Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » KC87 Programm MONI » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
23.02.2018, 20:35 Uhr
Germaniumröhre



Hallo,

wo gibt es eine Beschreibung für das Programm MONI ?

Viele Grüße
Bernd
--
Kombjuder sorgen für Arbeit, die man ohne Diesem sicherlich nicht hätte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
24.02.2018, 09:15 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Welches Programm meinst Du?
Heißt das so im Mega-Modul?
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
24.02.2018, 10:49 Uhr
Germaniumröhre



Ja genau, Volker, das ist es.

Mit "D" Enter kommt man rein. Dann gibt man die Speicheradresse ein, die man ansehen oder bearbeiten will.

Mit "M" kann man Speicherbereiche verschieben und mit "F" Bereiche füllen - da weiß ich schon nicht mehr weiter.

Auch das Hexlisting kann man irgendwie in Asci umschalten.

Viele Befehle waren es nicht, aber irgendwo muß das doch beschrieben sein und ich kann doch nicht der Einzige sein, der das genutzt hat.

Viele Grüße
Bernd
--
Kombjuder sorgen für Arbeit, die man ohne Diesem sicherlich nicht hätte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
26.02.2018, 07:17 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Leider kann ich bei mir kein Programm namens MONI finden, im Mega-Modul ist auch kein solches Programm drin?
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
26.02.2018, 07:41 Uhr
Germaniumröhre



Hallo Volker,

ich gucke heute abend nochmal nach, wo genau und welcher ROM-Version.

Siehe auch hier ind Programmauflistung unter Werkzeuge, da steht es auch drin.
http://www.sax.de/~zander/z9001/module/mega/mega_i.pdf

Viele Grüße
Bernd
--
Kombjuder sorgen für Arbeit, die man ohne Diesem sicherlich nicht hätte.

Dieser Beitrag wurde am 26.02.2018 um 08:05 Uhr von Germaniumröhre editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
26.02.2018, 23:00 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

@004
Die Liste stammt von einer der ersten Firmwaren, und ist nun wohl überholt.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
27.02.2018, 07:43 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Der gesuchte Monitor ist nur im Mega-Modul drin, dort als ROM-Abzug.
Das ROM-Modul ist von Rüdiger Kurth, das Modul hatte er 2010 beim KC-Treffen in Pausin mit.

ROM 8000-A7FF

ich hatte den mal disassembliert.


Quellcode:

Trennzeichen sind Leerzeichen, Komma, Enter

Kommandos

         G        Go                Ga,b              Start Programm Adr a bis Adr. b
         E        Exit
         Z        Suche             Za,b,b1,b2,b3,..  Suche im Bereich a bis b
                                                      nach Auftreten der Bytefolge b1 b2 b3 ...
                                                      Anzeige der Adressen
         D        Display  D                 RAM-Editor
                                                      Anzeige "Adr: " erwartet 3 Werte
                                                      Cursortasten, Ende mit STOP
         M        Move              Ma,b,c            Kopieren Bereich von a bis b nach c
         F        Fill              Fa,b,wert         Bereich von a bis b mit Byte füllen
         C        Compare           Ca,b,len Vergleich Bereich a mit b in Länge len Bytes
         I        In                Iport             Portabfrage, mehrfach mit Leezeichen
         O        Out               Oport,wert        Portausgabe
         H        Hex               Ha,b              berechnet a+b und a-b
         W        W                 WD n              Umrechnung dez->hex
                                    WH n              Umrechnung hex->dez
         S        Save                                Speichern auf Kassette
                                                      Anzeige "Name: " erwartet Name.Typ
                                                      Anzeige "Adr: " erwartet 2 o. 3 Werte von,bis[,start]
                                                      Anzeige "start tape" erwartet ENTER
                                                      Anzeige der Blocknummern
         T        T                 Ta,b,zieladr      Ausgabe Bereich a mit b an serielle Schnittstelle an Userport
                                                      zuerst wird Zieladr, dann Länge (b-a) ausgegeben,
                                                      dann die einzelnen Bytes
         X        Register X                 Anzeige Hauptregister
                                    X'                Anzeige Schattenregister


--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)

Dieser Beitrag wurde am 27.02.2018 um 07:45 Uhr von volkerp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
28.02.2018, 21:19 Uhr
Germaniumröhre



Hallo Volker,

vielen Dank, das ist es.
Das mit dem Leerzeichen wußte ich nicht mehr. Und nun habe ich auch noch den Rest der Befehle, die ich nie genutzt habe

Viele Grüße
Bernd
--
Kombjuder sorgen für Arbeit, die man ohne Diesem sicherlich nicht hätte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek