Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Sn42Bi58 Lötpaste Flussmittel Bleifrei Niedertemperatur » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
20.12.2020, 19:28 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Hallo,

da ich das Zeug nicht kenne, kann mir jemand was genaueres dazu sagen?

Danke.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
20.12.2020, 19:39 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ist Bi nicht Wismut, also was so richtig schön giftig ist?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
20.12.2020, 20:25 Uhr
MS05



xQFP oder xSOP habe ich damit recht problemlos gelötet. Beim Handlöten mit Heißluft ist der niedrige Schmelzpunkt einfach recht angenehm und die BE sind wahrscheinlich auch dankbar dafür.

Ja, Wismut, neudeutsch Bismut. Man muss die Finger nach dem Löten nicht gerade ablecken, aber im Vergleich mit Blei ist Wismut eher wenig giftig, weil es nur schwer über Schleimhäute aufgenommen wird.

Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
20.12.2020, 20:27 Uhr
Bert



Das geht in Richtung Woodsches Metall:
https://de.wikipedia.org/wiki/Woodsches_Metall
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
21.12.2020, 07:38 Uhr
Ontario



Zinn + DDR-Insektenvernichter? ;-)
--
Nix ist besser als garnix!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek