Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » unbekannte Speicher » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
12.04.2020, 11:52 Uhr
thommy_berlin



2 kurze Fragen:
1. Kennt Jemand die Herkunft und den Verwendungszweck?


2. Braucht Jemand die 3 Stück?

Sonst freut sich die BSR.


Thomas

Dieser Beitrag wurde am 12.04.2020 um 11:58 Uhr von thommy_berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
12.04.2020, 16:18 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das sieht mir nach 16kx4 aus.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
12.04.2020, 19:04 Uhr
ralle



Naja, ich würde nach den Speicherchips schauen, also Datenblatt. Dann sollte sich was ergeben.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
12.04.2020, 19:05 Uhr
RenéB



Eher 4x16kx4
Also 16kx16 oder sowas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
12.04.2020, 19:51 Uhr
ambrosius



Sowas habe ich mal als 'Aufrüstspeicher' für die ersten Laserdrucker gesehen.

@thommy_berlin
Zum wegschmeißen sind sie zu schade, ich würde sie gern nehmen.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
12.04.2020, 20:21 Uhr
FrannekT



Das sind SIPP Ram Module. Eigentlich Ableger der normalen SIMM. Gab es auch in den ersten 286 und 386er Boards.

jeweils 16kx4 Bit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
12.04.2020, 20:22 Uhr
thommy_berlin



Danke für die Rückmeldungen.
Als Speicherchips sind TMS4416-15NL verbaut.

Es hatte sich unmittelbar nach Erstellung des Themas ein Forumsmitglied gemeldet und um die Speicher gebeten.
Sind eingetütet und wandern morgen zum Briefkasten.

Thomas

Dieser Beitrag wurde am 13.04.2020 um 09:20 Uhr von thommy_berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
13.04.2020, 05:12 Uhr
ralle



Die SIPP waren aber genauso lang wie die SIMM. Die hier sind kürzer.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
13.04.2020, 05:57 Uhr
Hobi



Das sieht eher nach einem 32KByte Modul für einen obskuren Rechner aus. Ein SIPP sieht anders aus.
--
-------------------------------------------
Corontäne
-------------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
13.04.2020, 08:09 Uhr
ralle



Wobei, 30 Pins hat der. Ich denke eher an einem Ducker oder Schreibmaschine, da gab es sowas noch. Mein OKI hat auch noch ein Slot.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
13.04.2020, 08:37 Uhr
ted211



Wenn NCR der Hersteller ist, dann ist das "National Cash Register".

Gruß Detlev
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
20.04.2020, 15:35 Uhr
ROBOTROONIE



Meine Sipp haben auch längere Pins.
Wie diese https://en.wikipedia.org/wiki/SIPP_memory#/media/File:SIPP.jpg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek