Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Programmer 2708 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
19.01.2020, 19:39 Uhr
lokipepe



Interessanter Link:
http://tech.mattmillman.com/projects/an-easy-to-build-programmer-for-2704-2708-mcm68764-mcm68766-eproms/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
19.01.2020, 19:57 Uhr
millenniumpilot



cool, Danke für den Link.
Würde ich gerne nachbauen wollen, falls wer Leiterplatten produzieren lässt. Ich kenne mich da leider nicht aus.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
19.01.2020, 19:58 Uhr
lokipepe



Würde auch 2 Platten nehmen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
19.01.2020, 20:14 Uhr
Creep



Ich auch!

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
19.01.2020, 20:20 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Wenn jemand die Platine fertigt, bin ich auch an einer Platine interessiert.

Gruss Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
19.01.2020, 20:37 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Gerberdateien zum Fertiger der Wahl mailen und schon nach ein paar Tagen/Wochen hat man Platinen in der Hand.

Gruß Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
19.01.2020, 20:39 Uhr
Creep



Jaja, kann ich ja machen...
Muß sowieso wieder einiges bestellen.
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
19.01.2020, 20:43 Uhr
lokipepe



Die Files sind ja sogar verfügbar
Dieser Beitrag wurde am 20.01.2020 um 12:59 Uhr von lokipepe editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
19.01.2020, 23:00 Uhr
mark1111



Hier noch ein einfacher "Handprogrammer" für 2708 & 2716:

http://www.payatel.ru/69-shema-ruchnogo-programmatora.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
20.01.2020, 09:06 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Creep schrieb
Jaja, kann ich ja machen...
Muß sowieso wieder einiges bestellen.


Ich wäre mit einer Platine dabei....

Gruß Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
20.01.2020, 09:43 Uhr
Creep



Hallo,

dann mache ich mal eine Liste auf.

lokipepe 10x
felge1966 1x
millenniumpilot 1x
Guido 1x
CarstenSc 1x
krabat 2x
wpwsaw 2x
peter_b 1-2x
Rainer 2x
dragonfly45 1x
ich 2x

Insgesamt: ca. 24 Platinen (ca. 2¤ pro Platine)

30 Stück der kürzeren Version sind bestellt.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -

Dieser Beitrag wurde am 20.01.2020 um 18:05 Uhr von Creep editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
20.01.2020, 09:52 Uhr
CarstenSc



Hallo Rene,

ich würde 1 Platine nehmen.

Gruß
Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
20.01.2020, 09:53 Uhr
lokipepe



Je nach Preis würde ich noch ein paar mehr nehmen....
mfg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
20.01.2020, 10:03 Uhr
Creep




Zitat:
lokipepe schrieb
Je nach Preis würde ich noch ein paar mehr nehmen....
mfg


Wie gesagt, bei langsamem Versand ohne Express und ein bißchen Optimierung (bei Elecrow kostet die reine Platinenfertigung bei 10 Stück gerade 4,90¤, bei 15 Stück dagegen ~25¤!) sollten die unter 3¤ pro Stück kosten.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
20.01.2020, 10:26 Uhr
krabat



Moin,

Ich wäre auch mit2 platien dabei

Gruß Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
20.01.2020, 11:01 Uhr
millenniumpilot



Hallo Rene,

1 Platine reicht mir.

Gruß Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
20.01.2020, 11:19 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

na dann nehme ich auch 2 Platinen

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
20.01.2020, 11:32 Uhr
Creep



Hallo,

wegen der chinesischen Feiertage gibt es ein paar Einschränkungen. Aber Platinen in grün und DHL Versand geht bei JLCPCB sofort. Da noch per Privatnachricht ein paar mehr angefragt wurden, habe ich mal schnell 30 Stück bestellt. Mit Steuer und DHL Express Abzocke sollte eine Platine dann bei 2¤ liegen.

Wenn wir mehr brauchen, bestelle ich später nach. Aber so könnten sie nächste Woche schon hier sein!

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
20.01.2020, 11:37 Uhr
T5000

Avatar von T5000

Hallo,
ich würde gern auch 2 Platinen nehmen.

Gruss Thomas
--
Polyplay ESC2 Bauform4,K8924,EC1834,KC85/3-5,KC87,Lada 21011,PC1715,PC1715W,A5105,CM1910,LC-80
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
20.01.2020, 11:38 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Creep schrieb
Hallo,

wegen der chinesischen Feiertage gibt es ein paar Einschränkungen. Aber Platinen in grün und DHL Versand geht bei JLCPCB sofort. Da noch per Privatnachricht ein paar mehr angefragt wurden, habe ich mal schnell 30 Stück bestellt. Mit Steuer und DHL Express Abzocke sollte eine Platine dann bei 2¤ liegen.

Wenn wir mehr brauchen, bestelle ich später nach. Aber so könnten sie nächste Woche schon hier sein!

Gruß, Rene


Mach nach Möglichkeit keinen DHL-Versand, der wird im Nachhinein sehr teuer. Zoll und Kapitalbereitstellungsgebühr können schnell mehr als der Fertigungspreis sein.
Bei "Chinapost" dauert es länger, ist aber meistens ohne Zoll und Gedöhns.
Ich vermute mal, soooo eilig ist es den meisten hier nicht.

Gruß Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
20.01.2020, 11:42 Uhr
Creep



Hallo Guido,

ich weiß, hab ich für den NDR Computer ja alles schon durch. Aber wir liegen hier inkl. allem immer noch bei 2¤ pro Platine. Dafür sollten sie in einer Woche hier sein. Mit allen anderen Optionen wäre Produktionsbeginn bzw. Verschicken erst nach dem 1. Februar. Ich denke, das ist akzeptabel.

Gruß, Rene

PS: Ich möchte gern 2708 für den AC1 brennen
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
20.01.2020, 11:49 Uhr
T5000

Avatar von T5000

@Creep
kannst ja auch 2x das 2708 File in einen 2716 brennen.
--
Polyplay ESC2 Bauform4,K8924,EC1834,KC85/3-5,KC87,Lada 21011,PC1715,PC1715W,A5105,CM1910,LC-80
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
20.01.2020, 11:54 Uhr
Creep




Zitat:
T5000 schrieb
@Creep
kannst ja auch 2x das 2708 File in einen 2716 brennen.


So hab ich das auch schon gemacht. Aber in meinem "originalem" möchte ich es in U555 haben

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
20.01.2020, 12:00 Uhr
peter_b



Hallo Rene,
für mich bitte 1 Platine.
Falls zum Schluß noch Platinen übrig, gern auch eine 2.
Viele Grüße - Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
20.01.2020, 15:21 Uhr
Rainer



Ich würde auch gern zwei Platinen nehmen.

Gruß
Rainer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
20.01.2020, 17:40 Uhr
dragonfly45



Hallo,
für mich bitte 1 Platine

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
20.01.2020, 18:47 Uhr
Jost



Hallo Rene,
ich hätte auch Interesse an einer Platine.

MfG
Jost
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
20.01.2020, 19:03 Uhr
octron03blue



Hallo René,
für mich bitte auch zwei Platinen wenn noch möglich.
Danke und Gruß
Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
20.01.2020, 19:37 Uhr
Mobby5



Würde auch gerne 2 Platinen nehmen.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
20.01.2020, 19:49 Uhr
Creep



So, dann nochmal die aktualisierte Liste:

lokipepe 10x
felge1966 1x
millenniumpilot 1x
Guido 1x
CarstenSc 1x
krabat 2x
wpwsaw 2x
peter_b 1-2x
Rainer 2x
dragonfly45 1x
Klaus 1x
Jost 1x
octron03blue 2x
Mobby5 2x
ich 2x

Insgesamt: 30 Platinen (ca. 2¤ pro Platine)

30 Stück der kürzeren Version sind bestellt.

Damit sind erstmal alle bestellten Platinen reserviert. Es ist dann aber kein Problem, im Februar nach den chinesischen Feiertagen wieder welche zu bestellen. Mit langsamem Versand kommen wir dann auch wieder auf ca. 2¤ pro Platine. Falls jemand doch dringend noch eine braucht, kann man sich ja vielleicht noch austauschen. Spätestens in Garitz sollte dann jeder seine bekommen können.

Nächste Bestellung:

wolle1945 2x

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -

Dieser Beitrag wurde am 21.01.2020 um 10:10 Uhr von Creep editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
20.01.2020, 20:27 Uhr
wolle1945



Hallo Rene,
ich würde auch gern 2 Platinen nehmen.
Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
21.01.2020, 09:43 Uhr
lokipepe



Wie bekomme ich am einfachsten mein Hex-File auf den ATmega ?
Avrdude funktioniert nicht..

Erledigt

Dieser Beitrag wurde am 21.01.2020 um 13:43 Uhr von lokipepe editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
21.01.2020, 20:16 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

z.B. BASCOM.AVR oder AVR Studeo 4 bekommt man alle umsonst. Natürlich brauchst du auch ein Prog Adapter STK500 oder preiswertes aus dem Internet

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
21.01.2020, 20:42 Uhr
T5000

Avatar von T5000

Mich haste vergessen in der Liste
Siehe 018
--
Polyplay ESC2 Bauform4,K8924,EC1834,KC85/3-5,KC87,Lada 21011,PC1715,PC1715W,A5105,CM1910,LC-80

Dieser Beitrag wurde am 21.01.2020 um 20:45 Uhr von T5000 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
21.01.2020, 21:39 Uhr
Creep



Stimmt!
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
22.01.2020, 13:46 Uhr
sylvi



Hallo,
ich möchte bitte eine Platine.
Danke.
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
22.01.2020, 13:54 Uhr
Creep



So, dann nochmal die aktualisierte und korrigierte Liste:

lokipepe 10x
felge1966 1x
millenniumpilot 1x
Guido 1x
CarstenSc 1x
krabat 2x
wpwsaw 2x
T5000 2x
peter_b 1-2x
Rainer 2x
dragonfly45 1x
Klaus 1x
Jost 1x
octron03blue 2x
Mobby5 2x

Insgesamt: 30 Platinen (ca. 2¤ pro Platine)

30 Stück der kürzeren Version sind bestellt. - Alle sind vergeben.

Falls jemand doch dringend noch eine braucht, kann man sich ja vielleicht noch austauschen. Spätestens in Garitz sollte dann jeder seine bekommen können.

Nächste Bestellung:

wolle1945 2x
dm 1x
sylvi 1x
ich 2x

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
26.01.2020, 20:06 Uhr
MichaRa



Schade, verpasst. Hätte mich auch interessiert. Grüße Micha
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
26.01.2020, 21:13 Uhr
Creep



Ist doch kein Problem. Ich bestelle ja bald die nächsten.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
26.01.2020, 22:33 Uhr
lokipepe



Der 1702 Programmer wäre auch interessant ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
27.01.2020, 07:40 Uhr
MichaRa




Zitat:
Creep schrieb
Ist doch kein Problem. Ich bestelle ja bald die nächsten.

Gruß, Rene



Oh, da bin ich auf jeden Fall dabei! :-) Danke Micha
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
27.01.2020, 16:30 Uhr
Creep



Hi Micha,

dann schreib bitte, wieviele Du möchtest. Wenn 10 zusammen sind, bestelle ich wieder.

Die aktuellen Platinen sind noch in Produktion. Da hat sich JLCPCB vor dem Neujahrsfest wohl mit Terminzusagen übernommen.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
27.01.2020, 17:50 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Ich will ja keine Panik machen, aber sind Platinen, d.h. jegliche Lieferungen aus China zur Zeit eine gute Idee ?
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, MC80, K1520
Elektronikarchäologie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
27.01.2020, 17:55 Uhr
Creep




Zitat:
karsten schrieb
Ich will ja keine Panik machen, aber sind Platinen, d.h. jegliche Lieferungen aus China zur Zeit eine gute Idee ?


Wenn das ein Problem wäre, dürften wir zur Zeit fast nichts mehr kaufen. Und eine Ansteckungsgefahr über Platinen, mit all der Chemie drauf und einer ziemlichen Zeitdauer, seit sie das letzte Mal ein Chinese in der Hand hatte, sehe ich eigentlich nicht.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
27.01.2020, 18:17 Uhr
millenniumpilot



na ich glaube nicht, das für Viren, die ja nur ein Stück DNA/RNA sind, die irgendwann mal aus einer Zelle rausgefallen sind, Zeit eine Rolle spielt.
Das Paket vorsichtig mit Handschuhen anfassen und dann die Platinen mit Brennspititus abspülen würde ich vielleicht machen.

Aber ich bin da leider vorgeschädigt und vielleicht übervorsichtig.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
27.01.2020, 19:41 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Deswegen werden jetzt bei DHL große Auffanglager eingerichtet, in den alle China-Pakete in Quarantäne kommen, desinfiziert und bzgl. Temperaturverhalten beobachtet werden! Erst bei Unbedenklichkeit und Ablauf der Inkubationszeit erfolgt dann die Zustellung von Postboten mit Mundschutz!

Morgen, spätestens übermorgen kommt meine angekündigte PCB-Lieferung von JLCPCB.

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
27.01.2020, 19:54 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


D.h., wenn die Platine im Lager sich auf über 40 Grad selbstätig erwärmt
hat die einen Virus?!?
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 27.01.2020 um 19:54 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
27.01.2020, 20:12 Uhr
lokipepe



https://www.euroherz.de/mediathek/video/corona-virus-ansteckungsgefahr-durch-pakete-aus-china/
https://www.gutefrage.net/frage/coronavirus-durch-pakete
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
27.01.2020, 20:49 Uhr
millenniumpilot



Deff, Du kennst die Geschichte und die Leiden meines Sohnes nicht. Von daher werde ich es so machen. Auch wenn gesagt wird, "extrem unwahrscheinlich".
Von Statistik halte ich nix mehr.
Es war auch extrem unwahrscheinlich, das mein Sohn überlebt, das setze ich nun nicht aufs Spiel. Ist halt nun eine Manie, aber ich stehe dazu ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
28.01.2020, 23:50 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Obwohl OT, aaaaber
Ich habe gestern/heute wirklich etwas gegrübelt.

Der Mensch aus Bayern hat bei Webasto geschafft (Hersteller von u. a. Standheizungen in Autos) und eine Chinesische Mitarbeiterin hat ihn angesteckt (was seine Frau wohl dazu sagt?)
Egal...
Ich habe vorgestern meine Werkstattheizung aus China bekommen, das ist eine Standheizung mit Tank und Steuergerät in einem Gehäuse. Nach allem was ich weis, ein 100%iger Klon der Webasto.... Oha....
Ich neige nicht zuf Paranoia, dennoch greife ich morgen zum Spiritustank.

Gruß Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
31.01.2020, 09:53 Uhr
Creep



Hallo,

die ersten 30 Platinen sind jetzt verschickt, sollten also nächste Woche bei mir sein. Dann melde ich mich wieder. Wem es wichtig ist, daß ich seine vor dem Verschicken noch desinfiziere, soll sich bitte melden.

Die zweite Bestellung mach ich dann am Wochenende fertig.

Nochmal die Zusammenfassung:

So, dann nochmal die aktualisierte und korrigierte Liste:

lokipepe 10x
felge1966 1x
millenniumpilot 1x
Guido 1x
CarstenSc 1x
krabat 2x
wpwsaw 2x
T5000 2x
peter_b 1-2x
Rainer 2x
dragonfly45 1x
Klaus 1x
Jost 1x
octron03blue 2x
Mobby5 2x

Insgesamt: 30 Platinen (ca. 2¤ pro Platine)

30 Stück der kürzeren Version sind bestellt. - Alle sind vergeben.

Nächste Bestellung:

wolle1945 2x
dm 1x
sylvi 1x
MichaRa wieviele?
Rolli 1x
ich 2x

Sonst noch jemand?

@lokipede: Wär es OK, wenn ich Dir erstmal 5 Platinen schicke und die anderen dann mit den 1702 zusammen? Dann bekommen beim ersten Wurf schonmal mehr eine ab.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -

Dieser Beitrag wurde am 31.01.2020 um 12:01 Uhr von Creep editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
31.01.2020, 09:54 Uhr
lokipepe



Ist ok
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
31.01.2020, 11:23 Uhr
Rolli



Hallo,

ich würde auch eine nehmen.

Gruß Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
01.02.2020, 21:27 Uhr
MichaRa



Hi Rene, für mich bitte 1x. Danke

Grüße Micha
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
02.02.2020, 15:16 Uhr
Creep



Hallo,

auch hier habe ich jetzt nochmal 10 (in blau) bestellt. Langsamer (billiger) Versand, dauert also, bis sie hier sind. Dadurch bleibt der Platinenpreis aber auch bei 2¤ pro Stück. OK, ein paar Cent darunter eigentlich. Ich werde das mit der ersten Lieferung zusammenrechnen, wenn DHL Express seinen Obulus bekommen hat.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
04.02.2020, 09:51 Uhr
Creep



Hallo,

anscheinend dauert es noch eine Weile:



Schuld daran ist wohl der Virus. Da hätte ich auch den Zuschlag für DHL Express sparen können. Aber das war nicht abzusehen. Nach dem ursprünglichen Plan von JLCPCB sollten sie schon längst hier sein.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -

Dieser Beitrag wurde am 04.02.2020 um 09:52 Uhr von Creep editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
056
04.02.2020, 10:28 Uhr
holm

Avatar von holm

Ja..die Neujahrsfeierlichkeiten sollten ursprünglich am 3.2. enden, die chinesische Regierung hat die Feiertage wegen der Virusepedemie verlängert, nach Deiner Tabelle wahrscheinlich bis zum 9.2..

Werd nicht panish und verstehe es, die haben echt den Kopf voll (und die tun auch wirklich was, Krankenhäuser in 14 Tagen hochziehen etc). In D gibts keine Atemmasken, der Gesundheitsminister lügt es dem zu folge es gäbe keine Notwendigkeit sie zu benutzen.. das ist das was wir noch so zu tun in der Laqe sind. Abendland halt, bald ist hier "gute Nacht".

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 04.02.2020 um 10:28 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
057
04.02.2020, 12:37 Uhr
Buebchen



@Creep
Hallo René!
Ab dem 3.2.2020 kann wieder mit Registered Mail bestellt werden. Produktionszeitraum ist aber etwas länger.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
058
04.02.2020, 13:15 Uhr
sylvi



Holm, das ist jetzt Quatsch, was du sagst.
Für das Vorgehen in solchen Situationen gibt es klare Regeln.
Bisher haben wir in DE nur wenige Erkrankungen und meist sind es China-Rückkehrer.
Darum kommen die auch erstmal alle in Quarantäne. Das Virus wird durch Tröpfcheninfektion übertragen, das meint, dich muss jemand anhusten, oder du gehst durch die "Hustenwolke" eines Infizierten.
Vieren sind ohne Wirt auch nicht lange überlebensfähig
"Bei respiratorischen Viren, also durch Kontakt- oder Tröpfcheninfektion übertragbare, häufig die Atemwege betreffende Viren, liegt die Lebensdauer im Bereich von wenigen Stunden"
(Also die Übertragung durch Pakete aus China ist eher unwarscheinlich, aber desinfizieren kann nie schaden.)
Glaub mir Holm, wenn es notwendig ist wird das THW in kurzer Zeit Notkrankenhäuser aufstellen. Und Atemmasken haben wir in De auch reichlich, wir verbrauchen sie auf Station in großen Mengen wenn es nötig ist.
Ich weis nicht wozu die ganze Panikmache gut ist und warum man immer von lügen redet, was wird damit bezweckt? Meinungsmache, die Leute verunsichern?
Kommt mal wieder ein bischen runter!
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
059
04.02.2020, 17:03 Uhr
holm

Avatar von holm

:-)

Sylvi..wie Du weißt habe ich meine Personen gebunde, medizinische Beratung in Form einer Ex-PDL auch hier zu Hause. Mangelnde Beratung auf meiner Seite ist also sicherlich nicht das Problem...

Es geht darum das die Ganze Welt inklusive diverser Fachleute meint ein Atemschutz ist eine feine Sache,
Herr Spahn aber meint: braucht man nicht. Weil man die nicht braucht sind die auch Weltweit ausverkauft. Du in Deinem KH beziehst die Dinger mit Sicherheit nicht aus dem öffentlichen Handel, oder?

Hier mal noch Einer scheinbar ohne Ahnung wie ich zum Thema:

https://youtu.be/DHJaAK2CdNE

Wohin genau meinst Du soll ich jetzt ein Bisschen runter kommen und vor Allem wieso?

BTW: Der Spahn ist als Gesundheitsminister exakt genauso geeignet wie ich, aber das das dreckige Arschloch ungefragt und ohne Widerspruchsmöglichkeit mit Patientendaten Handel treiben will enttarnt ihn als verlogenen Drecksack.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 04.02.2020 um 17:11 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
060
04.02.2020, 18:13 Uhr
sylvi



Hallo,

>" Weil man die nicht braucht sind die auch Weltweit ausverkauft."
Oder weil alle grad Panik schieben, wie viel Neuinfektionen haben
wir täglich in Deutschland? Also Leute die sich hier angesteckt haben?
>"Es geht darum das die Ganze Welt inklusive diverser Fachleute meint
>ein Atemschutz ist eine feine Sache,"
Ja, dann wenn hier eine reale Ansteckungsgefahr besteht.
So ein Mundschutz ist ein simples Stück Vlies mit 2 Gummis dran, du
kannst dir auch ein Halstuch vor den Mund binden, das hat bestimmt
den selben Effekt und legst du es doppelt ist der Effekt noch besser.
Macht das einer? Das Halstuch kannst du waschen, spart Müll.
Stell dir den Berg vor, täglich 80 Millionen Mundschutze?

Ach ich habs grad gefunden, aktuell sind in Deutschland 12 Fälle gemeldet.

(In der letzten Januarwoche gab es dagegen 7000 nachgewiesene Grippefälle.
Das interessiert niemand. Und das haben wir jeden Winter.)

Seit vielen Jahren sieht man viele Chinesen mit Mundschutz rumlaufen.
Warum dann SARS, Corona, irgend was geht da schief.

>"Hier mal noch Einer scheinbar ohne Ahnung wie ich zum Thema:
>https://youtu.be/DHJaAK2CdNE"

Alles richtig , bei ca. 1min sagt er der Bürger soll einen Mundschutz bei Kontakt
mit ansteckungsverdächtigen Personen tragen!

>"Einer scheinbar ohne Ahnung wie ich zum Thema"
Was ist das, Holm? Was soll das?

"runterkommen" meine ich ganz allgemein auf alle bezogen.

Über die Qualifikation von Herrn Spahn kann ich nichts beitragen.

Entschuldigung, das ist in diesem Thread alles gänzlich OT.

lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly

Dieser Beitrag wurde am 04.02.2020 um 18:16 Uhr von sylvi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
061
04.02.2020, 18:39 Uhr
holm

Avatar von holm

Sylvi darauf aufmerksam zu machen das das hier OT sein könne kommt etwas flach, nachdem Du den Faden aufgegriffen und Diskussionsbedarf angemeldet hattest.
Dieser Coronascheiß ist wohl doch ein Bisschen extremer zu bezeichnen als beispielsweise MRSA ..und da kommen die Leute im Raumanzug. Man baut auch nicht mehrere Krankenhäuser in 2 Wochen wenn das Thema nicht prekär wäre, oder denkst Du die Chinesen drehen da völlig frei und wissen nicht mit der Kohle wohin?

>Alles richtig , bei ca. 1min sagt er der Bürger soll einen Mundschutz bei Kontakt
>mit ansteckungsverdächtigen Personen tragen!

Jepp, und wirklich unmittelbar danach sagt er "ich habe letztens gehört das der Mund/Nasenschutz auch nichts bringt, das ist natürlich völliger Unsinn." "Interviewer: "der Gesundheitsmister hat angemerkt das man den Mundschutz gar nicht braucht" Unwissender: "ja das ist natürlich grundverkehrt, denn das ist der einzige Übertragungsweg ...es ist für mich völlig unverständlich wie man eine solche Irrlehre herausgeben kann" ...2:56 " ..nochmal zum Mund/Nasenschutz: Das ist der Einzige wirksame Schutz den wir wirklich haben gegen diese Erkrankung.."

Ergo: Spahn lügt.

Jetzt frage ich Dich mal Sylvi: Was bezweckst Du hier? ist das öffentliche Deeskalation? Warum denkst Du das Du durch weglassen der Fakten aus dem Video selbst mich, der das Video hier verlinkt hat, davon überzeugen kannst das es das exakte Gegenteil von dem aussagt, was da gesagt wird?

Bist Du falsch informiert, handelst aus falscher Überzeugung oder versuchst Du durch Faknews (aka Lückenpresse) "Details könnten die Bevölkerung beunruhigen" Panik zu vermeiden?

Sylvi Du weißt ich rede mit Dir immer gerne und auch du solltest eigentlich wissen das ich nicht dazu neige grundlos Unsinn von mir zu geben. Was also bezweckst Du?

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
062
04.02.2020, 18:55 Uhr
millenniumpilot



sollte man nicht drüber lachen, die Sache ist laut RTL ernst. (Sorry, lief gerade)
"In dem einen Ort (den Namen habe ich mir nicht gemerkt) stirbt jeder 5. an dem Virus, in einem anderen Ort SOGAR jeder 20."

PS: habe meine Chinasendung von heute trotzdem abgewischt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
063
04.02.2020, 21:31 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich sag ja, Kasperletheater ist was anderes, die haben den Kopf voll. Ja..ich würde wahrscheinlich geliefertes Zeug auch in Alkohol tunken in der Hoffnung das es danach ungefährlich ist.

RTL? Top Kommentator würde ich sagen. Man sollte aber nicht vergessen das es diese Art Presse ist, die für die Meinungsbildung in D verantwortlich zeichnet. Offenbar ist für diesen Job ne gewöhnliche Schulbildung schon schädlich..

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
064
07.02.2020, 09:26 Uhr
Creep



Es geht weiter!

2020-02-07 04:31:51 Processed at HONG KONG-HKG
2020-02-07 03:20:00 Clearance processing complete at HONG KONG-HKG
2020-02-07 00:15:17 Arrived at Sort Facility HONG KONG-HKG
2020-02-06 22:33:00 Customs status updated
2020-02-06 21:45:58 Departed Facility in SHENZHEN-CHN
2020-02-06 21:43:17 Processed at SHENZHEN-CHN
2020-02-06 21:34:52 Arrived at Sort Facility SHENZHEN-CHN
2020-01-31 09:12:02 Picked up by the carrier,Tracking #: 5131057094
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
065
07.02.2020, 17:17 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

...mal kurz googeln:

Der Arzt der am 30.12. das Virus entdeckte war nach 14 Tagen mit Symptomen erkrankt und nach weiteren 14 Tagen jetzt vor kurzen war er daran gestorben.
Ergo sind es u.U. 14 Tage von Erkennen bis tot. ...in China
Vor 14 Tagen waren es in China ca. 1300 Erkrankte und jetzt über 600 Tote. Das könnte dafür sprechen, das jeder 2. nach 14 Tagen stirbt !?
Sind da ernste Bedenken angebracht liebe Sylvi?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
066
07.02.2020, 17:48 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Du musst Fratzebuch, statt Ärzte fragen.
Die wissen das besser.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 07.02.2020 um 17:48 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
067
07.02.2020, 20:53 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Steffen.111 schrieb
...mal kurz googeln:

Der Arzt der am 30.12. das Virus entdeckte war nach 14 Tagen mit Symptomen erkrankt und nach weiteren 14 Tagen jetzt vor kurzen war er daran gestorben.
Ergo sind es u.U. 14 Tage von Erkennen bis tot. ...in China
Vor 14 Tagen waren es in China ca. 1300 Erkrankte und jetzt über 600 Tote. Das könnte dafür sprechen, das jeder 2. nach 14 Tagen stirbt !?
Sind da ernste Bedenken angebracht liebe Sylvi?


Du muss nicht jeder Zahl im Fakenetz glauben.
Noch vor 14 Tagen waren es über 20.000 Erkrankte und etwa 300 davon verstorben. Derzeit spricht man von über 34.000 Erkrankte und etwas über 600 sind verstorben. Das ist in etwa die gleiche Mortalität wie bei jeder "normalen" Grippe....

Zieht euch mal unvoreingenommen dieses Video rein:
https://youtu.be/iv53KCwlrPw

Ich glaube inzwischen, dass sich die Aluhutträger schneller verbreiten, als der "Coronavirus"

Gruß Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
068
07.02.2020, 21:01 Uhr
Creep



Ok, ich bin dan raus hier. Schade...
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
069
10.02.2020, 20:18 Uhr
Creep



Hallo,

die ersten 30 Platinen sind heute angekommen. Die nächste Lieferung mit den restlichen 10 ist unterwegs, wird aber bestimmt noch 2..3 Wochen brauchen.

Die 2€ waren gut kalkuliert, mit DHL/Steuer-Nachzahlung sind es etwas über 1,90€ pro Platine. Also 2€. Versand dann im Luftpolster als Kompakt- bzw. Großbrief. Je nach Menge/Gewicht.

Die ersten gehen morgen raus. Wer sowohl die 2708 als auch die 1702 bestellt hat, kann sich ja noch überlegen, ob er die einzeln oder später zusammen bekommen möchte.

So, dann muß ich selbst endlich mal sehen, daß ich die Bauteile zusammen bekomme...

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
070
10.02.2020, 20:41 Uhr
lokipepe



Habe eben überwiesen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
071
10.02.2020, 20:49 Uhr
Rolli



Ich würde meine 1x2708 zusammen mit 1x1702 haben wollen.
Schicke schon mal Deine Kontonummer per PN oder email.

Gruß
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
072
10.02.2020, 22:20 Uhr
Creep




Zitat:
lokipepe schrieb
Habe eben überwiesen



Ganz großen Dank! Ist angekommen

Die restlichen Platinen schicke ich ab morgen los. Ein Derrick von DVD mit meiner Mutter war erstmal wichtiger.

Die meisten Adressen habe ich ja. Folgende fehlen noch (oder sind verlorengegangen):

Guido
Rainer
wolle1945
Rolli
MichaRa
TTL-Grab

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
073
11.02.2020, 06:51 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo,

mir würde auch beide Typen zusammen reichen, es eilt ja nicht.

Gruß und Danke

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
074
11.02.2020, 09:01 Uhr
octron03blue



Habe auch gerade überwiesen - Danke René !
Gruß Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
075
11.02.2020, 09:33 Uhr
krabat



Hallo Rene
Mir genügt auch eine Gesamtlieferung.

Danke Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
076
11.02.2020, 12:42 Uhr
wolle1945



Hallo Rene,
ich habe meine Daten per eMail an Dich gesendet.

Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
077
11.02.2020, 20:42 Uhr
Creep



Die nächsten 6 gehen morgen raus. Der Feierabend ist zu kurz!

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
078
12.02.2020, 07:16 Uhr
wolle1945



Hallo Rene,
vielen Dank.
Ich habe das Geld per PayPal überwiesen.

Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
079
12.02.2020, 19:42 Uhr
lokipepe



Programmer funktioniert auf Anhieb.
U555 ausgelesen, zurückgeschrieben und verglichen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
080
12.02.2020, 19:43 Uhr
Creep



Hallo,

vielen Dank für die schnellen Reaktionen und großen Dank auch für's Aufrunden.

Jetzt sind fast alle Platinen gepackt und gehen morgen raus. Bis auf diejenigen, die sie zusammen mit dem 1702er möchten oder ich darüber noch keine Rückmeldung habe.

Ich hab dann heute auch mal bei Reichelt hoffentlich alle nötigen Teile geordert. Bin gespannt, ob das erste Testbrennen dann funktioniert!

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
081
12.02.2020, 19:50 Uhr
lokipepe



zum Flashen des Arduinos habe ich das Programm Xloader genommen.
Geht am einfachsten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
082
13.02.2020, 09:04 Uhr
wolle1945




Zitat:
lokipepe schrieb
zum Flashen des Arduinos habe ich das Programm Xloader genommen.
Geht am einfachsten.


Hallo lokipepe,
Gratulation! Du hast ja ganz schnell gearbeitet. Ich habe den Aufbau
noch vor mir und da ich nicht mehr ganz so firm bin einige Fragen:
In der Beschreibung, lt. Link von 000, wird zum Flashen mit avrdude
geschrieben und von einer hex-Datei. Um welche hex-Datei handelt
es sich? Ist das eine compilierte oder reine hex-Datei?
Zum Flashen ist ja eine lange Befehlszeile einzugeben. Ich würde das
auch gerne, so wie Du mit dem Xloader, machen. Kannst Du mir die
hex-Datei zum Flashen per eMail (siehe in meinem Profil) schicken?
Ich wäre sehr dankbar.
Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
083
13.02.2020, 09:24 Uhr
lokipepe



Avrdude wird nicht benötigt.
Das Hexfile liegt auf der verlinkten Seite.
Falls es doch noch Probleme gibt nochmal melden.
Mfg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
084
15.02.2020, 19:22 Uhr
wolle1945



Hallo Rene,
nochmals vielen Dank für Deine Bemühungen.
Ich habe den Programmer aufgebaut und heute getestet.
Das Flashen mit dem Xloader hat auch funktioniert.
Der Programmer läuft erstaunlich gut.
Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
085
16.02.2020, 15:32 Uhr
Creep



Hallo,

danke für die Erfolgsmeldungen! Ich bin mit dem Aufbau auch fast fertig geworden:



Nur die MOSFETs fehlen mir noch. Bei Reichelt habe ich die Typen auch nicht gefunden. wo habt ihr die bestellt? Oder gibt es vergleichbare, die man auch bei Reichelt bekommen kann?

Meine Induktivitäten sind auch ein wenig zu groß für das Board, passen aber gerade noch kurzschlußfrei drauf.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
086
16.02.2020, 16:02 Uhr
Klaus



Hallo Rene,

zuerst mal vielen Dank für die Mühe mit den Platinen.
Ich habe gestern mal schnell alles zusammengebaut und habe auch die "übergroßen" 180µH Drosseln drauf.
Hast Du ja sicher auch von Reichelt ;-)

Als Mosfets habe ich von Reichelt die ZVP2106A genommen. Ich hoffe mal, dass die dem VP2106 entsprechen.
Für den VP3203 habe ich auch erst mal den ZVP2106A eingebaut (evtl. tut er es ja auch). Ansonsten gab es nur eine teure Quelle bei Ebay.
Sicher sind Digikey und Mouser für manch einen auch möglich, aber für mich eher nicht. Jedenfalls habe ich da noch nie bestellt und weiß auch nicht wie das Prozedere ist (Gewerbe, Zoll u.s.w.).

Bisher konnte ich allerdings noch keinen entgültigen Test durchführen, weil ich Dussel im Irrglauben war, dass ich noch einen 24 pol. ZIF Sockel habe. Denkste ... also muss ich erst mal warten bis ich die Lieferung von Ebay noch bekomme.

Die Programmierung des AVR mit dem Xloader, die anschließenden Hardwaretests, die das PC Programm anbietet, funktionieren schon mal alle auf Anhieb.

Ein kleines Problem gab es noch .... die 12V wurden "angemeckert", obwohl ca. 12,20V am Sockel des 2708 anlagen.
Ich habe daraufhin mit dem Entwickler, Matthew Millman, Kontakt aufgenommen und der hat in Windeseile den Fehler gefunden, gefixt und mir eine aktualisierte Version der PC Host Software geschickt.

Wenn mein ZIF Sockel da ist, berichte ich nochmal kurz, ob es mit dem Brennen des EPROM geklappt hat.
Nochmal ein Dank an Matthew, an Rene und an lokipepe.

Viele Grüße,
Klaus

Dieser Beitrag wurde am 16.02.2020 um 16:04 Uhr von Klaus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
087
16.02.2020, 16:32 Uhr
lokipepe



Hallo Klaus
Liegt die gefixte Version schon auf seiner Hompage?
Die Version die ich eben runtergeladen habe bringt immer noch die Fehlermeldung mit den 12V.
mfg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
088
16.02.2020, 16:41 Uhr
lokipepe




Zitat:
Creep schrieb
Hallo,

danke für die Erfolgsmeldungen! Ich bin mit dem Aufbau auch fast fertig geworden:



Nur die MOSFETs fehlen mir noch. Bei Reichelt habe ich die Typen auch nicht gefunden. wo habt ihr die bestellt? Oder gibt es vergleichbare, die man auch bei Reichelt bekommen kann?

Meine Induktivitäten sind auch ein wenig zu groß für das Board, passen aber gerade noch kurzschlußfrei drauf.

Gruß, Rene


Was für SMD-Bauform hast Du verwendet 805 oder 1206?
Diese sollten funktionieren Ultra Low On-Resistance:
https://www.ebay.de/itm/Transistor-P-MOSFET-unipolar-30V-3A-1-25W-SOT23-IRLML5203TRPBF-P-Kanal-Transi/383173623481?hash=item5936ed7eb9:m:mDMNfFWKLuP6WBj7jE8xCQA
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
089
16.02.2020, 17:08 Uhr
Creep



Danke! Gehen die für alle 3? Das waren doch 2 verschiedene Typen, oder? Für die Widerstände und Kerkos hab ich 0805 genommen. Die nutze ich, wann immer es vom Rastermaß her geht.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
090
16.02.2020, 17:31 Uhr
wolle1945



Hallo,
ich habe die 180 µh von Voelkner und die Plastummantelung abgetrennt.
Da hat man genug Platz.
Die Mosfets VP2106 und VP3203 habe ich von Farnell (bei Develektro) gekauft.
Mich würde auch die aktualisierte Version der PC Host Software interessieren.
Klaus, kannst Du sie mir per eMail schicken? (siehe mein Profil)
Bis jetzt habe ich diese Meldung einfach ignoriert.
Gruß Wolfgang


--
mfG wolle1945

Dieser Beitrag wurde am 16.02.2020 um 18:09 Uhr von wolle1945 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
091
16.02.2020, 17:39 Uhr
lokipepe



Sollten für alle gehen.
Der VP2106 hat einen RDSon von 12 Ohm.
Um den Spannungsverlust auf der 12V Seite gering zuhalten hat man den VP3203 mit RDSon von 0,3 Ohm gewählt.
Der IRLML5203 hat ca. 0,1 Ohm bei -10V.
mfg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
092
16.02.2020, 19:39 Uhr
Creep



Hallo,

danke für die Hinweise! Bis zum nächsten Wochenende ist das alles erstmal wieder im Ziploc-Beutel in der Bastelkiste verstaut. Aber dann geht es weiter.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
093
16.02.2020, 20:47 Uhr
Klaus



Hallo

@Rene
Ich habe die ZVP2106A erst mal für alle 3 eingelötet, aber der echte Test mit EPROM steht ja noch aus.

@lokipepe und wolle1945
Ich schicke Euch den Link zur neueren Version, den ich vom Matthew bekommen habe.
Matthew wird sicher auch noch seine Webseite aktualisieren.
Evtl. will er ja noch abwarten bis ich mit meinem Brenner Tests gemacht habe ;-)

Viele Grüße,
Klaus

Dieser Beitrag wurde am 16.02.2020 um 20:47 Uhr von Klaus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
094
17.02.2020, 07:38 Uhr
wolle1945



Hallo Klaus,
vielen Dank für den Link. Ich habe soeben einen Test gemacht.
Die neue Version ist vom 16.02.2020 und die 12V werden nicht
mehr angemeckert.

Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
095
17.02.2020, 13:12 Uhr
millenniumpilot



Hallo,

ich kenne mich mit der Bewertung der Daten von FETs leider nicht aus.
Sind die IRLML5203 aus dem Ebaylink von Lokipepe ein guter Ersatz ohne andere Bauteilwerte in der Schaltung ändern zu müssen?
Dann würde ich die mir nämlich dort holen....

fragend, millenniumpilot

edit: bei Reichelt kosten die wohl nur 25Cent

Dieser Beitrag wurde am 17.02.2020 um 13:14 Uhr von millenniumpilot editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
096
17.02.2020, 14:55 Uhr
wolle1945




Zitat:
millenniumpilot schrieb
Hallo,

edit: bei Reichelt kosten die wohl nur 25Cent



Man sollte nicht auf jeden Cent schauen. Ich persönlich möchte
etwas aufbauen, was richtig funktioniert und nicht nach dem Motto:
wie kann ich am billigsten bauen. Deshalb versuche ich auch die
Originalteile zu bekommen.
Ein Beispiel: den Mega 2560 bekommt man bei eBay schon
für 7,00 bis 8,00 €. Das Bild zeigt hier zB. einen Schund, den man
hier auch erwerben kann. Im Betrieb hat es plötzlich geblitzt, gequalmt
und geschmort. Dann war alles vorbei. Ein Loch im Schaltkreis über
dem Quartz.



Da ist ein billiger IC explodiert. (das war kein Mega 2560 von mir)
Das ist wie bei den billigen LION-Akkus.

Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945

Dieser Beitrag wurde am 17.02.2020 um 15:07 Uhr von wolle1945 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
097
17.02.2020, 15:06 Uhr
millenniumpilot



Hallo Wolfgang,

ich weis nicht, was Du mir damit mitteilen möchtest.
Wenn ich wie viele andere auch die restlichen Teile eh bei Reichelt bestelle, kann ich den FET dort auch für 25Cent mitbestellen, anstatt für mehr Geld bei Ebay.
Ich weis nicht, was daran verwerflich ist oder ob Du damit vielleicht mitteilen möchtest, das Reichelt nur Schund verkauft.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
098
17.02.2020, 15:17 Uhr
wolle1945



mir ging es nur um Originalteil lt. Liste oder Ersatz, egal woher gekauft.
Ich will auch nicht ausschließen, daß auch ein Originalteil kaputt gehen kann.
Übrigens habe ich meine Bauelemente bei Reichelt, Voelkner und Farnell
(develektro) gekauft.
--
mfG wolle1945

Dieser Beitrag wurde am 17.02.2020 um 17:53 Uhr von wolle1945 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
099
17.02.2020, 16:34 Uhr
dragonfly45



Hallo,
auf der Rückseite der Platine sind doch SMD-Bauelemente vorgesehen, was sind das für welche (Widerstände?), sind diese notwendig?

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
100
17.02.2020, 20:41 Uhr
lokipepe




Zitat:
millenniumpilot schrieb
Hallo,

ich kenne mich mit der Bewertung der Daten von FETs leider nicht aus.
Sind die IRLML5203 aus dem Ebaylink von Lokipepe ein guter Ersatz ohne andere Bauteilwerte in der Schaltung ändern zu müssen?
Dann würde ich die mir nämlich dort holen....

fragend, millenniumpilot

edit: bei Reichelt kosten die wohl nur 25Cent



Anschlussbelegung bei den irlml5203
Beachten!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
101
18.02.2020, 19:33 Uhr
Klaus



So ... der "vergessene" ZIF Sockel ist heute angekommen und eingelötet...
Zum Test habe ich gleich mal 2 EPROMs U555 programmiert.
Ging ohne Probleme. Zumindest bei mir, auch mit den 3x ZVP2106A MOSFETS von Reichelt.

Viele Grüße,
Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
102
19.02.2020, 18:55 Uhr
wolle1945



@lokipepe

Anschlussbelegung bei den irlml5203
Beachten!!!

könntest Dumal ein Bild von der Platine mit den SMD's hochladen.
Würde mich mal interessieren wie das so passt.

Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
103
20.02.2020, 13:32 Uhr
lokipepe



Bitte schön:
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
104
21.02.2020, 09:37 Uhr
Creep



Hallo,

bei den Platinen für 2708 und 1702 Programmierer geht es vorwärts. Die Zweitlieferung 2708 ist schon in Deutschland eingetroffen, die Bestellung für den 1702 zumindest seit heute schon in den Händen des Logistikunternehmens.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
105
22.02.2020, 14:02 Uhr
lokipepe



Sollte man die SMD-Pull-Up-Widerstände bestücken ?
mfg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
106
23.02.2020, 10:39 Uhr
dragonfly45



Hallo,
wo habt ihr denn eure Arduino Mega Boards gekauft. Meins scheint nicht zu funktionieren:

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
107
23.02.2020, 11:03 Uhr
millenniumpilot




Zitat:
lokipepe schrieb
Sollte man die SMD-Pull-Up-Widerstände bestücken ?
mfg



im Original sind keine bestückt worden und auch im Schaltplan kann ich keine entdecken.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
108
23.02.2020, 11:36 Uhr
lokipepe



Habe 10K Widerstände bestückt.
Funktioniert "besser" beim Verify.
USB-COM-Schnittstelle ist ganz schön zickig.
Hat der Autor aber auch schon bemerkt.
Hat schon mal jemand die RS232-Version probiert ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
109
23.02.2020, 12:05 Uhr
millenniumpilot



gut zu wissen, Danke
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
110
23.02.2020, 14:24 Uhr
wolle1945




Zitat:
dragonfly45 schrieb
Hallo,
wo habt ihr denn eure Arduino Mega Boards gekauft. Meins scheint nicht zu funktionieren:

MfG Dietmar



ich habe meine beiden bei Amazon gekauft (16,00 €), funktionieren einwandfrei.
Was funktioniert bei Dir nicht? Mit welcher Software hast Du den Arduino
getestet?

Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945

Dieser Beitrag wurde am 23.02.2020 um 14:36 Uhr von wolle1945 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
111
23.02.2020, 15:42 Uhr
dragonfly45



@wolle1945
habe es mit Xloader sowie avrdude probiert.Die RX und tx LED flackern zwar, es wird aber nicht auf das Board geschrieben .Wenn ich dann programmieren will kommt immer ein timeout . Jetzt habe ich versucht den Chip direkt zu programmieren und hab ihn wahrscheinlich hingerichtet.

Kannst du mir mal den direkten Link zu dem Board bei Amazon zukommen lassen?

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
112
23.02.2020, 16:37 Uhr
dragonfly45



das ist das logfile wenn ich mit avrdude flashen möchte:

avrdude -p m2560 -c stk500v2 -P COM7 -b 115200 -D -p atmega2560 -U flash:w:hveprom.hex:i

avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 0.01s

avrdude: Device signature = 0x1e9801
avrdude: reading input file "hveprom.hex"
avrdude: WARNING: no end of file record found for Intel Hex file "hveprom.hex"
avrdude: writing flash (0 bytes):

Writing | ################################################## | 100% 0.00s

avrdude: 0 bytes of flash written
avrdude: verifying flash memory against hveprom.hex:
avrdude: load data flash data from input file hveprom.hex:
avrdude: WARNING: no end of file record found for Intel Hex file "hveprom.hex"
avrdude: input file hveprom.hex contains 0 bytes
avrdude: reading on-chip flash data:

Reading | ################################################## | 100% 47.11s

avrdude: verifying ...
avrdude: 0 bytes of flash verified

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
113
23.02.2020, 17:15 Uhr
wolle1945




Zitat:
dragonfly45 schrieb
@wolle1945
habe es mit Xloader sowie avrdude probiert.Die RX und tx LED flackern zwar, es wird aber nicht auf das Board geschrieben .Wenn ich dann programmieren will kommt immer ein timeout . Jetzt habe ich versucht den Chip direkt zu programmieren und hab ihn wahrscheinlich hingerichtet.

Kannst du mir mal den direkten Link zu dem Board bei Amazon zukommen lassen?

MfG Dietmar



wenn timeout kommt bedeutet das Probleme mit Laufzeiten am COM-Port
Ist auch das richtige Port eingestellt?

Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
114
23.02.2020, 17:22 Uhr
Buebchen



@dragonfly45
Hallo Dietmar!
Sieh dir doch mal das Hexfile mit einem Hexeditor zum Beispiel HxD an. Sind da überhaupt Daten drin? Das end of File müsste 0A 0A sein.
Ich habe meinen Arduino zwar noch nicht programiert, weil ich meine Leiterplatten noch nicht habe, Halte es aber mit dem XLOADER und einem kurzen USB Kabel für die einfachste Möglichkeit wenn ich nach den youtube Anleitungen gehe.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
115
23.02.2020, 17:30 Uhr
dragonfly45



@bübchen
da sind Daten drin, am Ende steht auch 2 mal 0A 0A?

Wo hast du denn dein Board her?

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
116
23.02.2020, 17:35 Uhr
Buebchen



@dragonfly
Hallo Dietmar!
In meiner PN habe ich dir das erklärt.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
117
23.02.2020, 18:00 Uhr
DL




Zitat:
dragonfly45 schrieb
...hveprom.hex:i



das :i weist auf Intel Hex Format hin, ein typischer End- Record wäre da :00000001FF und nicht 0a 0a !

Dieser Beitrag wurde am 23.02.2020 um 18:01 Uhr von DL editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
118
23.02.2020, 18:07 Uhr
wolle1945



@dragonfly

Hallo Dietmar,
ich habe Dir den Link zu Amazon per Mail geschickt.
Ich habe meine Arduinos vor dem Flashen erst einmal getestet. Ich habe
Arduino 1.8.11 aus dem Internet heruntergeladen. Dann den Arduino über
USB angeschlossen, die arduino.exe gestartet, das Port eingestellt und
über "Datei" --> "Beispiele" --> "Basics" das "Blink" hochgeladen.
Auf dem Arduino muß die gelbe LED blinken. Du kannst dann im Editor die
Werte 1000 verringern oder erhöhen, die LED wird dann schneller oder
langsamer blinken.
Damit kannst Du sehen, ob der Arduino mit dem PC über das COM-Port
arbeitet.
Erst danach habe ich geflasht, die Platine aufgesetzt, USB und Netzteil
angeschlossen und den Hardware-Test durchgeführt. Als alles in Ordung
war, habe ich Lesen, Brennen und Vergleichen ausprobiert.

Übrigens, wie lautet Dein Pfad zur hex-Datei?
mein Ende der hex-Datei ist ":00000001FF" , wie @DL auch schreibt

Ich würde zum Flashen den Xloader nehmen.

Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945

Dieser Beitrag wurde am 23.02.2020 um 18:11 Uhr von wolle1945 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
119
23.02.2020, 18:27 Uhr
Buebchen



@dragonfly!
Hallo Dietmar!
Das mit 0A 0A war ein Irrtum, da haben wir scheinbar ein HTML File erwischt. Ich habe dir an deine Mail Adresse ein Hex File geschickt. Ich hoffe das ist jetzt richtig.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
120
23.02.2020, 18:32 Uhr
wolle1945




Zitat:
dragonfly45 schrieb
das ist das logfile wenn ich mit avrdude flashen möchte:

avrdude -p m2560 -c stk500v2 -P COM7 -b 115200 -D -p atmega2560 -U flash:w:hveprom.hex:i

avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 0.01s

avrdude: Device signature = 0x1e9801
avrdude: reading input file "hveprom.hex"
avrdude: WARNING: no end of file record found for Intel Hex file "hveprom.hex"
avrdude: writing flash (0 bytes):

Writing | ################################################## | 100% 0.00s

avrdude: 0 bytes of flash written
avrdude: verifying flash memory against hveprom.hex:
avrdude: load data flash data from input file hveprom.hex:
avrdude: WARNING: no end of file record found for Intel Hex file "hveprom.hex"
avrdude: input file hveprom.hex contains 0 bytes
avrdude: reading on-chip flash data:

Reading | ################################################## | 100% 47.11s

avrdude: verifying ...
avrdude: 0 bytes of flash verified

MfG Dietmar



--------------------------------------------------------
Hallo Dietmar,
Du hast doch die Antwort:

WARNING: no end of file record found for Intel Hex file "hveprom.hex"

übersetzt:

WARNUNG: Für die Intel Hex-Datei "hveprom.hex" wurde kein Dateiende gefunden.

damit geht das Flashen in timeout.

Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
121
23.02.2020, 21:56 Uhr
lokipepe



Mal mit USBASP-Programmer über die ISCP-Schnittstelle versuchen.
Software wäre AVRDUDES.
Bei mir ging auch nichts mehr.
Habe den Bootlader neu geflasht.
Danach konnte ich wieder über die USB-Schnittstelle flashen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
122
24.02.2020, 12:26 Uhr
dragonfly45



Hallo,
habs jetzt hinbekommen. Bei mir war der Bootloader zerschossen. Diesen hab ich über die ICSP Schnittstelle neu geflasht. Jetzt konnte ich auch über USB die Hexdatei programmieren.

Die Hexdatei die ich mir heruntergeladen hatte ging aber nicht, da kam folgende Warnmeldung:
avrdude: WARNING: no end of file record found for Intel Hex file "hveprom.hex"

Buebchen und Klaus haben mir eine geschickt, die gehen beide.

ein sehr guter Hinweis kam von wolle1945 Beitrag 118

Also noch mal Danke an alle

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
123
24.02.2020, 13:38 Uhr
wolle1945



Hallo Dietmar,

das freut mich sehr, daß Du es jetzt noch hinbekommen hast.
Hast Du auch schon Deinen Eprommer getestet?

Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
124
24.02.2020, 16:31 Uhr
dragonfly45



@wolle1945
habe 2x 2708 gebrannt und dann ausgelesen, hat alles gestimmt.
Eine Schaltung wo ich die EPROM's mal stecken könnte hab ich gerade nicht.

Die 12V hat er mir am Anfang angemeckert, da hab ich die eine Diode auf dem Board ausgelötet und Überbrückt, ein Netzteil mit 13V hatte ich gerade nicht zur Hand.

MfG Dietmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
125
24.02.2020, 17:25 Uhr
wolle1945




Zitat:
dragonfly45 schrieb
@wolle1945
habe 2x 2708 gebrannt und dann ausgelesen, hat alles gestimmt.
Eine Schaltung wo ich die EPROM's mal stecken könnte hab ich gerade nicht.

Die 12V hat er mir am Anfang angemeckert, da hab ich die eine Diode auf dem Board ausgelötet und Überbrückt, ein Netzteil mit 13V hatte ich gerade nicht zur Hand.

MfG Dietmar



Das ist ja wunderbar. Die Diode sollte mann überbrücken, steht ja auch so in
der Beschreibung. Ein Netzteil von meinen zwei hat nur 11,98V und die werden
natürlich auch angemeckert, trotz kurzgeschlossener Diode. Das macht aber nichts, denn die Upp reicht trotzdem aus.

Gruß Wolfgang
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
126
25.02.2020, 18:54 Uhr
Creep



Hallo,

die zweite Lieferung mit 10 Platinen ist heute angekommen. Die für den 1702 hat auch schon China verlassen. Damit sollte spätestens bis Garitz alles hier sein.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
127
27.02.2020, 10:31 Uhr
Buebchen



Hallo!
Ich habe einige Test Leiterplatten bestellt die kleine Schaltungsvarianten beinhalten, die die Beschaffbarkeit der Bauelemente verbessern bei besserem Schaltverhalten. Eine Variante ohne große Änderungen ist in Arbeit die auch die Eproms TMS2716 brennen kann.
Vorstellung hier:
https://eb-harwardt.jimdofree.com/8-bit-technik/arduino2708programmer-modifiziert/
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde am 27.02.2020 um 11:56 Uhr von Buebchen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
128
27.02.2020, 16:45 Uhr
wolle1945




Zitat:
Buebchen schrieb
Hallo!
Eine Variante ohne große Änderungen ist in Arbeit die auch die Eproms TMS2716 brennen kann.

Wolfgang



Hallo Buebchen,
wie kann ich das verstehen? Hast Du eine neue Platine entwickelt, die auf den
Arduino aufgesetzt wird und mit der man Eproms TMS2716 programmieren kann?
Es werden ja die Spannungen -5V und +12V nicht benötigt, dafür werden aber
2 Adressen mehr benötigt und auch eine neue Software (hex-Datei) ist doch
erforderlich.

Gruß wolle1945
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
129
27.02.2020, 17:02 Uhr
Buebchen



@wolle1945
Hallo!
Für den TMS2716 werden ebenfalls +12V und -5V benötigt! Er ist mit den Standard 2716 nicht kompatibel! Dazu muss nur die Adresse A10 für die 2KB zusätzlich angeschlossen werden. Siehe auch Programieradapter für 2708 und TMS2716. Mehr möchte ich ohne den Test abgewartet zu haben nicht dazu schreiben.
Allerdings habe ich für meine Anderen modifikationen und auch die Originalvariante Bauelemente Änderungen vorgeschlagen und begründet um die Nachbausicherheit zu verbessern. Alles andere ist auf meiner Homepage auf den Abbildungen zu sehen.
Dazu habe ich einen Schaltungsauszug auf meine Homepage gestellt.
Siehe Link in der 127.
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde am 27.02.2020 um 17:16 Uhr von Buebchen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
130
28.02.2020, 08:01 Uhr
Buebchen



Hallo!
Den TMS2716 auf dem Eprommer zu brennen ist nicht so einfach zu realisieren, da beim Brennvorgang UCC auf 0V abgesenkt werden muss. Das ist der einzige Epromtyp der so gebrannt wird. Der Eprom ist wegen der Versorgung mit -5V, +12V und +5V und der Programierspannung von 25V dem 2708 ähnlicher als dem Standard 2716.
Deshalb muss ich noch eine weitere Umschaltmöglichkeit unterbringen, die UCC vom WR Signal abhängig abschaltet. Zum lesen und verifizieren wird UCC wieder auf 5V angehoben. Das ist bei der recht eng gerouteten Leiterplatte schwierig zu realisieren. Aber ich habe die Herausforderung angenommen. Den ersten Schritt habe ich mit Adressleitung 10 schon geschafft. Für die weiteren Experimente habe ich erst einmal wenige Probeleiterplatten, die ich verbasteln kann bestellt.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
131
28.02.2020, 12:13 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Das entwickelt sich ja zu einer never ending story und dabei sind wir noch lange nicht bei der neuen Programmiersoftware.
Mein Vorschlag wäre daher, raus mit dem Schiebeschalter und den ZIF um 90° drehen. Ggf. bietet es sich an den -5V-Teil nicht mit einem 34063 zu lösen, sondern einen ICL7660 zu nehmen.
Aus meiner Sicht spräche auch nichts dagegen, dafür 2 separate LPs zu routen.

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
132
28.02.2020, 15:35 Uhr
Buebchen



@Deff
Hallo!
ICL7660 ? Viel Spaß damit beim 2708.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
133
28.02.2020, 16:28 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Versteckst Du etwa Deine Unwissenheit hinter einer derart halbseidenen Bemerkung?
Du meinst also die -5V des ICL sind nicht ausreichend in der Belastung?
Die Kommunikation mit Dir auf jeglicher Ebene ist einfach ein Unding!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
134
28.02.2020, 22:33 Uhr
mark1111



Hallo Ingo,

Im "Halbleiter Speicher Teil 3 Band 41" Heft der "Mikroelektronik Information Applikation" KDT/RFT-Reihe, sind auf den Seiten 46 & 47 zwei Schaltungen zur Erzeugung der -UBB des U555 angegeben. Die erste mit C7660, die zweite
mit B555. Beides OHNE Induktivitäten. Da ich mich zur Zeit mit der Programmierung von U555 mit sehr einfachen Mitteln beschäftige, habe ich mal wieder dieses Heft in die Hand genommen.

mark1111
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
135
29.02.2020, 08:23 Uhr
Buebchen



@mark1111
Hallo!
Dann bau mal und wunder dich nicht.
Man sollte jedoch auch mal die Datenblätter befragen. Manchmal braucht ein Eprom auch wirklich den Strom der im Datenblatt angegeben ist.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
136
29.02.2020, 08:28 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Hallo Mark111,
genau! Diese Schaltungsweise wollte ich dem "Erfinder der Elektronik" nahelegen!
Danke Dir für die Nennung der Quelle, die ich mir sofort aus dem Regal genommen und aufgeschlagen habe.
Naja, vorhandene Layouts einfach Nachzeichnen machen noch kein neues Projekt daraus, was auch funktioniert. Hat er aber bereits mehrfach unter Beweis gestellt, weil der Lerneffekt ausblieb.

Ingo

Im DB sind bei -IBB typ. 10mA angegeben, das wird den Schaltungsentwicklern auch bekannt gewesen sein!
Und das "bau mal und wundere Dich nicht" sind doch häufige Erfahrungen im Umgang mit Buebchen-Nachbauten; klar, das er sich da auskennt!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 29.02.2020 um 08:31 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
137
29.02.2020, 08:52 Uhr
Buebchen



Hallo!
Hier:
https://www.mikrocontroller.net/topic/180229
und hier:
http://www.blunk-electronic.de/datasheet/GDR/datenblaetter_ddr.pdf
Ist das was ich mit meiner Meinung ausgedrückt habe auch schon aufgefallen.
Ich kenne den Wert 10mA für UEE nicht, aber 45mA bei -5V +- 0,25V.
So auch für den internationalen Typ 2708 angegeben.
Wenn ihr das mit dem ICL7660 schafft, könnt ihr zaubern.
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde am 29.02.2020 um 09:11 Uhr von Buebchen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
138
29.02.2020, 11:04 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Nur noch soviel zum Thema: Es ist schon ein Widerspruch in sich, wenn man von 10mA für UEE schreibt! Was sagt dies aber über den Schreiberling?
Es geht um die -5V und die wird als UBB geführt.
Die Verlinkung zeigt, hier handelt jemand nach Hörensagen, also nicht eigene Erfahrungen sind die Basis.
Wieviel Strom ein 7660 in der Lage ist zu liefern, keine Aussage dazu wird gebracht.
Wie auch die Grundsatzproblematik:Was ist mit dem neuen Brennproggi für den Arduiono? Suchst Du noch jemanden, der Dir das schreibt?

Ingo

EOT
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
139
29.02.2020, 11:58 Uhr
Rolli



Hat jemand die in <134> genannte Literatur als PDF?
Würde mich interessieren.

Gruß
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
140
29.02.2020, 12:02 Uhr
Andreas



Sehe mal in Dein Postfach.
--
Viele Grüße
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
141
29.02.2020, 12:14 Uhr
Buebchen



Hallo!
Falls das Ergebnis bei anderen interessiert, die Datenblätter lesen können. Ich kann es ja nicht wenn mein Ausdruck aus einem B ein E macht. Allerdings die -5V konnte ich lesen und darauf habe ich mich wie oben zu sehen ist bezogen.
Allerdings hatte ich das auch so in der Erinnerung und erst nachher die Links eingefügt. Ich halte aber niemanden ab den ICL7660 zu probieren. Ich habe nur meine aus Erfahrung gebildeten Zweifel angemeldet. Den U555 oder 2708 mit einer Ubb unter -4,75V zu malträtieren sollte man beim brennen doch vermeiden. Das brennen in den zulässigen Parametern ist für den IC schon Streß genug.
https://www.mikrocontroller.net/topic/484997?goto=new#new
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde am 29.02.2020 um 13:15 Uhr von Buebchen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
142
29.02.2020, 19:00 Uhr
Creep



So, nachdem ich ein paar Mal irgendein Teil bei der Reichelt-Bestellung vergessen hatte, ist mein 2708 Brenner jetzt auch endlich fertig!

U555 vom AC1 ausgelesen, auf ein anderes gebrannt und Verify erfolgreich absolviert. Das reicht mir für den Anfang. Wenn der AC1 dann mal von 1kB auf 2kB hochgerüstet wird und der Monitor angepaßt werden muß, wird es Ernst

Gruß, Rene


PS: Platinenpacken mache ich morgen!
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
143
29.02.2020, 19:12 Uhr
wolle1945




Zitat:
Andreas schrieb
Sehe mal in Dein Postfach.



die in <134> genannte Literatur als PDF
würde mich auch interessieren.

Gruß wolle1945
--
mfG wolle1945

Dieser Beitrag wurde am 29.02.2020 um 20:29 Uhr von wolle1945 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
144
29.02.2020, 20:36 Uhr
ambrosius



Hallo wolle1945, hast Post ...
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
145
01.03.2020, 13:40 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,
ein tolles Projekt! Hab's nur jetzt erst entdeckt. ;-)
VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
146
01.03.2020, 14:04 Uhr
Creep



Hallo Daniel,

eine Platine wär noch übrig, falls Du interessiert bist.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
147
01.03.2020, 14:12 Uhr
millenniumpilot



Hallo Ihr,

ich bringe das oft durcheinander. Für die RS232 kommt eine Buchse rein, ein Weibchen. Ist das richtig?

edit: erledigt, Buchse

Dieser Beitrag wurde am 01.03.2020 um 14:25 Uhr von millenniumpilot editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
148
01.03.2020, 14:42 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel


Zitat:
Creep schrieb
Hallo Daniel,

eine Platine wär noch übrig, falls Du interessiert bist.

Gruß, Rene


Ja, ich würde gern eine Platine bei Dir bestellen.
VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
149
01.03.2020, 14:58 Uhr
millenniumpilot



Hallo,

mir fehlen noch die Mosfets und die beiden Induktivitäten, ansonsten fertig.

Da sich die Version von 2708 und 68766 nur um 2..3 Bauteile unterscheiden (wenn man von der Version 2708 ausgeht), habe ich die Umschaltung per Jumperreihen vorgesehen. Lötbrücken verbauen einem diese Möglichkeit.
Bei Bedarf muss ich halt die Jumper umsetzen, die Belegung ist ja auf der mit Platine aufgedruckt. Wer weis wann man das mal nicht doch benötigt.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
150
01.03.2020, 15:12 Uhr
Creep




Zitat:
Daniel schrieb

Zitat:
Creep schrieb
Hallo Daniel,

eine Platine wär noch übrig, falls Du interessiert bist.

Gruß, Rene


Ja, ich würde gern eine Platine bei Dir bestellen.
VG Daniel



PM folgt. Platine geht morgen raus.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
151
01.03.2020, 20:19 Uhr
Creep



Hallo,

falls mir jemand bezüglich Programmer kürzlich Mails geschickt hat und sich wundert, daß ich nicht antworte: Google hat die alle in den Spam geschickt!

Ich werde die jetzt auch nochmal alle lesen. Aber die Platinen sollten auch so alle ihren Weg finden.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
152
02.03.2020, 19:18 Uhr
millenniumpilot




Zitat:
lokipepe schrieb
Habe 10K Widerstände bestückt.
Funktioniert "besser" beim Verify.



Hallo lokipepe,

was hast Du für eine Größe für die Pullups verwendet? 603?
Meine 0805 erscheinen mir etwas zu groß.

0603 habe ich nur 3,9k da, könnten als Pullup aber vielleicht trotzdem taugen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
153
02.03.2020, 19:36 Uhr
lokipepe



Hatte nur 805 da.
Geht gerade so
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
154
02.03.2020, 19:38 Uhr
lokipepe



Läuft bei jemand die RS-232 Version?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
155
03.03.2020, 20:35 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel


Zitat:
lokipepe schrieb
Sollten für alle gehen.
Der VP2106 hat einen RDSon von 12 Ohm.
Um den Spannungsverlust auf der 12V Seite gering zuhalten hat man den VP3203 mit RDSon von 0,3 Ohm gewählt.
Der IRLML5203 hat ca. 0,1 Ohm bei -10V.
mfg



Dann könnte man für alle 5 Mosfets den IRLML5203 nehmen?

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
156
03.03.2020, 21:03 Uhr
lokipepe



Der verträgt nur 30V.
Ist bißchen eng für die VPP.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
157
03.03.2020, 21:15 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Achso stimmt, VPP beim 2708 liegt ja bei 26V.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
158
04.03.2020, 10:00 Uhr
krabat



Moin,Moin

Bei mir ist auch alles angekommen.
Besten Dank

Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
159
05.03.2020, 13:40 Uhr
Buebchen



Hallo!
Hier:
https://eb-harwardt.jimdofree.com/8-bit-technik/arduino2708programmer-modifiziert/
mein Versuch den 2708 Programmer in der Funktion zu erweitern und mit einfach zu beschaffenden Bauteilen, funktionssicherer zu machen.
Meiner Meinung nach liegt bei vielen Usern immer noch der Glaube vor, das Mosfets immer besser als bipolare Transistoren sind. Das trifft jedoch nur bei maximaler Ansteuer und oder Versorgungsspannung und niedrigerer Temperatur als 20°C, also bei kleinen Strömen zu. Für den Einsatzzweck am Arduino 2708 Prommer, sind nach meinen Erfahrungen mit der Entwicklung von Programiergeräten und anderer Elektronik, bipolare Transistoren besser geeignet. Die geänderten Schaltungsdetails mit Layoutabbild, auch für die Programierung des Exoten TMS2716, der wie der 2708 drei Versorgungsspannungen benötigt sind dort ebenfalls zu finden.
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde am 05.03.2020 um 13:41 Uhr von Buebchen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
160
05.03.2020, 15:06 Uhr
lokipepe



Warum sollte man modifizierte Platinen kaufen wen die originalen funktionieren ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
161
05.03.2020, 16:45 Uhr
Buebchen



@lokipepe
Hallo!
Auf meiner Homepage habe ich Vorschläge für Verbesserungen und die Erklärung für die Fehlermeldung bei den 12V.
Die Änderungen sind zum Teil auf den Originalen Leiterplatten realisierbar. Nur wer unbedingt die TMS2716 brennen möchte, könnte eventuell eine Leiterplatte von mir gebrauchen.
Angeboten habe ich allerdings keine.
Was ich geschrieben habe war nur ein Denkanstoß, wenn Probleme im Sommer auftreten. Oder eventuell Eproms zerschossen werden weil die Datenblattparameter zu weit weg von der Realität auf dem Board durch die verwendeten MOSFETs liegen.
Die Datenblätter sind im Netz frei verfügbar. Ein Vergleich also möglich. Mir sind einige nicht ganz saubere Lösungen aufgefallen, die ich versucht habe zu beheben und das zu dokumentieren. Die grundsätzliche Realisierung von Matt gefällt mir ansonsten als Ansatz sehr gut.
Alle Spannungen sind mit seiner Software auch bei Belastung mit Nennwerten leicht zu überprüfen und mit den Datenblättern zu vergleichen. Ich weiss nicht wer das bisher gemacht hat. Besonders bei 40°C Aussentemperatur ist das interessant.
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde am 05.03.2020 um 16:45 Uhr von Buebchen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
162
05.03.2020, 19:36 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Er meinte ja nur, das Fahrrad ein 2. Mal erfinden zu müssen, bloss eben mit eckigen Rädern!
Es wird ja auch ein Statement gegen den Einsatz von MOSFETS abgeliefert, auch insbesondere im Zusammenhang mit einer Arduino-Nutzung, hat allerdings dennoch 2x BS170 in seiner modifizierten (verbesserten?) Schaltung! Häh, was soll das denn?
Besser sich ins eigene Knie schiessen, geht ja wohl nicht!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
163
06.03.2020, 08:28 Uhr
Buebchen



@Deff
Hallo!
Wenn du den Sinn der Mosfets an dieser Stelle nicht verstehst, halte dich doch einfach mit deinen Sprüchen zurück. Parallelgeschaltete Basis-Emitterstrecken können bei unterschiedlicher Basis-Emitterspannung zu verschiedenen Strömen in den beiden Kollektoren führen, die können temperaturabhängig bewirken das die angeschlossenen Transistoren im linearen Bereich arbeiten. Dadurch werden sie nicht voll durchgesteuert und es kommt zu Effekten wie Fehlermeldung bei 12V. Das Passiert bei der Spannungsansteuerung von den MOSFET Gates nicht, wenn die Ansteuerspannung ausreicht und der Strom durch sie ausreichend klein ist.
https://www.sparkfun.com/datasheets/Components/BC546.pdf
Wenn man die Transfercharakteristik betrachtet sieht man das Transistoren unterschiedlicher Basis-Emitter Schwellspannung zu stark unterschiedlichen Strömen und damit zu verschiedenen Arbeitspunkten im angesteuerten MOSFET führen können. Besonders der Vcc Zweig mit seinen 5V ist kritisch, wenn der Arbeitspunkt so liegt, das weniger als 400µA durch den Transistor (BC547)fließen.Das kann passieren wenn die Emitter Basis Flußspannung dieses Transistors höher als die des anderen BC547 ist. Zum beispiel weil dieser aus einer anderen Charge ist. Wer mist schon auf gleiche Basis-Emitterspannung aus?
So verstehe ich das jedenfalls. So haben es auch meine Messungen an Versuchsschaltungen ergeben. Deshalb setze ich Mosfets nur dort ein wo es angebracht ist.
Wolfgang.

Dieser Beitrag wurde am 06.03.2020 um 09:44 Uhr von Buebchen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
164
06.03.2020, 09:12 Uhr
lokipepe



So ein Mist
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
165
06.03.2020, 10:08 Uhr
Buebchen



Hallo!
Hier:
https://www.mikrocontroller.net/topic/61601
habe ich Heute zu diesem Thema passendes gefunden, falls das jemanden interessiert.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
166
06.03.2020, 10:32 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
Buebchen schrieb
Wer mist schon auf gleiche Basis-Emitterspannung aus?


Ich! Und zwar wenn es z.B. um das Matchen von Transistoren in Diff.-eingangsverstärkern geht.
Übrigens ist Deine Unterstellung bzgl. des Sinns von MOSFET nur Ausdruck Deiner Ohnmacht und Hilfslosigkeit. Denn ich hatte eigentlich nur auf Deine Zwiespältigkeit im Verriß von MOSFET-Anwendungen und deren dann doch schlußendlichen Einsatz in Deiner Modifikation hinweisen wollen.
Das Du selbst auch höchst unschlüssig im Umgang mit dieser Thematik bist, kann man an Deinen mehrfachen Editiermaßnahmen erkennen bzw. daraus ableiten!
Aber bleibe dennoch standfest und wappne Dich für einen enormen Ansturm auf Deine Leiterplatten!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
167
06.03.2020, 11:02 Uhr
Creep



Hallo,

falls jemand noch beim Aufbau ist und Teile sucht, dem empfehle ich nochmal

https://www.tme.eu/de/

Dort findet man auch von der mechanischen Größe her passende Induktivitäten und viele Teile, die Reichelt nicht hat. Könnte mein neuer Stammlieferant werden...

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
168
06.03.2020, 11:46 Uhr
Buebchen



@Deff
Hallo!
Da du ja offensichtlich ein sehr gewissenhafter User bist, und vor dem Einbau eines Teiles, dieses immer ausmisst, ist mein Beitrag nicht für dich bestimmt. Ich schreibe für User, die nicht soviel Übung im Aufbau von Elektronik haben und sich bei der Anwendung des fertiggestellten Gerätes über Fehler oder Fehlermeldungen wundern.
Deshalb zur besseren Veranschaulichung das auch andere solchen Gedanken nachgehen meine Links.
Ich erwarte auch keinen Andrang bei meinen übrigen vier Musterleiterplatten meiner Machbarkeitsstudie. Mehr lasse ich voraussichtlich auch nicht fertigen als von jeder meiner Variante 5 Stück. Das ist natürlich ein Riesengeschäft für mich. Dadurch komme ich jetzt mit meiner Rente aus.
Meine Machbarkeitsstudien helfen mir jedoch Fit zu bleiben. Solltest du auch machen. Andere nur schlecht machen und ihre Arbeit verunglimpfen halte ich für den Verursacher, nämlich dich für schädlich. Mindestens ist es ein mieses Verhalten.
Ich halte es für legitim über fragliche Schaltungsdetails zu schreiben und sich auszutauschen. Wenn allerdings ohne nachzudenken darüber sinnlos gemosert wird ist das kein Gewinn für dieses Forum. Mehr habe ich dazu nicht zu schreiben.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
169
06.03.2020, 12:37 Uhr
Rolli



Hallo Creep,
Endlich mal wieder ein konstruktiver Beitrag!
Du hast doch sicher schon eine Bestellliste für TME. Könntest Du die mir mal mailen oder als Bild hier veröffentlichen? Das spart umfangreiches Suchen.

Gruß Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
170
06.03.2020, 13:05 Uhr
peter_b



Hallo Rene, hallo Rolf,
ich fände es angeraten, daß bei kritischen Bauelementen immer noch etwas mehr Details und für die Bestellung auch Bestellnummern der Webshops genannt werden. Vorteil: Das erspart lange Sucherei (Zeit!) und manch Fehlbestellung (Zeit und Geld!).
Nachteil: da dann mehr Projekte problemlos nachgebaut werden, gibt es weniger techn. Diskussionen hier im Forum. ;-)
Prakt. Beispiel beim 2708-Programmer: 180µH-Induktivitäten
Viele Grüße - Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
171
06.03.2020, 13:23 Uhr
Creep



Hallo Rolf, Peter,

leider(?) habe ich meine 2708 Platine schon vorher mit Material von Reichelt (ZVP2106A für alle MOSFETS nach Beitrag 086, etwas zu klobige Induktivitäten, ...) aufgebaut. TME habe ich erst später entdeckt, in der Materialliste für die "BASIC Engine", die ich auch grad aufbaue. Dann habe ich eben auch dort Teile für den Programmer entdeckt. Eine Liste u.ä. habe ich aber nicht. Könnte mal jemand machen

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
172
06.03.2020, 16:26 Uhr
wolle1945




Zitat:
peter_b schrieb
Hallo Rene, hallo Rolf,
ich fände es angeraten, daß bei kritischen Bauelementen immer noch etwas mehr Details und für die Bestellung auch Bestellnummern der Webshops genannt werden. Vorteil: Das erspart lange Sucherei (Zeit!) und manch Fehlbestellung (Zeit und Geld!).
Nachteil: da dann mehr Projekte problemlos nachgebaut werden, gibt es weniger techn. Diskussionen hier im Forum. ;-)
Prakt. Beispiel beim 2708-Programmer: 180µH-Induktivitäten
Viele Grüße - Peter


Hallo Peter,
ich habe auch schon in 090 zu bestimmten Bauelementen geschrieben,
insbesondere der Induktivität von 180µH
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
173
06.03.2020, 17:07 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
wolle1945 schrieb
ich habe auch schon in 090 zu bestimmten Bauelementen geschrieben,
insbesondere der Induktivität von 180µH


Die dort getätigten Angaben sind nicht hilfreich!
Wenn man eine Drossel entsprechend der Induktivität sucht, gehört gleichermaßen der Strom dazu.
Erst beide Angaben ergeben eine korrekte Wahl und nicht der Durchmesser, der dann ggf. durch Entfernen der Isolation "passend" gemacht werden muß.

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
174
06.03.2020, 18:24 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Die direkte Parallelschaltung von BE-Strecken bei bipolaren Transistoren ist etwas ungewöhnlich. Eine einfache Lösung ist die Verwendung eines zweiten Widerstandes R22 in der Zuleitung zur Basis von Q8, der auf der anderen Seite wie bei Q7 auch an PON geht. Ein Gegenkopplungswiderstand in den Emitterleitungen von Q7 und Q8 ist wegen des zusätzlichen Spannungsabfalls nicht erwünscht.
Diese Stromsteuerung gleicht UBE-Unterschiede aus.
Nun drescht auf mich ein.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
175
06.03.2020, 19:48 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Kein Eindreschen, robbi, in Netzteilen und Endstufen ist das doch gängige Praxis!
Jeder Transistor bekommt seinen eigenen Widerstand und fertsch!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
176
07.03.2020, 09:51 Uhr
Germaniumröhre



Hallo Arduinospezialisten,

welches Board ist besser ? Das mit dem CH340 , da wäre ein Treiber notwendig oder Das mit dem 16U2.
Und was bedeutet der Zusatz Revision 3.

Ich frage nur, damit ich nicht das Falsche kaufe. Auf 3...4 Euro mehr kommt es mir nicht an, wenn es stabiler läuft.

Viele Grüße
Bernd
--
Kombjuder sorgen für Arbeit, die man ohne Diesem sicherlich nicht hätte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
177
07.03.2020, 10:03 Uhr
Andreas



Hallo Bernd
Ich habe einen Arduino mit 16U2. Wichtig war für mich das der ATMEL328 im 28-poligen PDIP mit Fassung ist.Bei dem vielen experimentieren ist die Gefahr von Defekten zu groß.Die TQFP und MLF Gehäuse sind da nicht so günstig.
--
Viele Grüße
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
178
07.03.2020, 10:46 Uhr
Buebchen



@Germaniumröhre
Hallo Bernd!
Du brauchst einen Mega Arduino wie er in dem Link zu Matts Projekt ganz unten abgebildet ist. In Berlin gibt es einen Ebay Anbieter der diese für rund 10,-€ ohne Versandkosten verschickt. Schnelle Lieferung und funktionieren. Aus China hatte ich auf dem langen Postweg einen bekommen, bei dem die Buchsenleisten abgeknickt waren und die Leiterplatte eine Macke hatte. Der Berliner Versender lieferte im Umkarton.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
179
07.03.2020, 11:58 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Es ist nicht entscheidend, wo der Reset-Taster plaziert ist und/oder welche USB-Buchsenausführung der Arduino Mega 2560 besitzt!
Insofern sollte man obige Aussage nicht allzu für bare Münze nehmen, denn man braucht diesen nicht zwingend, kann ihn aber auch verwenden.
In jedem Fall ist Andreas' Hinweis bzgl. der PDIP-Ausführung sehr sinnvoll!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 07.03.2020 um 12:10 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
180
07.03.2020, 12:09 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Bitte löschen!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 07.03.2020 um 12:10 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
181
07.03.2020, 12:22 Uhr
millenniumpilot



nach meinen Wissen gibt es den Mega weder mit Atmel 328, noch mit PDIP.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
182
07.03.2020, 12:51 Uhr
Buebchen



Hallo!
Um Irrtümer zu vermeiden, die beim lesen vorheriger Beiträge aufkommen können muss ich schreiben, das der Arduino Mega 2560 zwingend nötig ist. Nur er besitzt die rechte doppelte Buchsenleiste über die die Adress und Datenleitungen zum Eprom geführt werden.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
183
07.03.2020, 13:15 Uhr
lokipepe



Es wird angegeben das ein Atmega 2560 R3 benötigt wird.
Funktionier bei mir auch mit einem originalen Arduino Mega 2560 ohne R3.
Habe den Eindruck das es mit dem 16U2-Chip weniger Probleme beim finden des Programmers gibt.
Mit dem CH340-Chip muss man teilweise die Brenner-Software mehrmals starten bis es funktioniert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
184
07.03.2020, 17:44 Uhr
dm



Hallo,
Ich möchte hiermit meine Erfahrungen beim Aufbau und den ersten Tests mitteilen. Die Widerstände wurden durch die 0805 SMD Bauform bestückt. Für die MOSFET habe ich 3x ZVP2106A und 1x IRLML5203 eingesetzt. Die beiden Drosseln habe ich durch 220µH, (wegen der Baugröße) bestückt (reichelt: L-11PHC 220µ). Funktionieren einwandfrei!
Die aktuelle SW, welche mir Klaus gesendet hat, habe ich auf den ATMEGA übertragen, ohne Probleme. Der Funktionstest im Setup- Menue, zeigten auch keine Fehler, Spannungswerte an den entspr. Pins auch im Soll. Erstes Auslesen eines 2708 auch iO. Nach dem ersten Brenn-Versuchen und Vergleich, zeigten Fehler. Danach habe ich die Pullup- Widerstände (10k, 0603) bestückt. Danach verliefen alle Tests, Brennen, Vergleichen und Lesen ohne Fehler. Bei meinen Brenner wird die 12V an gemeckert, trotz aktueller SW. Die 12V Spannung hat auf meiner Platine einen Wert von 12,13V und am Spannungsteiler (R28-R29) einen Wert von 2,187V zum P2,PIN1(Prüfspannung). Ich weiß nicht wie groß die Spannungsschwelle sein muss, damit die 12V Spannung als iO erkannt wird. Darum habe ich eine Bitte, das jemand, bei denen die 12V- Spannungsauswertung iO ist, die Prüfspannung an den benannten PIN misst und mitteilt. Da kann ich eventuell den R29 etwas vergrößern, damit dieser Effekt nicht mehr auftritt.
Im voraus vielen Dank, auch an alle die dieses Projekt durch ihren Einsatz betreut haben.

Ich wünsche ein schönes Wochenende.
Viele Grüße
Dieter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
185
07.03.2020, 18:17 Uhr
Buebchen



@DM
Hallo Dieter!
Versuche doch mal statt des 2,2K 0805 Widerstandes einen 2,7K und dazu parallel einen 15K Widerstand zu löten. Damit hast du ungefähr 2,288K. Damit solltest du über die Schwelle kommen das die Fehleranzeige wegfällt. Wenn das nicht reicht, nimm einen 18K parallel zu 2,7K. Die Ausgangsspannung der Inverter mit MC34063A ist davon unabhängig weil diese eine eigene Referenz haben. Ansonsten sind deine Drosseln niederohmig genug? Vielleicht gehen sie in die Sättigung und die Eingangsspannung 12V hat Spannungseinbrüche die aber am Oszi sichtbar sein sollten.
Viel Erfolg,
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde am 07.03.2020 um 18:32 Uhr von Buebchen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
186
07.03.2020, 18:18 Uhr
millenniumpilot



Hallo,

Danke für die Infos. Jetzt weis ich auch, das meine kleinen 180µH mit 0,56Ohm es wohl auch tun werden.
Was ich nicht verstehe, Klaus schrieb wegen der 12V-Mäckerproblematik von einer neuen PC-Software, Dieter schreibt von einer Software für den ATMEGA.
Was muss denn nun erneutert werden?
Würde ich auch über den entsprechenden Link dazu freuen.

Gruß Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
187
09.03.2020, 10:26 Uhr
dm



@Buebchen,
Hallo Wolfgang,
Die Meldung 12V-Überwachung hat sich erledigt. Ich vermute, das ich nach dem Auflöten der Pull-Widerstände nicht lange genug gewartet habe, so das der Spiritus im Flussmittel sich nicht restlos verflüchtigt hat. Die Zeit heilt doch Wunden. Soeben habe ich noch eine Überprüfung der 12V mit dem Oszi durchgeführt, alles iO. Trotzdem vielen Dank für die Tipps.

Hallo Dirk,
Das betrifft natürlich wie Klaus geschrieben hat die PC-SW.
Wenn Du Interesse an den Link hast, dann Melde dich.

Gruß Dieter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
188
11.03.2020, 10:08 Uhr
sylvi



Hallo,
ich habe das Problem, den Arduino zu flashen.
Der Test mit "Arduino 1.8.11" und Blink hochladen (s. Beitrag 118)
geht.
Ich habe wohl nicht die richtige "hveprom.hex".
wäre jemand so freundlich und kann mir bitte die richtige Datei schicken?
e-mail-Adresse steht im Profil.
Vielen Dank!
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
189
11.03.2020, 11:44 Uhr
millenniumpilot



Hallo Silvi,

wahrscheinlich bist Du in die selbe Falle gelaufen wie ich. Du hast das File bestimmt mittels "speichern unter" geladen. Schaue mal in die Datei, ob es nicht eher eine html ist.

Mein Brenner funktioniert jetzt auch, aber meine U555 sind nicht mehr so dolle.
Intel 2708 werden beim gleich ersten mal erfolgreich gebrannt. Vonn den rund 20 Stück U555 braucht die eine Hälfte zwei Durchläufe und die andere Hälfte will auch dann nicht.

Ich weis nur nicht, ob die U555 empfindlicher auf die Einhaltung korrekter Brennparameter sind oder ob die einfach olle sind. Die Spannungen stimmen jedenfalls bzw. sind weit innerhalb der Tolleranz.

Eine Frage noch: die U555 die zwei Brenndurchläufe benötigen, kann ich die trotdem noch bedenkenlos verwenden?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
190
11.03.2020, 12:15 Uhr
sylvi



Hallo,
ja, aber ich habe mich belesen, wie frau die Datei von Github lädt
und nun hat das Flashen funktioniert.
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
191
11.03.2020, 12:23 Uhr
millenniumpilot



Meine Mail mit den Files darfst Du aber trotzdem behalten und musst sie nicht zurücksenden ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
192
11.03.2020, 17:39 Uhr
Germaniumröhre




Zitat:
millenniumpilot schrieb


Mein Brenner funktioniert jetzt auch, aber meine U555 sind nicht mehr so dolle.
Intel 2708 werden beim gleich ersten mal erfolgreich gebrannt. Vonn den rund 20 Stück U555 braucht die eine Hälfte zwei Durchläufe und die andere Hälfte will auch dann nicht.

Ich weis nur nicht, ob die U555 empfindlicher auf die Einhaltung korrekter Brennparameter sind oder ob die einfach olle sind. Die Spannungen stimmen jedenfalls bzw. sind weit innerhalb der Tolleranz.

Eine Frage noch: die U555 die zwei Brenndurchläufe benötigen, kann ich die trotdem noch bedenkenlos verwenden?


--
Kombjuder sorgen für Arbeit, die man ohne Diesem sicherlich nicht hätte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
193
11.03.2020, 17:53 Uhr
Germaniumröhre



Womöglich stimmt da etwas mit den dynamischen Pegeln des Brenners nicht - Sromverstärkung der Schalttransistoren zu gering bzw werden FETs wegen zu geringer Ansteuerspannung nicht niederohmig genug.
Manche EPROMs brauchen sehr viel Strom zum Brennen. Ein Beispiel dafür ist der U2732. Da habe ich mit dem Bübchenbrenner(mit ausgesuchten Schalttransistoren) einige von Guido gebrannt, die auf seinem industriellen Brenner nicht wollten.

Also schaut euch in solchen Fällen die Pegel beim Brennen an.

Viele Grüße
Bernd
--
Kombjuder sorgen für Arbeit, die man ohne Diesem sicherlich nicht hätte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
194
11.03.2020, 18:07 Uhr
sylvi



Hallo,
Vielen Dank für das zusenden der Dateien an Dirk und Wolfgang!
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
195
17.03.2020, 11:48 Uhr
sylvi



Hallo,
fertig:


- Funktionstests im Setupmenü - OK
- Diode vom Arduino gebrückt - 12V-Fehlermeldung kommt nicht mehr
- EPROM auslesen - beim ersten Versuch kommt ein Timeout-Fehler, beim
zweiten Versuch geht es, mehrfaches Auslesen des selben EPROM bringt
identische Dateien - sollte also auch gehen
- brennen - noch nicht getestet

lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
196
17.03.2020, 12:08 Uhr
lokipepe



Hallo
Wo gibt es die Schiebeschalter ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
197
17.03.2020, 13:40 Uhr
sylvi



Hallo,
"Wo gibt es die Schiebeschalter ?"
Mouser Electronics
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
198
17.03.2020, 14:07 Uhr
krabat



Moin

oder bei POLLIN für 0,1€
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
199
29.03.2020, 15:58 Uhr
Groschwald



Hallo ans Forum

Frage kann ich noch eine Platine erwerben? Unabhängig davon

Könnte mir jemand 2 Stück U555 mit seinem Brenner brennen.

U555 und die Hex Datei würde ich zuschicken.



MfG Ingmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
200
29.03.2020, 16:47 Uhr
wolle1945



Hallo Ingmar,

ich habe Dir eine Mail geschickt.
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
201
29.03.2020, 19:51 Uhr
Groschwald



Danke Wolle1945


Bleibt noch die Frage ob noch jemand eine Platine abgeben möchte.

MfG Ingmar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
202
30.03.2020, 12:04 Uhr
Creep



Hallo Ingmar,

wenn keiner mehr was loswerden will, kannst Du meine haben, die ich mir noch als Reserve hingelegt habe. Aber mein Eprommer läuft ja, und ich kann auch neue bestellen.

Wenn es als einfacher Brief reicht (muß mal wiegen ob normal oder Kompaktbrief), kriegst Du sie für 3€ inkl. Versand. Schick mir mal Deine Adresse per PN (möglichst Mail).

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
203
07.04.2020, 17:36 Uhr
lokipepe



Hat schon mal jemand einen TMS2708 Programmiert ?
mfg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
204
20.05.2020, 17:18 Uhr
lokipepe



Es gibt neue Programmer-Software
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
205
22.05.2020, 13:35 Uhr
wolle1945




Zitat:
lokipepe schrieb
Es gibt neue Programmer-Software



was ist neu an der Software?
wo kann ich sie herunterladen?
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
206
22.05.2020, 14:31 Uhr
lokipepe



CRC Berechnung "eingepflegt"
http://tech.mattmillman.com/wp-content/files/HvEprom.zip
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
207
22.05.2020, 16:52 Uhr
wolle1945




Zitat:
lokipepe schrieb
CRC Berechnung "eingepflegt"
http://tech.mattmillman.com/wp-content/files/HvEprom.zip


Danke
--
mfG wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek