Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » .TAP Dateien » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
25.01.2020, 21:53 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Guten Abend,

da ich gerade meinen XYPlotter erst am KC87 testen will bevor ich ihn nach der Reparatur wieder an den 85/4 hänge, wollte ich die Magnetbandkassette R0114 nicht so strapazieren. Ich habe die Datei mit sehr viel Mühe (Stunden) in den JKCEMU eingelesen und eine TAP Datei erstellt. Nun lässt sich die Datei aber nicht als WAV Datei wieder geben und analog in den KC87 einladen. War wohl ein Gedankenfehler. Hatte mich auch noch nicht damit beschäftigt. Ich bin auch USB-mäßig noch nicht soweit am KC87.

Gibt es einen Weg die TAP Datei analog in den 87 hinein zu laden?

Oder hat erst einmal jemand die Datei GRPLOT und R+PLDEMO als WAV-Datei?

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
25.01.2020, 22:03 Uhr
schlaub_01



Aber mit dem JKCEMU kannst Du doch auch TAP Dateien in WAV umwandeln oder auch wiedergeben. Sollte eigentlich funktionieren...

Grüße,
Sven.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
25.01.2020, 22:15 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Ja, Ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil-

Danke Sven, aber ich habe schon von Mittag an bis zum Abendbrot gesessen um erst einmal einen meiner Computer zu überreden den Sound vernünftig steuerbar in den JKCEMU zu bringen. Problem war Windoof und nicht JKCEMU und natürlich der da vor sitzt.

jetzt teste ich noch schnell ob sie sich in den 87iger einladen lässt.

Vielen Dank

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
25.01.2020, 23:58 Uhr
ManfredB



Hallo,

in den ROMs für das Megamodul, Kombimodul und 64k SRAM Modul ist sowohl der Treiber GRPLOT als auch das Basic Programm R+Pldemo enthalten. Wenn du eins der Module hast, kannst Du ganz einfach erst den Treiber und dann das BASIC Programm vom ROM aufrufen. Das funktioniert prima, man muss nicht einmal die Speichergrenze beim Basic-Start eingeben. Mit meinem XY4131 funktioniert das prima.

Gruß
Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
26.01.2020, 06:11 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Danke Manfred, habe ich, aber leider immer noch in Einzelteile.

Vielen Dank

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
26.01.2020, 07:03 Uhr
ralle



Ich nutze immernoch einen alten Win98-Laptop zum einspielen. Meist am Z1013.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
26.01.2020, 10:09 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Die ganzen Programme der Robotron-Kassetten findest du bei mir:

http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/z9001/kassetten_robotron/r0114

Zum Rückwandeln in WAV nutze ich KCSAVE:

http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/programme/kassetten_faq
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
26.01.2020, 19:54 Uhr
ralle



KC-LÖAD kann als solches .TAP "abspielen". Ebenso auch .Z80. Unter Win98 geht es recht zuverlässig, was auch der Grund für den Laptop ist.

USB müsste ich mal weitermachen, immerhin kommt schon mal eine Fehlermeldung und kein Timeout mehr.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
26.01.2020, 20:51 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Danke Volker

ich habe aber zusätzlich das Megamodul schnell fertig gemacht und es funktioniert wirklich gut.

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek