Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Übermittlung Browser-Version verhindern/manipulieren » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
21.09.2018, 01:35 Uhr
Holger König



Gibt es eine Möglichkeit, einer Webseite falsche bzw. keine Angaben zum verwendeten Browser zu übermitteln? Einige Webseiten lassen sich mit veralteten Browsern nicht mehr anzeigen, für alte Betriebssystem gibt es aber auch keine neuen Browser mehr.
Kann man auf einer IP-Cop-Firewall eine im Internet verschlüsselte Webseite (https) ins lokale Netz als http weiterleiten? Ich möchte auf einem PC, der hinter einer solchen Firewall steht, mit Win 2000 + IE 6.0freizügig arbeiten (allerdings keine wirklich sicherheitsrelevanten Sachen wie z.B. Online-Banking), z.B. div. Foren und Zeitschriftenseiten nutzen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
21.09.2018, 02:10 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das geht, nützt Dir aber alles nichts, da alte Browser
neueren Code nicht unterstützen.
Ist die Frage, ob das das Problem auf ieser HP ist,
oder ob die den Browser einfach so abweisen.

Ist dann noch die Frage, ob Du nach allen Browsern gesucht hast, und ob
das unbedingt mit Win2000 sein muss.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
21.09.2018, 07:17 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Das geht mit IP-Cop nicht.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
21.09.2018, 11:13 Uhr
MS05




Zitat:
Holger König schrieb
Gibt es eine Möglichkeit, einer Webseite falsche bzw. keine Angaben zum verwendeten Browser zu übermitteln?



Die vom Browser übermittelte Kopfzeile heißt User-Agent, und sieht z.B. so aus:
"User-Agent Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 9.0; Windows NT 6.1; Win64; x64; Trident/5.0)"

Einige Proxyserver (z.B. squid) können diesen Kopfzeile beliebig manipulieren. Ob das, was dir die Webseite dann schickt, vom Browser vernünftig verarbeitet werden kann, ist natürlich eine andere Frage.

Grüße, Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
21.09.2018, 15:48 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Ich finde es eine Zumutung, daß Webseitenbetreiber Darstellungen für unterschiedliche Brauser optimieren wollen. Das können Sie nicht und sollten das lassen.

Zunehmend habe ich z.B. damit zu kämpfen, daß Webseiten für Mobiltelefone optimiert werden, und ich am PC nichts mehr erkennen kann oder aber 10 cm große Buchstaben sehe usw. Früher gab es mal HTML als Standard...

Ich könnte ja auch abfragen, ob der Besucher Android nutzt und dann auf eine leere Seite mit einer roten Zunge weiterleiten.

Opera konnte bis Version 12.17 auch schummeln und einen anderen Brauser angeben. Opera war das Beste, was es je gab...
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.

Dieser Beitrag wurde am 21.09.2018 um 15:49 Uhr von robbi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
21.09.2018, 16:19 Uhr
holm

Avatar von holm

Wieso war Opera das Beste was es je gab?

https://www.opera.com/de/download

/usr/ports/www/opera
/usr/ports/www/opera/Makefile
/usr/ports/www/opera/distinfo
/usr/ports/www/opera/files
/usr/ports/www/opera/files/libmap.conf
/usr/ports/www/opera/files/patch-lib_opera_pluginwrapper_operapluginwrapper
/usr/ports/www/opera/files/patch-opera
/usr/ports/www/opera/pkg-descr
/usr/ports/www/opera/pkg-plist
/usr/ports/www/opera-linuxplugins
/usr/ports/www/opera-linuxplugins/Makefile
/usr/ports/www/opera-linuxplugins/distinfo
/usr/ports/www/opera-linuxplugins/pkg-descr

So wies aussieht funktioniert der sogar:



Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 21.09.2018 um 16:42 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
21.09.2018, 19:01 Uhr
maleuma



Für einige Browser gibt es "User-Agent-Switcher" als Add-on, damit könnte man das zumindest versuchen.
--
Mario.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
21.09.2018, 19:40 Uhr
Mobby5



Bei dem Alten bestimmt nicht mehr.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
21.09.2018, 20:10 Uhr
maleuma



Es stand ja nicht dabei welcher Browser und wie alt...
--
Mario.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek