Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » Busanalysator BA85 für KC85/2...4 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
26.04.2020, 18:30 Uhr
Thyratron



Hallo
Ich möchte heute hier mal ein Projekt vorstellen, das ich eigentlich in
Garitz zeigen wollte.
Angeregt durch meinen Freund Wolf-Peter, der mir auch die Pläne und
Bilder zur Verfügung stellte, habe ich mal den Busanalysator BA85 aus
Mühlhausen nachgebaut.
Die nachfolgenden Bilder zeigen meinen ersten Aufbau, welcher aus der
eigentlichen Hauptplatine und einer etwas schnell zusammengebauten
Tastatur und Anzeige besteht. Diese habe ich auf ein ALU-Blech geschraubt
und von Hand beschriftet. Dieses Blech und diese provisorische Anzeige und
Tastatur waren nur zur Demonstration in Garitz gedacht.
Beim Original kommen eine Taschenrechnertastatur und eine VQB30-Anzeige
zur Anwendung.
Da ich beides nicht habe, verwende ich hier VQB71 und 6x6mm Einzeltaster
Allerdings ist die VQB30 mit gemeinsamer Kathode und die VQB71 mit ge-
meinsamer Anode versehen. Deshalb ist eine kleine Ansteuerschaltung nötig.
Die VQB71 Anzeige habe ich verwendet, weil ich mir vor Jahren mal einige
Platinen für ein µC-Projekt anfertigen ließ, und mir diese gut gefallen.
Nun habe ich auch noch eine Tastatur- und Anzeigeplatine hergestellt,
die sich auf die originalen Befestigungslöcher montieren lässt.
Die Verbindung zur Hauptplatine erfolgt, wie beim Original, durch einzelne Drähte.















Das Ganze habe ich wie immer, als Test, selbst geätzt, durchkontaktiert und
auch getestet.

Der BA85 dient zur Reparatur und Inbetriebname im Service für den KC85/2..4.
Er wird am geöffneten KC auf den linken Modulsteckplatz (C) der noch oben
aufgestellten Videoplatine aufgesteckt.

Nun meine Frage:
Hat jemand Interesse an diesem Projekt?
2 Nachfragen habe ich und die würde auch noch selbst ätzen, aber bei
entsprechendem größerem Interesse, würde ich diese auch fertigen lassen.

Die Tastatur- und Anzeigeplatine kann sich auch jeder selbst herstellen.
Da geht jeder Taster und LED Anzeige mit gemeinsamer Kathode.

ACHTUNG!
Ich würde allerdings nur die Platinen fertigen lassen und, wer das möchte, die
SMD Bauteile auf der Tastatur- und Anzeigeplatine auflöten.
Für den Busanalysator gibt es dann einen Schaltplan, Bestückungsplan und eine
Stückliste. Da sind nur LS- und CMOS- IC's in DIL Bauform verwendet
(keine SMD).
Es gibt keine Bausätze!

Über Preise und Liefertemine mache ich jetzt noch keine Angaben.

Noch einige Bilder vom Original:













vG
Thomas

Dieser Beitrag wurde am 26.04.2020 um 18:47 Uhr von Thyratron editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
26.04.2020, 18:32 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Interesse für ein Stück ist,meinerseits vorhanden.
Du kannst mich auf deine Liste eintragen.

Gruss Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
26.04.2020, 18:52 Uhr
Thyratron



Noch als Nachtrag
Ich habe die Reihenfolge der Adresstaster geändert, da ich es komisch fand,
den linken Taster zu betätigen um die rechte Anzeigestelle zu ändern.
Bei Interesse bitte angeben, ob mit oder ohne Tastatur- und Anzeigeplatine und
ob die SMD bestückt werden sollen.

vG Thomas

Dieser Beitrag wurde am 26.04.2020 um 18:52 Uhr von Thyratron editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
26.04.2020, 19:17 Uhr
maleuma



Sehr interessantes Projekt. Existiert dazu auch noch eine Beschreibung, wie man damit arbeitet? Der soll ja sogar Schrittbetrieb ermöglichen !?

Könnte man die Schaltung nicht in einem normalen (verlängerten) Modul unterbringen und dann die Anzeigen und Taster vorn heraus schauen lassen?
Dann wäre das Modul auch noch als Debugger tauglich.
Notfalls könnte man das aber auch an ein M007 vorn anstecken und die Taster/Anzeige-Platine so gestalten, dass sie sichtbar und bedienbar sind.

Ich melde mich jedenfalls auch schon einmal für eine Platine an.
--
Mario.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
26.04.2020, 19:23 Uhr
ambrosius



Da bin ich mit einer Platine auch dabei. Danke.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
26.04.2020, 19:56 Uhr
Thyratron



Hallo Mario,
Das mit dem M007 funktioniert nur dann, wenn man die Taster/Anzeige-Platine
auf die andere Seite montiert und die LED auch von der anderen Seite bestückt.

Eine Inbetriebnnahmevorschrift für den BA85 und eine Bedienungsanleitung würde
ich dann auch noch abtippen und mitgeben.

Der Schrittbetrieb wird aber durch Einfügen von WAIT-Signalen ermöglicht, wodurch
alle im dyn. RAM gespeicherten Daten verlorengehen.

vG Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
26.04.2020, 19:57 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

Würde auch gerne eine Platine nehmen.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
26.04.2020, 20:39 Uhr
maleuma




Zitat:
Thyratron schrieb
Hallo Mario,
Das mit dem M007 funktioniert nur dann, wenn man die Taster/Anzeige-Platine
auf die andere Seite montiert und die LED auch von der anderen Seite bestückt.


Das ist klar, könnte man ja entsprechend gestalten, dass das Verbindungskabel auch auf die andere Seite reicht.

Zitat:
Eine Inbetriebnnahmevorschrift für den BA85 und eine Bedienungsanleitung würde ich dann auch noch abtippen und mitgeben.


OK, super.

Zitat:
Der Schrittbetrieb wird aber durch Einfügen von WAIT-Signalen ermöglicht, wodurch alle im dyn. RAM gespeicherten Daten verlorengehen.
vG Thomas


Das ist ja blöd. Ich hatte gehofft, dass durch das regelmäßige Auslesen des IRM der Refresh trotzdem gewährleistet ist. Aber ohne dRAM funktioniert ja kein Programm vernünftig - mal abgesehen von den ersten Boot-Anweisungen im EPROM.
--
Mario.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
26.04.2020, 20:42 Uhr
Perser

Avatar von Perser

würde mich auch interessieren ein Platinensatz.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
26.04.2020, 21:21 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

... der BA hat nicht nur Einzelschrittbetrieb, sondern kann auch mit Hilfe von BUSRQ / BUSAK die CPU wegschalten und den Bus übernehmen um z.B. Adressnen auf den Bus legen zu können.


eine BA kann aus den originalen Unterlagen erstellt werden.

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
26.04.2020, 21:37 Uhr
Günter



Ich hätte auch Interesse an einem Platinensatz.

Günter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
26.04.2020, 21:51 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

noch eine Ergänzung,

je nach einsatzort habe ich mit Adapter gebaut mit ca. 10 bis 20cm Bandkabel. Ein Adapter ist in einem Modulgehäuse und einer um an den Expansionsport zu gehen.

Ich habe auch Adapter gebaut um an normale K1520 Rechner zu gehen. Hier funktioniert aber auf Grund fehlender Signale BUSRQ nicht.

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2

Dieser Beitrag wurde am 26.04.2020 um 21:52 Uhr von wpwsaw editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
26.04.2020, 23:03 Uhr
MS05



Ich hebe auch mal die Hand für eine Platine.
Grüße
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
27.04.2020, 14:52 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
wpwsaw schrieb

Ich habe auch Adapter gebaut um an normale K1520 Rechner zu gehen. Hier funktioniert aber auf Grund fehlender Signale BUSRQ nicht.

wpw



K1520 kann auch DMA.

Eigentlich sollte man Refresh erzeugen können.
Mit ein paar DL193 ginge das.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
27.04.2020, 18:58 Uhr
schlaub_01




Zitat:
Enrico schrieb
Eigentlich sollte man Refresh erzeugen können.
Mit ein paar DL193 ginge das.



Problematisch ist dabei aber, daß bei BUSREQ nicht alle Signal in High-Z gehen. Refresh und M1 treiben beispielsweise aktiv ein High Signal. Ich bin da auch letztens mal drüber gestolpert, als ich die CPU mal angehalten habe und einige Signale von außen treiben wollte. Aber es ist auch so im Datenblatt beschrieben. Refresh geht also nur, wenn man das Signal komplett von der CPU entkoppeln kann.

Grüße,
Sven.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
27.04.2020, 19:18 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ist mir neu, noch gar nicht aufgefallen.
Ich dachte immer, es wird alles hochohmig.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
27.04.2020, 19:52 Uhr
ralle



Warum nicht, hand heb.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
27.04.2020, 20:13 Uhr
backwood



Ich hätte ebenfalls Interesse an einem Platinensatz.

Grüße Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
27.04.2020, 21:38 Uhr
UR1968
Default Group and Edit


Hallo Thomas,

ich würde auch gern einen Platinensatz nehmen.

Tschüß
Uwe
--
http://ddr-computerwelt.ch/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
27.04.2020, 21:43 Uhr
Andre.as



Bin mit einem LP-Satz dabei - Danke.

MfG

Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
27.04.2020, 23:44 Uhr
sylvi



Hallo,
ich hätte auch Interesse an einem Satz Leiterplatten.
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
28.04.2020, 10:16 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

hallo Thyratron,

nehme auch einen Bausatz, wenn es geht mit SMD-Bestückung.
Will es für K1520 Rechner verwenden, die keinen dRAM haben.

Könnte eventuell einen 2. Anzeige-LP mit VQE 24 parallel gefertigt
werden oder gibt es die Möglichkeit beide Anzeigetypen
auf einer LP?

mfg Ralph

PS
alle schön gesund bleiben
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal

Dieser Beitrag wurde am 28.04.2020 um 10:37 Uhr von rm2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
28.04.2020, 10:22 Uhr
matro



Hallo Thomas
Ich würde mich auch dafür Interessieren.
zum Gehäuse und Frontplatte das würde ich mir mal ansehen.
beste Grüße Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
28.04.2020, 20:48 Uhr
Julek



Hallo Thomas,

ich habe auch Interesse an einem Platinensatz.

Viele Grüße
André
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
29.04.2020, 12:31 Uhr
krabat



Moin

Ich hebe auch mal die Hand für einen kompletten Platinensatz.

Danke und bleibt gesund

Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
29.04.2020, 12:58 Uhr
Rainer



Hallo,
ich würde ebenfalls einen Platinensatz nehmen.

Gruß
Rainer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
30.04.2020, 13:33 Uhr
lokipepe



Könnte man den Schaltplan bekommen ?
mfg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
02.05.2020, 15:34 Uhr
Thyratron



Hallo,
mit soviel Interesse habe ich garnicht gerechnet, aber es freut mich natürlich.

Nochmal zum Verständnis:
Der BA85 dient ausschließlich zur Fehlersuche am Bussystem.

Ich habe hier erst einmal eine Zusammenfassung der Bestellungen:

Bitte dringend kontrollieren.


Name...............Hauptplatine......Display-Platine........Display-Platine mit
...................................................unbestückt.............SMD-Bestückung

felge1966................1.......................1
ambrosius................1
Alwin......................1
Perser.....................1......................1
Günter....................1........................................................1
MS05......................1
ralle........................1.....................1
backwood................1.....................1
UR1968...................1......................1
Andre.as.................1......................1
sylvi.......................1......................1
rm2........................1
matro.....................1......................1
Julek......................1......................1
krabat....................1......................1
Rainer....................1......................1
robbi......................1......................1
wpwsaw.................2......................2

Sollte ich eventuell hier etwas falsch verstanden oder übersehen haben,
bitte meldet euch dann nochmal. Das ist keine Absicht.

Was mich hier wundert ist, das eigentlich niemand eine SMD-Bestückung auf der
Display-Platine haben möchte.
Solltet ihr das nicht erkannt oder überlesen haben, so melde euch bitte ebenfalls.

Bei Günter habe ich das mal von mir aus gemacht, da ich weiß, er macht das
nicht so gerne.

Das würde mir allerdings auch eine Menge an Zeit und Mühen sparen.
Die SMD Teile sind 1 ULN2003A, 6 BC857(PNP), Widerstände 7 x 110Ohm, 6 x 2k2
und 6 x 4k7. Alle Widerstände in Bauform 1206 SMD.


Einen Preis für die Platinen kann ich noch nicht nennen, aber das kommt noch in
den folgenden Tagen.
Ich werde die Platinen wahrscheinlich nicht in China fertigen lassen, da es da in
letzter Zeit immer mal wieder zu Pannen gekommen ist und ich auch überhaupt
keine Erfahrungen damit habe.


Aber bis zur Bestellung ist noch Zeit, also keine Panik ;-)

P.S. entschuldigt bitte diese merkwürdige "Tabelle", aber ich war gerade überrascht,
das die Anzeige von meiner ursprünglichen Eingabe der Tabelle so stark abweicht.
Die nächste wird besser.

vG
Thomas

Dieser Beitrag wurde am 02.05.2020 um 16:01 Uhr von Thyratron editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
02.05.2020, 15:43 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

Ich würde gerne eine SMD bestückte Displayplatine nehmen. War sicherlich nicht gut ausgedrückt mit Platine.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
02.05.2020, 15:59 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Mir wäre sie auch mit SMD bestückt lieber, da mir inzwischen auch die Teile immer kleiner zu werden scheinen.

Gruss Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
02.05.2020, 19:38 Uhr
ch1frd

Avatar von ch1frd

Hallo Thomas,
ich würde mich auch für je eine unbestückte Platine anmelden

Viele Grüße Mirco
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
02.05.2020, 22:57 Uhr
MS05



Hallo Thomas,
bitte eine unbestückte Displayplatine ergänzen. Das Vogelfutter bekomme ich noch hin.
Danke.
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
03.05.2020, 09:27 Uhr
dm



Hallo Thomas,
Ich würde auch eine Hauptplatine und eine SMD bestückte Display-Platine nehmen.
Danke

vG
Dieter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
03.05.2020, 11:37 Uhr
schnaari



Moin,

ich würde auch gerne einen Platinensatz nehmen.

Gruß Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
04.05.2020, 17:50 Uhr
T5000

Avatar von T5000

Hallo,

wenn noch möglich, würde ich gern auch eine Hauptplatine und eine normale Displayplatine mit bestellen

Gruss Thomas
--
Polyplay ESC2 Bauform4,K8924,EC1834,KC85/3-5,KC87,Lada 21011,PC1715,PC1715W,A5105,CM1910,LC-80
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
04.05.2020, 23:20 Uhr
Göran Heinze



Mahlzeit
Ich nehme auch gern einen Platinensatz.

Gruß Göran
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
09.05.2020, 13:46 Uhr
Thyratron



Hallo
Hier jetzt der aktuelle Stand der Bestellungen.


Quellcode:

Name                Hauptplatine         Display-Platine        Display-Platine mit
                                         unbestückt             SMD-Bestückung

felge1966                  1                     0                     1
ambrosius                  1                     1                     0
Alwin                      1                     0                     1
Perser                     1                     1                     0
Günter                     1                     0                     1
MS05                       1                     1                     0
ralle                      1                     1                     0
backwood                   1                     1                     0
UR1968                     1                     1                     0
Andre.as                   1                     1                     0
sylvi                      1                     1                     0
rm2                        1                     0                     0
matro                      1                     1                     0
Julek                      1                     1                     0
krabat                     1                     1                     0
Rainer                     1                     1                     0
robbi                      1                     0                     1
wpwsaw                     2                     2                     0
ch1frd                     1                     1                     0
schnaari                   1                     1                     0
dm                         1                     0                     1
T5000                      1                     1                     0
Göran Heinze               1                     1                     0


Summe                     24                    18                     5




Das ist der aktuelle Stand.
Die Platinen werden allerdings inDeutschland gefertigt.
Die Preise werde ich die kommende Woche bekannt geben.

viele Grüße und bleibt alle gesund
Thomas

Dieser Beitrag wurde am 09.05.2020 um 21:00 Uhr von Thyratron editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
09.05.2020, 15:25 Uhr
matro



Hallo Ihr Alle
Ich habe vom Original Blechgehäuse Bilder gesehen.
Es ist für mich nicht möglich Original Blech nach zumachen.
Was ist möglich ALU Gehäuse.
Oder gibt es jemand der es mit 3D-Druck versuchen möchte.
beste Grüße
Thomas besten Dank
viel Gesundheit
Maik

Dieser Beitrag wurde am 09.05.2020 um 19:21 Uhr von matro editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
09.05.2020, 18:04 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Ich habe damals auch kein Blechgehäuse gehabt. Die LP ermöglicht eine individuelle Gestaltung.








hier mal mein BA85 an einem K1520 Rechner


--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2

Dieser Beitrag wurde am 09.05.2020 um 18:08 Uhr von wpwsaw editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
09.05.2020, 19:20 Uhr
ambrosius



Hallo Thomas,

bitte bei mir noch eine unbestückte Display-Platine hinzufügen. Danke, ein schönes Wochenende und viel Gesundheit.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
09.05.2020, 22:50 Uhr
maleuma



Hallo Thomas,

bitte schreibe mich auch auf die Bestell-Liste für eine Hauptplatine und eine Display-Platine mit SMD-Bestückung.
Ich hatte zwar in 003 schon mein Interesse bekundet, aber noch nicht so konkret.

Danke.
--
Mario.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
10.05.2020, 19:28 Uhr
d.elm

Avatar von d.elm

Hallo Thomas,
ich nehme auch einen Platinensatz.
Danke
Gruß Detlef
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
18.05.2020, 21:07 Uhr
Thyratron



Hallo
das ist jetzt der letzte Stand:


Quellcode:

Name                Hauptplatine         Display-Platine        Display-Platine mit
                                         unbestückt             SMD-Bestückung

felge1966                  1                     0                     1
ambrosius                  1                     1                     0
Alwin                      1                     0                     1
Perser                     1                     1                     0
Günter                     1                     0                     1
MS05                       1                     1                     0
ralle                      1                     1                     0
backwood                   1                     1                     0
UR1968                     1                     1                     0
Andre.as                   1                     1                     0
sylvi                      1                     1                     0
rm2                        1                     1                     0
matro                      1                     1                     0
Julek                      1                     1                     0
krabat                     1                     1                     0
Rainer                     1                     1                     0
robbi                      1                     0                     1
wpwsaw                     2                     0                     2
ch1frd                     1                     1                     0
schnaari                   1                     1                     0
dm                         1                     0                     1
T5000                      1                     1                     0
Göran Heinze               1                     1                     0
maleuma                    1                     0                     1
d.elm                      1                     1                     0
mkBurkersdorf              1                     1                     0

Summe                     27                    19                     8



Kosten / Platine ca.     15,50€                8,70€                 11,70€





Ich habe mal 'ca.' geschrieben, da die Metallzuschläge variabel sind.
Aber viel macht das nicht aus.
Die Platinen werden in Deutschland gefertigt und sollten in 10 Arbeitstagen
fertig sein.
Die Versandkosten unversichert bzw. versichert kommen dann noch hinzu.

Bitte kontrolliert die Liste nochmal.
Keine Rückmeldung nehme ich als verbindlich an.
Die Platinenbestellung mache ich erst am 26.05.2020. Damit ist noch eine
Woche Zeit.

viele Grüße
Thomas

Dieser Beitrag wurde am 19.05.2020 um 10:44 Uhr von Thyratron editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
18.05.2020, 21:21 Uhr
Thyratron



@rm2
Hallo Ralph,
ich sehe derzeit keine Möglichkeit, noch eine VQE24 darauf zu setzen.
Es ist allerdings möglich, den oberen Teil mit Transistoren, ULN und VQB zu
entfernen (absägen) und dafür dann eine Lochrasterplatine mit VQE23 (gem. Katode)
zu bestücken. Dabei sind alle gleichen Segmente parallel zu schalten (Multiplexbetrieb).
Das ist aus dem Plan dann schon zu erkennen.

vG Thomas

Dieser Beitrag wurde am 18.05.2020 um 21:22 Uhr von Thyratron editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
19.05.2020, 06:20 Uhr
ralle



Kommt es als Bausatz?
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
19.05.2020, 07:00 Uhr
mkBurkersdorf



Hallo Thomas,

Ich nehme auch eine Hauptplatine und eine Display-Platine unbestückt .
--
Gruß
Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
19.05.2020, 10:42 Uhr
Thyratron



Hallo

Da die Frage nochmal aufgekommen ist.

Es ist kein Bausatz!

Es sind nur die Platinen und die Dokumentationen.
Also: Schaltplan, Bestückungsplan, Stücklisten, Inbetriebnahme-Anleitung und
Bedienungsanleitung mit Schaltungsbeschreibung.

vG Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
26.05.2020, 20:47 Uhr
Thyratron



Hallo,
die Platinen sind bestellt. Wird 12 Arbeitstage dauern.

Wer Bauteile benötigt, kann sich an karsten wenden.
Er hat wohl einiges übrig.

Alles andere kommt später (Kosten, Bezahlung und Versand).


vG
Thomas

Dieser Beitrag wurde am 26.05.2020 um 20:48 Uhr von Thyratron editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek