nicht mehr sicher, ob dies mein "Weg" war, mit dem ich 1992 ohne
PC1715 am K8924 oder BC5120 Systemdisketten für den PC1715 erstellt habe.

Werde morgen eine realistische Diskette kreieren und möchte Dir diese gern
zuschicken (2x 1.6 Laufwerke, Bildschirm 2K, Drucker IFSS, Tastatur 7637 (dies
ist zwar falsch, aber aus meiner Erfahrung bootet der 1715 auch ohne Tastatur)).

Auf diese Art kannst Du ganz leicht überprüfen, ob dies geht oder nicht und bist
aus dem "Folterkeller" befreit.

MfG Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
08.07.2010, 08:22 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Also, das gen. SGENP (SystemGENerierungPrinter) ist doch meiner Erinnerung nach das Generierungs-/Installationsprogramm für den Drucker, den ich am A5120/K8924 unter dem SCPX1526 nutzen möchte.
Ausserdem mußt Du nichts überstürzen, dass mit "auf die Folter spannen", war eher scherzhaft gemeint gewesen.
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
08.07.2010, 09:14 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Auf der KC-Club Seite sind die InstSCP und die anderen Sachen zu finden.

http://www.iee.et.tu-dresden.de/~kc-club/DOWNLOAD/DISK401/INSTSCP.COM

http://www.iee.et.tu-dresden.de/~kc-club/09/RUBRIK35.HTM

Dieser Beitrag wurde am 08.07.2010 um 09:16 Uhr von felge1966 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
08.07.2010, 11:50 Uhr
Deff

Avatar von Deff

...wobei auch dort die Nennung des BC A5120 Quark ist, denn die Datei gilt nur für den PC 1715!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
08.07.2010, 23:07 Uhr
PC-Dino



@Deff,
Danke, Du hast mir mit Deinem Beitrag 030 die Ausgabe von 1,45 Euro erspart.
Darum ging es aber nicht. Ich prüfe und sage: "geht nicht" hätte mir besser ge-
fallen!

Dateinamen sind "Schall und Rauch". SGEN kann auch ich DEFF nennen.

MfG Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
08.07.2010, 23:36 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
PC-Dino schrieb
Dateinamen sind "Schall und Rauch". SGEN kann auch ich DEFF nennen.

Was aber nicht zwangsläufig der Fall sein muss, denn der Dateiname ist oftmals in selber Form und Schreibweise Bestandteil der Monitorausschrift. Es sei denn, auch dort wurde "gefälscht"!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek