Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Bestimmung Ringkernspeicherkarte » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
19.05.2020, 14:59 Uhr
Schroeder



Hallo!

Kann hier jemand Auskunft zu folgender Steckkarte geben?



Gruss
Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
20.05.2020, 10:04 Uhr
Rolli



- Was steht auf den pinkfarbenen ICs?
- Hast Du mal den schwarzen Deckel abgeschraubt (Foto)?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
20.05.2020, 14:07 Uhr
Schroeder




Zitat:
Rolli schrieb
- Was steht auf den pinkfarbenen ICs?
- Hast Du mal den schwarzen Deckel abgeschraubt (Foto)?



Auf den ICs steht: "k?c628A" ? ist ein russiches "d". Also KDC628A
Unter dem schwarzen Blech liegt die Fädelfläche mit den Kernen. Da das versiegelt ist möchte ich diesen nicht öffnen. Die Rückseite hat nochmal die gleiche Fädelfläche unterhalb eines Bleches.

Tatsächlich scheinen sogar noch alle Fädeldrähte an ihrem Platz zu sein. Einem Einsatz steht also nichts im Wege

Dieser Beitrag wurde am 20.05.2020 um 14:10 Uhr von Schroeder editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
20.05.2020, 14:07 Uhr
RenéB



Der Deckel ist doch mit Lack versiegelt. Da verfällt die Garantie, wenn man die öffnet.

Was da auf den rosa ICs steht würde mich auch interessieren. Die Blech-IC erinnern an ??908?. Das waren 8 Dioden mit gemeinsamer Katode. Die Bauform der rosafarbenen ist ziemlich gleich.
Gruß René
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
20.05.2020, 14:12 Uhr
Schroeder




Zitat:
RenéB schrieb
Der Deckel ist doch mit Lack versiegelt. Da verfällt die Garantie, wenn man die öffnet.

Was da auf den rosa ICs steht würde mich auch interessieren. Die Blech-IC erinnern an ??908?. Das waren 8 Dioden mit gemeinsamer Katode. Die Bauform der rosafarbenen ist ziemlich gleich.
Gruß René



Garantie, der ist gut

Die Blech ICs sind mit 2D917A gekennzeichnet. Kyrillisches "D"
Sowie 2D908A

Dieser Beitrag wurde am 20.05.2020 um 14:13 Uhr von Schroeder editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
20.05.2020, 14:19 Uhr
RenéB



Ah ich sehe gerade das kyrillische würde bei mir nicht übernommen. Ich meinte KD908A. KD917A bzw. 2D917A sind 8 Dioden mit gemeinsamer Anode.

http://istochnikpitania.ru/index.files/Sprav_Diody1.files/image12690.jpg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
20.05.2020, 20:17 Uhr
RenéB



Der Vollständigkeit halber

http://istochnikpitania.ru/index.files/Sprav_Diody1.files/image11791.jpg

Gruss René

Dieser Beitrag wurde am 20.05.2020 um 20:22 Uhr von RenéB editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
23.06.2020, 09:20 Uhr
Schroeder



Hallo!

So niemand eine Ahnung wo diese Karte hingehört?

Flugzeug, Uboot, Panzer, Raumschiff?

Gruß
Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
23.06.2020, 09:51 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

https://professionali.ru/Soobschestva/it-specialisty/otkuda-poshlo-ponjatie-proshit-pamjat/

dort ist dieselbe Karte abgebildet. Leider auch ohne weiteren Hinweis.
Frag mal Igor Olegovich Tseselsky direkt, der hat im Kommentar zur Seite die Karte auch geöffnet gezeigt. (https://professionali.ru/~igor_tseselsky/, dort gibts auch ne Mail-Adresse)
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)

Dieser Beitrag wurde am 23.06.2020 um 10:02 Uhr von volkerp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
23.06.2020, 16:01 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Also eigentlich ist es doch egal, wo man dn Ringkernspeicher eingebaut hatte.
Es interessiert ja nur die Kapazität und die Geometrie / Bitzahl.
Das ist ja nur der nackige Speicher, und hat kein Businterface.
Das ist ja so, als ob man wissen will, welcher D-RAM oder S-RAM
in welchen Rechner reinkommt.
Das interessiert beim Speicher erstmal noch gar nicht.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
23.06.2020, 22:50 Uhr
Schroeder




Zitat:
Enrico schrieb
Also eigentlich ist es doch egal, wo man dn Ringkernspeicher eingebaut hatte.
Es interessiert ja nur die Kapazität und die Geometrie / Bitzahl.
Das ist ja nur der nackige Speicher, und hat kein Businterface.
Das ist ja so, als ob man wissen will, welcher D-RAM oder S-RAM
in welchen Rechner reinkommt.
Das interessiert beim Speicher erstmal noch gar nicht.



Da hast du so recht. Also wo wurde diese Speicherkarte verbaut?
Welches F-Ram ist das

Die Speichergröße lässt sich leicht berechnen, die ICs sind ja bekannt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
23.06.2020, 22:55 Uhr
Schroeder




Zitat:
volkerp schrieb
https://professionali.ru/Soobschestva/it-specialisty/otkuda-poshlo-ponjatie-proshit-pamjat/

dort ist dieselbe Karte abgebildet. Leider auch ohne weiteren Hinweis.
Frag mal Igor Olegovich Tseselsky direkt, der hat im Kommentar zur Seite die Karte auch geöffnet gezeigt. (https://professionali.ru/~igor_tseselsky/, dort gibts auch ne Mail-Adresse)



Danke! Das mache ich und werde die Antwort hier posten!

Gruss
Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
24.06.2020, 00:37 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Schroeder schrieb

Die Speichergröße lässt sich leicht berechnen, die ICs sind ja bekannt.



Ja, Kerne zählen...

Ich dachte das sind Dioden?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
24.06.2020, 08:48 Uhr
ted211



Zeilen x Spalten müsste doch eigentlich die Speichergröße ergeben.

Detlev
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
24.06.2020, 09:00 Uhr
Schroeder




Zitat:
Enrico schrieb

Zitat:
Schroeder schrieb

Die Speichergröße lässt sich leicht berechnen, die ICs sind ja bekannt.



Ja, Kerne zählen...

Ich dachte das sind Dioden?



Auf meiner Karte sind die Dioden und etwas Logik in integrierten Schaltkreisen verbackt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
24.06.2020, 13:37 Uhr
RenéB



Ich sehe auf dem Bild nur die Mehrfachdioden mit gemeinsamer Kathode oder Anode. Damit kann man einfache UND- bzw. ODER-Gatter mit DRL machen.
Andere integrierte Schaltungen sehe ich nicht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
24.06.2020, 13:38 Uhr
Schroeder




Zitat:
RenéB schrieb
Ich sehe auf dem Bild nur die Mehrfachdioden mit gemeinsamer Kathode oder Anode. Damit kann man einfache UND- bzw. ODER-Gatter mit DRL machen.
Andere integrierte Schaltungen sehe ich nicht.



Die sehe ich auch. Ich werde sicher stellen diese Dinger nicht mehr ICs zu nennen!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
24.06.2020, 17:38 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
ted211 schrieb
Zeilen x Spalten müsste doch eigentlich die Speichergröße ergeben.

Detlev


Das reicht nicht.
Damit hast Du nur die Gesamtzahl der Bits.
Es fehlt noch die Busbreite.
z.B. 4,8,12,16 und ev. Parität.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
08.07.2020, 00:05 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Da isser:
https://www.ebay.de/itm/USSR-Vintage-Computer-Motheboard-Ferrite-Magnetic-Core-Memory-Module-FM-3-1981/254646970533
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
08.07.2020, 09:05 Uhr
ralle



Auch ohne Elektronik drumrum:
https://pulsar.ebay.de/plsr/clk/0/SADS/9?pld=%7B%22mecs%22%3A%2232416838967738ebb3f055184f0397035c1098bb3543%22%2C%22ampid%22%3A%22PL_CLK%22%2C%22enc%22%3A%22AQAFAAADcLk5uR942bCk5CLjx7HDammVKDqckmbzZfTRuXghPujS8fv4E8Xy8IhRaizlQ9hfXLxb1GWt9FjHNzBJAzrlideTF1LNiLaGj3O4ELykuIG9Ucj0gApNgrEQM7dVCGMWVpD4itjeN%2BqfOa%2BDZHuoPxm7v1P3iaEiLVKBetJahS0nSTagztRAo3iQVgV8XlNXMZGoVvO5Z1aUZZrJxeLMi9tJszxQtH%2BwbP5oPd7uFqpfxM0Hl1Dn9B5G0b%2BLHlEbfOegENVjlnT8LdgaHMazGe%2FNLUGzi3AS6rv45Eynup5SBE9RiPbOA1ps0w3w4ptsMkLf60cwH3r%2FsIeOnmsKNied6MPlba9P76Pr9qdpRoie9WMnlWc5OxGg8a1CLq9ebvDCO7OCO288G%2Bcdo%2FGLyvO06p1CaHX1LH3r7sBt%2FrK9aAePRo2pxeyYalaiI%2BSH1RVgGQD%2FLCPTdOSLc9THO%2FSdGOg77ZE8GwLX3EtXtKGEdvZtFSZ4s5P78azr66HzzIoT6krNnjFWhUjauGBoNraObFN%2FM4l1rg2fMZDrmsug317oImlb2szH%2BI95Vgm1b0VmLBbJwDOltKaJpBM2gSesYJ8u7BoSTmafCJjU%2F8ytszh6kYSrvKnolipXY0dgnNE2nI5uE4MEa4CMhruF7bPxCSAGAWQiM77sFBZ%2BscqU6%2Be4u5Jaa10669owxhfhPm52gDESiqRv99vyfS0El8amJ8IaJd7rNX%2B9HZJzTMHLOBqiUJpMSVNP5OLSVemelagD1A4%2FpxC4XmSs1s0CRj345KcugKsLZe36rc7pDzsUts5GOxrrlTunBUfLYKf5mpUbrvMOY4uHR4Lfp%2B7GEyZQNMyk%2BTVbf0o7e%2FW0GoZYLLhPt%2FrVlmAz%2BfPwW9s0MocPVXaLf5zY19hgZEh1GoNZGoql4tfDrs9qegFeBrZuLWZ%2Fc1qCI%2FHbHZpSsouymSGDlKu%2BK%2Bn4aRFcXgtS0q%2BMNT09NNBmXk58d9IwdCMtRaG%2FTaK3m0VylOV9r3Rl9Lv3WUnR4O%2FlGv2Q1OACuTTN7BKRMTJX1FqC5HUzD1JO0PoXlYNifuJs8s94yWeJeS48FGdHAbForz6h%2FAT4h1qv%2FMrrTFxe9drY3KMlx0apXc4ag0LlhPYfc3xObrC8effpGV5lUEuiLLOk4X0rPgs%3D%22%7D
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
08.07.2020, 15:04 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das sieht schon eher nach Magnetblasenspeicher aus.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek