Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » KC85-M030 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
26.08.2009, 18:31 Uhr
Jörg



Hallo Leute und KC-USER

Wer kann mir da weiter helfen ?
Habe einen Schaltplan zum E-Prombrenner M030 den man leider nur schlecht lesen kann :-(
Würde den für die Algemeinheit gerne mal aufbereiten und Digitalisieren !
Für den PROM (D07) (MH74S287 ) wurde ja schon mal eine Ersatzmöglichkeit gefunden ( im KC-NEUS ) .


Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
28.08.2009, 17:40 Uhr
ralle



also meine unterlagen sollten noch gut beieinander sein, hab sie schon eingescannt. ist allerdinges das was mühlhausen realisiert hat.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
28.08.2009, 21:27 Uhr
Jörg



Hallo Ralle

Das würde gut sein , die Schaltpläne habe ich ja auch , aber schlechte Qualität .
Hast du auch den Brenner ?

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
29.08.2009, 10:54 Uhr
ralle



ja, habe ich schon in einem anderem tread gepostet...

http://www.siteupload.de/p983519-m030jpg.html

den rest kann ich dir schicken. also schaltbilder und software...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
29.08.2009, 11:53 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

hi Ralle,

an den Informationen zum M030 währ ich auch Interessiert.

Steffen
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
29.08.2009, 13:27 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ralle, mir bitte auch.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
29.08.2009, 14:33 Uhr
ralle



@steffen, wohin möchtest du das haben!?

@all: die soft inclusive der reassemblierten quellen kommt noch. diskette, wo es drauf ist liegt hinter mir
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700

Dieser Beitrag wurde am 29.08.2009 um 14:34 Uhr von ralle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
30.08.2009, 06:21 Uhr
ralle



so jetzte müßte alles drüben sein, hatte die soft schon auf dem 386er, das sauding braucht ne neue bakterie
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
30.08.2009, 09:46 Uhr
P.S.



@ralle <001>
Ist mir neu, daß MPM den M030 tatsächlich noch gebaut hat. Dann müßte es ja noch Exemplare aus der Produktion, Nullserie o.ä. gegeben haben.
Wo in den KC-News stand das mit dem PROM-Ersatz? Ich hatte dazu schon Anfragen.

Irgend jemand - d.h., habe gerade nochmal beim www.kc85-museum.de nachgeschaut, es war Ralf Däubner - hatte doch meine (ehemaligen) Original-AEB-Entwicklungs-Unterlagen zum M030, einschließlich SW und -Quellen usw. von H.-J.Neumeier www.kc85-museum.de "abgefasst". Hatte neulich erst wieder Kontakt mit ihm, d.h. er hat sich bei mir gemeldet, allerdings aus anderem Grund.
Vom Schaltbild habe ich leider nur noch eine Kopie vom 3. Teil gefunden, aber das ganze Konzept ist seinerzeit von mir im "Software-Entwicklungswerkzeug - SEW - für den KC85/3" http://www.ps-blnkd.de/KC%2085/Beschreibung%20SEW.htm adaptiert worden.

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer glaubt, der weis nichts! -
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheberrecht!
PS

Dieser Beitrag wurde am 30.08.2009 um 09:49 Uhr von P.S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
30.08.2009, 10:20 Uhr
ralle



@ps: ich habe es ja, nur nicht die unterlagen von aeb, nicht einmal eine copie. dafür hat h.j. neumeier unter projekte einiges veröffendlicht.
warst du nicht beim klubtreffen dieses jahr?
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700

Dieser Beitrag wurde am 30.08.2009 um 10:22 Uhr von ralle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek