Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » Ascota Software » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
14.12.2017, 18:07 Uhr
hjs



Hallo Leute,

bevor das wegfliegt wollte ich fragen, ob es dafür einen Liebhaber gibt.

MfG
hjs




Edit: Das ist ein Karton, darin die Installationsdisketten und zwei Handbücher. Gesamtgewicht 1834 g.

Dieser Beitrag wurde am 14.12.2017 um 18:13 Uhr von hjs editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
14.12.2017, 19:40 Uhr
Mobby5



Man soll ja die Annahme der Ware verweigern.
Nachtrag: Steht so auf dem Bild im weißen Bereich.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden

Dieser Beitrag wurde am 14.12.2017 um 21:58 Uhr von Mobby5 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
14.12.2017, 21:21 Uhr
Günter



Wenn sie keiner haben will, würde ich sie nehmen. Die Version fehlt mir noch.

Günter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
14.12.2017, 22:16 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Wofür brauch man das, was ist denn Ascota-Software?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
15.12.2017, 09:09 Uhr
hjs




Zitat:
Enrico schrieb Wofür brauch man das, was ist denn Ascota-Software?


Schrieb ich doch: Ist was für Liebhaber, oder Hobbyhistoriker.
Guckst Du hier: eser-ddr.de/documents/ESER_PC_Niepel&WEise_V2.pdf
Ich war stolzer Besitzer eines PC 200 (wird auf S.21 kurz erwähnt).
Der ist längst im Computerhimmel. Geblieben ist dieser Karton.
Warum der Aufkleber fehlt, das weiß ich nicht.

MfG
hjs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
15.12.2017, 10:39 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Nö, schriebst Du nicht.
Also, auch ich sehe oben ein stino-MS-DOS, keine Ascota-Software...

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
15.12.2017, 14:59 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Das ist halt 'ne OEM-Version von MS-DOS 4.01 - mit 'nem OEM-Label "Ascota Software" drauf. Ist doch so schwer nicht, oder? Gabs auch von genügend anderen Herstellern - hier lag es offensichtlich einem Ascota-PC bei (wie hjs ja schon schrieb).

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
15.12.2017, 15:37 Uhr
Günter



Ascota war Chemnitz oder Karl- Marx-Stadt. Ich habe noch einen PC200 rumstehen. Den zweiten den ich hatte müsste eigentlich ambrosius haben.

Günter

Dieser Beitrag wurde am 15.12.2017 um 15:37 Uhr von Günter editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
15.12.2017, 17:29 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


OK, nu hab hab ich das auch begriffen.
Also nix mit "ASCOTA-Software" sondern nur 'n olles DOS.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
15.12.2017, 17:37 Uhr
Mobby5



Genauso wie die andere Robotron-Standardsoftware: Redabas usw...
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
15.12.2017, 18:48 Uhr
ggrohmann



Ich habe den leisen Verdacht, daß mancher nur die Hälfte vom Bild des Kartons gesehen hat oder einfach nicht lesen kann.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
15.12.2017, 21:03 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Is schon alles klar, und hjs hat vollkommen recht. Und es war ne OEM von MS-Dos 4.01 für Ascota. Trozdem, um mit Ulbricht zu sprechen "nur Dreck aus'm Westen".

Beim Lesen des Thread-Titels hatte ich spontan was ganz anderes im Kopf: "Ascota-Software" - da hätte ich eher paar Blechstreifen mit draufgetackerten Nieten für Rüdiger's mechanische Klappermaschine aus der Zeit vor den modernen Computern erwartet ;-)

Naja, nix für ungut. Jegliches hat seine Zeit.
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
16.12.2017, 07:53 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
ggrohmann schrieb
Ich habe den leisen Verdacht, daß mancher nur die Hälfte vom Bild des Kartons gesehen hat oder einfach nicht lesen kann.

Guido


Oha, jetzt wo Du das schreibst.... Da ist tatsächlich noch ein kalligraphisch verkrüppelter Schriftzug unten links zu sehen. Die Werbefuzzis waren schon immer ein durchgeknalltes Völkchen.

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek