Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » [S] SZ600/6,8 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
27.07.2020, 10:05 Uhr
Rolli



Für die Reparatur des Netzteils vom Nadeldrucker SD1156 wird eine Z-Diode SZ600/6,8 gesucht.
Wer kann helfen?

Gruß
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
27.07.2020, 10:20 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Ich habe davon Schachlelweise, ob allerdings 6.8V muss ich schauen.

Gruß Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
27.07.2020, 10:21 Uhr
thommy_berlin



Guten Morgen,

ich schaue nachher bei der "Haufenbildung" im Keller nach.

Heute Abend eine Antwort.

Thomas

Dieser Beitrag wurde am 27.07.2020 um 10:21 Uhr von thommy_berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
27.07.2020, 12:59 Uhr
hellas



Habe dir gerade zwei NOS aus dem Apothekerschrank geholt. Schick mir deine Adresse bc, dann gehts per Post an dich raus.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
27.07.2020, 15:26 Uhr
thommy_berlin



Gut,

dann bin ich wie immer raus und spare mir in Zukunft den Weg in den Keller oder zum BSR-Haufen.
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
27.07.2020, 16:02 Uhr
Rolli



Hallo Thomas und Guido,

danke für die Suche und nicht traurig sein , wenn ein anderer schneller war. Schön zu wissen, dass man bei der Suche nach alten DDR-Bauelementen auf die Forumsmitglieder zählen kann.

Gruß
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
27.07.2020, 16:12 Uhr
hellas



Ist jetzt nicht so, dass ich mich vordrängle...es passte nur gerade. Und bei mir liegts sortiert in der Schublade ;-)

Rolli, ich bräuchte trotzdem ne Adresse...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
27.07.2020, 18:06 Uhr
Rolli



Du solltest längst eine email über PN haben. Oder ist deine email-Adresse so versteckt, dass sie nicht mal von der Forensoftware gefunden wird?
Ich wollte hier meine Adresse nicht veröffentlichen, damit mir nicht Hunderte Forenleser eine Z-Diode schicken.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
28.07.2020, 09:00 Uhr
hellas



Email kam später. Alles gut.
Briefchen geht heute mit der Post raus.
Viel Erfolg bei der Reparatur.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
28.07.2020, 14:40 Uhr
tom16



Ein Hinweis sei gestattet: Ein Schaltnetzteilentwickler (Jungnickel - TH Chemnitz) wies darauf hin, dass SZ600/x zuverlässig bei Überspannung „durchlegieren“ unddamit einen zuverlässigen Überspannungsschutz im Zusammenspiel mit einer Schmelzsicherund bieten. Also nicht wegwerfen!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
28.07.2020, 14:46 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
tom16 schrieb
Ein Hinweis sei gestattet: Ein Schaltnetzteilentwickler (Jungnickel - TH Chemnitz) wies darauf hin, dass SZ600/x zuverlässig bei Überspannung „durchlegieren“ unddamit einen zuverlässigen Überspannungsschutz im Zusammenspiel mit einer Schmelzsicherund bieten.



Das tut sie zwar irgendwann, aber für die Schaltkreise ist es dann zu spät.
Ich habe gerade so einen Fall: SZ600 tot, CPU tot, PIOs tot, CTC tot, RAMs tot, TTLs tot...
Eine ordentliche Crowbar mit Thyristor ist eine bessere Wahl.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
28.07.2020, 14:56 Uhr
tom16



„ Eine ordentliche Crowbar mit Thyristor ist eine bessere Wahl.“

Richtig - diese Konstrukt gewinnt schon wegen der Schaltgeschwindigkeit (thermisch ist halt wesentlich langsamer). Aber bevor die SZ600 durchlegiert, übernimmt diese schon mal den vom Netzteil angebotenen Strom. Wenn ich Zeit habe, werde ich mal testen ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
28.07.2020, 16:08 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Rüdiger schrieb

Das tut sie zwar irgendwann, aber für die Schaltkreise ist es dann zu spät.
Ich habe gerade so einen Fall: SZ600 tot, CPU tot, PIOs tot, CTC tot, RAMs tot, TTLs tot...
Eine ordentliche Crowbar mit Thyristor ist eine bessere Wahl.



Hatte ich schon in meinem ersten Eigenbau (AC1) so verbaut.

Gruß
Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
28.07.2020, 16:22 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
tom16 schrieb
Aber bevor die SZ600 durchlegiert, übernimmt diese schon mal den vom Netzteil angebotenen Strom. Wenn ich Zeit habe, werde ich mal testen ...



Mit ihrem Metallgehäuse braucht die eine Weile, bis sie kaputt geht. Und bei Überstrom steigt die Z-Spannung wesentlich über den angegeben Wert, was wiederum abhängig ist, wieviel Strom das Netzteil nachschiebt.

Die Folgen eines aus dem Ruder gelaufenen Rechnernetzteil mit einer SZ600/6.5 über dem Ausgang als Crowbar-Ersatz sehen so aus:

Und ich bin nicht sicher, dass da nicht noch mehr Tote zu beklagen sind.
Benutze Deine SZ600 lieber zur Stabilisierung statt als Sicherung.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
28.07.2020, 17:25 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Rüdiger schrieb

....
Benutze Deine SZ600 lieber zur Stabilisierung statt als Sicherung.


Dann wäre es ja besser eine moderne Überspannungsschutzdiode einzubauen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
28.07.2020, 20:32 Uhr
Egon



Also ich habe es gerade mal probiert. Alle 20 Z-Dioden von 5,6V-24V sind
zuverlässig bei ca. 4A zu einem Kurzschluss verschmolzen, nicht eine
zeigte eine Unterbrechung. Eine 5,6V hat z.B. bei 3A auf knapp 7V
begrenzt, nat. bei abartiger Wärmeabgabe bis zur Verfärbung des
Gehäuses die mit zunehmender Temperatur auf unter 4V fallen. Das hat
die lange überstanden und nach Abkühlung war alles wieder normal.
Wie gesagt, bei 4A sind alle zum Kurzschluss geworden.

Ich würde die Dinger nun auch nicht unbedingt als Schutz einsetzen aber
ein schwaches Netzteil mit ordentlich dimensionierter Sicherung hätten die
schon im Griff.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
29.07.2020, 16:32 Uhr
hellas



Rüdiger, dann hätte ich bitte gern die 6 grauen Styros, bevor die Platine abtritt ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
29.07.2020, 16:44 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
hellas schrieb
Rüdiger, dann hätte ich bitte gern die 6 grauen Styros, bevor die Platine abtritt ;-)



Die Platine wird noch lange nicht aus dem Dienst entlassen, die grauen Styros müssen bald wieder arbeiten. :-)
Wir bauen schon seit 1/2 Jahr an dem Gerät.
Die kaputten Schaltkreise sind inzwischen "nachgewachsen" und die Karte kann neuerdings Namen von Autobahnen ansagen:

Lustig bunte Farben kann sie auch erzeugen, wenn man mit einem infraroten Auge schaut:

Aber das Gerät ist noch weit entfernt, benutzbar zu sein. Auch auf den anderen Leiterplatten gab es Opfer zu beklagen...

https://www.robotrontechnik.de/html/zubehoer/cnc.htm#frequenzumrichter
Ist möglicherweise der letzte seiner Art.
--
Kernel panic: Out of swap space.

Dieser Beitrag wurde am 29.07.2020 um 17:00 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
29.07.2020, 17:41 Uhr
Rolli



Erstaunlich, was die einfache Suche nach einer alten z-Diode für einen Hype hervorruft.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
29.07.2020, 20:57 Uhr
hellas



Ist doch toll...ich find daran nichts verwerfliches.
Ist der Frachtbrief heute angekommen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
30.07.2020, 10:44 Uhr
Rolli



Ja, eben habe ich ihn aus dem Briefkasten gefischt.
Nochmals besten Dank!

Gruß
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
30.07.2020, 12:46 Uhr
hellas



Keine Ursache. Eine Hand wäscht die andere...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek