Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » BA85 Gehäuse » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
02.07.2020, 17:41 Uhr
matro



Hallo Ihr Alle
es ist noch etwas zeitig.
Aber ich mache schon mal neu.
Bitte nicht "Busanalysator BA85 für KC85/2...4" benutzen.
mit besten Dank
Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
02.07.2020, 18:57 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Dann hebe ich trotzdem schon mal die Hand für eins der Gehäuse.

Gruss Jörg

Dieser Beitrag wurde am 02.07.2020 um 18:57 Uhr von felge1966 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
02.07.2020, 19:15 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

Ein Gehäuse würd ich auch nehmen
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
02.07.2020, 19:38 Uhr
ralle



Hand heb...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
02.07.2020, 20:27 Uhr
Julek



Ich nehme auch gerne eins.

Viele Grüße
André
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
02.07.2020, 21:38 Uhr
ambrosius



Da bin ich auch mit einem Gehäuse dabei. Danke.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
03.07.2020, 09:51 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

na ja, ich würde auch gerne 2 Gehäuse nehmen.

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; und P8000 ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2 und Multicar M25 3SK
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
03.07.2020, 10:15 Uhr
Rainer



ich würde auch eins nehmen!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
03.07.2020, 16:24 Uhr
Günter



ich bin auch mit dabei!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
10.07.2020, 18:36 Uhr
matro



Hallo
Ich habe mal angefangen.



VQB71 sind leicht angehoben ca.1,2 auf die 5mm +0,0 -0,5.
von Platinen oberkante Anschüsse müssen unter 4mm werden.
Ich hoffe Ihr wisst was ich damit meine

Ihr braucht noch nicht bestellen
das wir erst mal Prototyp
und dann geht es vielleicht (Oktober)los

mit besten Grüßen Maik

Dieser Beitrag wurde am 11.07.2020 um 09:41 Uhr von matro editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
18.07.2020, 12:11 Uhr
matro



Hallo Ihr Alle
Ich habe da mal noch ein Maß zur absprache.
Ich habe versucht mit stecken eine seite (zur not geht es).
brauche aber min 15 mm. würde dann mal später gesamt gehäuse ca.35 kommen.original ca. 30
Gibt es noch weitere varianten .
einlöten alle zwei Seiten Nehme ich als letztes.


mit besten Grüßen Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
18.07.2020, 12:14 Uhr
ralle



Deswegen waren keine Lötnägel dabei.

Macht nix, bei CPC muss ich auch neu ansetzen, der Verbinder baut zu hoch. Dadurch ist links eine Spalte von 5mm im Gehäuse. Sonst passt alles...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700

Dieser Beitrag wurde am 18.07.2020 um 12:14 Uhr von ralle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
18.07.2020, 12:19 Uhr
backwood



Vieleicht diese 90°-Winkelsteckerleisten.
Zur Seite hin scheint ja genug Platz zu sein.

Ungefähr so:




Grüße Thomas

Dieser Beitrag wurde am 18.07.2020 um 12:55 Uhr von backwood editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
18.07.2020, 13:42 Uhr
matro



Hallo Thomas
Seiten sind kleine LP frei.
also groß LP anlöten und kleine mit winkelstecker.
Ich werde das mal Testen.
mit besten Dank Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
19.07.2020, 15:12 Uhr
matro



Hallo Ihr Alle
010 ist nicht gültig !!!
Ich habe Thomas vorschlag benutzt .


das heißt es gibt Maße zum weitermachen.



Danke Thomas
mit besten Grüßen Maik

Dieser Beitrag wurde am 19.07.2020 um 16:01 Uhr von matro editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
19.07.2020, 15:35 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Gut zu wissen, ich warte erst einmal mit dem Einbau der Stecker, damit hinterher nicht alles wieder umgebaut werden muss.

Gruss Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
19.07.2020, 15:58 Uhr
matro



Damit die Gehäuse mal später bei allen passen.
Müssen Maße die abgestimmt werden.
Alle die ein gehäuse von mir haben möchten.
Müssten sich daran richten.
Warten ist immer gut.
Vorbereitung ist dieses mal im Forum.
mit besten Grüßen Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
24.07.2020, 16:10 Uhr
matro



Hallo Ihr Alle
Grundgerüst Steht.
Das müsste dann jeder machen.
Normteile sind von Bürklin.
Reich.. Po.. war nicht.
Es wird auch möglich sein das ich das mit liefere.
Da frage Ich dann nochmal Später nach.







Jetzt werde ich mit Alu anfangen
mit besten Grüßen Maik

Dieser Beitrag wurde am 24.07.2020 um 17:38 Uhr von matro editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
26.07.2020, 11:36 Uhr
matro



Hallo Ihr Alle
Ich habe mal Designert.
Wenn jemand Fehler findet Bitte melden.
Sinnvolle Vorschläge Bitte machen.



mit besten Dank
beste Grüße
Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
06.08.2020, 19:59 Uhr
matro



Hallo Ihr Alle
018 nicht gültig
ab jetzt


Maße leicht geändert
KC-Club kommt mit drauf
Maße können noch Fehler haben
mit besten Grüßen Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
06.08.2020, 20:02 Uhr
ralle



Schick
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
08.08.2020, 11:49 Uhr
backwood



Hallo,
habe heute auch endlich mal die 3D-Druck Variante probeweise montieren können.
Passt so weit ganz gut.



Schwachpunkt ist das Schriftbild an den Rändern. Da muss noch ein bischen nachgefeilt werden.

Und die Datenanzeige funktioniert scheinbar nicht. Da werde ich noch einmal auf Fehlersuche gehen müssen...

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
08.08.2020, 13:31 Uhr
matro



Hallo
das sieht aber auch schon ganz gut aus.
Ich ziehe meinen Hut.
Hast Du es selber gedruckt ?
oder besser gefragt ist es für uns möglich selber zu Drucken ?

Mein Prototyp brauch noch etwas Zeit.
ca. 14 Tage
wenn nichts dazwischen kommt.

Kosten ich versuche max. 30 € auszukommen.
ob ich es schaffe ???

mit besten Grüßen
Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
08.08.2020, 17:06 Uhr
backwood



Hallo,
ich habe keinen 3D-Drucker und lasse das immer Drucken. (Habe nur Spaß am Modellieren)
Die 3D-Modelle kann jeder haben zum selber Drucken oder Drucken lassen(sind 3x ca. 10MB als gezipte STL-Files), oder es stellt jemand in die bekannten Download-Seiten ein.
Könnte leider nur die Schräubchen und Lackierarbeiten anbieten, falls das jemand benötigt (die türkise Farbe reicht noch für 100 Tasten :-) ).

Grüße,
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
08.08.2020, 18:35 Uhr
Andre.as



Wie wurde die SW-Farbgebung beim Gehäuse realisiert?
In welchem CAD ist das Gehäuse modelliert?

Sieht fast perfekt aus!


Grüße Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
08.08.2020, 19:34 Uhr
backwood



Hallo,
lackiert ist mit Airbrush und Modellbaufarbe Life Colours RAL9017 verkehrsschwarz seidenmatt. Da bleibt die Farbschicht schön dünn und man erhält die grobe Struktur aus dem 3D-Druck (sieht dann fast aus wie eine Kunsttoff-Narbung aus dem Spritzguss-Bereich).



CAD war wie immer FreeCad, das reicht für einfache Sachen gerade noch aus.

Grüße,

Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
08.08.2020, 20:03 Uhr
Andre.as



Danke und schönen Abend

Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
08.08.2020, 23:32 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

aus wlchem Material? PLA oder ABS?

sieht sehr gut aus. die STL würde mich wirklich interessieren oder die DXF Dateien.

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; und P8000 ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2 und Multicar M25 3SK
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
09.08.2020, 09:33 Uhr
matro



Hallo Ihr Alle
Ich bin beim überlegen ob es Sinn macht.
Alugehäuse und 3D-Druck zu kombinieren.
Denn ich geh mal davon aus .
max.30 Gehäuse
Kosten für das Gehäuse sind 3 stellig bei Firma und selber Druck geht schlecht.
Dafür müssten sich aber mal unsere 3D-Drucker melden.
was so alles möglich ist.
Gut ich frage mal.
OberPlatte in 019 ist so etwas möglich in stärke 1-2mm ?
Von mir gibt es aber kein 3D-modelle .

Ich bleib aber immer noch beim Alu Prototyp drann.
mit besten Dank (backwood)
mit besten Grüßen
Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
09.08.2020, 12:19 Uhr
backwood



Hallo,

@wpw:
Material war PA12 und das Verfahren SLS (Selective Laser Sintering) - wird aus Pulver mit Laser verfestigt, Schicht für Schicht.

Die STL-Dateien schicke ich einfach testweise mal per Email.

@matro
3D-Modelle könnte ich anfertigen, falls benötigt.
Bei 3D-Druck sollten die Teile wahrscheinlich möglichst klein sein, können aber komplexere Strukturen enthalten .
Vielleicht als 4 Seitenteile mit Verbinder-Funktion (Schraubdome für selbstschneidende Schrauben) oder rein als Eckteile denkbar.

Grüße,
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
09.08.2020, 13:08 Uhr
matro



hallo
Backwood
Ja ich mache erstmal Alu.
Wenn ich Probleme bekomme ,dann melde ich mich gern bei Dir.

3D-Druck und dann bei mir weiter hatte ich schon mal.
Enricos "Frontblendenhalterschnäpfel" mit 3D-Druck vom Uwe.
mit besten Grüßen Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
09.08.2020, 16:37 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo Thomas,
danke für die Dateien.

so einen modernen Drucker habe ich natürlich nicht. Na ja, dann wird das wohl bei mir nichts mit ABS.

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; und P8000 ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2 und Multicar M25 3SK
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
10.08.2020, 16:47 Uhr
maleuma



Mal eine grundsätzliche Frage:

Der Einsatz des BA85 ist je gedacht, bei aufgeklapptem Gehäuse und hochgestellter Bustreiberplatine anzustecken. Dann sieht man (je nachdem wie weit man die Bustreiber-Platine hochklapt) die Anzeige und Tastatur mehr oder weniger von leicht schräg unten.

Auf Euren Bildern sehe ich aber meist den KC zugeschraubt und das BA85 direkt in einen Modulschacht eingesteckt. Dann ist Anzeige und Tastatur unten. Um damit arbeiten zu können, kann man freilich den KC auf den Kopf legen. Das funktioniert aber nur, solange man keinen Turm mit D002, D004/D008 betreibt.

Was haltet ihr also davon, die Platine mit Tastatur und Anzeige mit einem kurzen Kabelstück abgesetzt in ein zweites, separates Gehäuse unterzubringen? Das könnte man sich dann ergonomisch so hinlegen, dass man es gut bedienen kann.
--
Mario.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
10.08.2020, 17:30 Uhr
maleuma



Wird vermutlich doch nichts, die Reihe LED's ist ja auf der großen Hauptplatine :-(
--
Mario.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
10.08.2020, 17:49 Uhr
ralle



M005 und reichlich Flachbandkabel sowie so ein Steckdings. Und ein paar Ferritdinger, wenn's unsauber kommt.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
10.08.2020, 17:59 Uhr
matro



Hallo Mario
Das gehäuse brauch noch nicht geändert werden.

Ja das mache ich aber erst später mit M007.
Das hochstellen ist erstmal vorläufig und geht ja schon ein mal.
Wenn dann M007 mit adapter oder kabel .
Das würde jetzt zuviel Zeit kosten .
Und Deine Wünsche habe ich schon im Kopf.
Ich weiß was Du gern möchtest.
Ich möchte das dann auch so haben .
mit besten Grüßen Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
10.08.2020, 19:49 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

habe ich doch alles schon gezeigt in

https://www.robotrontechnik.de/html/forum/thwb/showtopic.php?threadid=17705&s=70ad36872a2dd2fcd6e3389bfbebce0c


und zusammengefasst in 068

und das funktioniert seit über 30 Jahren ohne Probleme
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; und P8000 ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2 und Multicar M25 3SK
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
10.08.2020, 20:05 Uhr
matro



mit besten Dank
das gefällt mir aber nicht .
mit besten Grüßen
Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
10.08.2020, 21:22 Uhr
maleuma



Geht mir auch so.
Ein M007, welches mit einer verlängerten Platine und vorn nach oben stehendem Stecker ausgestattet ist, würde mir schon eher gefallen. Das Problem wird hier wohl der Steckverbinder bleiben - wenn man kein vorhandenes M007 schlachten will.
--
Mario.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
10.08.2020, 21:51 Uhr
maleuma



Geht mir auch so.
Ein M007, welches mit einer verlängerten Platine und vorn nach oben stehendem Stecker ausgestattet ist, würde mir schon eher gefallen. Das Problem wird hier wohl der Steckverbinder bleiben - wenn man kein vorhandenes M007 oder ähnliches schlachten will.
--
Mario.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
10.08.2020, 22:22 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

... wenn man an der Hauptplatine arbeitet (im Reparaturrahmen) und die Videoplatine senkrecht im Rahmen steht (siehe 063 in https://www.robotrontechnik.de/html/forum/thwb/showtopic.php?threadid=17705&s=9f473482888ef09acc23407124084e07 )

macht sich der schlanke BA85 natürlich besser als mein großes Modul. Trotzdem würdeauch das schlanke Modul beim Bedienen der Tasten wackeln.

Ein Anschluss über ein Kabel und eine feste Lage des BA85 ist bei Reparaturarbeiten aus meiner Erfahrung besser.

wpw

P.S. man kann ja das M007 so belassen und parallel dazu ein Flachbandkabel herausführen

wie schon geschrieben, ein fester Anschluss zum BA würde immer beim Bedienen ein wackeln im Steckverbinder hervor rufen
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; und P8000 ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2 und Multicar M25 3SK

Dieser Beitrag wurde am 10.08.2020 um 22:25 Uhr von wpwsaw editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
11.08.2020, 06:03 Uhr
matro



Hallo
M007 verlängert platine.(Stecker sehe ich nicht als problem)
Neue M007 Platinen müsste dann aber einer mal machen.(das ist nicht meins)
Frontplatte Halter wie M030 Alu Gehäuse.
Und wenn nötig zusätzlich halter am BA85 AluGehäuse .
Das wird jetzt schon mit einbedacht.
Kommt aber jetzt noch nicht mit.
Mein Hobby Jahr ist schon voll.
mit besten Grüßen Maik

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2020 um 06:06 Uhr von matro editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
21.08.2020, 18:08 Uhr
matro



Hallo Ihr Alle

Ein wenig Zeit brauche ich noch für Alu Prototyp BA85.
Ich Bitte um geduld
mit besten Grüßen Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
22.08.2020, 12:01 Uhr
maleuma




Zitat:
matro schrieb
M007 verlängerte Platine. (Stecker sehe ich nicht als Problem)
Neue M007 Platinen müsste dann aber einer mal machen.(das ist nicht meins)


Eine verlängerte M007-Platine kann ich mal entwerfen.
--
Mario.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
23.08.2020, 10:52 Uhr
Bert




Zitat:
maleuma schrieb
Eine verlängerte M007-Platine kann ich mal entwerfen.


Ein Vorlage für KiCad kann ich Dir zukommen lassen. Bedarf?



Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
23.08.2020, 19:11 Uhr
maleuma



Hallo Bert,

ja, schicke mir die KiCad-Vorlage doch bitte einmal per eMail.
Ich habe es derweil einmal mit Sprint Layout erstellt:


Im Gegensatz zum Original-M007 habe auch ich die Leiterbahnen einfach durchgezogen. Ob diese Unterbrechungen von Mühlhausen wegen Messpunkten gemacht wurden? Man könnte auch noch Jumper drauf machen, um einzelne Leitungen unterbrechen zu können.
--
Mario.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
25.08.2020, 10:36 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

@matro:

hast du eine genaue Bezeichnung für die Plastepise der Printtaster?

hatte auch schon im anderen Thread gefragt: können die ICs in Sockel für dein Gehäuse?
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
25.08.2020, 19:54 Uhr
matro



Hallo Alwin

Plaste Pipse :
https://www.reichelt.de/kappe-rot-rund-4-5-x-5-5-mm-rnd-210-00224-p209526.html?&nbc=1

Ich bleibe auch bei runden Pipsen.
4 Eck wird für mich zu aufwendig.

ICsockel sind möglich
max. 10mm
wie Bild 014

mit besten Grüßen maik

Dieser Beitrag wurde am 25.08.2020 um 20:06 Uhr von matro editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
01.09.2020, 17:34 Uhr
matro



Hallo Ihr Alle
Nicht das Ihr denkt.
Ich mache nichts.
Prototyp BA85 Alu Gehäuse mechanisch fertig.
LED und Beschichtung kommt noch.
Bis jetzt sage ich noch .
Es könnte eine Serie als Bausatz werden.






mit besten Grüßen maik
Mario es sind mit allen 500g

Dieser Beitrag wurde am 02.09.2020 um 16:50 Uhr von matro editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
01.09.2020, 18:25 Uhr
ralle



Knapp ist untertrieben, gute Arbeit...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
08.09.2020, 18:15 Uhr
matro



Hallo Ihr Alle
Ich habe fertig.
das ist möglich für mich.





Ich würde sagen seht das Euch erstmal an.
Zum Preis sage vorsichtig ca.30 +post. ?(Stückzahl)
Bestellen noch nicht.!!!
wenn dann ab Oktober und nur E-Mail.
und Bitte mit aller Ruhe und nicht so viel.
mit besten Grüßen maik

Dieser Beitrag wurde am 08.09.2020 um 20:13 Uhr von matro editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
08.09.2020, 18:30 Uhr
ralle



Also mir gefällt es...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
08.09.2020, 18:33 Uhr
srn

Avatar von srn

Mir auch. Aber etwas anderes war von Maik auch nicht zu erwarten.
Und wie immer zum symbolischen Preis.
--
http://www.kc-und-atari.de/ --- M004
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
08.09.2020, 18:37 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ja, sieht toll aus.
Da müsste ich doch glatt das Original umbauen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
08.09.2020, 20:06 Uhr
ambrosius



Saubere Arbeit - mein Respekt.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
08.09.2020, 21:22 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

Top, gefällt mir.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
056
08.09.2020, 21:29 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

... ja, sieht wirklich gut aus

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; und P8000 ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2 und Multicar M25 3SK
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
057
13.09.2020, 21:37 Uhr
Julek



Sehr schön.

Viele Grüße
André
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
058
13.09.2020, 23:39 Uhr
MS05



tolle Optik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
059
14.09.2020, 09:40 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Schöne Arbeit!

Eine Frage: das Original hat ja in der Mitte auch Tasten, sind die unbeschaltet?
Zumindest sind sie unbeschriftet.

Gruß Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
060
15.10.2020, 20:19 Uhr
matro



Hallo Ihr

wenn Ihr möchtet.
könnt ihr bestellen.

Es ist nicht verbindlich .
Und Bitte nur E-Mail .
Wunsch und Postanschrift nicht vergessen.
Preis ist max. für Bausatz mit Post
Start geplant anfang 2021
mit besten Grüßen Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
061
18.10.2020, 10:50 Uhr
matro



Hallo Ihr Besteller
Ihr bekommt jetzt noch keine Antwort.
Das mache ich erst später.
Keine Angst ihr seit auf der liste.
schönen Sonntag
Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
062
21.10.2020, 19:47 Uhr
matro



Hier läuft alles
aber
Bitte ab 009 bis 017 lesen es ist nicht viel Luft.

vorbereitung läuft
geplanter Serien Start ca. 1.1.2021

mit besten Grüßen Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek