Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Thinkpad T60, FAN ERROR » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
22.04.2019, 09:42 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Ich hab 2012 ein Thinkpad T60 gebraucht gekauft. Die Kiste hat mir seitdem gute Dienste geleistet, mit einer SSD ist der Computer für Internet, Email etc. allemal gut genug - und an der Dockingstation ist eine serielle Schnittstelle!

Seit paar Monaten klang der Lüfter irgendwie unnormal, das wurde auch nicht besser. Irgendwann dachte ich, beim Nachbarn ist die Kreissäge an - war natürlich der endgültig durchgedrehte Lüftermotor. Nachher kam beim Anschalten des Geräts nur noch 'FAN ERROR', dann schaltete sich das Gerät gleich wieder ab.

Jetzt hab ich mir gedacht: so ein Ersatz-Lüfter ist rel. billig - mal versuchen kannste's ja - die Anleitungen zum Lüfterwechsel auf youtube sind zwar nicht ermutigend, aber wenn es schief geht ist der Verlust gering. Gesagt getan - Lüfter gewechselt - mit der obligatorischen übrigen Schraube hinterher

Läuft auch wieder und klingt gesund, nur eine Merwürdigkeit bleibt: ich muß das Gerät jetzt zweimal einschalten. Beim ersten Mal kommt 'FAN ERROR', das Gerät schaltet sich ab. Beim zweiten Mal startet das Gerät dann ganz normal. Als ob irgendwo noch ein Fehlerstatus quittiert werden muß, den sich das Gerät gemerkt hat. Ins BIOS gehen, dort 'Speichern & Beenden' auswählen, hat das Problem nicht gelöst. Kennt sich hier jemand mit sowas aus?
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
22.04.2019, 11:18 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Dein neuer "Fan" hat eine andere Drehzahl....
Oder Stecker korrodiert oder.... kann vieles sein.
Hast Du bei der Gelegenheit die WLP erneuert?

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
22.04.2019, 11:38 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Ich weiß nicht mal, was WLP bedeutet
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
22.04.2019, 12:07 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Wärmeleitpaste?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
22.04.2019, 12:10 Uhr
Micha

Avatar von Micha

oops, *schäm*
Das hätte ich wissen müssen. Das graue Zeugs - nee, hab ich nicht. Nächstes Mal...
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
22.04.2019, 12:37 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Viel spaß mit der innenbeleuchtung.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
22.04.2019, 14:57 Uhr
ggrohmann



Oha, das arme T60. Als erstes lädst du dir hier mal das Hardware Maintenance Manual herunter:

https://thinkwiki.de/T60#Weblinks

Du mußt darauf achten, ob du ein 4:3 oder 16:10-Widescreen Display hast. Sodann besorg dir Wärmeleitpaste. Die überzählige Schraube muß wieder rein da. Hast du nur den Lüfter oder auch den Kühler mit gewechselt?

Welche Version vom T60 hast du? INTEL oder ATI-Grafik? Neben der Wärmeleitpaste solltest du dir auch den Zustand des Wärmeleitpads über der GPU ansehen, so eines vorhanden ist.

Außerdem: ist dir vlt. eines der WLAN-Antennenkabel zu nah ans Lüfterrad gekommen?

Guido

Dieser Beitrag wurde am 22.04.2019 um 16:50 Uhr von ggrohmann editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek