Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » VQE207 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
27.01.2020, 22:29 Uhr
Andreas



Bei eBay-Kleinanzeigen werden VQE207 angeboten.In meinem Archiv gibt es sie nicht.Hat jemand eine Ahnung? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ddr-rft-robotron-led-anzeige-vqe207d/1310719364-168-7924?utm_campaign=email-responsive/followUser&utm_medium=system_email&utm_source=email&utm_content=ViewAd

Andreas
--
Viele Grüße
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
28.01.2020, 13:42 Uhr
wolle1945



Hallo Andreas,
in meinen Unterlagen finde ich sie auch nicht, obwohl ich viel
mit 7-Segmentanzeigen zu tun hatte.
Ist vielleicht eine Sonderanfertigung oder eine Entwicklungsstufe.
Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
28.01.2020, 15:08 Uhr
ambrosius



Der Anbieter hat auch noch VQC10 im Angebot.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
28.01.2020, 15:16 Uhr
Rolli



In der BE-Vergleichsliste 1990 gibt es diesen Typ nicht.
Dort gibt es nur einen VQH207 (Ziffernanzeige für Phonogeräte).
Es könnten Entwicklungsmuster sein, deren Bezeichnung später noch geändert wurde.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
28.01.2020, 15:44 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Die VQH207 ist vierstellig, also nicht verwandt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
28.01.2020, 16:56 Uhr
ggrohmann



Die VQH207 sitzt im HMK-PA1205 (und 2205), Fotos vom Gerät gibts auf der robotrontechnik-Webseite: http://robotrontechnik.de/index.htm?/html/computer/haushalt.htm

Leider sieht man hier nix von der Anzeige.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
29.01.2020, 11:06 Uhr
Kai48



Was kann den der Unterschied zu den normalen Typen sein? Andere Pinbelegung, andere LED Chips oder so?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
29.01.2020, 11:09 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Vielleicht einfach nur fehlbedruckt?

Gruß Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
29.01.2020, 11:26 Uhr
Germaniumröhre



Oder gefälscht ? Profit, Profit

Viele Grüße
Bernd
--
Kombjuder sorgen für Arbeit, die man ohne Diesem sicherlich nicht hätte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
29.01.2020, 12:11 Uhr
Kai48



An einen fehldruck würde ich noch glauben, an eine Fälschung aber nicht. Wie viel Geld soll er den für ein Bauelement verlangen das keiner nutzen kann weil die Daten fehlen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
29.01.2020, 12:26 Uhr
Germaniumröhre



Es gab schon immer und auch immer noch Sammler und Jäger.
Und so eine "Blaue Mauritus" ist doch was in der Sammlung.

Nun und die Daten lassen sich bestimmt herausbekommen. Zur Not muß eben mal Eine geknackt werden.

Denkbar wäre auch Elektronik im Innern - Treiber oder Dekoder oder gar Zähler.

Viele Grüße
Bernd
--
Kombjuder sorgen für Arbeit, die man ohne Diesem sicherlich nicht hätte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
29.01.2020, 12:35 Uhr
Kai48



Wenn es so gut gefälscht währe das es nicht gleich als Fälschung auffliegt müsste einer schon 100 Euro kosten. Ich glaube nicht das jemand 100 Euro für eine 7 Segment Anzeige ausgibt.

An Interne Speicher und Decoder dachte ich auch schon.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
29.01.2020, 16:56 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo an alle,

wenn ich daran denke wie viele Sonderkondensatoren
wir bei FuE hergestellt haben, halte ich VQE207 für möglich.

Unsere Kleinserie, ordentlich bedruckt, konnte man von industriell
hergestellten kaum unterscheiden.


@Andreas:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ddr-rft-robotron-led-anzeige-vqe207d/1310719364-168-7924

bis zum ersten Fragezeichen reicht für ebay



mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal

Dieser Beitrag wurde am 29.01.2020 um 16:58 Uhr von rm2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
29.01.2020, 17:45 Uhr
hellas



In meiner Gesamtübersicht/Datenbuch der Konsumgüterelektronik (Bauelemente) ist die VQE207 auch nicht gelistet. Dafür aber die VQH207 unter Flachbandanzeige.
Die Bauform entspricht eher einer flachen LCD-Anzeige.

Fehlbedruckung in der Art halte ich für ausgeschlossen.
Dann eher für eine Sonderserie.

Ich habe hier z.B. auch eine VQE-Anzeige, die folgendermaßen beschriftet ist:

TG325 1H:

Zudem noch ein einzeln stehender Buchstabe "E", der wohl für die Helligkeit steht.
Gerade gefunden im Apothekerschrank... ;-)


.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
29.01.2020, 18:13 Uhr
Kai48



Also könnte es eine geheime Sonderserie der Stasi sein, mit eingebauten Mikrofon. 🤣
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
29.01.2020, 18:25 Uhr
karsten

Avatar von karsten

TG oder TLG 325 ist der Toshiba Vergleichstyp der VQE 24
Oft wurden die für den Einbau in ein NSW-Exportprodukt extra so bedruckt.
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,

Dieser Beitrag wurde am 30.01.2020 um 05:20 Uhr von karsten editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
29.01.2020, 22:05 Uhr
hellas



OK, danke Karsten!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
29.01.2020, 23:59 Uhr
ic-box24



Hallo Karsten,

könnte es nicht sein, dass die TLG325 von Toshiba selbst stammen?
Ich habe hier >30 Stück davon liegen, die unterscheiden sich in Details von den VQEs, z.B. befindet sich die Bedruckung auf der gegenüberliegenden Seite und die Schrift sieht komplett anders aus.
Soweit ich weiß, stammt die Technologie der VQEs doch von Toshiba, vielleicht wurden die zur Bedarfsdeckung ja auch noch zeitweise importiert, wie so Vieles.

VG
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
30.01.2020, 05:19 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Andreas, das will ich dann nicht ausschließen und habe es in #015 relativiert.
Vielleicht kann jemand vom WF was dazu schreiben

Gruß
Karsten
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,

Dieser Beitrag wurde am 30.01.2020 um 05:21 Uhr von karsten editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
02.02.2020, 07:34 Uhr
Kai48



Ich habe den mal angeschrieben und gefragt was er für so eine Anzeige haben will. Er hat geantwortet das er nur eine hat und 15 Euro anpeilt. Da ich kein Sammler bin sind mir 15 Euro für eine LED 7 Segment Anzeige zu teuer. Die Neugier was bei der wohl baulich anders ist bleibt aber.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
02.02.2020, 07:42 Uhr
ralle



15 Öre, was wurde da für ein Goldstaub verbaut...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
02.02.2020, 14:03 Uhr
Kai48



Er wird vermutlich auf einen Sammlerwert setzen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
02.02.2020, 18:00 Uhr
karsten

Avatar von karsten

zu #015 - 018
Ich habe in "den Tiefen meines Lagers" :-) eine einzelne TG 325 E 1H gefunden. Das ist das Vorbild für die VQE 24 von WF
Unterschiede:
Zuerst fallt auf, dass der Grünton bei Toshiba etwas geblicher ist.
Die Typenbedruckung ist auf der anderen Seite und schaut anders aus, wie Andreas in #017 schon richtig bemerkt hat.
Die Fixierpunkte, die man seitlich in der Plaste am oberen Rand sieht, sind bei Toshiba größer.
Mein Exemplar ist folglich eine echte Toshiba.

Damit bleibt offen, ob WF auch welche mit der originalen Toshibabezeichnung für den Export bedruckt hat, wovon ich bisher ausging. Das war bei Schaltkreisen für den Einsatz in Exportgeräten durchaus üblich.

Gruß
Karsten
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,

Dieser Beitrag wurde am 02.02.2020 um 18:09 Uhr von karsten editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
02.02.2020, 18:31 Uhr
ralle




Zitat:
Kai48 schrieb
Er wird vermutlich auf einen Sammlerwert setzen.



Der muß aber total durchgeknallt sein.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
02.02.2020, 20:07 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr


Zitat:
ralle schrieb
Der muß aber total durchgeknallt sein.

Hast Du fürs Auto schonmal Ersatzteile benötigt? Z.B. nen Stück Plastepopel oder gar Plastepopel mit drei Drähten dran? Und war das Serienproduktion oder Einzelanfertigung für Dich?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
03.02.2020, 17:03 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo an alle,

kann es sein das dieses BE ausgelötet wurde?

Hier eine Ausschnittvergrößerung:


(c) ebay 1310719364


mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal

Dieser Beitrag wurde am 03.02.2020 um 17:06 Uhr von rm2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
03.02.2020, 17:27 Uhr
ralle



Schaut so aus, neue Beine sehen besser aus.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
03.02.2020, 19:08 Uhr
hellas



sehe ich auch so...ausgelötet.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek