Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » U880-Tastaturplatine für Z1013 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
04.03.2020, 20:24 Uhr
Lötspitze



Hallo,

hat jemand an seinem Z1013 auch die Tastaturansteuerung mit U880 bzw. Unterlagen davon? Ich suche den Inhalt des 2k-Eprom für die Tastatur K7659 (am liebsten natürlich als Datei, aber gern auch das komplette HEX-Listing als PDF o.ä.). Sollte es das Ganze für weitere Tastaturen gegeben haben, würde mich das auch interessieren. Ich selbst habe die Variante mit Commodore-Tastatur.

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
04.03.2020, 20:42 Uhr
Andreas



Hallo Matthias

Hier die Beschreibung mit Hexlist. https://www.magentacloud.de/lnk/CQgDgJBY
--
Viele Grüße
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
04.03.2020, 20:51 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

Hab auch nen Z1013 mit U880 K7659, hatte den Eprom glaube ausgelesen.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex

Dieser Beitrag wurde am 04.03.2020 um 20:51 Uhr von Alwin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
04.03.2020, 20:51 Uhr
Lötspitze



Danke Andreas,

diese PDF habe ich auch. Allerdings scheint dort eine Seite vom HEX-Listing zu fehlen. Eine mir vorliegende Datei von der K7659 geht inhaltlich wirklich bis 7FFh, weicht aber schon am Anfang z.T. von diesem Listing ab. Ich würde die deshalb gern mal komplett mit einem vollständigen Listing bzw. anderen Dateien vergleichen und verschiedene Varianten testen.

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
04.03.2020, 20:53 Uhr
Lötspitze



Hallo Silvio,

ja, von Dir ist die oben angesprochene Datei. Aber vielleicht gibt´s noch mehr.

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
04.03.2020, 21:06 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

Meine Tastatur ist eventuell auf den VLEB Monitor angepasst.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
05.03.2020, 04:28 Uhr
ralle



Ich habe nur die Tastatur nach Brosig mit der von der S3004.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
05.03.2020, 08:50 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Hallo Matthias,

Die Leiterplatte ist dieselbe wie bei der Commodore-Variante, oder?
Dem ROM-Inhalt der K7659-Variante habe ich leider auch nicht.
Der ROM der Commodore-Variante fängt gleich an, unterscheidet sich aber auch nach den ersten paar Bytes von der K7659-Variante. Wie sieht hier der Vergleich mit Alwins ROM aus? Stimmt der mehr mit der Commodore-Variante überein?

http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/z1013/erweiterungen/tastatur

Besitzt jeman die Doku der riesa-Alphatastatur im Original?
Kann derjenige die fehlende Seite bitte scannen?
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
05.03.2020, 11:18 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Hex-Listing S.1:

S.2:


Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
05.03.2020, 11:25 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Hat jmd. zufällig die rfe 10/86 und kann schauen ob das dort auch mit U880 realisiert wurde?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
05.03.2020, 11:33 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Wie Du sehen kannst, ist dies nicht der Fall!


Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
05.03.2020, 11:49 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Danke Ingo!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
05.03.2020, 12:13 Uhr
otti



Hallo,
an den (keinen) Anmerkungen in der Beschreibungs-PDF habe ich gesehen, dass die Orginal-Pausen von mir waren. Ich habe alle Soft- und Hardware vom Z1013 verkauft. Es bleibt nur noch die bildmäßige Erinnerung:
http://www.robotrontechnik.de/html/forum/thwb/../../../bilder/Upload_Forum/1z_o79.jpg

Diese Computertastatur war für mich das Beste, was einem Z1013 passieren konnte. Man sieht schon allein an den verschieden schaltbaren Ebenen, was da realisiert wurde. Ich hoffe, sie ist immer noch im Gebrauch.

Gruß otti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
05.03.2020, 12:25 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Also hast Du bei Robotron Riesa gearbeitet und mir seinerzeit die Lichtpausen zugeschickt? Wem hast Du denn Deine überlassen?
Ich habe nämlich diese von dort bekommen und auch 1:1 umgesetzt, weswegen ich Deine Anmerkung ansonsten nicht nachvollziehen kann.

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
05.03.2020, 12:25 Uhr
Lötspitze




Zitat:
volkerp schrieb
Hallo Matthias,

Die Leiterplatte ist dieselbe wie bei der Commodore-Variante, oder?


Naja, vielleicht zu 95%. Ich arbeite deshalb gerade an einer Platine, die Commodore und K7659 vereint. Commodore kann ich ja mit meiner Datei testen, aber für K7659 fehlt mir die ursprüngliche Datei bzw. das vollständige Listing sowie eine originale Tastatur.
Wegen den Dateien schaue ich heute Abend.

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
05.03.2020, 17:10 Uhr
ralle



Hab nur die Tastatur mit Raffinessen (brosig) aus der MP gefunden. Basierend auf der K7659.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
05.03.2020, 18:30 Uhr
Lötspitze



Hallo,

so, zwischen meiner originalen Datei von Riesa für eine 16x6 Commodore-Tastatur und Silvio´s für eine K7659 gibt es 2011 Unterschiede bei 2048 Bytes - also nahezu komplett etwas anderes. Naja, dann werde ich die ersten beiden Seiten des Listings auch mal eintippen...

Ich möchte eine Kombi-Platine für die zwei Tastaturen Commodore mit 16x6 und K7659 mit 8x12 auf die Beine stellen:



VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.

Dieser Beitrag wurde am 05.03.2020 um 19:04 Uhr von Lötspitze editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
05.03.2020, 19:30 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Irgendwie komme ich ins Grübeln, Matthias, wenn ich lese original und von Dir!
Was denn nun: Ist sie original und damit von Riesa oder ist sie von Dir?
Welche "ersten beiden Seiten des Listings" meinst Du? Es gibt doch nur diese beiden von mir eingestellten.

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
05.03.2020, 19:46 Uhr
Lötspitze



Du denkst zu kompliziert

ich habe eine originale Datei von Riesa = "meine originale Datei von Riesa"

Es muß definitiv 3 Seiten Listing geben, von denen scheinbar alle nur 2 als PDF haben. Diese ersten beiden Seiten werde ich eintippen und auf die dritte warten.

Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
06.03.2020, 08:01 Uhr
otti



Hallo Ingo,
ich hatte irgendwann an den Macher von Z1013.de für die Dokumentationen von Hardware-Ergänzungen das PDF geschickt. Auf besagter Seite ist es als "Prozessortastatur (Neuerervorschlag aus dem VEB robotron Elektronik Riesa)" zwar erwähnt, aber leider nie mit Einzelheiten veröffentlicht worden.
Das ich erkenne, das die Dokumente von mir waren, sehe ich z.B. an der handschriftlichen Ergänzungen z.B. auf Seite 7: "Korrektur fehlt", Seite 8 oben "Z1013", unten "Alpha-Tastatur", Seite 9: die Beschriftungen der F-Tasten usw. Und nein, ich habe nicht in Riesa gearbeitet - nicht mal im entferntesten einen Elektronik-Beruf erlernt. Ich hatte nur den Lichtpausensatz in den 90´er mal bekommen und dann alles nach 2010 an einen Computerfreund in der Nähe von Erfurt verkauft (so wie auf dem Foto zu sehen). Ich werde mal werde mal in Tiefen dieses Forums suchen, vielleicht finde ich noch den Z1013-Freund. Das Tastatur-Gehäuse und das elektronische "Innere" waren Eigenbau von mir.
Ob es 3 Seiten Listing des ROM-Inhaltes waren, bezweifle ich. Ich hatte nur die zwei Seiten und die reichten ja aus, um die Tastatur mit allen Ergänzungen zum funktionieren zu bringen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
06.03.2020, 08:07 Uhr
otti



Kurze Ergänzung zu meinem Beitrag 019:
ich habe meine Gesamt-Konvolut vom Z1013 im Jahr 2014 an "Elektriker" (Claus-Peter) verkauft. Man kann das auch im Forum finden.
Gruß otti

PS: vielleicht könnte man zu besagtem "Elektriker" Kontakt aufnehmen, er hat auf jeden Fall den kompletten Lichtpausen-Satz von mir. Vielleicht ist doch ein Blatt irgendwie nicht im PDF mitgekommen.

Nach einigem Hin und Her per PN habe ich noch mal recherchiert: es könnte sein, das Alwin mein Z1013-Konvulut gekauft hat.

Dieser Beitrag wurde am 06.03.2020 um 08:59 Uhr von otti editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
06.03.2020, 10:37 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Also otti, den kompletten Unterlagensatz zur Riesa-Tastaturschaltung ist doch mindestens 2x vorhanden, nämlich bei Andreas als PDF und bei mir als Original-Lichtpause (s. meinen Listingscan!). Und da beide identisch sind, ist es eher abwegig zu vermuten, dass da eine 3. Seite fehlt.
Wenn jetzt noch ggf. Alwin dies bestätigt, wäre die Sache noch eindeutiger!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
06.03.2020, 16:55 Uhr
otti



Hallo Ingo, genauso ist es.
Und es war meine schönste Tastatur :-)
Gruß otti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
07.03.2020, 13:16 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

Ich habe den Z1013 im K1520 von Detlef Bittner gekauft damals.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
02.04.2020, 20:23 Uhr
Lötspitze



So, die Platine ist fertig und funktioniert für eine 6x16 Commodore-Tastatur ohne Probleme.



Leider konnte ich sie für die K7659 bisher nicht testen. Hat ggf. noch jemand eine solche Tastatur übrig? Da können z.B. auch die Tastenkappen fehlen; Hauptsache sie funktioniert schaltungstechnisch noch.

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
03.04.2020, 19:45 Uhr
Lötspitze



Hallo,

in einer Doku von Hübner zum Spectral habe ich gelesen, daß die K7659-Tastatur in den Schreibmaschinen 6001 bis 6030 verbaut war/ist (Seite 5, Pkt. 2.3). Aber eine 6030 gibt´s doch gar nicht - ist da die 6130 gemeint?

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek