Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » KC85 Speicher » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
12.05.2020, 19:51 Uhr
dragonfly45



Hallo,
Habe vor längerer Zeit den Speicher eines Kc85/4 von 64k auf 256k aufgerüstet. Wie kann ich den Speicher komplett testen?

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
12.05.2020, 19:54 Uhr
schlaub_01



Mit RAMTEST3 geht das super.

Grüße,
Sven.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
12.05.2020, 20:34 Uhr
dragonfly45



Hallo,
gibt es da eine Bedienungsanleitung bzw. was muss ich für den kompletten Test eingeben?

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
12.05.2020, 20:38 Uhr
ch1frd

Avatar von ch1frd

Hallo Dietmar,
erst TESTM, dann TEST dann testet er alles an Speicher was da ist

Viele Grüße,
Mirco
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
12.05.2020, 20:39 Uhr
schlaub_01



Hallo Dietmar,

bei dem Programm gibt es eine Textdatei dazu, wo alles gut beschrieben ist. Ansonsten zuerst TESTM aufrufen, dann wird automatisch nach dem Speicher und eingesetzten RAM Modulen gesucht. Dann kannst Du den eigentlichen RAM Test starten. Jeder 16K Block wird dann angezeigt und getestet.

Grüße,
Sven.

.. war ich zu langsam...

Dieser Beitrag wurde am 12.05.2020 um 20:40 Uhr von schlaub_01 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
13.05.2020, 15:26 Uhr
ralle



Eine Speicherzugriffsanzeige für das Grundgerät, zumindest wenn die 256 kb im RAM-Floppy machen. Weil in der PC-Betriebsart ist es schon sinnvoll. wenigstens was Blinkern zu sehen.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
13.05.2020, 16:51 Uhr
dragonfly45



Hallo,
wie lange dauert denn der Test bei 256k RAM?

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
13.05.2020, 18:14 Uhr
ManfredB



Je Block einige Sekunden. Bei 256 k sind es 16 Blöcke, also vielleicht eine Minute? Der Test läuft aber immer wieder von vorne durch, das sieht man an der ersten Zahl.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
13.05.2020, 18:27 Uhr
schlaub_01



Ja, das ist auch wichtig, den Test mindestens 2 Runden durchlaufen zu lassen, denn es wird auf jeden Block am Anfang noch eine Kennung geschrieben, so daß beim zweiten Test dieses Blocks geprüft werden kann, ob hier eventuell etwas überschrieben wurde.
Also lieber länger laufen lassen, als zu kurz.

Grüße,
Sven.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
13.05.2020, 18:58 Uhr
dragonfly45



Hallo,
mal noch ne Frage zur Anzeige
es steht immer 03 dann zählt es von 00 - 0d
dann 04 dann zählt es 00 -01

ist das ok so

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
13.05.2020, 19:04 Uhr
schlaub_01



Lies Dir bitte mal die RAMTEST3.TXT durch, da steht alles genau beschrieben drin.

Grüße,
Sven.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek