Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » maskenprogrammierte PROMs » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
26.08.2006, 21:03 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Gibt es eigentlich eine Übersicht, welche maskenprogrammierten PROMs in der DDR produziert wurden?

Ich kenne die KC87-PROMs

u2364d45 BM600 (Basic-Kern)
u2364d45 bm602 (OS 1.2 + Basic)
u2364d45 bm608 (OS 1.3 + Plotter-Basic)

u2616d45 bm111 (Zeichensatz KC87.1)
u2616d45 bm115 (Zeichensatz KC87.2)

Außerdem habe ich einen u2364d45 BM203, weiß aber nicht, wofür der ist.
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(Z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
26.08.2006, 21:47 Uhr
Z1013



ich mache mal weiter mit dem Z1013.16 und .64 (was sonst )

U2616 BM100 (Zeichensatz)
U2632 BM204 (Betriebsprogramm 2.02 und A.2)
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 26.08.2006 um 21:57 Uhr von Z1013 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
27.08.2006, 00:36 Uhr
tp



Und im Thread "ROM U2365 BM200 und Technische Beschreibung U883" im Flohmarkt steht noch:

U2365D45 BM200 - Systemmonitor mit Assembler und Disassembler sowie Editor/Debugger für TINY-MPBASIC des U883, beschrieben ist das Ganze in MP8/87
--
Die Zeit ist auch nicht mehr, was sie mal war! (Albert Einstein)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
27.08.2006, 13:02 Uhr
Vortex



KC85/3:

U2364D45 - BM600 - Basic-Kern (wie Volker schon schrieb?)
U2364D45 - BM604 - OS (CAOS 3.1)


PC1715: (sind zwar nicht Maskenprogrammiert)

U2716D - S506 - Boot-ROM
U2716D - S600 - Tastatur-ROM
U2716D - S619 - Zeichensatz

Dieser Beitrag wurde am 27.08.2006 um 18:18 Uhr von Vortex editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
27.08.2006, 16:13 Uhr
Z1013



LC80:

U505 - BM075 - ROM1
U505 - BM076 - ROM2
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 27.08.2006 um 16:16 Uhr von Z1013 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
27.08.2006, 16:46 Uhr
Z1013




Zitat:
Vortex schrieb
KC85:
u2364d45 - BM604 - OS (CAOS)

Von welchen KC85 (/2,/3,/4) denn?

PS: Wie ich nun mal so bin , hab ich die bisherigen Erkenntnisse hier zusammengefasst: www.ddr-bauteile.de.vu
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 27.08.2006 um 16:57 Uhr von Z1013 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
27.08.2006, 16:56 Uhr
HONI



@Z1013

ist vom KC85/3, also das CAOS 3.1. In den 85/2 hab ich bisher nur Eproms angetroffen, im 85/4 ebenfalls.

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
27.08.2006, 21:01 Uhr
ggrohmann



Hallo!

Im Videotext-Nachrüstsatz 3 für TVs der 4000er Serie (gehen in praktisch allen fernbedienbaren RFT-TV-Geräten außer Chromalux) steckt auch einer drin - Maskennummer ergänze ich später noch.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
28.08.2006, 00:56 Uhr
Z1013



PC1715 Floppycontroller

U505D - BM 068 - ROM1
U505D - BM 069 - ROM2
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 28.08.2006 um 00:58 Uhr von Z1013 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
28.08.2006, 11:32 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
ggrohmann schrieb:
Im Videotext-Nachrüstsatz 3 für TVs der 4000er Serie (gehen in praktisch allen fernbedienbaren RFT-TV-Geräten außer Chromalux) steckt auch einer drin - Maskennummer ergänze ich später noch.

Ist das nicht das BM207 und steckt in einem U2616?
Habe auch noch U2364 mit dem BM610, wo ich allerdings keine Zuordnung kenne.
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 28.08.2006 um 11:35 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
29.08.2006, 08:05 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

@tp: hast du den BM200?
@deff: hast Du den BM610?
@z1013: willst du auch die PROM-Inhalte mit auf Deine Seite stellen?
Die mir bekannten liegen unter http://hc-ddr.hucki.net/z9001/modulroms.zip.

Und hier bin ich auch noch über den u2616d45 BM116 (2K) gestolpert: Er steckt in den neueren Druckermodulen des KC-R.

Außerdem: der BM203 könnte von einer elektonischen Schreibmaschine stammen. Es findet sich ein Textstring einer Tastaturbelegung "1qay2wsx3edc4rfv5tgb6zhn7ujm8ik,9ol.0p".
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(Z9001, Z1013, LC-80, ...)

Dieser Beitrag wurde am 29.08.2006 um 08:10 Uhr von volkerp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
29.08.2006, 09:16 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
volkerp fragte:
@deff: hast Du den BM610?

Ja, 3 dieser PROM sind in meinem BE-Bestand!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
29.08.2006, 09:53 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp


Zitat:
Deff schrieb
Ja, 3 dieser PROM sind in meinem BE-Bestand!

Dann hätte ich gerne mal den ausgelesenen Prom-Inhalt :-)
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(Z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
29.08.2006, 10:31 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Gern! Aber warum legst Du die Bedeutung dieses BM610 nicht offen?
(Der Link wurde entfernt!)
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 01.09.2006 um 14:37 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
29.08.2006, 11:11 Uhr
Z1013




Zitat:
volkerp schrieb
Außerdem: der BM203 könnte von einer elektonischen Schreibmaschine stammen. Es findet sich ein Textstring einer Tastaturbelegung "1qay2wsx3edc4rfv5tgb6zhn7ujm8ik,9ol.0p".

Aber denn eine mit U880 Prozessor. Der Inhalt ist total mit Z80-Befehlen "verseucht".

PS: Ich hab angefangen, auf der im Post #005 genannten Seite, die ensprechenden Binfiles zu hinterlegen.

Gruß
Holger
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 29.08.2006 um 15:34 Uhr von Z1013 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
29.08.2006, 17:19 Uhr
ggrohmann




Zitat:
Deff schrieb
Ist das nicht das BM207 und steckt in einem U2616?

Jawoll, das ist korrekt.

guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
29.08.2006, 17:33 Uhr
frassl



Ich habe hier noch nen U2364D45 mit Bitmuster 610 übrig, falls jemand einen braucht. Tausche gern Einen U505D mit BM060 habe ich auch. Keine Ahnung was der macht. Gebe ich auch her, allerdings nur gegen einen U505D mit trivialerem BM.
Dieser Beitrag wurde am 29.08.2006 um 17:37 Uhr von frassl editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
29.08.2006, 18:00 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
frassl schrieb:
Ich habe hier noch nen U2364D45 mit Bitmuster 610 übrig.

Bist Du sicher, dass der korrekt programmiert ist? Es gab über Pollin den Typ, der war mit FF gefüllt.
Frage:
Kannst Du bitte mal das "trivialerem BM" näher definieren?
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 29.08.2006 um 18:01 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
29.08.2006, 18:05 Uhr
frassl



Ich habe nie DDR ICs über Pollin bestellt. Woher das Teil ist... kein Plan Habe jedenfalls 2 davon.
Trivialer = leichter erhältlich = häufiger zu sehen. Ich brauche prinzipiell nur einen U505D, welches BM er hat, ist mir wurst.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
29.08.2006, 19:03 Uhr
Z1013



Ich hab noch einen U401D mit BM 005. weis jemand was darüber? Suche noch die Anschlußbelegungung bzw Datenblatt zwecks auslesen den PROMS
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
29.08.2006, 19:08 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
frassl schrieb:
Woher das Teil ist... kein Plan.

Na, dann solltest Du ihn aber mal schleunigst auslesen, bevor Du ihn unter die Leute bringst...
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
29.08.2006, 19:14 Uhr
Andreas



Hallo Holger,

die U401 sind Zeichengeneratoren.Typischer Einsatzfall waren die Ansteuerung der Nadeldrucker verschiedenster Art.Dazu gehören auch die Fernschreiber der Serie F1200 .

Andreas
--
Viele Grüße
Andreas

Dieser Beitrag wurde am 29.08.2006 um 19:14 Uhr von Andreas editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
30.08.2006, 10:30 Uhr
Gast: Kingstener




Zitat:
Z1013 schrieb
PC1715 Floppycontroller

U505D - BM 068 - ROM1
U505D - BM 069 - ROM2

Auf der ASS-K5122 sind die gleichen Bitmuster...
ZRE-K2526 U505D-BM 083

Falls es jemand interessiert, den ROM von einem UB8830D hab ich auch mal ausgelesen
Aus einem Schüttgutbeutel von Pollin ist dann noch U2616D36 BM204
U2616D36 BM135, BM136, BM142. Keine Ahnung wo zugehörig, die letzten drei haben noch einen Aufkleber F2000 BR02

Gruß
Kingstener

Dieser Beitrag wurde am 31.08.2006 um 12:51 Uhr von Kingstener editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
30.08.2006, 15:56 Uhr
tp




Zitat:
Kingstener schrieb
Falls es jemand interessiert, den ROM von einem UB8830D hab ich auch mal ausgelesen

Ja, hier ich . Kannst Du mir den bitte per Mail schicken?
--
Die Zeit ist auch nicht mehr, was sie mal war! (Albert Einstein)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
30.08.2006, 16:25 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Für dieses "Anschauungsbeispiel" habe ich auch Interesse! Meine Mailadresse kennst Du ja sicher noch.
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
30.08.2006, 16:36 Uhr
redled

Avatar von redled

Ich melde auch mal Interesse am ROM des UB8830D an.
Dann müsste es doch kein Problem für Dich sein den ROM des UB8810D 004 auszulesen. Der Inhalt dieser ROMmaske ist immer noch unbekannt.

Grüße Rico
--
http://blog.redled.de/?page_id=149
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
30.08.2006, 17:25 Uhr
Gast: Kingstener



Hab es mal losgeschickt,( wo e-mail-Adresse nicht versteckt war)...

Gruß
Kingstener
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
31.08.2006, 09:11 Uhr
Gast: Kingstener




Zitat:
Z1013 schrieb
Ich hab noch einen U401D mit BM 005. weis jemand was darüber? Suche noch die Anschlußbelegungung bzw Datenblatt zwecks auslesen den PROMS

Anschlußbelegung hab ich in Kramers "Praktische Mikrocomputertechnik" gefunden, aber leider ohne weitere Beschreibung.



Gruß
Kingstener

Dieser Beitrag wurde am 27.09.2006 um 08:39 Uhr von Kingstener editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
04.09.2006, 22:51 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Wie passt denn dette: U2616 D36 mit BM204? Ist bei Ebay eingestellt!
Ausserdem gibt´s dort weitere U2616 D36 mit BM134 bzw. BM142. Letztere allerdings noch zusätzlich etikettiert mit F2000 DR02 T.
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 04.09.2006 um 23:01 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
05.09.2006, 08:09 Uhr
Gast: Kingstener




Zitat:
Deff schrieb
Wie passt denn dette: U2616 D36 mit BM204? Ist bei Ebay eingestellt!
Ausserdem gibt´s dort weitere U2616 D36 mit BM134 bzw. BM142. Letztere allerdings noch zusätzlich etikettiert mit F2000 DR02 T.

siehe oben...
Da sieht man bei ibäh immer, was gerade in den aktuellen "Schüttgutbeuteln" von P. enthalten ist
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
05.09.2006, 14:46 Uhr
Andreas



Hallo,

F2000 waren die neueren Fernschreiber , wie auch die älteren F1200 mit U401.
Hersteller war das Werk in Zwönitz.

Andreas.
--
Viele Grüße
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
05.09.2006, 15:19 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
Andreas schrieb:
F2000 waren die neueren Fernschreiber

Sowas in der Richtung hatte ich bereits vermutet!
Aber das BM204 auf einem 1k-PROM ist doch wohl ein glatter Fehldruck!?
...und deswegen wohl in die Ausschusskiste gewandert, woraus sich Restepostenhändler bedient haben.
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 05.09.2006 um 15:19 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
05.09.2006, 16:11 Uhr
Z1013




Zitat:
Deff schrieb

Aber das BM204 auf einem 1k-PROM ist doch wohl ein glatter Fehldruck!?

ein 2616 ist aber ein 2k PROM..
Aber eigentlich müßte ein PROM mit BM204 ein 2632 sein.
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 05.09.2006 um 16:17 Uhr von Z1013 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
05.09.2006, 17:13 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Ja, natürlich! War mein Versehen, aber die grundsätzliche Frage wird deswegen keine andere!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
05.09.2006, 19:07 Uhr
Gast: Kingstener



Inhaltlich verrät er nix , was ihn zuordnen lässt, mit dem BM204 vom Z1013 hat er auch nix zu tun, könnte mitten aus einem Programm sein oder zu einem Modul gehören
So fängt der Code an:

Quellcode:
ROM:0000 F5                                 push    af              ; Push register pair onto stack
ROM:0001 DB A0                              in      a, (0A0h)       ; Input from port to A
ROM:0003 E6 1F                              and     1Fh             ; And with accumulator
ROM:0005 32 2B 79                           ld      (792Bh), a      ; Move o1 <- o2
ROM:0008 3A 04 79                           ld      a, (7904h)      ; Move o1 <- o2
ROM:000B F6 80                              or      80h ; 'Ç'       ; Or with accumulator
ROM:000D 32 04 79                           ld      (7904h), a      ; Move o1 <- o2

Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
27.09.2006, 08:46 Uhr
Gast: Kingstener



@Z1013
keine Ahnung ob es noch gesucht wird, aber in einer Halbleiter-Bauelemente Information von 1978 lief mir der U401 noch mal über den Weg

Dieser Beitrag wurde am 27.09.2006 um 17:45 Uhr von Kingstener editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
27.09.2006, 17:25 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


@Kingstener:
Der Link funzt nicht.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
27.09.2006, 17:32 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Doch! Er funzt, Enrico! Bzw. er funzte heute vormittag...
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 27.09.2006 um 17:33 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
27.09.2006, 18:19 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ja, jetzt geht er auf einmal wieder.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
27.09.2006, 18:41 Uhr
Gast: Kingstener



einmal umbenannt gehts wieder...freenet eben...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
27.09.2006, 18:56 Uhr
Z1013



@Kingstener
Vielen Dank, das Du Dir die Mühe gemacht hast. Irgendwie eigenartig der IC... Naja, man kann nicht immer Glück haben mit den Schüttgut von Pollin
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
03.03.2007, 15:14 Uhr
spakko



Wer Interesse hat, kann folgendes Projekt "zu Ende" bzw. fortführen. Es ist in Purebasic (Demo gibts unter http://www.purebasic.de) geschrieben. Hier ist der Quellkode des Programm's "Bitmuster.pb" :


Quellcode:
Structure Daten
  RomTyp.l
  Bitmuster.s
  Beschreibung.s
EndStructure

Global Dim Bitmuster.Daten(499)


Procedure.s App_Path()
  Protected Tmp.s
  tmp=GetPathPart(ProgramFilename())
  If Right(tmp,1)<>"" : tmp=tmp+"" : EndIf
  ProcedureReturn tmp
EndProcedure

Procedure Romtypen_Lesen()
   Protected FN.l, tmp.s, schalter.l,text.s, Idx.l

   FN = ReadFile(#PB_Any, App_Path()+"Bitmuster.dat")
   ;Debug app_path()
   schalter=0
  
   ClearGadgetItemList(0)
  
   Repeat
      tmp=Trim(ReadString(FN))
      If tmp<>""
         If Left(tmp,1)="[" And schalter=1 : schalter=0 : EndIf
         ;Debug tmp
         If schalter=1
            Idx=Val(StringField(tmp,1,";"))
            text=StringField(tmp,2,";")
            AddGadgetItem(0, -1, text)
            SetGadgetItemData(0, CountGadgetItems(0)-1,Idx)
         EndIf
         If tmp="[Typen]" : schalter=1 : EndIf
      EndIf
   Until Eof(FN)
   CloseFile(FN)
EndProcedure

Procedure Bitmuster_Lesen(romtyp.l)
   Protected FN.l, tmp.s, schalter.l,Idx.l,rtyp.l,text.s

   FN = ReadFile(#PB_Any, App_Path()+"Bitmuster.dat")
   ;Debug app_path()
   schalter=0
  
   ClearGadgetItemList(1)
  
   Repeat
      tmp=Trim(ReadString(FN))
      If tmp<>""
         If Left(tmp,1)="[" And schalter=1 : schalter=0 : EndIf
         ;Debug tmp
         If schalter=1
            Idx=Val(StringField(tmp,1,";"))
            rtyp=Val(StringField(tmp,2,";"))
            If rtyp=romtyp
               text=StringField(tmp,3,";")+" ; "+StringField(tmp,4,";")
               AddGadgetItem(1, -1, text)
               SetGadgetItemData(1, CountGadgetItems(1)-1,Idx)
            EndIf
         EndIf
         If tmp="[Bitmuster]" : schalter=1 : EndIf
      EndIf
   Until Eof(FN)
   CloseFile(FN)
EndProcedure

Procedure Bitmuster_Aendern(Eintrag.l,Bitmuster.s,Beschreibung.s,Romtyp.l)
   Protected FN1.l,FN2.l, tmp.s, schalter.l,Idx.l,rtyp.l,text.s

   DeleteFile(App_Path()+"~bimutmp.dat")

   FN1 = ReadFile(#PB_Any, App_Path()+"Bitmuster.dat")
   FN2 = OpenFile(#PB_Any, App_Path()+"~bimutmp.dat")
   ;Debug app_path()
   schalter=0
  
   Repeat
      tmp=Trim(ReadString(FN1))
      If tmp<>""
         If Left(tmp,1)="[" And schalter=1 : schalter=0 : EndIf
         ;Debug tmp
         If schalter=1
            Idx=Val(StringField(tmp,1,";"))
            If Idx=Eintrag
               text=Str(Eintrag)+";"+Str(Romtyp)+";"+Bitmuster+";"+Beschreibung
               WriteStringN(FN2,text)
            Else
               WriteStringN(FN2,tmp)
            EndIf
         Else
            WriteStringN(FN2,tmp)
         EndIf
         If tmp="[Bitmuster]" : schalter=1 : EndIf
      EndIf
   Until Eof(FN1)
   FlushFileBuffers(FN1)
   FlushFileBuffers(FN2)
   CloseFile(FN1)
   CloseFile(FN2)
   DeleteFile(App_Path()+"Bitmuster.dat")
   RenameFile(App_Path()+"~bimutmp.dat",App_Path()+"Bitmuster.dat")
EndProcedure

Procedure.l Bitmuster_Neu(Bitmuster.s,Beschreibung.s,Romtyp.l)
   Protected FN1.l,FN2.l, tmp.s, schalter.l,Idx.l,rtyp.l,text.s, merker.l

   DeleteFile(App_Path()+"~bimutmp.dat")

   ;--- neuen Index suchen
   FN1 = ReadFile(#PB_Any, App_Path()+"Bitmuster.dat")
   ;Debug app_path()
   schalter=0
   muster=0
   Repeat
      tmp=Trim(ReadString(FN1))
      If tmp<>""
         If Left(tmp,1)="[" And schalter=1 : schalter=0 : EndIf
         ;Debug tmp
         If schalter=1
            Idx=Val(StringField(tmp,1,";"))
            If Idx>muster : muster=Idx : EndIf
         EndIf
         If tmp="[Bitmuster]" : schalter=1 : EndIf
      EndIf
   Until Eof(FN1)
   CloseFile(FN1)
   muster=muster+1

   ;---
   FN1 = ReadFile(#PB_Any, App_Path()+"Bitmuster.dat")
   FN2 = OpenFile(#PB_Any, App_Path()+"~bimutmp.dat")
   ;Debug app_path()
   schalter=0
   Repeat
      tmp=Trim(ReadString(FN1))
      If tmp<>""
         If Left(tmp,1)="[" And schalter=1
            schalter=0
            text=Str(muster)+";"+Str(Romtyp)+";"+Bitmuster+";"+Beschreibung
            WriteStringN(FN2,text)
         EndIf
         WriteStringN(FN2,tmp)
         If tmp="[Bitmuster]" : schalter=1 : EndIf
      EndIf
   Until Eof(FN1)
   FlushFileBuffers(FN1)
   FlushFileBuffers(FN2)
   CloseFile(FN1)
   CloseFile(FN2)
   DeleteFile(App_Path()+"Bitmuster.dat")
   RenameFile(App_Path()+"~bimutmp.dat",App_Path()+"Bitmuster.dat")
   ProcedureReturn muster
EndProcedure

Procedure Bitmuster_Sortieren()
   Protected FN.l, tmp.s, schalter.l,zae.l

   FN = ReadFile(#PB_Any, App_Path()+"Bitmuster.dat")
   ;Debug app_path()
   schalter=0
   zae=0
  
   Repeat
      tmp=Trim(ReadString(FN))
      If tmp<>""
         If Left(tmp,1)="[" And schalter=1 : schalter=0 : EndIf
         ;Debug tmp
         If schalter=1
            Bitmuster(zae)\RomTyp      =Val(StringField(tmp,2,";"))
            Bitmuster(zae)\Bitmuster   =StringField(tmp,3,";")
            Bitmuster(zae)\Beschreibung=StringField(tmp,4,";")
            zae=zae+1
         EndIf
         If tmp="[Bitmuster]" : schalter=1 : EndIf
      EndIf
   Until Eof(FN) Or zae=500
   CloseFile(FN)
   zae=zae-1
   ;--- Sortieren
   SortStructuredArray(Bitmuster(), 2, OffsetOf(Daten\Bitmuster), #PB_Sort_String, 0, zae)


EndProcedure




If OpenWindow(0, 200, 200, 510, 400, " Bitmuster Datenbank", #PB_Window_ScreenCentered | #PB_Window_SystemMenu | #PB_Window_MinimizeGadget)

   If OpenWindow(1, 200, 200, 290, 140, " Eintrag", #PB_Window_WindowCentered | #PB_Window_SystemMenu |#PB_Window_Invisible , WindowID(0) )
      If CreateGadgetList(WindowID(1))
         TextGadget  (100,  5,  5,100, 20, "Bitmuster :")
         StringGadget(101,  5, 25, 50, 20, "")
         TextGadget  (102,  5, 50,100, 20, "Beschreibung :")
         StringGadget(103,  5, 70,280, 20, "")
         ButtonGadget(104,  5,110, 90, 20, "Speichern")
         ButtonGadget(105,195,110, 90, 20, "Abbrechen")
      EndIf
    EndIf


If CreateGadgetList(WindowID(0))
    ComboBoxGadget(0, 5, 5, 100, 390)  
    Romtypen_Lesen()
    ;SetGadgetItemState(0, 0, 1)
    SetGadgetState(0, 0)
    ListViewGadget(1, 110, 5, 300, 390)  
    Bitmuster_Lesen(0)
    SetGadgetItemState(1, CountGadgetItems(1)-1, 1)
    SetGadgetState(1, CountGadgetItems(1)-1)
    ButtonGadget(2,415,5,90,20,"Neu")
    ButtonGadget(3,415,30,90,20,"Bearbeiten")
    ButtonGadget(4,415,55,90,20,"Löschen")
    DisableGadget(4, 1)

EndIf

  Repeat
    EventID = WaitWindowEvent()

    Select EventID
      Case #PB_Event_CloseWindow
        If GetActiveWindow() = 1
           HideWindow(1,1)
           DisableWindow(0,0)
        Else
           Quit = 1
        EndIf
      Case #PB_Event_Gadget
         Select EventGadget()
            Case 0
              If EventType()=1
                 Bitmuster_Lesen(GetGadgetItemData(0,GetGadgetState(0)))
                 If CountGadgetItems(1)=0
                    AddGadgetItem(1,-1,"keine Einträge")
                    DisableGadget(3,1)
                 Else
                    DisableGadget(3,0)
                 EndIf
                 SetGadgetItemState(1,CountGadgetItems(1)-1 , 1)
                 SetGadgetState(1, CountGadgetItems(1)-1)
              EndIf
            Case 2
              HideWindow(1,0)
              SetActiveWindow(1)
              SetWindowTitle(1," neuer Eintrag")
              SetGadgetData(100,-1)                   ;Neu
              SetGadgetData(102,GetGadgetState(0))    ;Romtyp
              SetGadgetText(101,"")
              SetGadgetText(103,"")
              DisableWindow(0,1)
              SetActiveGadget(101)
            Case 3
              les.s=GetGadgetItemText(1,GetGadgetState(1),0)
              If les<>"keine Einträge" And les<>""
                 tmp1.l=GetGadgetItemData(1,GetGadgetState(1))
                 HideWindow(1,0)
                 SetWindowTitle(1," Eintrag ändern ("+Str(tmp1)+")")
                 SetGadgetData(100,tmp1)               ;Index Eintrag
                 SetGadgetData(102,GetGadgetState(0)) ;Romtyp
                 SetGadgetText(101,Trim(StringField(les,1,";")))
                 SetGadgetText(103,Trim(StringField(les,2,";")))
                 SetActiveWindow(1)
                 DisableWindow(0,1)
                 SetActiveGadget(101)
              EndIf
            Case 104
              tmp2.s=Trim(GetGadgetText(101))
              If tmp2<>""
                 tmp3.s=Trim(GetGadgetText(103))
                 If tmp3<>""
                    tmp2=ReplaceString(tmp2,";",",",1,1)
                    tmp3=ReplaceString(tmp3,";",",",1,1)
                    If GetGadgetData(100)=-1
                       ;--- Neu
                       If CountGadgetItems(1)=1 And GetGadgetItemText(1,0,0)="keine Einträge"
                          ClearGadgetItemList(1)
                       EndIf
                       Idx=Bitmuster_Neu(tmp2,tmp3,GetGadgetData(102))
                       AddGadgetItem(1, -1, tmp2+" ; "+tmp3)
                       tmp1=CountGadgetItems(1)-1
                       SetGadgetItemData(1, tmp1,Idx)
                       SetGadgetItemState(1,tmp1, 1)
                       SetGadgetState(1,tmp1)
                    Else
                       ;--- Ändern
                       Bitmuster_Aendern(GetGadgetData(100),tmp2,tmp3,GetGadgetData(102))
                       tmp1=GetGadgetState(1)
                       SetGadgetItemText(1,tmp1,tmp2+" ; "+tmp3,1)
                       SetGadgetItemState(1,tmp1, 1)
                       SetGadgetState(1,tmp1)
                    EndIf
                    HideWindow(1,1)
                    DisableWindow(0,0)
                 Else
                    MessageRequester("Warnung !","Feld 'Beschreibung' darf nicht leer sein !"+Space(5),48)
                 EndIf
              Else
                 MessageRequester("Warnung !","Feld 'Bitmuster' darf nicht leer sein !"+Space(5),48)
              EndIf
            Case 105
              HideWindow(1,1)
              DisableWindow(0,0)
         EndSelect
    EndSelect

  Until Quit = 1
  CloseWindow(1)
  
EndIf

End
; IDE Options = PureBasic v4.02 (Windows - x86)
; CursorPosition = 188
; FirstLine = 19
; Folding = g-
; Watchlist = Bitmuster_Lesen()>FN;Bitmuster_Lesen()>tmp

Hier ist die Konfigurationsdatei "Bitmuster.dat" :


Quellcode:
[Typen]
0;EMR U881
1;ROM U401
2;ROM U505
3;ROM U2616
4;ROM U2364
5;ROM U2365
[Bitmuster]
0;0;004;noch unbekannt
1;1;005;Zeichengenerator ?
2;2;068;PC1715 Floppycontroller ROM1
3;2;069;PC1715 Floppycontroller ROM2
4;2;075;LC80 ROM1
5;2;076;LC80 ROM2
6;3;100;Z1013 Zeichensatz
7;3;111;Zeichensatz KC87.1
8;3;115;Zeichensatz KC87.2
9;3;204;Z1013 Betriebssystem 2.02

Viel Spass !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
09.05.2007, 16:58 Uhr
Gast: Kingstener




Zitat:
Z1013 schrieb

Zitat:
volkerp schrieb
Außerdem: der BM203 könnte von einer elektonischen Schreibmaschine stammen. Es findet sich ein Textstring einer Tastaturbelegung "1qay2wsx3edc4rfv5tgb6zhn7ujm8ik,9ol.0p".

Aber denn eine mit U880 Prozessor. Der Inhalt ist total mit Z80-Befehlen "verseucht".


richtig, der besagte U2364d45 BM203 beinhaltet das Betriebssystem der S6120, wie ich gerade nach dem Auslesen der Selbigen festgestellt habe
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
09.05.2007, 17:12 Uhr
Z1013



Vielen Dank für den Erkenntnisgewinn. Hab es gleich mal registriert und unter www.ddr-bauteile.de.vu abgeheftet.
Gruß
Z1013
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 09.05.2007 um 17:12 Uhr von Z1013 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
09.05.2007, 17:21 Uhr
Olli

Avatar von Olli

Habe hier einen
U2616D39 - das ist ein Zeichensatz-ROM aus nem Typ2 P8000 Terminal
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
09.05.2007, 17:22 Uhr
Gast: Kingstener



U505D Bitmuster 077-081 gehören zur S6005, aber hab ich noch nicht ausgelesen,
würde ja auch sicherlich nicht wirklich jemanden interessieren...

Dieser Beitrag wurde am 16.05.2007 um 09:50 Uhr von Kingstener editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
09.05.2007, 17:29 Uhr
Z1013




Zitat:
Olli schrieb
Habe hier einen
U2616D39 - das ist ein Zeichensatz-ROM aus nem Typ2 P8000 Terminal

Und was steht als Bitmuster drauf? Dreistellige Zahl quer zu Typenbezeichnung.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
09.05.2007, 17:32 Uhr
Olli

Avatar von Olli

wenn ichs richtig entziffere 176.
Inhalt ist uebrigens hier: http://pofo.de/P8000/misc/EPROM-Sammlung/TERMINAL/P8T_ZS
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
10.05.2007, 19:27 Uhr
Volker

Avatar von Volker

Prom mit BitNr. 189 ? gibt´s hier ?
--
Das Gerät selbst ist ein kompli-
ziertes elektronisches Erzeugnis, zu des-
sen Reparatur neben vielfältigen Kenntnis-
sen zum gesamten Komplex der Elek-
tronik eine Vielzahl hochwertiger Meß-
und Prüftechnik notwendig ist. Von ei-
genhändigen Eingriffen wird abgeraten.

Dieser Beitrag wurde am 10.05.2007 um 19:28 Uhr von Volker editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
11.05.2007, 18:36 Uhr
Gast: Kingstener



muß aber einen wertvollen Inhalt haben bei dem Preis
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
04.06.2007, 11:03 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Hat jemand den PROM-Inhalt eines U505D BM036 oder weiß, wofür dieser ist?
Er ist auf einer Anzeigeplatine (RFT 57311) mit 2 x VQC10, einem Piepser 3 kleinen LEDs und 2 DIL-Schaltern eingelötet, enthält also vermutlich einen Zeichensatz.
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(Z9001, Z1013, LC-80, ...)

Dieser Beitrag wurde am 04.06.2007 um 11:14 Uhr von volkerp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
28.05.2013, 19:34 Uhr
sas



U2616 D36
F2000 A bis L
130 ... 140, 204,205
die Zahlen stehen Quer zur Beschriftung.
Es ist das Betriebssystem der Fernschreibmaschine F2000

Aus einem habe ich die Inhalte auslesen können, da leider die Platine nicht mehr
funktioniert brauche ich als Verifizierung ebenfalls ausgelesene PROM.
Die BR ist BR02 (Betriebsrechner).

Wer kann mir Helfen, im Austausch der PROM Daten.

Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
28.05.2013, 19:56 Uhr
Andreas



Hallo Jörg

Hier hatte Holger mal angefangen.Leider nur BM134 für Dich dabei. http://web255.sv12.net-housting.de/ddr-bauteile/ddr-proms.html Was mich irritiert ist BM204 für Z1013.Wurden die Ziffern für U2616 und U2632 jeweils doppelt vergeben?

Andreas
--
Viele Grüße
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
29.05.2013, 06:10 Uhr
sas



Hallo Andreas,

heute Abend lege ich mal einige Bilder ab.

Jörg


Zitat:
Andreas schrieb
Hallo Jörg

Hier hatte Holger mal angefangen.Leider nur BM134 für Dich dabei. http://web255.sv12.net-housting.de/ddr-bauteile/ddr-proms.html Was mich irritiert ist BM204 für Z1013.Wurden die Ziffern für U2616 und U2632 jeweils doppelt vergeben?

Andreas

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
29.05.2013, 19:15 Uhr
sas



Hallo,

Hier die Bilder von zwei F2000 Platinen BR02:
Zu erkennen ist folgende PROM Reihenfolge:
BR02A2 = 130
BR02B = 131
BR02C = 132
BR02D = 133 und 204
BR02E = 134
BR02F2 = 135
BR02G = 136
BR02H = 137
BR02I = 138 und 205
BR02K = 139
BR02L = 140,
die mir zugesandten Bitmuster des BR02G 136 und BR02F2 135 aus einer Pollin "Schatzkiste" sind identisch. der BR02D 204 ist zu 99% identisch.
Die Unterschiede sind gut, Z80 Code, als Fehlerkorrekturen zu erkennen.
Es wird aus bestimmten Zellen herausgesprungen, dort wo bei dem anderen PROM
"normaler" Code steht.







Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
09.06.2013, 09:50 Uhr
sas



Hallo:
Bitmusterbezeichnung aus dem F2000 Servicehandbuch:



und:



Fürs Archiv ;

Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
056
10.10.2014, 21:39 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo ,

Hier mal noch ein Bitmuster 172 im 2616.
Es handelt sich um einen ROM für einen Wärememengenrechner WR6A vom Meßgerätewerk Babelsberg.
CPU ist ein EMR UB886 .

Gruß,

Ronny
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
057
08.04.2015, 18:32 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


Hallo,

Hier mal noch ein paar U551 mit den Bitmustern 546 bis 552 und 554.
Da ist das Mikroprogramm eines KFA 1711 drauf .

Gruß,

Ronny
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
058
05.02.2018, 13:18 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

die Web-Adresse unter 043 ist leider inaktiv.

Die Originalseiten liegen immer noch hier:
http://web255.sv12.net-housting.de/ddr-bauteile/start.html
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(Z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
059
08.02.2018, 18:46 Uhr
dk_spb



(Entwurfsversion) http://oldpc.su/articles/de_roms/DE_ROMs.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
060
25.11.2020, 13:43 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

offenbar fehlen uns immer noch die originalen Inhalte eines LC80 mit 2 ROMs.
Mag jemand, der so einen LC80 besitzt, die ROMs auslesen und uns zur Verfügung stellen?

U505 - BM075 - ROM1
U505 - BM076 - ROM2
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(Z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
061
25.11.2020, 15:02 Uhr
Lötspitze




Zitat:
volkerp schrieb
Hat jemand den PROM-Inhalt eines U505D BM036 oder weiß, wofür dieser ist?



In der Übersichtsliste steht ja jetzt bereits die Schreibmaschine S6011. Habt Ihr auch schon den Inhalt? Falls nicht, würde ich mal meine neue IC-Klemme für den Anschluß an den CCL-Eprommer komplettieren und das Auslesen versuchen.

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
062
25.11.2020, 17:58 Uhr
ralle



LC80 1-Prom gib es wohl? Leider bei mir überlackiert.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
063
29.11.2020, 16:17 Uhr
Andreas



Hallo
Habe heute mal die Original LC80 ROM BM075 und BM076 mit meinem 33Jahre alten Selbstbaueprommer direkt ausgelesen.Man kann ihn auf der Seite von VolkerP sehen(ganz unten). https://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/lc80/erweiterungen/eprommer Er lief nach 30Jahren auf Anhieb.
Hier der Inhalt https://www.magentacloud.de/lnk/JvgjA0QG Wäre schön wenn ihn noch mal jemand gegenlesen könnte.
--
Viele Grüße
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
064
29.11.2020, 17:41 Uhr
Andreas



Hallo
Vor lauter Aufregung vergessen.Das Bitmuster U505 BM036 war auch gefragt.
Hier ist es https://www.magentacloud.de/lnk/XqAjgHdN Wenn jemand den Original ROM braucht kann er sich gerne melden.Habe noch mehr als 10 Stück.Stammen aus Max´s Wundertüte.
--
Viele Grüße
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
065
30.11.2020, 08:34 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

vielen Dank!
Die LC80-ROMs entsprechen 100% dem Maschinencode, den ich bei meinen Unterlagen habe :-)
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(Z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
066
30.11.2020, 10:03 Uhr
ambrosius



Habe die LC80-ROMs auch noch einmal mit meinen verglichen: sind identisch.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
067
22.05.2021, 20:18 Uhr
dk_spb



Könnte mir jemand bei ein paar Fragen zu ChessMaster Diamond helfen?

1) Welches BM für CMD ROM? 201 und xxx?
002? Ich denke, das ist ein Fehler in der Fabrik. Muss als 202 markiert sein

2) Wo sind zwei verschiedene BM400. Welches Recht?
https://www.robotrontechnik.de/html/forum/thwb/showtopic.php?threadid=7084
https://www.mikrocontroller.net/topic/513542#6617560
Vergleichen der Dateien PM10.txt und BM400.ROM
0000000D: 97 B7
0000000E: 00 20
00000010: 1A 3A
00000013: DE FE
00000015: 08 28
00000018: 47 67
0000001A: 1E 3E
0000001C: 12 32
00000023: D8 F8
00000026: D6 F6
0000002A: 01 21
0000002B: 01 21
0000002C: 05 25
0000002F: 8F AF
00000030: 12 32
00000034: 49 69
00000036: 59 79
00000037: 97 B7
00000038: 08 28
0000003A: 0B 2B
0000003C: 0B 2B
00000040: 18 38
00000041: 03 23
00000042: 03 23
00000043: 03 23
00000045: 03 23
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek