Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » s Laser Disc Player » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
18.06.2022, 20:16 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Hat noch jemand sowas am vergammeln im Keller rumliegen?

...... Eine der üblichen blöden Ideen.
Mir sind LDs zugelaufen, nun habe ich keinen Player.
Bei Ebay jenseits von gut böse, und der Flohmarkt ergibt auch nichts.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
19.06.2022, 08:53 Uhr
P.S.



@Enrico <000>
Was sind LDs?
Haben nicht alle CD/DVD-Player einen Laserabtaster?
Falls Bedarf besteht - ich habe noch einige CD/DVD-Player (LW für PC) hier rumliegen ...
Einen richtigen, d.h. einen für's Wohnzimmer habe ich auch noch zu vergeben.

Bitte nur eMail!

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer nur glaubt, der weiß nichts! -
Aber - Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheberrecht!
PS
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
19.06.2022, 08:56 Uhr
ralle



Peter, die LaserDisk ist etwas größer als eine DVD/CD
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
19.06.2022, 09:09 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


... Eine Schallplatte, die wie eine CDs aussieht, und Filme in
analog abspielt.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 19.06.2022 um 09:09 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
19.06.2022, 09:16 Uhr
Webbi



Die Laserdisks altern auch. Sieht man oft am Außenrand,
das sich die silbrige Schicht teilweise verdünnisiert hat.

Vor Jahren habe ich mal so einen Player und einie Disks
auf einem Flohmarkt gesehen.
War damals schon relativ selten und teuer der Spaß.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
19.06.2022, 11:50 Uhr
Rüdiger
Administrator



--
Kernel panic: Out of swap space.

Dieser Beitrag wurde am 19.06.2022 um 11:55 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
20.06.2022, 00:40 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax

@Rüdiger,
vielen Dank für das aufklärende Bild.
Die Laserdisk ist gut zu erkennen - die Playerin auch - kein Wunder, dass Enrico so etwas sucht.
Hoffentlich kann er sich so eine Anschaffung leisten.

Gruß Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
20.06.2022, 09:34 Uhr
P.S.



@ralle <002> und Enrico <003>
Das ist also die optoelektronische Alternative, die einige westliche Firmen noch versuchten, als die Bildplatte - das TED-Gerät von Telefunken ein Flop wurde.
Ich hatte dazu und zu den diesbezüglichen DDR-Entwicklungen bereits berichtet -> http://www.ps-blnkd.de/Bildplatte_made_in_GDR_new.pdf.
Weiteres zu optoelektronischen Playern (und noch viel mehr) kann man hier -> http://www.fernsehmuseum.info/ (Suchfunktion: Bildplatte) erfahren - eine ungewöhnlich umfangreiche Webseite!

Nochmal zu <000> zurück - was hindert Dich eigentlich daran einen ausgebauten Laser von einem CD/DVD-LW zu versuchen? Mußt natürlich einiges an "Anpassungsarbeiten" machen ...
Bin gerade dabei einen WR-Kopf eines Disk-LW für Sensor-Zwecke zu "mißbrauchen" ...

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer nur glaubt, der weiß nichts! -
Aber - Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheberrecht!
PS

Dieser Beitrag wurde am 20.06.2022 um 09:41 Uhr von P.S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
20.06.2022, 10:01 Uhr
Rüdiger
Administrator


So sieht die LD in der Gehäusevariante aus. Man beachte die Tastatur als Größenvergleich.


--
Kernel panic: Out of swap space.

Dieser Beitrag wurde am 20.06.2022 um 10:02 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
20.06.2022, 16:20 Uhr
sstadelmann



Moin, ja wenn Enrico nicht so weit weg wohnen würde, könnte ich meinen Player ja mal ausborgen, zu Probeschauen. Ist ein Pioneer CLD 1600. Allerdings die Version wo man die LD drehen musste um die zweite Seite zu sehen. Die andere Version war mir zu teuer. Ich glaub der kam 1200 DM. Ist wahrscheinlich der Einzigste der im HiFi-Shop in Riesa jemals verkauft wurde. Ich wollt halt immer etwas Extras.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
20.06.2022, 17:53 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Rüdiger, das sieht aber wie eine normale magnetische Wechselplatte aus.
Oder liegt das nur Licht, dass die Scheibe so schwarz ist?
Mit der Verpackung drumrum lässt sich das aber nicht abspielen,
die sind nackelig.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
20.06.2022, 17:56 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Enrico schrieb
Oder liegt das nur Licht, dass die Scheibe so schwarz ist?



Ja.


Zitat:
Mit der Verpackung drumrum lässt sich das aber nicht abspielen,
die sind nackelig.



Die wird mit Verpackung abgespielt.
Die Diskette kannst Du in Halle beschnuppern.
Ein passendes Laufwerk haben wir aber nicht.
--
Kernel panic: Out of swap space.

Dieser Beitrag wurde am 20.06.2022 um 17:58 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
20.06.2022, 17:58 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Nein, die haben alle eine normale CD-Schublade nur 3x so groß.
Siehst Du bei Ebay.
Ich habe die hier auch OHNE org. Verpackt bekommen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
20.06.2022, 18:00 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Enrico schrieb
Nein, die haben alle eine normale CD-Schublade nur 3x so groß.



Das mag auf Deine Scheibe zutreffen, aber nicht für meine.
Meine steckt man in einen waagerechten Schlitz in einem 19" breitem Einschub.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
20.06.2022, 19:30 Uhr
ambrosius



@006
Die Anschaffung ist vielleicht nicht das Problem, aber der Unterhalt!!
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
20.06.2022, 20:00 Uhr
RP



Die Frisur kostet schon ein Vermögen und ne Scheibe hat se auch noch.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
20.06.2022, 20:13 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser

Hauptsache, es ist auch ein Loch drin.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
21.06.2022, 09:34 Uhr
MiRa



@Enrico: Falls du mal Urlaub in der Nähe von Hamburg machst - ein Freund hat einen Player und einen Schwung Filme dazu. Der lässt dich bestimmt mal gucken aber seinen Player wird er nicht hergeben ...

LG
Micha
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
21.06.2022, 12:29 Uhr
ggrohmann




Zitat:
Rüdiger schrieb

Zitat:
Enrico schrieb
Nein, die haben alle eine normale CD-Schublade nur 3x so groß.



Das mag auf Deine Scheibe zutreffen, aber nicht für meine.
Meine steckt man in einen waagerechten Schlitz in einem 19" breitem Einschub.



Der Caddy ist (mal wieder) eine "Sonderlocke" von Sony. Ich kenne LD auch nur ohne Caddy. Habe aber im Original nur einige Medien gesehen, nie einen Player.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
21.06.2022, 12:43 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
ggrohmann schrieb
Der Caddy ist (mal wieder) eine "Sonderlocke" von Sony.



Aber eine durchaus sinnvolle: Einen 30cm-Datenträger will man im professionellen Einsatz nicht nackig auf dem Tisch liegen haben.
Sony hatte Medien und Player mit und ohne Hülle im Angebot.

http://www.laserdiscarchive.co.uk/laserdisc_archive/sony/sony_lvr-300an/sony_lvr-300an_front.jpg

http://www.laserdiscarchive.co.uk/laserdisc_archive/sony/sony_mdp-500/sony_mdp-500.jpg
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
21.06.2022, 13:01 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Die Laserdisk war einfach eine Totgeburt. Besser als notwendig (und zu teuer) in ihrer Zeit, und nachher durch andere Medien verdrängt, die zumindest besser handhabbar waren.

Was Sony angeht, muß wohl mein Lieblingszitat von Ulbricht: 'Dreck aus dem Westen' mit 'Dreck aus Fernost' ergänzt werden

Bitte nicht falsch verstehen. Es war eine mutige technologische Entwicklung, und eine Kristallkugel hatte auch damals niemand. Es hätte ja die Technologie der Zukunft sein können. War es nachher aber nicht. Es könnte so einfach sein...

https://www.youtube.com/watch?v=hoZervGXQyI
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
21.06.2022, 16:37 Uhr
ralle



Caddy gab es auch bei den ersten CD-ROM, glaube bei einem SCSI habe ich mal sowas gehabt. Daher nichts ungewöhnliches. Ebenso ist das auch bei der MiniDISK und einer Handheldkonsole weit verbreitet.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
21.06.2022, 17:29 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
MiRa schrieb
@Enrico: Falls du mal Urlaub in der Nähe von Hamburg machst - ein Freund hat einen Player und einen Schwung Filme dazu. Der lässt dich bestimmt mal gucken aber seinen Player wird er nicht hergeben ...

LG
Micha


Das bringt aber nicht wirklich was, nur zum guggen da hinzufahren.
So schnell komme ich auch nicht nach Hamburg, und nach Wacken fahre ich auch nicht.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 21.06.2022 um 17:30 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
24.06.2022, 16:14 Uhr
ROBOTROONIE




Zitat:
ralle schrieb
Caddy gab es auch bei den ersten CD-ROM, glaube bei einem SCSI habe ich mal sowas gehabt. Daher nichts ungewöhnliches. Ebenso ist das auch bei der MiniDISK und einer Handheldkonsole weit verbreitet.


die CD-Laufwerke hatten aber einen Caddy, in den man die Cd einlegte.
Hier und bei Minidisc nimmt man den Datenträger nie aus dem Caddy.
--
- Meine Posts werden zu 100% aus recycelten Bits erstellt -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
24.06.2022, 17:49 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das hat ja auch nichts damit zu tun, wenn der Träger fest in einem Caddy eingebaut ist,
oder man einen extra Caddy fürs Laufwerk hat, wo man den Träger händisch
reinlegen muss.

Ist bei den LDs = "DVD" auch so nicht.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 24.06.2022 um 17:49 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
24.06.2022, 18:32 Uhr
ROBOTROONIE




Zitat:
Enrico schrieb
Das hat ja auch nichts damit zu tun, wenn der Träger fest in einem Caddy eingebaut ist,
oder man einen extra Caddy fürs Laufwerk hat, wo man den Träger händisch
reinlegen muss.

Ist bei den LDs = "DVD" auch so nicht.



Du meinst, die auf Rüdigers Bild kann man aus dem Caddy nehmen?
Glaube ich nicht.
--
- Meine Posts werden zu 100% aus recycelten Bits erstellt -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
24.06.2022, 19:15 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Nö, die normalen LDs mit Film sind ohne.
Ich denke sein Ding, da fürs Studio, könnte durchaus beschreibbar sein.

Bei Caddy bezog ich mich auch auf die ersten CD-LWe.
Bzw. wo es nicht geht ist MinDisk.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
24.06.2022, 19:59 Uhr
ROBOTROONIE



Ist mir schon klar.
CD-Caddys sind aber Hüllen zum Einlegen. https://www.vintagecomputing.com/index.php/archives/842/retro-scan-of-the-week-cd-rom-caddy
Rüdigers LD aber nicht.
--
- Meine Posts werden zu 100% aus recycelten Bits erstellt -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
24.06.2022, 21:56 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ja, genau.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
08.07.2022, 20:03 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich habe mal ein Video gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=3WpSo3mqLHc
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
08.07.2022, 23:49 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Hab ein Laufwerk bekommen.
27 Euros, Versand war fast des selbe.
Das ist schon ein ordentlich großer und schwerer Prügel,
hat noch einen Trafo drin.
Sony MDP-440, natürlich kaputt.
Zum Glück gibt es ein 100 Seiten Servicemanual mit Plänen.
Netzteil ist schon mal ok, die Schublade geht aber nicht auf.
Ein Motor macht Bewegungsgeräusche, die Zahnräder daneben bewegen sich kaum.
Wenn da nur der Riemen ausgeleiert ist, wäre das ja toll.




LED mit 5mm Durchmessser...
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 09.07.2022 um 10:21 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
14.07.2022, 23:00 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das Laufwerk funktioniert, war wirklich nur der Riemen.
Ich brauche also kein LW mehr.
Schade dass da nur analog rauskommt.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
17.08.2022, 15:21 Uhr
ErnstD



Gibts denn für die Dinger überhaupt noch Nadeln? Die vom Grammo gehen nicht.

:-D
LG Ernst D
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
17.08.2022, 15:24 Uhr
ROBOTROONIE



doch
https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/medizin/traditionelle_chinesische_medizin/nadeln-100~_v-ARDFotogalerie.jpg
--
- Meine Posts werden zu 100% aus recycelten Bits erstellt -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek