Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » [B] Wiederstandsnetzerke KWH (4352) » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
08.12.2018, 12:35 Uhr
ManfredB



Ich habe letztens eine Kiste mit Netzwerken von KWH mit 820 Stück, von denen nicht viele fehlen, bekommen. Lt. Liste handelt es sich um Widerstandsnetzwerke bzw. Busabschlussnetzwerke (8 Widerstände 1k und einen Kondensator 15nF). Ich habe auch nachgemessen. Dabei ist mir aufgefallen dass der 8. Widerstand bei allen Netztwerken entgegen der Liste 2,2k hat, die anderen Widerstände und die Kapazität stimmen aber.





Kann jemand sagen, wo die hingehören? Wer welche braucht kann sich gerne melden. Gehen für aufgerundetes Porto weg.

Danke und Gruß
Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
08.12.2018, 14:16 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Hallo Manfred,

kann an sich nicht sein mit 2,2k ? Hier aus dem Katalog.



Ist der Kontrollzettel falsch ? Ich erkenne 19.3.80 und XD wäre ja 1989.
Oder sind die XD auf andere obendrauf gekommen.
Andersherum.... sind es alles Kennung XD ?

Gruß
Karsten
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,

Dieser Beitrag wurde am 08.12.2018 um 14:24 Uhr von karsten editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
08.12.2018, 14:19 Uhr
ManfredB



Ja, Danke. Das habe ich mir auch rausgesucht.

Aber wofür kann man die Teile nun noch nutzen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
08.12.2018, 16:13 Uhr
ManfredB



So, habe mal geprüft:

Die ganze Kiste hat den gleichen Zeitcode:



Auch bei einem Netzwerk von ganz unten tritt die Abweichung beim Widerstandswert beim letzten Widerstand auf:





Wie gesagt, ich habe diese Kiste so bekommen (vor ca. drei Wochen), kann also natürlich nicht garantieren, dass das die Originalverpackung ist.... Vielleicht ist die Änderung des letzten Widerstandswertes ja ein Kundenwunsch, wer weiß?

Gruß Manfred

Dieser Beitrag wurde am 08.12.2018 um 16:20 Uhr von ManfredB editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
09.12.2018, 09:50 Uhr
Germaniumröhre



Kann aber auch ein Druckfehler im Katalog sein. Wir haben ja Alle den gleichen Scan - oder?
Wer weiß wofür die waren.
Verwendung als PullUp-Widerstände, wenns mal eng wird oder nachträglich eingefügt werden müssen.

Viele Grüße
Bernd
--
Kombjuder sorgen für Arbeit, die man ohne Diesem sicherlich nicht hätte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
09.12.2018, 10:17 Uhr
RenéB



Hallo,
welche Möglichkeiten für einen Produktionsfehler gibt es eigentlich. Also aus fertigungstechnischer Sicht meine ich. War es möglich da aus Versehen den falschen Wert ans Bein zu binden.

Gruß René
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
09.12.2018, 11:01 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Gibt es den Katalog irgendwo zum DL? Würde da auch gern einige RNRs aus meinem Bestand identifizieren.

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
09.12.2018, 11:10 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax

Hallo Deff,
der Katalog stammt vom Raupenhaus.
Ich schicke Dir eine Mail.

Gruß
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
09.12.2018, 11:36 Uhr
ggrohmann



Hallo Manfred,

Der Kondensator sitzt aber an der erwarteten Stelle, oder? Wo hat denn das Ding Pin 1? Da kann auch das Schaltbild im Katalog fehlerhaft sein.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
09.12.2018, 11:41 Uhr
ManfredB



Schaltung siehe 01. So habe ich auch gemessen.Kondensator sitzt an der richtigen Stelle.
Gruß
Manfred

Dieser Beitrag wurde am 09.12.2018 um 11:45 Uhr von ManfredB editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
09.12.2018, 12:27 Uhr
holm

Avatar von holm

Das Ding ist ja ziemlich eindeutig für Pullup-Zwecke gebaut worden, IMHO ist es da nicht sonderlich schlimm wenn einer der R 2,2 statt 1K hat, im Ernstfall schaltet man halt noch einen R parallel, aber auch
der Fall in dem man wirklich 8 gleiche Pullups benötigt kommt nicht allzu häufig vor.

Ich kann mir 800 Stück nichts anfangen, würde aber gerne vllt. 50 abnehmen. gerne rücke ich dafür die doppelte Menge dieser seltsamen R2R Netzwerke 3337 raus.. aber auch so, wer welche haben möchte: für 1,45 Euro schicke ich einen Brief mit solchen Dingern, fürs Wegwerfen sind die mir ein Bisschen schade.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 09.12.2018 um 12:28 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
09.12.2018, 13:43 Uhr
ggrohmann




Zitat:
ManfredB schrieb
Schaltung siehe 01. So habe ich auch gemessen.Kondensator sitzt an der richtigen Stelle.



Ich habe die Kapazität im Eingangsbeitrag überlesen. Ich nehme auch an, daß du beim Messen zweier 1k-Widerstands-Pins gegeneinander korrekt 2k mißt. Zwischen dem Abweichler und einem anderen Widerstandpin sollten dann 3.2k zu messen sein.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
09.12.2018, 14:55 Uhr
ManfredB



@ Holm,

Tauschen ist gut. Schicke mir bitte deine Adresse als PN, dann geht der Brief morgen auf die Reise.

@ Guido

Messe ich nachher mal nach. Sollte aber genau so sein.

Gruß
Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
09.12.2018, 17:01 Uhr
ManfredB



@ Guido,

habe nachgemessen, ist so wie du vermutet hast. Wäre ja auch komisch, wenn nicht.

Gruß
Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
09.12.2018, 17:17 Uhr
ggrohmann



Hallo Manfred,

so komisch ist das nicht, die stellen ja auch Netzwerke mit 2,2K und anderen Werten her. Ich kenne die Teile noch aus den Fernsehern der 80er. Scheint also wirklich der eine R daneben zu liegen. Ich dachte zuerst an eine fehlerhafte Schaltung der R untereinander, so daß du in einem Fall 2 davon in Reihe zum Bezugspin hast. Das wäre irgendwie suboptimal bei der Verwendung als Pullup/down.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
09.12.2018, 19:21 Uhr
holm

Avatar von holm

Manfred Du kannst bei www.tsht.de nachsehen, Du kannst mir aber Deine Adresse schicken dann kann ich Dir auch morgen was in den Briefkasten werfen.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek