Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Veranstaltungen / Termine » mdr: Herzschrittmacher der KWH » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
02.09.2021, 20:47 Uhr
ROBOTROONIE



aktuell im mdr "Lebensretter": Herzschrittmacher 2. Generation mit Mikroelektronik aus den KWH. Mit DDR-Filmausschnitten.
Produktion war möglich komplett ohne NSW-Importe. Preis 4000,-M
Incl. Lithium-Jod-Batterie vom VEB Fahrzeug­elektrik Ruhla für 23 Jahre Haltbarkeit.
Waren die am längsten haltbaren Herzschrittmacher auf dem Markt damals. Export nach China usw.
https://www.robotrontechnik.de/html/forum/thwb/showtopic.php?threadid=16543

https://www.ardmediathek.de/video/lebensretter/lebensretter-herzschrittmacher-made-in-gdr/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9iNDZhYjJkMy1jY2M0LTQzZjYtOWNlMS02OWFjNmQzNmU3OTk/
--
- Meine Posts werden zu 100% aus recycelten Bits erstellt -

Dieser Beitrag wurde am 02.09.2021 um 21:11 Uhr von ROBOTROONIE editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
02.09.2021, 22:56 Uhr
Rolli



Batterien des Typs LiS2300 wurden vom VEB Fahrzeugelektrik Ruhla/Betriebsteil Pirna hergestellt (ca. 80T Stck). Den Betrieb gibt es immer noch und er fertigt nach wie vor solche Batterien für HSM wohl als Einziger in Europa.
Die Firma hat mir damals (2019) mitgeteilt, dass sie leider keine Muster abgeben darf; ihre Kunden haben das untersagt. Ich hätte ein Muster für die originalgetreue Reparatur eines PMM100 benötigt.
--
Früher war sogar die Zukunft besser. (K.V.)

Dieser Beitrag wurde am 03.09.2021 um 11:53 Uhr von Rolli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
02.09.2021, 23:31 Uhr
ROBOTROONIE




Zitat:
Rolli schrieb
Batterien des Typs LiS2300 wurden vom VEB Fahrzeugelektrik Ruhla/Betriebsteil Pirna hergestellt (ca. 80T Stck). Den Betrieb gibt es immer noch und er fertigt nach wie vor solche Batterien für HSM wohl als Einziger in Europa.
Die Firma hat mir damals (2019) mitgeteilt, dass sie leider keine Muster abgeben darf; ihre Kunden haben das untersagt. Ich hätte ein Muster für die Reparatur eines PMM100 benötigt.


Bis auf den vorletzten Satz steht das ja im verlinkten Thread.
Nur diese Info fehlt dort.
--
- Meine Posts werden zu 100% aus recycelten Bits erstellt -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
03.09.2021, 09:50 Uhr
Rolli



Doppelt hält ja bekanntlich besser
--
Früher war sogar die Zukunft besser. (K.V.)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
03.09.2021, 11:19 Uhr
P.S.



@ROBOTROONIE
Danke für den Hinweis! -
Hier der Direktlink aus der MediathekViewWeb: https://odmdr-a.akamaihd.net/mp4dyn2/b/FCMS-b46ab2d3-ccc4-43f6-9ce1-69ac6d36e799-730aae549c28_b4.mp4
Das Video wird in die Mediathek des ISS eingeordnet.

Anfangs war der DDR-Herzschrittmacher nicht ohne NSW-Teile möglich und man hätte das Thema auch nicht weiter verfolgt, wenn da nicht auch die "werten Genossen" von betroffen waren. Mit guten Beziehungen nach "ganz oben" ließ sich eben Vieles durchsetzen ...

Was mir aufgefallen ist: Zunächst war der VEB Ultraschalltechnik Halle der Hersteller, doch später stand "TuR" auf dem Erzeugnis. Wie hängt das zusammen?
Warum konnte sich dieses angeblich einmalige "Weltspitzenerzeugnis" nicht über die Wende retten? - Beim Batteriehersteller in Pirna ging's doch auch (001) ...

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer nur glaubt, der weiß nichts! -
Aber - Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheberrecht!
PS
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
03.09.2021, 15:42 Uhr
thommy_berlin



Hallo P.S.

die Frage kann Dir vielleicht Frau Breul, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit die Mitarbeiter des entsprechenden Bereiches der Treuhand beantworten, sofern sie dazu bereit wären.

Mir aus einem Gespräch erinnerlich, wo ich mit am "Katzentisch" saß, war es so, daß die Unternehmen aus den "gebrauchten" Bundesländern konkrete Listen in Bezug auf medizinische Ausrüstung vorlegten, die in den "neuen" Bundesländern nicht mehr hergestellt werden durften bzw. diese Betriebe abzuwickeln waren. Dies war unabhängig davon, ob der Betrieb marode war oder erst kurz zuvor mit westlichen Fertigungsanlagen ausgerüstet wurde.

Freundlichst

Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
04.09.2021, 09:06 Uhr
P.S.



@thommy_berlin <005>
Von den Lobbyisten-Listen, die der Treuhand vorlagen, um ganze Industriezweige zu liquidieren unabhängig von deren Zustand, habe ich auch schon gelesen ... Das traf aber nicht nur auf die Medizintechnik zu. Oft wurde sog. "Spezialisten" aus Konkurrenzunternehmen der BRD geschickt, um ihre ostdeutschen Brüder zu "beurteilen" - welch eine Farce! Die haben sich dann die Kundenkartein des Ex-VEB geschnappt und sind von dannen gezogen - natürlich mit der "Empfehlung" der Betrieb sei marode und schnellstens abzuwickeln. So geschehen z.B. mit MLS in Stahnsdorf - dort waren es SIEMENS-"Berater". MLS fand dann aber doch noch einen indischen (!) Investor, der aber auch nur noch 2 Jahre durchgehalten hat. Dank der gewerkschaftlich durchgesetzten drastischen Lohnsteigerungen gleich Anfang der 1990er Jahre war das Unternehmen in den Augen der neuen Eigentümer dann nicht mehr rentabel genug - in Indien hatte man ganz andere Lohngefüge. Der indische Eigentümer legte MLS still, baute alle noch Ende der 1980er Jahre von der DDR Millionen-teuer erstandenen Halbleiteranlagen modernster Bauart ab und verschiffte diese nach Indien ... Wie nennt man sowas? - Staatlich gestütztes Raubrittertum? ... Es war schließlich mal unser Volksvermögen!

Übrigens - Ultraschalltechnik Halle gibt's auch noch: https://www.ust-halle.de/
Die bauen zwar keine Herzschrittmacher mehr (standen wahrscheinlich auf der "Blacklist") und in Sachen Ultraschallsensorik ist Halle immer noch am Ball: https://www.sonotec.de/

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer nur glaubt, der weiß nichts! -
Aber - Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheberrecht!
PS
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
04.09.2021, 12:15 Uhr
Webbi



Wann gibt es eigentlich die versprochenen Anteilscheine am "Volkseigentum".
Da warte ich immer noch drauf.

Dieser Beitrag wurde am 04.09.2021 um 12:15 Uhr von Webbi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
04.09.2021, 12:29 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser


Zitat:
Webbi schrieb
Wann gibt es eigentlich die versprochenen Anteilscheine am "Volkseigentum".
Da warte ich immer noch drauf.



Den hast du in der Ziehung am 09.11.1989 verspielt.

Dieser Beitrag wurde am 04.09.2021 um 12:33 Uhr von Besserwisser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
04.09.2021, 12:39 Uhr
Webbi



Tatsächlich... das ist mir irgendwie entgangen.
Unerfüllte Versprechungen halten sich in meinem Hirn erstaunlich lange.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
04.09.2021, 12:48 Uhr
ROBOTROONIE




Zitat:
Webbi schrieb
Wann gibt es eigentlich die versprochenen Anteilscheine am "Volkseigentum".
Da warte ich immer noch drauf.


als Tscheche wären Deine Chancen da besser gewesen
https://www.bpb.de/izpb/9652/wirtschaft-in-der-transformation?p=all
--
- Meine Posts werden zu 100% aus recycelten Bits erstellt -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
04.09.2021, 15:00 Uhr
Hagakure



Zumindest gibt es für
die Brauerei und Gaststätte U Flek? in Prag
noch Geschenkgutscheine.:-).

Pilsner Urquell und andere sind ja wie unter 010 verlinkt schon 1999 in internationale Hände(Südafrika und dann weiter) abgegangen :-(
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Veranstaltungen / Termine ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek