Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Elektronische Lasten » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
300
08.10.2019, 16:11 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Germaniumröhre schrieb
...
Es ist so mit Guido, bei ihm ist in letzter Zeit eine verstärkt Bastelwut ausgebochen. Alle Achtung, was er so alles in kurzer Zeit ausspuckt - denke nur an die Punktscheißmachine im https://www.mikrocontroller.net/topic/479136#new

Viele Grüße
Bernd



Na wenn schon, dann bitte beide Punktschweißgeräte Das größere hat ja gleich einen kleineren Punkter geschweißt.

Gruß Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
301
08.10.2019, 17:03 Uhr
corvintaurus



Hey.
Soderle Feierabend.
Die Berliner U-Bahn liegt hinter mir.... *irgh*
ich sag nur "Seestraße".... naja... was solls. Nase zu und durch

Habe gerade im Briefkasten den Satz Platinen gehabt, den ich von Guido seine bunten Bilder abgekupfert habe. Kann man wunderbar über etwaige Bildbearbeitungsprogramme machen.

Naja.... Guido.... da ich dich nicht erreicht habe *lach*
Quasi Reverse Engeneering.

Jetzt warte ich noch auf die Aluwinkel... die bei der Post gelandet sind. Kann ich also erst morgen abholen.

bezugnehmend auf den Dialog zwecks einer "Messung" im Gerät, ist mir schon der Gedanke gekommen, eine kleine Osziröhre ggf. ein billiges China Oszi einzubauen. Das wäre so oder so quasi....effektiver

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
302
08.10.2019, 17:33 Uhr
corvintaurus



Hab mir mal bei ELV die Anleitung für den Effektivwertgleichrichter gekauft ( 49Cent ) .
Ist ja wirklich nachbausicher sowas. Und bei dem AD636 kann ich wie beim AD633 erstmal Flaschen sammeln gehen.

Irgendwie hab ich mich festgedacht ... mist aber auch.

Ich bin wohl gut beraten, die Schaltung erstmal netto zum laufen zu bekommen, um mir dann mal Gedanken um das Messen zu machen.

Habe auch mal den guten Herrn Ohmberger angeschrieben, um zu erfahren wie die Profis das in den Consumer Geräten gelöst haben.

https://www.amplifier.cd/Test_Equipment/other/ELA200/ELA200.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
303
27.03.2020, 13:56 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


So, einen ersten Schritt hab ich endlich geschafft.
Es fanden sich passende Kühlkörper.




--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 27.03.2020 um 13:57 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
304
27.03.2020, 14:16 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Enrico schrieb
So, einen ersten Schritt hab ich endlich geschafft.
Es fanden sich passende Kühlkörper.


Dr Rest ist ja ein Kinderspiel...

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek