Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Infrarot Kamera Umbau » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
24.06.2024, 18:04 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Auf der Suche nach einer kompakten Kamera bin öfters
über Angebote "Infrarot Kamera Umbau" gestolpert.
Lt. Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Infrarotfotografie muss dazu das IR-Sperrfilter vor dem Sensor weg.

Hat das schon jemand gemacht?

Ich denke mal, dass das nicht bei jeder Kamera machbar ist, es wird wohl auch bei Einigen verklebt sein?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
24.06.2024, 18:09 Uhr
runni



Das ich nicht lache, die billigen Kameras haben gar keinen verbaut. Und selbst bei guten reicht die Empfindlichkeit aus um die LEDs bei einer IR-Fernbedienung zu testen. In meinem alten Job hatten wir so viele FBs zur Reparatur das ich immer ne Kamera auf den Kontrollmonitor hab laufen lassen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
24.06.2024, 18:12 Uhr
ggrohmann




Zitat:
runni schrieb
Das ich nicht lache, die billigen Kameras haben gar keinen verbaut. Und selbst bei guten reicht die Empfindlichkeit aus um die LEDs bei einer IR-Fernbedienung zu testen. In meinem alten Job hatten wir so viele FBs zur Reparatur das ich immer ne Kamera auf den Kontrollmonitor hab laufen lassen.



Stimmt. Ic hab auch shcon etliche Fernbedienungen repariert bzw. manchmal auch nur die Batterie gewechelt oder die Kontakte gesäubert, dann gings wieder. Ich nehm meistens mein olles Handy zum Test.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
24.06.2024, 18:56 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Guck ich in die Fernbedienung sehe ich nix.
Mit meiner großen Knipse sehr wenig, beim Händi ist es blendend hell.

Oder die bei Ebay meinen ganz was anderes, als die schreiben.
z.B.
https://www.ebay.de/itm/326159201148
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
24.06.2024, 19:03 Uhr
Bert




Zitat:
Enrico schrieb
Hat das schon jemand gemacht?


Jein. Ich hab mal eine Kamera gekauft, die das Filter gleich gar nicht hatte.
Ansonsten sollten auch die billigen Kameras so ein Filter haben, da sonst die Bilder im roten Bereich sehr unscharf aussehen würden.

Auch die Handykameras sind unterschiedlich empfindlich auf IR. Ich hatte schon IR-Signale, die beim Kollegen sichtbar waren aber bei mir nicht.

Zwischen NIR (0,78 µm) und FIR (1000 µm) ist eine Menge Platz:

Zitat:

Üblicherweise ist damit Licht (i. w. S.) mit einer Wellenlänge zwischen 780 nm und 1 mm gemeint.


(Zitat Wikipedia)

Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
25.06.2024, 08:11 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser


Zitat:
Bert schrieb

Zitat:

Üblicherweise ist damit Licht (i. w. S.) mit einer Wellenlänge zwischen 780 nm und 1 mm gemeint.


(Zitat Wikipedia)




1000 nm = 1 µm

Dieser Beitrag wurde am 25.06.2024 um 08:15 Uhr von Besserwisser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
25.06.2024, 17:59 Uhr
sylvi



Hallo,
wenn man Kameras für Astofotografie nutzen möchte wird auch der IR-Filter entfernt, da gibt es Firmen die das machen.
lG sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek