Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » Zweitlaufwerk am BIC » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
11.07.2020, 20:10 Uhr
ralle



Woran erkennt der BIC, das 2 Laufwerke angeschlossen sind?

Genauer gesagt die DSE.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
11.07.2020, 20:12 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

wenn beim Starten des Systems eine Diskette verriegelt im LW liegt

habe dafür auch ne Weile gebraucht um das raus zu bekommen
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
12.07.2020, 07:51 Uhr
ralle



Mir stehen 3 Drive Selekt und 3 Motor on zur Verfügung.
Genauer /DS0; /DS1 und /DS2, sowie /MO0; MO1 und /MO2. Allerdings mag der BIC maximal nur 3 Laufwerke, wobei das Interne schon dazu zählt.

Interner Floppyanschluß, /DS0 und /MO0 sind logischer Weise schon benutzt


Externer Floppyanschluß, /DS0 und /MO0 sind dort vorhanden


Drive Selekt und Motor on Erzeugung

--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700

Dieser Beitrag wurde am 12.07.2020 um 11:10 Uhr von ralle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek