Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » lc80 seriennummern » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
28.03.2009, 16:27 Uhr
ralle



moin...

ist diesmal für volker p: seriennummer + leiterplattennummer von allen noch existenten lc80 (mme) gesucht!!!

also ganz einfach, schaut mal euren lc80 an, auf der "deckelinnenseite" steht eine fabrikationsnummer, wenn sie noch erkennbar ist. auf der unterseite der leiterplatte auf höhe des unteren eprom / oberen ram-bank steht die leiterplattennummer.

bitte für die statistik mal hier notieren, meine seriennummer ist 00016. platienennummer hat volker p schon. bilder von meinem auch...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
28.03.2009, 16:50 Uhr
Andreas



Also meine Seriennummer ist 02770 und die Lp hat 15403.500-2901 L 02

Andreas
--
Viele Grüße
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
28.03.2009, 17:01 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

SN: 02172
LP: 15403.500-2901 L 02


MfG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
29.03.2009, 14:26 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Ralle: SN 00016
LP: 15403.500-2901 L 01

VolkerP SN 00794
LP: 15403.500-2901 L 01

LC80-E (ohne Seriennummer)
LP: 15405.500-2901 L 02

Es gibt also mindestens 2 Leiterplattenvarianten des LC-80 (und mind. eine für den LC80E)

die 01 hat in der Mitte oben keine Sicherung, die 02 dagegen schon.
die 01 gibt es ohne (ralle) und mit (Volker) extra Platine für die Takterzeugung
die 02 hat PROMS U505 BM075 und BM076
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
29.03.2009, 18:56 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

hi

Seriennummer: keine? es ist alles zu lesen da, nur keine Seriennummer, eben nach der FabrNr steht nix, auch nicht Ansatzweise...
LP: 15403.500-2901 L 02
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
29.03.2009, 19:22 Uhr
ralle



@steffen, schick doch bitte mal ein foto von deinem lc80 zum volker, wegen der 02 bei dir. aber schau mal bitte, das du da nur das gerät drauf hast

6 lc 80, es wird doch
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700

Dieser Beitrag wurde am 29.03.2009 um 19:25 Uhr von ralle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
29.03.2009, 21:39 Uhr
Volker

Avatar von Volker


Zitat:
Steffen schrieb
Seriennummer: keine ...
LP: 15403.500-2901 L 02

bei mir ebenfalls, aber einen Garantieschein auf Nr. 04259 Endprüfung 13.5.1986

- und die Nummer des Netzteils stimmt mit einem ebenfalls vorhandenem überein
--
Das Gerät selbst ist ein kompli-
ziertes elektronisches Erzeugnis, zu des-
sen Reparatur neben vielfältigen Kenntnis-
sen zum gesamten Komplex der Elek-
tronik eine Vielzahl hochwertiger Meß-
und Prüftechnik notwendig ist. Von ei-
genhändigen Eingriffen wird abgeraten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
29.03.2009, 23:03 Uhr
ambrosius



Herstellungsdatum: 09.10.1985
Seriennummer: 01660
Preis: 720,- Mark
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
30.03.2009, 08:32 Uhr
Radioreinhard

Avatar von Radioreinhard

Die Seriennummer von meinem ist 2767. An dle Lp-Nr. komme ich momentan nicht ran.
--
... und schalten Sie uns bitte wieder ein. Gleiche Stelle, gleiche Welle !!!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
09.04.2009, 19:14 Uhr
ralle



reinhard gitter müßte den 10ten haben (plus dunkelziffer)
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
21.05.2009, 11:18 Uhr
ralle



so, eine übersicht fast aller lc80-varianten kann man sich bei volker p's hausseite anschauen

http://homecomputer-ddr.de.vu/ ->lc80 ->übersicht und etwas tiefer...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
21.05.2009, 15:14 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Die SN: 02172 ist eher Variante 3-1b zuzuordnen, zwar PROMS aber keine Sicherung, keine Lötaugen und extra Taktplatine.


MfG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
21.05.2009, 20:27 Uhr
Gerhard



Ich habe 2 Stück mit LP ...L02, ohne Sicherung, mit Taktplatine (mit 74LS123) und PROMS U505, BM 075, 076.
Serien-Nr nicht mehr vorhanden, da OVP (Mappe) längst entsorgt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
15.09.2009, 12:47 Uhr
KK

Avatar von KK

Seriennummer: 00350
Platine: 15403.500.2901 L 02

Es ist die Ausführung mit separatem Taktgenerator, als ROM steckt ein russischer K573RF2 drin (Variante 3-1a).

Außerdem besitze ich noch eine Leer-Platine mit der Nummer 15405.500-2901 L 02 (offensichtlich LC80e). Wenn ich mal viel Langeweile habe, bestück ich die. VQE23 habe ich noch, der Rest sollte sich beschaffen lassen. Nur die Tastatur wird wohl nicht original werden...

Dieser Beitrag wurde am 15.09.2009 um 13:56 Uhr von KK editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
15.09.2009, 22:08 Uhr
sylvi



Hallo,

>KK schrieb:
>Außerdem besitze ich noch eine Leer-Platine mit der
>Nummer 15405.500-2901 L 02 (offensichtlich LC80e). Wenn ich mal viel >Langeweile habe, bestück ich die.

wäre es nicht sinnvoller diese als solche zu erhalten?
Ist nur meine ganz persönliche Meinung.
lg
sylvi

Entschuldigung
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
15.09.2009, 23:58 Uhr
KK

Avatar von KK

Du meinst wahrscheinlich, erhalten als Vorlage für Nachfertigungen? Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Selbstverständlich würde ich vor der Bestückung das Layout scannen. Ich habe leider nicht die nötige Ausrüstung, um eine "Kopie" der Platine auf neuem Rohmaterial herzustellen. Den Scan auf fotopositives Material zu übertragen und das dann zu ätzen, würde ich schon noch hinbekommen. Beim Bohren wird es schon schwieriger und beim Durchkontaktieren hörts dann endgültig auf.
Eine Alternative wäre noch, den Scan in eine Autocad-Zeichnung zu übertragen. Dann ließe sich die Platine eventuell auf einer Laserschneidmaschine "bohren" und "ätzen". Bliebe noch das Durchkontaktieren. Alles in allem ziemlicher Aufwand, sowohl zeitlich als auch finanziell.
Aber wenn jemand Ideen hat, ich bin offen für jeden Vorschlag.
Existieren eigentlich noch originale Zeichnungen oder Layoutvorlagen der Platten?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
30.10.2009, 12:21 Uhr
michael jones



Mein Beitrag zur Datensammlung:

S/N: 00026
Platine: 15403.500-2901 L 01
--
Es gibt Wichtigeres im Leben als fortwährend dessen Geschwindigkeit zu erhöhen (Gandhi)

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt - er ist nur übrig geblieben...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
01.11.2009, 14:07 Uhr
CarstenSc



Mein LC80 trägt die Platinennummer:
15403.500.2001 L 30
Handbestückte Platine ohne kunstvolle Mappe, daher keine Seriennummer.

Dieser Beitrag wurde am 01.11.2009 um 14:15 Uhr von CarstenSc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
01.11.2009, 14:15 Uhr
ralle



@CarstenSc: tipfehler?
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
01.11.2009, 14:17 Uhr
CarstenSc



Sorry Ralle, 15403.500-2901 L 30.

Gruß
Carsten

Dieser Beitrag wurde am 01.11.2009 um 14:19 Uhr von CarstenSc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
01.11.2009, 18:28 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp


Zitat:
CarstenSc schrieb
Mein LC80 trägt die Platinennummer:
15403.500.2901 L 30
Handbestückte Platine ohne kunstvolle Mappe, daher keine Seriennummer.

Da eine L 30 bislang unbekannt ist (s. http://hc-ddr.hucki.net/lc80/lc80_doku.htm), hätte ich gerne Fotos dieses Geräts für meine Webseite.
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)

Dieser Beitrag wurde am 01.11.2009 um 18:28 Uhr von volkerp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
02.11.2009, 12:01 Uhr
CarstenSc



Hallo Volker,

Du hast Post.

Gruß
Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
25.04.2010, 13:25 Uhr
ralle



im rahmen der museumsnacht in leipzig in einer vitrine endeckt:

seriennummer 743

keine sicherung; aufgesetzter taktgenerator; 1 eprom (2716); stromversorgung via 7805 (to 92 gehäuse tesla).

das bild hab ich auch noch...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
20.07.2010, 10:50 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Hi,

gerade frisch ins Haus geflattert:

Fabr.Nr. 04832
Platinennummer: 15403.500-2901 L 02

gruss, Steffen
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
20.07.2010, 11:44 Uhr
ambrosius



Hallo,

gerade postalisch erhalten:

Seriennummer 2486
Platinennummer: 15403.500-2901 L 02
4k RAM, ausgebaut auf LC80.2

Beste Grüße
Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
20.07.2010, 11:54 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

@steffen und @ambrosius: sind das beides Variante 3-2 (ohne extra Taktgeneratorplatine?) Oder Variante 3-1b?
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
20.07.2010, 12:09 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Ist irgendwo eine Scheune mit LC80 gefunden worden? Die waren doch schon immer ganz schön rar.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
20.07.2010, 12:45 Uhr
Gast: virgo660824



Das wollte ich auch grad fragen. Bei Euch kommen die Dinger mit der Post. Vielleicht sollte ich in Zukunft meine Werbung öffnen, statt einfach in die Tonne zu schmeißen

Grüße,
René
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
20.07.2010, 16:49 Uhr
ambrosius



@volkerp

meiner ist mit aufgesetzter Taktplatine, also 3-1b

------------
@virgo und felge

na ja, die liebe Verwandschaft sammelt mit

Beste Grüße
Holger

PS: zur Information: es sind beide Betriebssysteme (original in 2xU505, LC80.2 in 2xU2716) umschaltbar auf der Platine. Umgeschaltet wird mit mit einem der beiden kleinen Dip-Schalter, der sich am oberen Rand ziemlich in der Mitte befindet.
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 20.07.2010 um 16:52 Uhr von ambrosius editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
20.07.2010, 22:43 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Hi,

meiner auch...
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
27.08.2010, 13:49 Uhr
Thomas



LC80 mit Seriennummer 02973
--
Every day of my life I am forced to add another name to the list of people who piss me off!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
27.08.2010, 15:15 Uhr
ambrosius



http://cgi.ebay.de/LC-80-LERNCOMPUTER-RFT-VEB-MIKROELEKTRONIK-DDR-BASIC_W0QQitemZ150484111618QQcategoryZ42794QQcmdZViewItemQQ_trksidZp4340.m263QQ_trkparmsZalgo%3DDLSL%252BSIC%26its%3DI%26itu%3DUCI%252BIA%252BUA%252BIEW%252BFICS%252BUFI%26otn%3D8%26pmod%3D120586104231%252B120586104231%26po%3D%26ps%3D63%26clkid%3D6108320554790125383

gehört zwar eher nach ebay, aber falls noch Bedarf besteht. - Sieht sogar vollkommen unverbastelt aus

Beste Grüße
Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
15.07.2012, 19:06 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

http://www.ebay.de/itm/160840089925

SN: 06020

Recht hohe Seriennummer, finde ich wegen der unbekannten Auflagestückzahl erwähnenswert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
04.09.2016, 21:17 Uhr
Limatex



Wenn noch relevant:

Platinennummer: 15403.500-2901 L02
Seriennummer: 03770
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek