Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Übersicht russische Dioden gesucht... » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
24.02.2020, 21:50 Uhr
Egon



Hallo,

ich suche mal wieder.....

Und zwar eine gut vollständige Datensammlung russischer Dioden.

Ich habe massenhaft Teile in den seltsamsten Formen und Farben.



Von den meisten kenne ich die Bezeichnungen auch wenn sie nur Farbpunkte
oder wie die Mehrfachdioden gar keine Kennzeichnung haben weil diese aus
Platinen stammen von denen ich die Pläne mit den Bezeichnungen hatte.
Also auch Kapazitätsdioden, Tunneldioden, Z-Dioden, Hochspannungsgleichrichter,
Schaltdioden, Schottky-Dioden, Fotodioden, Leuchtdioden u.s.w. Ich meine die
hatten ja alles was man sich nur denken kann, nur erkennen kann man es nicht
auf den ersten Blick und schon gar nicht wenn da nur ein gelber Punkt auf einer
schwarzen Pille ist.

Meine Bestände sind noch wesentlich größer, ein gesamter Überblick über
das ganze Zeug wäre echt hilfreich.

Hat jemand sowas schon mal für Dioden gefunden?

Grüße Egon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
25.02.2020, 14:52 Uhr
mark1111



Vielleicht wäre das was: Katalogheft Sowjetische Halbleiter-Bauelemente radio fernsehen elektronik 25 (1976) H. 19/20. Da steht so einiges drin, auch über die Dioden im Bild oben. Ansonsten Tastaturlayout RU, kyrillisch, www.google.ru auf russisch, dann Bauelement in der Bezeichnung eingeben wie es drauf steht. Als Ergebnis kommen dann die Datenblätter oder auch mal ganze Datenbücher (spravochnik). (kyrillisch geht hier leider nicht)

mark1111

Dieser Beitrag wurde am 25.02.2020 um 14:58 Uhr von mark1111 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
25.02.2020, 15:31 Uhr
Drahtlos



Im Sprawotschnik po poluprowodnikowym priboram (warum verkraftet das Forum keine kyrillischen Buchstaben?) gibt es ca. 100 Seiten Dioden. Den o.g. Artikel aus RFE 19/20 1976 gib's auch online. Neuere Bauelemente stehen vielleicht in der Diodenvergleichsliste (elektronika Heft 247).

Hübsche Bilder von den ungewöhnlicheren Bauformen könntest Du bei https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Soviet_diodes hochladen.

Dieser Beitrag wurde am 25.02.2020 um 15:33 Uhr von Drahtlos editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
25.02.2020, 17:08 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

??????? ????????
komisch
ging doch sonst immer

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2

Dieser Beitrag wurde am 25.02.2020 um 17:16 Uhr von wpwsaw editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
25.02.2020, 19:09 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser

https://www.bastler-beutel.de/HTML/russ-Halbl/rudiode.htm

https://www.bastler-beutel.de/HTML/russ-Halbl/ruhbl_1.htm

https://www.rfdx.eu/wp-content/uploads/2018/07/Der-praktische-Funkamateur-72-Ausländische-Röhren-und-Halbleiterbauelemente-Teil-2.pdf
Seite 35/36

Dieser Beitrag wurde am 25.02.2020 um 19:33 Uhr von Besserwisser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
26.02.2020, 08:06 Uhr
Ontario



Daten findet man fast immer, aber das ungelöste Problem sind die durch Farben etc. verschlüsselten Bauelemente. Grade die SU ist hier unglaublich phantasievoll aber auch inkonsequent gewesen. (Siehe in 000 die mittleren Häufchen)
Mal eine Aufstellung zu machen, wo man als Ausgang nur Farbe und Bauform hat wäre ganz was tolles, aber ein Großprojekt. Egon, könntest Du dort oben mal die
Dir bekannten Typen bezeichnen?
--
Nix ist besser als garnix!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
26.02.2020, 10:39 Uhr
hellas



Ich bin immer wieder begeistert, was hier so an Informationen zusammen kommt.
Ich war stolz mitteilen zu können, dass ich das Doppelheft aus 1976 live und in Farbe vor mir liegen habe...aber das ist ja nun nicht mehr nötig. Drahtlos hat ja für den interessanten Teil einen PDF-Link gepostet.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
26.02.2020, 16:17 Uhr
Drahtlos



Mit den Farbpunkten artet das dann in Arbeit aus...

Sie sind aber zumindest teilweise dokumentiert. Die Diodenvergleichsliste hat eine Tabelle mit Farbpunkten auf S. 80 und Bemerkungen bei einigen Masszeichnungen (z.B. S. 99, 100), letzteres auch im RFE-Artikel (S. 643, 644). Im Sprawotschnik sind Farbpunkttabellen auf S. 71 und 103, bei den meisten Typen muss man sich aber durch den Text quälen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
26.02.2020, 16:35 Uhr
Germaniumröhre




Zitat:
hellas schrieb
Ich bin immer wieder begeistert, was hier so an Informationen zusammen kommt.
Ich war stolz mitteilen zu können, dass ich das Doppelheft aus 1976 live und in Farbe vor mir liegen habe...aber das ist ja nun nicht mehr nötig. Drahtlos hat ja für den interessanten Teil einen PDF-Link gepostet.



Hallo Hellas,

nicht unbedingt. Ein anderer Jahrgang kann anderen Inhalt haben.

Viele Grüße
Bernd
--
Kombjuder sorgen für Arbeit, die man ohne Diesem sicherlich nicht hätte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
26.02.2020, 16:45 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

hallo an alle,

hat einer schon mal in STRENG Dioden-Daten, erschienen Militärverlag
ab 1977 (1. Auflage) nachgesehen?


mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
26.02.2020, 19:26 Uhr
Drahtlos



Im Streng stehen viele Dioden, aber nichts zu Farbpunkten oder Gehäusen. Der hilft also nur, wenn man die Typenbezeichnung schon kennt.
Dieser Beitrag wurde am 26.02.2020 um 19:26 Uhr von Drahtlos editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
26.02.2020, 22:27 Uhr
Egon



Hallo,

danke für die rege Beteiligung, ist ja auch ein spannendes Thema.
Ich habe mal laienhaft versucht die Bedruckung hier wieder zu geben,
so aus dem Bauch fiel mir nur Paint ein, ich hoffe es kommt rüber
was die Merkmale sind.



Gerade die kleinen runden Teile sind derart filigran mit hauchgdünnen
Golddrähten das ich schon froh war die unbeschädigt aus den Platinen
zu bekommen.
Ich denke nicht das ich noch mal in die Verlegenheit komme ein
russisches Gerät zu reparieren. Die beiden Generatoren G4-102 und G4-107
die ich noch benutze sind scheinbar für die Ewigkeit gebaut und werden mich
mit Sicherheit überleben.
All die Teile die einen Aufdruck haben lassen sich ja bestimmen. Diese orangen
Dioden habe ich auch reichlich sowie große Mengen an Transistoren. Alles
stammt aus Messgeräten oder militärischem Kram.
Wer also etwas für sich selber braucht kann gern anfragen.



Grüße Egon

Dieser Beitrag wurde am 27.02.2020 um 00:12 Uhr von Egon editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
27.02.2020, 09:13 Uhr
Ontario



He, Klasse und besten Dank! Der erste Tropfen auf den heißen Stein. Mit der Schaltplan-Recherche- Methode könnte man nach und nach eine Liste anlegen.
Und wenn jeder der kann, etwas dazu beiträgt würden sich nach und nach viele
Typen herausfinden lassen.
z.B. Unterforum Bauelemente, SU, Dioden, codiert....

Ich mache ähnliches seit einigen Jahren mit Logos. Die Sammlungen im Netz sind oft sehr dürftig und lange nicht gepflegt. Täglich kommen Hersteller dazu. Da ist kaum mitzuhalten.

Aber wenn viele mitmachen würden, gibt es vielleicht hier mal ein Bauteile-WIKI.
--
Nix ist besser als garnix!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
28.02.2020, 16:28 Uhr
Ontario



Egon, ich habe mal Deine künstlerischen Bilder geklaut.
Ich lebe vom "klauen". All meine Recherchen und Bilddateien basieren darauf.
Sorry!!! Ich werde sie nicht weiterverbreiten. Aber ich würde gern allen die Erkenntnisse zur Verfügung stellen.
Privatanfragen deshalb gern und immerwieder. Nix Commerz, nix Pengö.

Brrr, Antworten ist hier wirklich Stress mit Bildupload. Eben alles verloren, weil zu kompliziert. Eine volle Stunde im Mors. Das geht doch auch besser!!! Wir sind hier mehrheitlich nicht die Jüngsten mit ca. 10 Sekunden Kurzzeitgedächtnis. Mal 10 Bilder hochladen ist Stress am Limit. Jedenfalls habe ich Egons Bild mit den Diodentypen kombiniert und meiner Bibliothek einverleibt.
Die ist mittlerweile recht beachtlich, auch für internationale Typen.
Ich bin kein Computer-Freak und echt auch kein Robotron-Mensch mit der absoluten Kennung. PC ist für mich nur Mittel zum Zweck, soweit ich es schaffe zu raffen. Schwerpunkt Bauelemente.

Bin trotzden mit dem Herzen dabei, bei allem was DDR und Geschichte betrifft.

Meine Strecke ist Datensammelei über Halbleiter, deren Entwicklung und Einsatz.
Weltweit. Mich kann jeder gern kontaktieren, fragen, und ich helfe auch beim Beschaffen. Habe eine "unergründliche" Garage, wo so allerhand schlummert.

Sorry Jungs, mal kurz die Nerven verloren!
--
Nix ist besser als garnix!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek