Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Ist Tee womöglich ungesund? » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
29.05.2017, 23:12 Uhr
Micha

Avatar von Micha

In letzter Zeit hab ich mich mehr dem Tee zugewandt, hab allerdings heute zum erten Mal das Kleingedruckte auf einer Verpackung der Marke “Bad Heilbrunner” gelesen:

“Wichtiger Hinweis: Immer mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und mindestens 5 - 10 Minuten ziehen lassen Nur so erhalten sie ein sicheres Lebensmittel!”

Die Aussage macht mir ein wenig Sorge: ist Tee der weniger als 5 Minute gezogen hatte irgendwie nicht “sicher” – oder womöglich ungesund, oder sogar giftig? Sollte ich im Zweifelsfall doch lieber auf das gute alte Bier als verläßliches Grundnahrungsmittel zurückgreifen? Fragen über Fragen…
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
29.05.2017, 23:50 Uhr
Mystic-X



Beuteltee is der größte Dreck den du dir als Heißgetränk zubereiten kannst!

Da ist selbst Kaffe aus soner Haitechmascheine die, dank nie durchgeführter Reinigung, innen vollkommen verschimmelt ist noch gesünder.

Wenn de dir gern geschredderte Mäuse und pestizid verseuchten schimmligen Pflanzenschredder als Getränk zubereiten willst dann immer gerne doch! Guten Durst!
--
Gruß
Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
30.05.2017, 00:41 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Naja, Mäuse vielleicht eher selten und dann verteilt sich das über die Menge.

Das Teewasser enthält Nitrate, der Zucker macht süchtig und erhöht das Krebsrisiko, die Milch ist genmanipuliert und enthält Laktose und die Tasse ist mit Spülmittel belastet...
Leute, wollt Ihr ewig leben?

Deshalb trinke ich besonders gern englischen Tee (in Deutschland nur in speziellen Teeläden zu bekommen, da meist nur zwei Konzerne in den Supermärkten gelistet sind).
Damit die Gifte richtig wirken: in täglich gewaschener Tasse, stark, mit viel Rohrzucker und Milch und ich lebe noch...
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
30.05.2017, 08:54 Uhr
ROBOTROONIE



gidf

http://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Tee-Pfefferminz-Kraeuter-Gift,kraeutertee100.html

https://www.merkur.de/leben/gesundheit/pestizide-schwarzer-tee-mit-giftstoffen-belastet-berichtet-zdf-magazin-wiso-zr-7316631.html
"Dabei schnitt ein Tee in den Augen der Tester besonders schlecht ab: Das Labor fand in dem Produkt „Eilles Assam Spezial“ sogar Rückstände von zehn unterschiedlichen Pestiziden, heißt es in der Mitteilung. Die Grenzwerte für die Einzelstoffe wurden dabei jedoch nicht überschritten...
In fünf der sechs Produkte wurde außerdem Anthrachinon nachgewiesen. Anthrachinon ist ein Stoff, der unter anderem zur Abwehr des Vogelfraßes nach der Aussaat eingesetzt wird und in der EU wegen der Gefahr für Anwender und Verbraucher nicht mehr zugelassen ist. Anthrachinon gilt nach Ansicht von Experten als krebserregend."

https://web.de/magazine/gesundheit/stiftung-warentest-tees-pflanzengift-belastet-32246224

https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/krebserregende-stoffe-in-bio-babytee-100.html
--
- Meine Posts werden zu 100% aus recycelten Bits erstellt -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
30.05.2017, 10:19 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich kaufe und trinke Tee hauptsächlich im Winter. Lebe momentan noch von losem Zeug das mir ein Ukrainischer Freund mal zugeteilt hat :-)

Ansonsten kaufe ich Kaffeebohnen und mahle die selber, das Ergebnis ist ein Kaffee über den sich noch Keiner beklagt hat und ich sehe was ich da zu Kaffeepulver verarbeite. Suspekt ist mir das man doppelt so viel Kaffeepulver benötigt wenn man z.B. Jakobs Kaffeepulver kauft...

"Kapselmaschinen" ..und das was da raus kommt hat IMHO mit Kaffee nichts zu tun und ich sollte das wissen, bin schließlich Kaffeesachse...
Burger und Pommes gehören aus meiner Sicht auch nicht zu den Nahrungsmitteln.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
30.05.2017, 13:16 Uhr
RP



"Lebe momentan noch von losem Zeug das mir ein Ukrainischer Freund mal zugeteilt hat"

Der ist wenigstens nicht chemisch Verunreinigt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tschernobyl

Der Energie Gehalt ist auch gut für den Wintertee.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
30.05.2017, 13:39 Uhr
ggrohmann



Aha, Holm ist also unser Strahlemann.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
30.05.2017, 15:19 Uhr
holm

Avatar von holm

Ist wohl grusinischer Tee..auch wenn er von einem Ukrainer stammt :-)

Habs probiert, ich leuchte in der Finsternis nicht ausreichend um ohne Lampe unterwegs zu sein :-|

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
30.05.2017, 17:38 Uhr
Blaupunkt



google ... https://www.verbraucherzentrale-bayern.de/tee-ein-sicheres-lebensmittel-
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
30.05.2017, 18:45 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax

Lieber Holm,
wenn Du Erleuchtung suchst, musst Du Dir vorher natürlich erst einen auf die Lampe gießen.

Gruß
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
30.05.2017, 19:11 Uhr
CarstenSc



Hängolintee soll sehr gesund sein. Gabs früher bei der Truppe kübelweise.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
30.05.2017, 20:55 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser

Wer einmal die Patina in einer jahrelang benutzten Teekanne gesehen hat
und sowas nicht auch noch als Zahnbelag haben will,
der trinkt lieber klares kaltes Wasser aus der Leitung.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
30.05.2017, 21:09 Uhr
Mobby5



Das gibt dann aber Kalk- oder Eisenbelag auf den Zähnen. Je nach dem.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
30.05.2017, 21:24 Uhr
Rolly2



Das ist aber ein relativ sinnfreier Beitrag, oder? Ein guter Tee sollte auch gut zubereitet werden, dann ist das ein Genuss.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
30.05.2017, 21:51 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Das mit der Patina kann ich bestätigen. Beobachte das Zeug und wie die Kanne langsam an Volumen verliert. Nutze vietnamesischen grünen Tee, was da der Standard ist und in Kg verkauft wird. Gibt es in div. vietnamesischen Gemüseläden hierzulande und dazu noch recht günstig. (Nach Trää Xang fragen). Ansonsten liefert der heimische Garten Zitronenmelisse und Salbei zum Aufbrühen. Bisher keine Ausfallerscheinungen aber bin tagsüber eh intensiver Kaffekonsument.

@holm: Krönung ist so sauer, das ist eher was zum Leiterkarten-Ätzen. Haben die da FeCl³ drin?
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
31.05.2017, 00:47 Uhr
timpi



OT: "Das Wissen um die Inhaltsstoffe der Tees würde die Bevölkerung nur verunsichern"

@Micha: Der Hersteller versucht sich damit nur aus der Verantwortung für falsche Lagerung (die er gar nicht verantworten kann, amerikanische Verhältnisse?) zu winden. Nur haben heutzutage die Wenigsten noch verschiedenen Vorratskammern (Frischprodukte, Trockenprodukte, Räucherware, Kühlware, ...), um auch Lebensmittel wirklich so zu lagern, dass sie über einen längeren Zeitraum nur wenig an Qualität verliert.
Und das Wissen um richtige Lebensmittellagerung geht so nach und nach verloren. "Aber 's gibt ja alles im Supermarkt", so wie der Strom, der aus der Steckdose kommt...

Ich hatte ein ähnlicher "Deklarations-Erlebnis" vor kurzem mit Tomatensaft, bei dem sich der Hersteller/Händler in alle Richtungen absichert:


Ähnliche "Lager"-Probleme haben aber auch "die Großen" bei Trockenprodukten, mit z.T. noch fataleren Nebenwirkungen. Such' mal nach Getreide und Schimmel...

Wenn Dir das wirklich Sorgen mach, dann nutze nur selbst Angebautes bzw. (frische) Kräuter eines Verkäufers deines Vertrauens oder selbst gesammelt. Das geht, die warme Jahreszeit über, auch prima auf dem Balkon/Fensterbrett. Drei Zweige von rechts (Marokkanische Minze oder Zitronenmelisse) ein Zweig von links (Stevia), wenn man's süß mag. Ja, mein Balkon sieht im Sommer wie ein Urwald aus.
Und wenn ich auf Nummer Sicher gehen will, die Marokkanische Minze ist auch ideal für 'nen Caipirinha .

Ansonsten bin ich eher der Gaffeesagse, kenne allerdings die "Supermarkt-Kaffees" gar nicht.

timpi.

PS: Hätte 2013 auf der Lasagne "kann Spuren von Pferdefleisch enthalten" gestanden, dann wäre das auch nicht zum "Skandal" aufgebauscht worden.

Dieser Beitrag wurde am 31.05.2017 um 00:53 Uhr von timpi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
31.05.2017, 10:19 Uhr
bernard



Besser wenn der Hinweis steht

“Wichtiger Hinweis: Immer mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und mindestens 5 - 10 Minuten ziehen lassen Nur so erhalten sie ein gesunderes Lebensmittel!”

Tee ist gesunderes Lebensmittel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek