Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » A5120 IFSS oder V24? » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
06.01.2023, 16:54 Uhr
hjs



Hallo Leute,

nachdem ich im vergangenem Jahr meinen letzten K6316 mit V24-Interface
abgegeben habe, möchte der neue Besitzer diesn an einem A5120 betreiben.
Er ist nicht vom Fach und fragt mich nun, ob und wie das geht.
Ich hatte niemals einen solchen Computer gahabt und mich auch von allem
K6316-Kram getrennt.
Aber ich möchte gerne helfen, deshalb frage ich hier: Er hat mir ein Foto
geschickt. Kann jemand was damit anfangen?


MfG
hjs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
06.01.2023, 18:14 Uhr
ambrosius



Da dürfte es sich um eine IFSS-Schnittstelle handeln.

edit: könnte man nicht aus der Beschriftung der EPROMs auf die entsprechende Schnittstelle schließen?
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 06.01.2023 um 18:18 Uhr von ambrosius editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
06.01.2023, 19:47 Uhr
hjs



Das Foto zeigt den A1520. Dass der Drucker V24 hat, das weiß ich.
Die Frage ist, wie so ein Bürocomputer gesrickt ist.

MfG
hjs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
06.01.2023, 20:03 Uhr
ambrosius



Ach so, tut mir leid. Aber wenn das ein A5120 ist, dann bezieht sich das Foto höchstwahrscheinlich auf den Tastaturanschluß, an der rechten Seite des Gerätes. Entsprechende Schnittstellen für den Drucker sind auf der Anschlußkarte zugänglich, die sich aber unter der hinteren Abdeckung des A5120 befinden. Von außen sind sie nicht direkt zugänglich.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
06.01.2023, 22:36 Uhr
wpwsaw
Default Group and Edit


Der Steckverbinder auf der I/O Karte ist ein EFS26 (2x13) Stecker (der einzige EFS26). Am Drucker, wenn er ein V24 Modul hat, müsste auch ein EFS26 (2x13) Stecker sein.

Belegung
am PC-------------Drucker
A1-SG----------------A1
A3-TxD---------------B4
A5-RTS---------------B6
A7-OCD
A9-DCD
B4-RxD---------------A3
B6-CTS---------------A5
B8-DTR

Die Belegung am Drucker V24 Modul ist die gleiche. Also ein gekreuztes Kabel


Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; und P8000 ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2 und Multicar M25 3SK; Barkas B1000 HP

Dieser Beitrag wurde am 07.01.2023 um 11:09 Uhr von wpwsaw editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
07.01.2023, 10:55 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
hjs schrieb
Aber ich möchte gerne helfen, deshalb frage ich hier: Er hat mir ein Foto
geschickt. Kann jemand was damit anfangen?



Das ist die Tastaturschnittstelle des A5120. Falls der Mann versucht, dort Drucker anzustecken, sollte er vielleicht mit dem Lesen eines Handbuchs beginnen.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
07.01.2023, 16:45 Uhr
hjs




Zitat:
wpwsaw schrieb
Der Steckverbinder auf der I/O Karte ist ein EFS26 (2x13) Stecker (der einzige EFS26). Am Drucker, wenn er ein V24 Modul hat, müsste auch ein EFS26 (2x13) Stecker sein.



Jetzt weiß ich wenigstens, wo dieser Anschluss zu finden ist und seine Belegung.
Ansonsten ist wieder mal alles ganz anders: Wir hatten diese Drucker mit IFSS
am 1715 in Betrieb. Und als Anfang der Neunziger die IBM-Technik kam, hatte ich
sie auf V24 umgebaut. Gleich mit Steckverbindern für den COM-Anschluss.
Ist auf der I/O-Platine beim A5120 ein Stecker oder eine Buchse?

MfG
hjs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
07.01.2023, 20:40 Uhr
ambrosius



Auf der I/O-Platine sind für alle Schnittstellen Stecker verbaut, für die Kabel brauchst Du also Buchsen.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek