Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » SRAM-Karte für K1520 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
13.03.2016, 20:35 Uhr
Rolly2



Hallo, eben von einem Geburtstag gekommen kam mir die Idee eine 64k-SRAM-Karte zu bauen. Ich habe hier noch ein Paar 64kx8Bit und 128kx8Bit SRAMs liegen.
Hat das schon einmal jemand gemacht, gibt es da Erfahrungen und vielleicht auch eine erprobte Schaltung? Sonst würde ich das mal in Angriff nehmen.

Viele Grüße, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
13.03.2016, 21:04 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Da bin ich gerade dran, aber meine Schaltung ist noch in Überarbeitung.
Wir können wir uns ja in Garitz mal dazu austauschen.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
13.03.2016, 21:10 Uhr
holm

Avatar von holm

...wozu? Zu debugging zwecken?

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
13.03.2016, 21:18 Uhr
Rolly2



Hallo Holm, genau. Ich bin gerade dabei eine Einzelschritt-Karte zu bauen.
vG. Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
13.03.2016, 23:21 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich habe eine Bedieneinheit ..aber die noch nicht näher untersucht.
Sowas braucht man nur selten und das Ding ist groß..
Aber auch den praktischen Nutzen der Einzelschrittmimik mit SRAM halte ich für relativ gering,
ich habe mit selbstgeschriebenen Testprogrämmchen bisher bei K1520 alles wieder in Ordnung bringen können.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
14.03.2016, 08:54 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Ich habe mal eine 64k sRAM-Platine für K1520 gemacht. Die ging auch. Allerdings habe ich dann irgendwie Fehler bei der 16k-Bankabschaltung gemacht und dieses Features dann nicht mehr implementiert. Das ganze kam mit 2x 74LS540, einem 74LS246 3 Gatter-IS und 2 W24257 (32kx8) aus dem Cache eines alten Mainboards aus und ließ sich vorn auf die Rückverdrahtung hinter der Mittelblende des A5120 stecken. Ich kann mal suchen. Das Papier dazu gibt es noch (irgendwo).
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
14.03.2016, 09:04 Uhr
Rolly2



Hallo Sebastian, das wäre sehr interessant.

VG.Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
14.03.2016, 09:33 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo Andreas,

planst Du auch:

- 0000H bis 0FFFH auszublenden (ZRE K2521) abschaltbar
- DALLAS DS 1235AB (32Kx8); DS1245AB (128Kx8)
- MK48Z32
- 28C256

zu berücksichtigen


mfg Ralph
PS die könnte ich dann in meine EPROM-Programmiereinrichtung stecken
(lesen und schreiben)
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
22.03.2016, 20:33 Uhr
Rolly2



Die 64k-SRAM Karte ist am Laufen, im 8924. Bis jetzt keine Probleme.







Die Ausblendung bis 0fffh kommt noch, für die k2521 (RP)und AKKU-Stützung
EDIT: Schaltungsgrundlage Sebastian

Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 22.03.2016 um 20:49 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
22.03.2016, 22:57 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

hübscher als mein Drahtverhau!

--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...

Dieser Beitrag wurde am 22.03.2016 um 23:08 Uhr von sebastian czech editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
23.03.2016, 20:55 Uhr
Rolly2



Hallo Sebastian, Du hast die Karte ja noch. Das Aussehen ist zweitrangig. Funktionieren muss das Dingens, das tut es.

Viele Grüße, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
24.03.2016, 08:09 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

@Rolly2

ist in deiner Schaltung der '04 für das /RDY Signal richtig? Nach meiner Sicht könnte der '04 sich da ganz schnell mal verabschieden, denn an der Stelle sind doch die /RDY Signale aller Karten einfach zusammengeschaltet. In Sebastians Schaltung war dort ein Open Collector Ausgang.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
24.03.2016, 08:21 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Deswegen habe ich da nen 03 drauf. Das ist eine OC-Sammelschiene am Bus.
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
24.03.2016, 08:38 Uhr
Rolly2



Jörg, Du hast natürlich vollkommen Recht. Ist mir vollkommen untergegangen, dem RDY-Signal habe ich zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.
Vielen Dank.

Edit: Habe eben gesehen das auf meiner Karte ein 03 verbaut ist.
Beim Aufbau hatte ich tatsächlich einen 00 drauf, ging zufällig nicht kaputt.
Ich "Depp" habe die Schaltung falsch gezeichnet.

vG. Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 24.03.2016 um 17:18 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
24.03.2016, 10:15 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Gut daß du es beachtet hat, da ist das Problem ja nur im Bild. Der Fehler ist ja hauptsächlich für Nachnutzer interessant.



Bei meinem Nachbau von Sebastians Karte habe ich allerdings bisher Probleme. Ich würde vermuten, daß diese aus dem nicht beachteten Refresh Signal herrühren. Es könnte aber auch einfach daran liegen, daß ich einen anderen SRAM Typ (KM681000B) verwendet habe und dort eventuell ein Adressregister mit Datenübernahme mit /CS H->L Flanke probleme macht.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
24.03.2016, 11:15 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Bei /CS gesteuerten SRAMs können die Signale:
/WR direkt an/WE und /RD direkt an /OE
angeschlossen werden der LS32 kann damit entfallen.

Da Du nur einen SRAM verwendest kann auch die Bustreibermimik entfallen.

Den /RFSH auf CS2 klemmen. Bei L wird der SRAM inaktiv.

Zwischen den beiden 03 gehört ein Wiederstand 330 Ohm gegen +5V.

So genug optimiert.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
24.03.2016, 11:28 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Das mit dem /RFSH auf CS2 hatte ich mir auch schon fast gedacht.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
24.03.2016, 13:16 Uhr
Rolly2



Das ist alles korrekt. Auf meinem Experimentierboard hatte ich nur den RAM und den Datenbustreiber drauf, lief einwandfrei. Die Schaltung habe ich dann nach Sebastians Entwurf so hier eingestellt, da die meisten wohl
32kx8bit Rams rumliegen haben.

vG. Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
24.03.2016, 16:12 Uhr
dg1afg



Ich hätte gedacht, dass bei aktivem RFSH-Signal RD und WR beide inaktiv sind. Somit kann man es bei SRAM von der Sache her vernachlässigen, oder?

VG Falko
--
Robotron: unsere Lösung - Ihr Problem!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
24.03.2016, 16:24 Uhr
edbru



Zumindest bei den statischen Speicherbaugruppen des NKC (R. D. Klein) wird das RFSH-Signal völlig ignoriert. Die ROA64, aufgebaut mit 8x8K EPROM oder sRAM hat auch keine Treiber für den Adressbus.
Dort sind die Treiber ja auf der CPU Karte wie es sich gehört.

Die arbeiten mit Z80 (68000 sowieso) mit CP/M usw problemlos.

Gruß
Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
31.07.2016, 19:56 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Rolly2: Dein Beitrag in 008 zeigt einen Schaltplan in dem der Adressbus des SRAM über zwei 541 und der Datenbus über einen 245 an den K1520-Bus angebunden wurde. Ich habe hier einen 128K x 8Bit SRAM. Kann ich diesen auch direkt anbinden, also ohne Bustreiber etc.? Ich möchte mir einen einfachen Ersatz einer K3526 bauen.
Ich suche idealerweise einen Minimalschaltplan, ohne Extras, ohne Bankumschalter.

Viele Grüße
Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
31.07.2016, 20:57 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Daniel das geht da ja 19 und /CE gleichzeitig angesteuert werden.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
19.08.2016, 15:19 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Bin grade dabei, erste Vorüberlegungen für den Aufbau so einer 64K Sram Karte anzustellen.

Ich denke so richtig brauchbar würde so eine Karte erst dann, wenn man mittels Jumpern oder "Mäuseklavier" wahlweise Segmente ein/ausblenden kann, um an das Zielsystem anzupassen. Die Frage ist dabei, wie weit man das treiben sollte - reichen 4 Segmente a 16K, oder doch besser mehr noch kleinere Speicherabschnitte?
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
19.08.2016, 15:36 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Micha das kommt drauf an was Du testen oder betreiben willst.
In einem Testprpjekt konnte ich jedes Byte einzeln sagen ob der originale Speicher ausgeblendet wird oder das Byte im SRAM schreibgeschützt ist.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
20.08.2016, 08:24 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Interessant!
Ich ahne was Du meinst: wenn man sich einen zweiten SRAM Chip leistet der als Status-Merker "missbraucht" wird, batteriegepuffert und mit ner einfachen externen Programmierschnittstelle, zusätzlich etwas Glue-Logic, dann könnte man Schreibschutz oder Ausblenden wirklich bis hin zum einzelnen Byte betreiben. Auch wenn den Bastlern vom alten Schlag, die auf Sparsamkeit getrimmt sind bei so ner Idee womöglich alles weh tut. Und auch wenn man so eine Granularität niemals braucht - ne schöne Idee ist es trotzdem.

Wenn man nen kleineren, schnellen Prom für so was nehmen würde, und paar untere Adressleitungen weg läßt, läßt sich wahrscheinlich eine sinnvolle Segmentgröße (ich denk da so an 64 Segmente a 1KByte) kontrolliert schreibschützen bzw. ein und ausblenden. Gibts etwas in der Art von Proms das schnell genug dafür ist?

Was ich zur Schaltung in 008 noch mal fragen wollte: die beiden Invertier in Reihe, die zum /RDY Signal gehen bin ich nicht sicher wofür - sollen die paar Nanosekunden Zeit gewinnen bis das Signal vom RAM stabil ist?

Warum ich derzeit über sowas nachdenke: ich würd gern eine Karte für meinen MC80/22 basteln, die RAM bereitstellt und nebenbei paar Extrafunktionen bietet, um das prekäre Kassettenlaufwerk zu umgehen. Ja, ich weiß, gibts alles schon. Aber selber nachdenken und basteln ist eben spannend!
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
20.08.2016, 08:42 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Der letzte Inverter sollte aber eigentlich ein Open Collector Typ sein, da /RDY eine Sammelleitung ist.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
20.08.2016, 09:09 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Das ist ja auch ab 011 von Dir und anderen so besprochen...
*Auf Holz klopf* daß der Rest der Menschheit das auch alles liest.

Bissl schade, daß Rolly's Schaltplan in 008 nachträglich nicht aktualisiert werden kann. So könnte es passieren, daß jemand sich einfach die Schaltung kopiert und dann drauflos bastelt. Wär mir fast so gegangen, da ich gelesen hab daß es funktioniert. Hab dann mehr aus Zerstreuung in dem Thread weitergelesen.
Zugegebenermaßen nicht nur aus Zerstreuung: mir war schnell klar, daß eine Ram-Karte, die meint über dem gesamten Adressbereich von 64K ihren Senf auf den Datenbus dazu geben zu müssen zum Problem werden könnte.
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
20.08.2016, 09:13 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Sofern du auch die /MEMDI Geschichte richtig implementierst, dürfte das Gänze auch klappen. Darüber werden die von den ROMs belegte Bereiche des RAM deaktiviert. Der Bildschirmspeicher ist ja bei vielen Bürocomputern als WOM implementiert.

Gruß Jörg

WOM = write only memory
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
20.08.2016, 09:23 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Danke für den Tip! Muß mich wohl wirklich erst mal mehr in das K1520 Konzept einlesen, bevor ich anfange irgendwas zu basteln...
Da kommt also auf dem Bus zusammen mit einer Adresse ein Signal, das RAM-Karten spezifisch mitteilt, daß sie jetzt gefälligst die Klappe halten sollen?
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
20.08.2016, 10:04 Uhr
Rolly2



Das ist falsch gezeichnet, es ist und muss ein 03 sein.

VG. Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
16.04.2017, 20:31 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,

zu meiner Anfrage aus 020 und den hier gegebenen Informationen habe ich mal folgenden Minimalschaltplan gezeichnet:


Folgende Anfängerfragen sind mir dazu eingefallen:
1.) Wohin wird /MEMDI umgeschalten? Es gibt ja 3 Schaltmöglichkeiten, aber am K1520-Bus nur ein /MEMDI, oder wie ist das gemeint?
2.) Wo sollte der in 015 erwähnte 330-Ohm-Widerstand bei dem LS03 zu 5P eingebaut werden?
3.) Ist VSS des 628128 an GND oder wirklich an 5N zu legen?
4.) /RFSH habe ich an CS2 gelegt anstelle an 5P. Geht dann CS2 wirklich auf "high"?

So, das wären erstmal meine doofen Fragen. Bitte nicht ausschimpfen, wenn da grobe Schnitzer drin sind, aber ich habe mit einer Busanbindung eines SRAMs bisher noch nichts gemacht.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
16.04.2017, 21:08 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Du hast nur 64k Afressbereich, so wie es jetzt ist, muss A16 des RAM erstmal an Masse oder Plus.
Mit /MEMDI kann man den RAM sperren.
Es gibt aber 3 davon. MEMDI1 und 2 kommen von der PIO auf der ZVE,
MEMDI ist irgendwie "Eigenbedarf".
/RDY ist die Rückmeldung vom angesprochenen "Gerät" zur ZVE, muss also ein Ausgang sein.
/RFSH könntest Du so lassen. Damit verhinderst Du so, den Zugriff auf den RAM bei Refresh.

Wieso VSS "Wirklich" 5N? S-RAM brauch doch keine 5N, der macht dann sogar Reauchzeichen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
16.04.2017, 21:27 Uhr
Rolly2



Hallo Daniel, 7403 Pin 2 und 5 mit 1k gen +. MENDI an A9, A16 gen + oder Masse, Vss gen Ground, CS2 gen + und Rfsh legst du an Pin 1 von IC3A.
A16 ist deshalb egal, weil du von den 128k sowieso nur 64k nutzen kannst. Mit gen + oder Masse entscheidest du nur ob das Obere oder Untere 64k-Segment des 628128 genutzt wird.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 16.04.2017 um 21:28 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
17.04.2017, 00:17 Uhr
Lötspitze




Zitat:
Micha schrieb
Ich denke so richtig brauchbar würde so eine Karte erst dann, wenn man mittels Jumpern oder "Mäuseklavier" wahlweise Segmente ein/ausblenden kann, um an das Zielsystem anzupassen. Die Frage ist dabei, wie weit man das treiben sollte - reichen 4 Segmente a 16K, oder doch besser mehr noch kleinere Speicherabschnitte?


Siehe http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/z1013:module:64k

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
17.04.2017, 12:22 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Besten Dank erstmal für die Hinweise. Anbei der aktuelle Zwischenstand:
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
17.04.2017, 12:26 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Mit dem /RDY ist aber noch ein Fehler drin, denn das ist ein Ausgang, der bei angesprochener Karte ein Signal gibt. Siehe dir mal Seite 5 an:
http://katalog.ub.uni-weimar.de/tgl/TGL_37271-01.pdf

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
17.04.2017, 12:28 Uhr
holm

Avatar von holm

Das mit dem /RDY hast Du immer noch nicht verstanden Daniel.
Dieses Signal (OC) wird von der Speicherbaugruppe erzeugt und auf dem BUS gelegt wenn diese Baugruppe denkt angesprochen worden zu sein und deshalb Daten auf den Bus gelegt oder von da übernommen zu haben. Damit sollte vom Betriebssystem eine Reaktion auf Zugriff auf nicht existierenden oder geschützten Speicher erfolgen (Schutzverletzung). Da ist zwar kaum implementiert worden, aber die Baugruppe solte es liefern um 1520 kompatibel zu sein. /RDY muß deshalb ein Ausgang eines Open Kollektor Gatters sein.
Ich denke aber auch das Deine Standardbeschriftung "74LS03" an dieser Stelle falsch ist, ein LS Gatter kann die erforderliche spezifizierte Buslast nicht treiben.

BTW Was it denn das für ein häßliches CAD Programm? Mich interessiert nicht wo die Mitte de BE ist..wozu also das Fadenkreuz?

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
17.04.2017, 13:43 Uhr
Zwangsrentner



@Holm Ich tippe auf handgezeichnet (PhotoImpact oder so) , und schnell wieder abtauchen.
grüsse aussem harz
--
I'm just a truckle, but I don't like to truckle >TIMOTHY TRUCKLE<
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
17.04.2017, 14:18 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@felge1966: Danke für die Busbeschreibung. Da wird Einiges klarer.

@holm: Du hast Recht. Das /RDY hatte ich nicht verstanden. So wie der Schaltplan jetzt war, macht das wirklich keinen Sinn. Die Eingänge der NAND-Gatter werden zwar befeuert, aber um die Ausgänge habe ich mich nicht gekümmert. Da hätte ich die Gatter auch weglassen können.

Wann wird das /RDY-Signal auf HIGH gestellt? Das sollte doch immer HIGH sein, außer wenn /MEMDI und /RFSH auf HIGH und /MEMRQ auf LOW stehen, oder irre ich mich da? Also parallel zu CS1\?

@Zwangsrentner: Das CAD-Programm ist Target 3001. Die Fadenkreuze sind nur zum besseren Markieren der Bauelemente da. Die kann ich sicher auch abstellen, wenn es Euch stört. Aber ich denke das ist nicht so schlimm...

VG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 14:29 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
17.04.2017, 14:47 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Daniel schrieb

...
Wann wird das /RDY-Signal auf HIGH gestellt? Das sollte doch immer HIGH sein, außer wenn /MEMDI und /RFSH auf HIGH und /MEMRQ auf LOW stehen, oder irre ich mich da? Also parallel zu CS1\?
...
VG Daniel



Nein, immer noch nicht.
Du bist derjenige mit Deiner Hardware, der es bei Zugriff auf L zu ziehen hat.
Und zwar über Open-Kollektor.
Schrieb ich schon mal....
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 14:47 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
17.04.2017, 14:56 Uhr
Lötspitze



Hallo Daniel,

mein Vorschlag wäre: an Ausgang IC3b ein Gatter eines LS09 oder LS15 legen und dessen Ausgang noch mit 10k an +5V. Das entstehende Signal in /RDY.

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
17.04.2017, 15:18 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Enrico: Tut mir Leid, wenn ich mich dumm anstelle, aber ich bin völliger Quereinsteiger. Vieles setzt Du voraus, wo ich grüble und mir die Informationen erstmal zusammensuchen muss. Trotzdem Danke für Deine Geduld. So wie Du das beschreibst müsste ich den Ausgang von IC3b über einen 7403 legen und den anderen Eingang über Widerstand an +5V. Der Ausgang wäre dann /RDY?

@Lötspitze: Das wäre ja wie das CS1\ Signal nur über Open Collector und sieht dann wie folgt aus.

@Enrico & Lötspitze: Eure beiden Tipps sind genau gegenläufig (7403 vs. 7409). Für mich als Einsteiger, ist das verwirrend.



VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
17.04.2017, 15:28 Uhr
ambrosius



Hallo Daniel,
das RDY-Signal auf dem K1520-Bus wird von den unterschiedlichsten Karten erzeugt, auch von der ZRE. Durch setzen des Signals auf low wird angezeigt, das eine Systemkarte (oder auch mehrere) noch nicht betriebsbereit sind, bzw. nicht in der Lage sind, ordnungsgemäß zu arbeiten. Man könnte z.B. mit diesem Signal ermöglichen, das langsame ROMs nach der Adressierung die CPU in den Wait-Zustand versetzen, bis die Elektronik der ROM-Karte der CPU die Weiterarbeit ermöglicht, sodaß auch langsame Speicherkarten oder I/O-Karten zur Anwendung kommen können.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
17.04.2017, 17:17 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Daniel schrieb
@Enrico: Tut mir Leid, wenn ich mich dumm anstelle, aber ich bin völliger Quereinsteiger. Vieles setzt Du voraus, wo ich grüble und mir die Informationen erstmal zusammensuchen muss. Trotzdem Danke für Deine Geduld. So wie Du das beschreibst müsste ich den Ausgang von IC3b über einen 7403 legen und den anderen Eingang über Widerstand an +5V. Der Ausgang wäre dann /RDY?

@Lötspitze: Das wäre ja wie das CS1\ Signal nur über Open Collector und sieht dann wie folgt aus.

@Enrico & Lötspitze: Eure beiden Tipps sind genau gegenläufig (7403 vs. 7409). Für mich als Einsteiger, ist das verwirrend.




Nicht wirklich. Es zählt nur das Ergebnis. Wie Du das im einzelnen realisierst ist ja egal.
7403 = Open Kollektor NAND, 7409 = Openkollektor AND.
Von eiem bestemmten Gatter sagte ich aber nichts, nur wann /RDY kommen muss, und dass Du da mit Open Kollektor drauf gehen muss.

Aber so wie es nun ist, schauts doch erstmal gut aus.
Ist die Frage, ob Du noch den '09 bekommst.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 17:19 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
17.04.2017, 17:33 Uhr
holm

Avatar von holm

..nee Holger, Polarität anders herum.
/RDY ist Low aktiv und hat auf L zu gehen wenn das Gerät bereit zum Datentransfer ist. Wenn es nach einer maximalen Zeit immer noch nicht L ist nach dem die Baugruppe angesprochen wurde, wird eine Fehlerroutine ausgelöst (normalerweise wohl ein NMI)

Das Singal sollte sich also genauso verhalten wie der /CS Eingang des RAMs, streng genommen um die Zugriffszeit verzögert.

@Daniel: Ein H-Signal wird gar nicht "ausgeliefert", das Signal ist an einer zentralen Stelle mit einem Widerstand nach VCC gelegt und wird durch diesen auf H gezogen. Baugruppen können nur auf L ziehen, deswegen ein Schaltkreis mit "open Collector, OC). Anderenfalls würden sich die triebenden Schaltkreise streiten wer nun Recht hat...
Da diese BUS Leitung etwas länger sein kann und viele andere Baugruppen dran hängen muß der Treiber eine entsprechende Stromaufnahmefähigkeit haben, deswegen kein LS03, ein D103 tut es dort normalerweise, er ist wie der Nachfolger D126 ist mit IOL=16mA spezifiziert, ein 74LS09 dagegen nur mit IOL=8mA, ein 74LS26 (keine Ahnung beim DL026) ebenfalls mit 8mA.

Das ist das worauf ich raus wollte, ersetzt nicht gedankenlos alle Standard-TTL durch LS, das kann in die Hose gehen wenn die Dinger treiben sollen. Wenn es unbedingt LS sein soll dann bitte die Leistungsgatter wie 74LS38 (DL038) oder die von Pollin breit gestreuten DL040 die können 24mA aufnehmen...

Nochwas: Viele haben etliche 62256 oder 43256 etc herum liegen, also RAMs mit 32Kx8. Da auf der Platine hier eh nichts los ist mache doch 2 solche Dinger drauf, billiger sind die allemal (..kann sicher auch noch helfen..) von dem großen Chip hier ist wie schon angemerkt die Hälfte unbenutzt..eigentlich Unfug, oder? Mann bekommt ja kein Geld vom Hersteller zurück wenn man nur die Hälfte benutzt..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 17:39 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
17.04.2017, 18:04 Uhr
Lötspitze



Hallo Daniel,

der 09er war nur ein Beispiel eines OpenCollector AND, um mit einem Gatter klarzukommen. Holm´s Hinweis bzgl. der Ausgangsleistung solltest Du beachten und ggf. nach einem geeigneteren IC schauen.
Unabhängig davon: beide Eingänge dieses (09)er müssen an IC3b und der 10k muß an den Ausgang von IC2a gegen +5V.

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 18:07 Uhr von Lötspitze editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
17.04.2017, 18:10 Uhr
Mobby5



Wieso soll da noch ein 10k dran? Der Pull-Up sollte doch schon im System vorhanden sein oder nicht?
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 18:12 Uhr von Mobby5 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
17.04.2017, 18:29 Uhr
ambrosius



@Holm
Hast natürlich Recht, /RDY ist low aktiv. Bin aber noch nicht dahintergekommen, wo das ausgewertet wird, da die ZRE /RDY zwar auf 5P zieht, das Signal aber selbst als Ausgang hat.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
17.04.2017, 18:32 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@ambrosius: Danke für die schöne ausführliche Erklärung. Mein Verständnis-"Puzzle" setzt sich langsam zusammen

@Enrico: Ich denke '09 müsste ich noch haben. Wenn nicht, würde ich das aus zwei '03 machen:


@holm: Besten Dank für die Warnung zur Stromstärke. Da wäre ich voll reingetappt. Die 628128 sind nur deshalb, weil ich davon noch zwei in der Bastelkiste habe und es die Dinger momentan sogar bei Kessler-Elektronik günstiger als die 32x8K gibt. Bei mehreren RAMs (z.B. 32x8K) sind dann wieder die drei Treiber-ICs erforderlich (2x541 und 1x245).

@Lötspitze: Ach ja, hast Recht. Ist ja Open Collector, deshalb der 10K gegen +5V.

@Mobby: Hatte den 10K an der falschen Stelle drin. Wegen OC ist der 10K an den Ausgang zu setzen. Habe ich gerade gelernt

Hier die aktualisierte Schaltung:


VG Daniel

EDIT: Für IC2a muss ich noch einen passenden IC finden. Der 7438 ist ein NAND und kein AND. Das ist noch falsch! Schaltplan ist für den '09, der aber wg. der geringen "Stromstärkeverträglichkeit", nicht geeignet ist.

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 18:54 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
17.04.2017, 19:00 Uhr
Mobby5



Das mit dem 10K war an Lötspitze gerichtet. Ich sehe den Sinn nicht, dort einen Pull-Up-Widerstand einzusetzen.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
17.04.2017, 19:06 Uhr
Lötspitze



Ja, wenn der schon im System sitzen sollte, kann er hier entfallen.
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
17.04.2017, 19:36 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

@Daniel
Zur Not kannst du doch statt des 7438 auch einen Transistor mit Vorwiderstand nehmen. Ist auf jeden Fall weniger Aufwand als ein ungenutzter 3/4 IC.

Willst du das als Platine fertigen lassen?

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
17.04.2017, 19:43 Uhr
Klaus



@Daniel,

auf der OPS K3526 bzw. der ZRE K2526 sitzt auch ein D103 (7403) für das /RDY.
Da sowieso ein zusätzlicher IC drauf soll, kannst Du doch die Variante mit dem 7403 wählen.
Selbst Die AMF K5120/22 erzeugt ein /RDY mit einem D103.
Naja ein Transistor, wie Jörg schreibt tuts natürlich auch.

@Holger
Bei der ZRE K2526 geht das /RDY zusätzlich auf den Eingang A6 der PIO auf der ZRE.
In der Doku zur ZRE K2526 steht dazu einiges (Seite 28-30).

Viele Grüße,
Klaus

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 19:45 Uhr von Klaus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
17.04.2017, 20:11 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@felge1966: Das mit dem Transistor hatte ich auch schon überlegt. Da hätte ich nämlich alles in der Bastelkiste. Und als Nebeneffekt wird die Schaltung etwas kleiner. Eine Minimallösung war ja mal mein Ziel.

@Klaus: Einen D103 (IOL=16mA) habe ich nicht mehr vorrätig. Nur die LS03-Typen (IOL=8mA). Habe deshalb erstmal einen LS38 (NAND) genommen und das zweite Gatter quasi als Inverter (als eine Art AND-Ersatzschaltung) genutzt.



VG Daniel

EDIT: Wollte eigentlich keine Platinen fertigen lassen, da ich selbst nur zwei Karten brauche. Es sei denn, wir bekommen die restlichen 8 Platinen weg, weil ich dann mindestens 10 bestellen müsste.

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 20:14 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
17.04.2017, 20:35 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@felge1966: Hier nochmal mit Transistor. Hattest Du Dir das so gedacht? Das wäre dann wahrscheinlich die Minimallösung...



VG Daniel

EDIT: Ich sehe gerade: Es fehlt die +5V Speisung für /RDY Muss ich nochmal in Ruhe nachdenken... Schaltplan geändert (R3 eingefügt).

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 22:18 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
17.04.2017, 20:50 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Genau so war der Transistor gemeint. Dürfte schon reichen.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
056
17.04.2017, 20:57 Uhr
holm

Avatar von holm

@Daniel: Wieso bist Du der Meinung das man bei 2x 32kx8 zusätzliche Treiber ICs brauchen würde?
Die werden Datenbussseitig parallel geschaltet und es ist jeweils nur einer aktiv..

Du brauchst gar Nichts zusätzliches wenn man von evtl. einem Negator für die /CS Eingänge absieht,
den 68128 hängste bitte auch nicht direkt an den K1520 Bus...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 20:59 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
057
17.04.2017, 20:58 Uhr
Mobby5



@Daniel
Den R3 bitte wieder raus nehmen.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
058
17.04.2017, 21:01 Uhr
ambrosius



@Klaus
Besten Dank, das war mir entfallen. Im Boot-ROM werden die beiden genannten PIO-Eingänge benutzt, um den Speichertest durchzuführen.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
059
17.04.2017, 21:18 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Mobby: Den R3 mache ich wieder raus.

@holm: Die Bustreibermimik wollte ich gerne einsparen. Das sollte doch möglich sein, oder nicht? Sollte man für die K1520-Anbindung was Spezielles für den 628128 beachten, Holm? Ob noch viele 32Kx8 in den Bastelkisten liegen? Da wäre es schon eine Überlegung wert...

VG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 22:27 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
060
17.04.2017, 23:28 Uhr
holm

Avatar von holm

Daniel robotron hat damals nicht umsonst Treiber für Adressen und Daten auf die Platinen gebaut, die wollten ein zuverlässig funktionierendes System. Du kannst versuchen die Treiber einzusparen, ich ich glaube nicht das das Ergebnis zuverlässig in einem System mit mehr als 3 Karten funktionieren wird.
Das Problem ist wieder die Treiberleistung, CMOS Rams sind nicht dafür gebaut direkt längere Bussysteme mit ihren Kapazitäten zu treiben.

In meinen Schachteln treiben sich noch ca. 20 Stück M5M5256DP-70 herum, allerdings ausgelötete, noch mehr in SMD ... die Dinger sind nicht so selten und die gibts unter allen möglichen Bezeichnungen..
(62xxx, 43xxx, M5M5xxx, IDT71xxx, CY7C199 uswusf..) Einfach nach RAM 32Kx8 googeln

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 23:32 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
061
17.04.2017, 23:57 Uhr
Pollyplay




Zitat:
Daniel schrieb
Die Bustreibermimik wollte ich gerne einsparen.

Ob noch viele 32Kx8 in den Bastelkisten liegen? Da wäre es schon eine Überlegung wert...


Hallo Daniel,
Die Bustreiber sind m.E. nicht die Welt und ich z.B. würde die mit einbauen.

Wenn dir 6 Stück SRM2A256LC70 genügen für Porto, dann liegen die bereit.

Mich interessiert die s-RAM-Karte. Mit 2x 32Kx8.
Bei moderatem Preis: 1...2 Stück.
Wie, bitte, wäre denn etwa der Preis bei 10 Stück Bestellung deinersets?

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2017 um 23:58 Uhr von Pollyplay editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
062
18.04.2017, 07:20 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel


Zitat:
PIC18F2550 schrieb in Beitrag 015
Da Du nur einen SRAM verwendest kann auch die Bustreibermimik entfallen.



@holm+Pollyplay: Genau das war der Grund für eine Minimallösung. Ich werde das mal aufbauen und mit verschiedenen Kartenbestückungen testen. Der Zwei-RAM-Aufbau + ggf. Bustreiber + Platinen wären für mich der zweite Schritt.

@Pollyplay: Wenn ich den Schaltplan auf eine Platine von max. 100 x 100 mm bekomme, kosten 10 Stück in China 24,-€. Aktuell gibts da eine Aktion mit 5,-€ Rabatt. So dass eine Platine dann 1,90€ inkl. Versand aus China kosten würde. Dazu käme noch der Versand zu Dir per Brief/Warensendung (1,50€).
Aber erstmal möchte ich sehen, ob das auch funktioniert.

VG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 18.04.2017 um 08:26 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
063
18.04.2017, 10:34 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Daniel schrieb

Zitat:
PIC18F2550 schrieb in Beitrag 015
Da Du nur einen SRAM verwendest kann auch die Bustreibermimik entfallen.



@holm+Pollyplay: Genau das war der Grund für eine Minimallösung. Ich werde das mal aufbauen und mit verschiedenen Kartenbestückungen testen. Der Zwei-RAM-Aufbau + ggf. Bustreiber + Platinen wären für mich der zweite Schritt.



Das ist vom PIC sicherlich gut gemeint, aber eigentlich eher Unfug.
Da hängt ja jede Menge mehr dran, wie z.B. IO Karten und die DMA Mimik, nixda mit "nur ein SRAM".
Das was er schrieb gilt für ein Minimalsystem, aber nicht für einen K1520 Bürocomputer.


Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
064
18.04.2017, 11:20 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@holm: Dann werde ich die Bustreiber & die 2x 32Kx8 mal angehen. Sollte ja noch alles auf eine 95x100mm Platine passen...
Sind bei den Bustreibern die LS-Typen auch nicht zu empfehlen? Den 74LS245 hätte ich nämlich da.

@Pollyplay: Nun würde ich tatsächlich auf Deine SRAMs zurückgreifen wollen. Bitte sende mir mal eine PN, wieviel und wohin ich Dir das Porto überweisen kann. Hast Du auch noch zwei 541 Bustreiber für den Test? Die 245 habe ich noch da.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
065
18.04.2017, 14:18 Uhr
u.nickel



Muss mich, da ich mit Interesse bisher mitgelesen habe, mal mit ner provokanten Frage einmischen:
Also nen Datenbustreiber mit '245 sehe ich ja durchaus ein, die Karte, sprich der CMOS-Ram (egal ob einer oder mehrere), muss ja bei Lesezugriffen den K1520 Daten-BUS treiben.
Aber wieso sollte/muss der Adressbus getrieben werden? Die K1520-Busbelastung durch die Karte ist ungetrieben doch nur eine oder zwei CMOS-Lasten im Vergleich zu mindestens einer LS-Last bei Einsatz eines Treibers, der seinerseits dann nur unidirektional in Richtung RAM nur CMOS zu treiben hat.

Gruß Uwe

Dieser Beitrag wurde am 18.04.2017 um 14:19 Uhr von u.nickel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
066
18.04.2017, 14:41 Uhr
holm

Avatar von holm

@u.nickel:

Willst Du wirklich ne Antwort?

Kannste haben: Du bist der Einzige der bisher festgestellt hat das man das machen soll..ich schrieb von Treiberleistung auf dem Datenbus..nicht von Leitungsempfängern für die Adreß und Steuersignale...

...aber: Ich würde sie dennoch mit auf die Platine setzen, auch wenn die nicht wirklich notwendig sind, ganz einfach deshalb weil das in diesem System üblich ist und Niemand damit rechnet das ein unbeschaltetes PIN was Anderes als H liest.

@Daniel: die 74LS245 sollten tun, die treiben 24mA, aber ein 8216 kann 50mA...


Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 18.04.2017 um 14:42 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
067
18.04.2017, 16:13 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo Daniel,

wäre an einer solchen LP interessiert. Würde sie im Rechner links abgebildet (22 Steckplätze) einbauen wollen und mit MK48Zxx oder Ähnlichem betreiben wollen.


mfg ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal

Dieser Beitrag wurde am 18.04.2017 um 16:13 Uhr von rm2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
068
18.04.2017, 18:27 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@holm: Danke für die Information.

@rm2: Dein System wäre ein ideales Testsystem. Wenn das bei Dir läuft mit 22 Karten, dann geht das bei allen anderen K1520-Rechnern auch. Interessant wäre dabei, ab wann die treiberlose Variante dann wirklich aussteigt...

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
069
18.04.2017, 19:39 Uhr
Pollyplay



Hallo Daniel,

Den 541 habe ich nicht.
Oben, beim Sebastian sehe ich zwei SN74LS540. Davon kann ich zwei entbehren, wenn das weiterhilft. Der ist ein wenig schwächer, ich sehe da 25 mA , beim 541 32 mA.

Ansonsten habe ich die DS8212 und DS 8216.


Zum anderen wäre ich interessiert an:
" - 0000H bis 0FFFH auszublenden (ZRE K2521) abschaltbar "
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
070
18.04.2017, 19:43 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Schnell mam reinhängen .

Mini ist wie holm schon sagt eine Frage des Umfangs.

1. Bei größeren Systemen bitte einen Datenbustreiber rein.
2. Bei Sram Ub < 4.5V Adressbustreiber rein.

Daniel halte bitte einfach die treiber ics auf der Platiene vor.
Wen jemand die dan ohne Treiber haben will sieh doch einfach Lötjumper zwischen ein und ausgang vor.

Die logik sollte keine hürde sein.
/RD und /CS stellen ja die notwendigen Signale bereit.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
071
18.04.2017, 21:12 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Alle: Vielen lieben Dank für Eure Tipps. Anbei erstmal der Zwischenstand mit Bustreibern zur Diskussion. Die Unterstützung für zwei 32Kx8 kommt noch...



VG Daniel

EDIT: Ach nochwas. Ich habe den ursprünglich vorhandenen LS32 wieder weggelassen, weil /RD vom Bus direkt an OE\ des Rams und /WR an WE\ des Rams (= Pin 1 des '245 aus ursprünglichem Plan, Beitrag 008) ist. Jetzt ist der EFS-Stecker mit zu sehen. Da sollte sicherheitshalber noch 10A/B (/IEI und /IEO) und 27A/B (/BAI und /BAO) gebrückt werden, um mögliche Änderungen in der Rückverdrahtung zu vermeiden. Sollte ich diese Brücken fest oder per Jumper einbauen?

Dieser Beitrag wurde am 18.04.2017 um 21:25 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
072
18.04.2017, 21:34 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Die kannst du fest einsetzen, da beim RAM diese immer gebrückt sind.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
073
18.04.2017, 21:41 Uhr
ambrosius



Jumper für die Brücken der Ketten kannst Du weglassen, da alle RAM-Karten keine Interrupts benötigen.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
074
18.04.2017, 22:19 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Pollyplay: Die 8216 habe ich auch noch da. Wenn die PIN-gleich sind, dann brauch man ja nur die 8216 zu stecken anstelle der '541-er. Ich vergleiche morgen mal die Datenblätter... Oder weiß das jemand gleich adhoc? Ach ich sehe gerade, Holm nannte die 8216 als Vgl. zu '245. Das hatte ich verwechselt. Von den 8216 braucht man dann aber zwei, weil nur 4bit Bustreiber.

@ambrosius+felge1966: Da mache ich die Brücken fest. Mir fehlte der Überblick, ob es irgend ein System offen haben will... danke für die schnelle Antwort.

VG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 18.04.2017 um 22:33 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
075
18.04.2017, 22:42 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich habe die 8216 genannt weil Robotron die standardmäßig verbastelt hat, Nachfolger 8286, hier täten es auch 8287 (negierend), aber das ist Schottky TTL und das zieht auch Strom.
Da die Dinger alle indessen mittelmäßig selten sind nimm ruhig 74LS als Treiber, das _wird_ funktionieren, nur gar keine ist halt ziemlich unsicher genauso wie z.B. 74F ..die zwar stark genug sind aber ziemliche Sauereien auf dem BUS veranstalten können.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
076
18.04.2017, 22:46 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

@Daniel
Die Adresstreiber musst Du nicht Steuern lass die einfach an da passiert nichts.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
077
18.04.2017, 23:01 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@PIC18F2550: Ist die Abschaltung bedenklich? Oder nur sinnloser Mehraufwand mit wenig Nutzen (Stromeinsparung)?

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
078
18.04.2017, 23:07 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Daniel schrieb
@PIC18F2550: Ist die Abschaltung bedenklich? Oder nur sinnloser Mehraufwand mit wenig Nutzen (Stromeinsparung)?

VG Daniel


Das ist ne zwiespältige Sache. erstens ist die RAM Karte nur sehr kurze Zeit überhaupt mal inaktiv, weil nach dem Urladen der ganze Rechner nur aus dem RAM läuft zweitens mach man mit der Abschalterei Impulsbelastungen der Stromversorgung und drittens geht die Aktivierungszeit der Adreßbustreiber in die Zugriffszeit mit ein. Letteres ist aberheute ziemlich bedeutungslos da die RAMS um ein Mehrfaches schneller sind als das was es früher (TM) mal gab...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
079
19.04.2017, 07:49 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Das zu und weckschalten muß vor dem /cs geschehen damit müsstest Du bei einigen sehr schnellen srams das /cs um die signallaufzeit eventuell verlängern.

Das könnte probleme bringen besser gleich ausschließen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
080
19.04.2017, 08:42 Uhr
P.S.



@felge1966 <035>
Danke für den Link!
Wenn man http://katalog.ub.uni-weimar.de/tgl/ aufruft, kommt man zu jeder Menge TGL's onLine - eine wahre Fundgrube!
Mal sehen, wie lange es die noch gibt, weil das bezügl. Urheberrecht jetzt beim VDE/VDI-Verlag liegt ... -> Sichern auf privaten Speichermedien!

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht - wer nur glaubt, der weis nichts! -
Jedoch - Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheberrecht!
PS

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2017 um 08:44 Uhr von P.S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
081
19.04.2017, 08:42 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Wenn schon Adressbus Treiber, dann würde ich sie schon ständig aktiv lassen.
Der Aufwand für die Steuerung ist bei dieser Einsatzvriante nach meiner Sicht völlig unsinnig.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
082
19.04.2017, 11:07 Uhr
u.nickel



Auch auf die Gefahr hin, das ich jetzt wieder abgebürstet werde:
Ich würde zuerst mal überlegen, was passiert denn an den Adressbustreiberausgängen, wenn sie abgeschaltet werden. Welcher definierte oder ggf. undefinierte Zustand liegt dann dort und mithin an den Adresseingängen des/der Ram an. Und den Tri-State-Zustand würde ich vermeiden, auch wenn er theoretisch erst mal nix Böses hinsichtlich Datenveränderung anrichten können sollte. Aber da gibt es immer noch den Gaul, der vor der Apotheke kotzt!

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2017 um 11:10 Uhr von u.nickel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
083
19.04.2017, 11:15 Uhr
holm

Avatar von holm

..Dich hat doch Keiner abgebürstet, sei nicht so empfindlich, das war doch nicht böse gemeint.

..wie schon gesagt, die Treiber währen kaum mal hochohmig, im Prinzip nur bei I/O Zyklen, da wird nichts Nennenswertes passieren.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
084
19.04.2017, 11:22 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Alle: Danke für die Hinweise. Für mich ist immer wichtig WARUM man etwas tun oder lassen sollte. Die Begründungen gegen eine Abschaltung der Adressbustreiber liegen nun vor. Das leuchtet mir auch ein und wird entsprechend umgesetzt. Danke an die Profis. Heute Abend bearbeite ich wieder den Schaltplan...

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
085
19.04.2017, 12:42 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Nimm aber Treiber, die auch noch in entsprechender Menge verfügbar sind. Die DS8216 würde ich schon aus Grüden des Handlings vermeiden, da diese IC mehr als Datentreiber für den U202 und den U256 mit getrennten Ein- und Ausgängen geeigneter sind. Wenn schon Schottky, dann wenigstens DS8286 für die Datenleitungen, wobei da auch der 74LS245 Sinn macht. Bei den Adressleitungen entweder gar kein Treiber oder 74LS541 (und falls Schuttky gewünscht, der DS8282). Ich würde ich die DS Serie ohnehin nicht unbedingt verwenden, da sie in dem Einsatz keine Vorteile bringen.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
086
19.04.2017, 12:56 Uhr
Pollyplay



Da ich den 74LS540 habe, würde ich den verwenden. Der invertiert zwar, was aber m.E. nur von Nachteil bei der Fehlersuche wäre.
Sebastian hat den auch eingesetzt.

Spricht irgendetwas grundsätzlich gegen den Einsatz?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
087
19.04.2017, 13:20 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Mal noch 'ne ganz naive Frage und bitte nicht auslachen.
Für den Datenbus plane ich die LS245 ein. Kann man die LS245 nicht auch für den Adressbus nehmen nur in die andere Richtung?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
088
19.04.2017, 13:31 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Wenn du die Richtung festlegst, ist der 74LS245 auch für den Datenbus geeignet. Dazu muß er nicht einmal gedreht werden, das kann mit dem /DIR Signal ganz einfach festgelegt werden.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
089
19.04.2017, 13:52 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Habe gerade mal ins Datenblatt des 74LS245 geschaut, Du hast recht, mit /DIR lässt sich die Treiberrichtung ganz einfach tauschen. Das ist ja Super.

Dann würde ich gleich drei 74LS245 einplanen. Die sind problemlos verfügbar und wer will kann ja die '541 nehmen. Ich versuche die Schaltung für beide kompatibel zu machen (notfalls mit Jumper).

VG Daniel

EDIT: @felge1966: Du meinst bestimmt Adressbus (statt Datenbus)?

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2017 um 14:07 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
090
19.04.2017, 14:13 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Schreibfehler meinerseits, Es ist natürlich der Adressbus. Der Datenbus ist ja bidirektional.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
091
19.04.2017, 17:31 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Die Adressbustreiber sollten ständig aktiv sein. Das sollte doch auch für den Datenbustreiber gelten? Da habe ich aktuell auch noch eine Abschaltung über EN\ drin. Wobei lt. Datenblatt folgendes gilt (LOW-Aktiv):



Was meint Ihr?

EDIT: Die K1520-Steuersignal /WR /RD /MEMDI /RFSH /MREQ sind doch alle HIGH-aktiv oder? Bin nämlich gerade an der Bustreiberlogik dran.

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2017 um 17:44 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
092
19.04.2017, 17:50 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Die sind alle L-aktiv.
Deswegen gibts da auch überall den "/" davor.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
093
19.04.2017, 17:54 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

OK, dann stimmts so. Danke Enrico. Das "/" für LOW vergess ich nicht mehr. Versprochen!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
094
19.04.2017, 18:22 Uhr
Mobby5



@091

Die Datenbustreiber kann man aktiv lassen, wenn man verhindert, dass die Treiberausgänge nicht mit Datenbus oder RAM's "kollidieren" können. Andererseits sorgen die auf den Datenbus geschalteten Treiber-Eingänge wieder für Belastung der anderen Busteilnehmer, von denen gerade gelesen wird.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
095
19.04.2017, 18:50 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Die Busbelastung ist immer gleich.
Das /EN muß mit /RD und /CS beim Auslesen des Srams verknüft sein.
Anderseis Werden alle Daten wenn RD ist an den Sram weitergeleitet.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
096
19.04.2017, 19:16 Uhr
Mobby5



Zur Einsicht gekommen: Klar, stimmt wohl. Sonst müssten ja die Eingänge "weggeschaltet" werden. Was ja Quatsch wäre. Oh man.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2017 um 19:22 Uhr von Mobby5 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
097
19.04.2017, 19:55 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Erstmal wieder ein Dank an Alle. Eure Hilfe lässt mich Stück für Stück von der Materie verstehen. Anbei der aktuelle Bearbeitungsstand:

Folgende Änderungen sind eingeflossen:
- Adressbustreiber sind jetzt 74LS245, Achtung PIN 1 und 19 vertauscht zu '541!
- Adressbustreiber sind jetzt daueraktiv geschaltet
- /IEI - /IEO und /BAI - /BAO sind jetzt gebrückt
- zwei 32Kx8 SRAMS sind alternativ bestückbar (+3 ICs)
- ein 74LS00 ist dazu gekommen (aus den anfänglich 2 ICs sind jetzt 8!!! geworden)

Schaut bitte nochmal kritisch drauf, bevor ich das Layout beginne. Wenn man selber davorsitzt ist man manchmal "betriebsblind".

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
098
19.04.2017, 20:17 Uhr
Lötspitze



Hallo Daniel,

das mit IC8 funktioniert so nicht, da die Gatter nur auf L gehen, wenn beide Eingänge H sind. Du hast aber von /CS1 jeweils immer ein Gattereingang L anliegen, damit der RAM aktiv werden soll.
Edit: zwei Gatter eines LS32 anstatt der LS00 gehen, wenn Du A15 einmal direkt und einmal negiert an die anderen Eingänge der beiden LS32 Gatter führst. Da brauchst Du aber noch ein Gatter zum Negieren.
Edit: oder Du hängst in die jetzige Schaltung mit LS00 in die Leitung von /CS1 noch je ein LS00-Gatter zum Negieren (die sind ja übrig). Dann brauchst Du keinen 32er.

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2017 um 20:45 Uhr von Lötspitze editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
099
19.04.2017, 20:46 Uhr
Pollyplay



Hallo Daniel,

Du meinst es sicher richtig mit dem BUS. Das wurde ja besprochen.

Nur, m.E. ist es irreführend gezeichnet.
Hier könnte man vermuten, dass IC1, 6, und 7 mit am K1520-BUS angebunden sind, was aber nicht der Fall ist, da diese über die Treiber gehen.
Es muss ersichtlich sein, dass die 3 ICs mit den Treibern verbunden sind.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
100
19.04.2017, 20:48 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Matthias,

das ist ja Wahnsinn wie schnell Du Dich da reinfuchst. Ich versuche gerade Deinen Hinweis zu verstehen. Lieber wäre mir ein 32er, weil ich die schon da habe. Aber ich denke ich habe es jetzt kapiert, wie Du das meinst. Ich habe immer noch so meine Schwierigkeiten mit den LOW-aktiv Signalen...

VG Daniel

EDIT: @Polly: Ja, ich weiß was Du meinst. Den "internen Bus" zwischen RAM und Treiber und den "externen K1520-Bus". Irgendwo im Programm konnte man auch die ein- und ausgehenden Bussignale anzeigen lassen. Wollte aber möglichst nicht mit zwei Bussen arbeiten. In der Darstellung ist der interne und der externe auf einem Bus gelegt. Hmmm. Bei der Eingabe habe ich die Signalnamen A0..15 und D0..7 für den internen Bus und AB0..15 und DB0..7 für den K1520-Bus zur Unterscheidung verwendet.

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2017 um 20:55 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
101
19.04.2017, 21:02 Uhr
Pollyplay



So wie hier zu sehen:

http://www.robotrontechnik.de/bilder/Upload_Forum/e7_1gv.jpg

links ist der K1520-BUS und rechts der interne.

Brauchst du einen 00-er, dann schicke ich drei mit dazu. Ich glaube aber normal 00 und nicht LS, muss ich erst gucken?
MH74S00 Tesla

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2017 um 21:36 Uhr von Pollyplay editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
102
19.04.2017, 21:27 Uhr
Rolly2



Warum nicht die erprobte Schaltung aus 008, ersetzt den 04 durch einen 03. Das funzt schon seit der Zeit anstandslos. Alles wird getrieben, Busumschaltung funktioniert und alles ist gut. Das könnte man auch minimalistisch hinbekommen, aber warum?

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
103
19.04.2017, 21:30 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Matthias: Habe mich doch für die 00-er Variante entschieden. Hoffe ich habe das jetzt richtig umgesetzt...


@Polly: Hatte am Anfang auch die Busse getrennt, habe mich dann aber verzettelt, deshalb alles auf einem Bus. Das ist mein erstes Projekt und ich wollte anfangs auch nur mit zwei ICs auskommen (wegen der Minimallösung). Das jetzt sowas rauskommt, hätte ich nicht gedacht...
Aber das zu ändern ist wahrscheinlich mehr Aufwand als Neuzeichnen. Beim nächsten Projekt gelobe ich Besserung
Einen oder zwei '00 würde ich von Dir jetzt doch noch brauchen. Wenn ich den '32 genutzt hätte, wäre noch IC9 als Inverter dazugekommen. So sind es "nur" 8.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
104
19.04.2017, 21:40 Uhr
Lötspitze




Zitat:
Daniel schrieb
...wie schnell Du Dich da reinfuchst.


Ich habe das Ganze wie z.B. Andreas ja auch schon einmal hinter mir - siehe [033]
(IC8 paßt jetzt)

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
105
19.04.2017, 21:48 Uhr
Pollyplay



Großes Lob Daniel.
Das sieht schonmal gut aus. Wenn das funktioniert, wäre ich voll zufrieden.
Das hast du doch gut gemacht.

(Wir wissen zwar, was gemeint ist mit dem BUS, aber der K1520-BUS ist der, der hinten lang geht und dort liegen aber nicht die internen Leitungen mit drauf.
Jeder Außenstehende muss die Schaltung verstehen können. Ein Unbedarfter und nicht nur der, kommt durcheinander. Bitte unbedingt abändern. Danke.)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
106
19.04.2017, 21:49 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Andreas: Ja, deine Variante funktioniert mit einem 128Kx8. Hier ist die Logik (00) für die beiden wechselseitig anzusprechenden 32Kx8. Da ist das etwas anders.

@Matthias: Ach, das war Deine Entwicklung? Respekt. Das ist nochmal eine ganz andere Nummer. Da ist meine Schaltung winzig. Aber wichtig ist ja der Lerneffekt und das Erfolgserlebnis, wenn es dann auch funktioniert.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
107
19.04.2017, 21:57 Uhr
Rolly2



Daniel, das ist doch nicht anders. Die Auswahl des Chips machst du auch nur über ein Adressbit.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
108
19.04.2017, 22:15 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Andreas: Ja stimmt. A15 steuert die Chipauswahl. Im ursprünglichen Plan war der 04 noch drin. Den hattest Du durch einen 03 oder 00 ersetzt? Du hast bestimmt gegenüber dem Plan ein paar Änderungen beim Aufbau umgesetzt...

@Polly: OK, überredet. Ich mach den Plan nochmal neu mit getrennten Bussen. Da bekomme ich noch ein bisschen Routine beim Zeichnen.

Schönen Abend
Daniel

EDIT: @Andreas: Meine Frage hat sich gerade aufgeklärt. Hatte Deine letzte Nachricht mit dem 03 überlesen. Alles gut, jetzt schließt sich der "Kreis".

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2017 um 22:30 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
109
20.04.2017, 03:43 Uhr
edbru



Wenn Du schon neu zeichnest noch einen Tip zum BUS-Zeichnen.
Versorgungsanschlüsse gehören nicht auf den BUS, die haben doch eigene Symbole (GND, Vcc usw). Damit können die IC-Versorgungen und Stützkondis abgesetzt gezeichnet werden was die Übersichtlichkeit erhöht.

Ich kenn das so, dass BUS-Zu- und Ableitungen im 45° Winkel angesetzt werden. Das ist in manchen Fällen bei Deiner Zeichnung auch so, meist aber nicht. Das symbolisiert eine Verbindung zum BUS wie sonst bei normalen Leitungen der Punkt.
Und alle Zu- und Ableitungen sollten einen Signalnamen haben. Vor allem für die Netzliste damit vor allem Target weiß welches Signal gemeint ist.
Target hat doch auch eine Überprüfungsfunktion (Rulecheck oder so), da werden solche Fehler gnadenlos aufgezeigt.
Der BUS selber muss auch einen Namen haben zB K1520, Adr, Data usw. um zwischen diesen zu unterscheiden.

Ich hoffe das klang jetzt nicht zu schulmeisterlich. Müsste aber alles im Handbuch stehen.
Viel Spaß beim Zeichnen. :-)

Gruß
Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
110
20.04.2017, 11:38 Uhr
Pollyplay



Dem von edbru Gesagtem schließe ich mich an.

Ich würde mich einfach an dem von Matthias gezeichneten Plan orientieren.

http://hc-ddr.hucki.net/wiki/lib/exe/fetch.php/z1013:module:mhc_64k-sram.pdf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
111
14.05.2017, 10:59 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Anbei das Ergebnis der 64K-SRAM-K1520-Karte. Und was soll ich sagen, es funktioniert wirklich. Getestet habe ich das Ganze mit 2 mal 32Kx8- und 128Kx8-RAMs. Beide Versionen funktionierten auf Anhieb. Damit habe ich bei mir eine 062-8600 (OPS) ersetzt.

Hier die 128Kx8-Version:


Und hier die 32Kx8-Version:


Leider hatte die Platine zwei kleine Macken:
- Hatte leider zwei Signale vergessen, d.h. zwei kurze Drahtbrücken auf der Rückseite (hatte ich zwar noch gemerkt, aber die Platine war schon in Produktion)
- Die Befestigungslöcher für den EFS-Stecker sind nicht ganz deckungsgleich --> musste ich nachbohren.

VG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 14.05.2017 um 11:03 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
112
14.05.2017, 11:30 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Glückwunsch!

Das Problem, das was auf Anhieb funktionert hatte ich noch nie.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 14.05.2017 um 11:31 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
113
14.05.2017, 11:44 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Danke, aber ohne Forumshilfe hätte ich das nicht geschafft. Nochmals vielen Dank an alle, die mir geholfen haben.
Dass es auf Anhieb funktionierte, hatte mich selbst überrascht, weil ich schon die beiden Signale vergessen hatte...

So sieht die Platine von hinten aus. Die beiden Drahtbrücken ärgern mich allerdings...



VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
114
14.05.2017, 11:52 Uhr
Rolly2



Hallo Daniel, auch von mir einen Glückwunsch. Hast dich gut in die Problematik eingearbeitet. Falls Du Platinen nachbestellen solltest, würde ich auch ein paar nehmen, unbestückt. Aber das wird die Resonanz entscheiden.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
115
14.05.2017, 12:30 Uhr
Bert




Zitat:
Daniel schrieb
Leider hatte die Platine zwei kleine Macken:
- Hatte leider zwei Signale vergessen, d.h. zwei kurze Drahtbrücken auf der Rückseite (hatte ich zwar noch gemerkt, aber die Platine war schon in Produktion)
- Die Befestigungslöcher für den EFS-Stecker sind nicht ganz deckungsgleich --> musste ich nachbohren.


1. Signale vergessen klingt nach einem Layoutprogramm ohne Verbindung zwischen Schaltplan (bzw. Netzliste) und Layout. Sowas würde ich genau aus diesem Grund nicht verwenden wollen.

2. Bei den EFS-Befestigungslöchern gibt es m.E. zwei verschiedene Maße, da durfte ich auch schon die Feile ansetzen

Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
116
14.05.2017, 12:33 Uhr
holm

Avatar von holm

...was haste denn neben dem K1520V1 für einen Kuddelmuddel erzeugt Daniel? :-)

Du hast 2 Leiterzugebenen, und das Dur die Schneckenförmigen Leiterzüge ausfitzen kannst, ist offensichtlich. Da fehlt die Übung :-)

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
117
14.05.2017, 15:40 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Rolly2: Habe noch 4 Platinen über. Würde ich für 1,90€ das Stück durchreichen. Versand 1,50€.

@Bert: Am Layoutprogramm lag es nicht. Das verknüpft Schaltplan und Layout. Es war meine Bedienung. Habe einen Button der alle Mängel gnadenlos aufzeigt. Habe ich aber erst im Nachhinein entdeckt, da war die Platine schon in Produktion. Da fehlt mir noch etwas Routine.

@holm: Auch das ist eine Einstellung am Programm. Da muss ich mich noch etwas damit beschäftigen. Ich hatte auf möglicht wenig Durchkontaktierungen eingestellt, weil ich erst selber ätzen wollte. Da kommt dann aber sowas raus. Das kann ich aber ändern...

Insgesamt ist aber eine nutzbar Platine rausgekommen. Das war für mich das Wichtigste. Und da bin ich happy.

LG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 14.05.2017 um 15:56 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
118
14.05.2017, 16:08 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

@Daniel

Mein Interesse hatte ich dir ja auch per PN geschickt.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
119
14.05.2017, 17:46 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Hört sich an, als ob Du die Platine nicht von Hand geroutet hast?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
120
14.05.2017, 17:50 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Wirklich interessanter Thread!

Seit langem hatte ich so eine SRAM Platine für das K1520 System auch auf meinem Radar. Mein Verständnis zum Thema war, daß so eine Platine je nach Adresse auf dem Bus entweder Daten bereitstellt oder hochohmig bleibt, um nicht zu stören.
Da hatte ich an ein Mäuseklavier oder ähnliches gedacht, für Speicherbereiche. Ist meine Denke diesbezüglich komplett verkehrt, bzw. wie ist das hier gelöst?
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
121
14.05.2017, 17:51 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Enrico: Hast Recht. Das war -bis auf die Stromversorgungen- der Autorouter. Ich habe nur einen einfachen Konturenrouter, aber es funktioniert. Vielleicht nicht ganz so ästhetisch, wie von Hand, aber effektiv (wenn man nicht -wie ich- Warnmeldungen der beiden Signale ignoriert )

@Micha: Das ist eine ganz simple Lösung für Standardsysteme, also ohne jegliche Abschaltung von Adressbereichen. Mein Ziel war einfach die 64K-DRAM-Karte z.B. 062-8600 von robotron ersetzen zu können, weil eine Fehlersuche bei der Original-RAM-Karte ganz schön mühselig sein kann und mit der SRAM-Karte sich der Aufbau auf minimal fünf Schaltkreise (insgesamt nur 16 Bauteile!) beschränkt. Also eine Minimallösung. Als Bustreiber habe ich drei LS245 verwendet und einen Logikschaltkreis für /RDY durch einen BC546 ersetzen können. Über Sinn und Unsinn kann man sich streiten. Die meisten Bauteile hatte ich noch in der Bastelkiste bzw. hat mir ein netter Hobbykollege zur Verfügung gestellt. Dadurch war es für mich ein Spaßprojekt bei dem ich viel dazugelernt habe. Und: Es funktioniert! Das ist der schönste Lohn

VG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 14.05.2017 um 18:05 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
122
14.05.2017, 18:03 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das erklärts natürlich.
Holm ist das gleich aufgefallen....
Bei dem niedrigen Takt stört das zum Glück nicht.
Früher musste man für die Platinenherstellung noch pro DK was zahlen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
123
14.05.2017, 19:03 Uhr
Micha

Avatar von Micha


Zitat:
Daniel schrieb
@Micha: Das ist eine ganz simple Lösung für Standardsysteme, also ohne jegliche Abschaltung von Adressbereichen.



Das Detail ist mir momentan wirklich unklar: was passiert, wenn der Prozessor z.B. ein Byte aus dem Rom (auf der K1520 ZVE Platine) anfordert - grätscht dann diese SRAM Platine mit rein auf dem Bus?
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
124
14.05.2017, 19:14 Uhr
Rolly2



Die RAM-Karte ist für die K2526, also A5120/K8924. Da greift nach dem booten vom Urlader keiner mehr auf den Rom auf der ZVE zu. Alles Andere läuft dann über die MEMDI-Steuerung.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
125
14.05.2017, 21:42 Uhr
Pollyplay



Hallo Daniel, Glückwunsch von mir. Die Funktion entscheidet. Das Ergebnis zählt.

Zu der Problematik mit dem Abschalten der unteren Bereiche zum Andocken an die K2521 habe ich mir schon ein Konzept erdacht. Grundlage ist der Plan von Matthias - link siehe #110.
(Im Sommer wird verm. nichts damit werden.)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
126
15.05.2017, 06:11 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Polly,

besten Dank für die "Blumen" und für Deine Unterstützung mit den Bauteilen. Dadurch ist die Variante mit 32Kx8-Rams überhaupt entstanden.

Du hast Dir mit Deiner speziellen Adressabschaltung ein hohes Ziel gesteckt. Wäre super, wenn wir Dein Projekt hier im Forum begleiten dürften. Ich habe nämlich bei dieser Geschichte gemerkt, dass dadurch noch einige Ideen mit einfließen können und das Ergebnis besser geworden ist, als geplant.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
127
15.05.2017, 20:48 Uhr
siggi



Hallo Daniel,

falls noch eine Platine zu haben ist, würde ich die gerne nehmen.

Gruß Siggi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
128
15.05.2017, 21:07 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Siggi,

Du kannst gern eine Platine haben. Wenn Du mir Deine Anschrift per PN sendest, schicke ich Dir eine zu.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
129
16.05.2017, 10:00 Uhr
Günter



Hallo Daniel,
ich würde auch gerne eine Platine nehmen.

Günter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
130
16.05.2017, 22:01 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo,

eine habe ich noch Günter. Die kannst Du haben. Alle die sich bei mir gemeldet hatten, bekommen auch die gewünschten Platinen, die ich selbst nicht brauche. Ich würde dann ab morgen die Ersten versenden.
@Mario: Ich konnte Dir auf Deine PN nicht antworten, weil Dein PN-Postfach voll ist. Eine habe ich Dir reserviert.

Nun sind erstmal alle weg.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
131
16.05.2017, 22:54 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Nach langer Zeit bin ich heute mal wieder über diesen Threat gefallen und hoch erfreut, daß die Platine in kleiner Serie gefertig wurde.

Ich fummle nebenbei gerade an einer Version in SMD, um sie noch auf meine RAM-Disk draufzukriegen.

Von abgelöteten 245, 374, 540/541ern und xx256 in DIL kann ich sagen: nahezu 100% funktionieren. Habe mittlerweile 10 Platinen für mich und diverse Leute gemacht (zuhause geäzt und von Hand durchkontaktiert) und dafür "recycelte" Halbleiter getestet. Ein 245er und 2 RAMs (von Duzenden) waren madig. Eine Karte läuft hier alle paar Tage für Stunden (K8924).

tschüß
Sebastian
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
132
17.05.2017, 06:14 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Sebastian,

das klingt auch sehr interessant. Kannst Du schon Fotos zeigen? Eine SMD-Variante schwebte mir auch schon vor, habe mich aber dann doch für die DIL-Version entschieden, weil ich fast alle Bauteile noch in der Bastelkiste hatte.

So eine SMD-Karte könnte man mit normalen Stiftleistenbuchsen direkt auf die Rückverdrahtung stecken. Das würde einen K1520-Slot sparen und man bräuchte keinen dieser raren EFS58-Stecker. Aber wäre das gewollt? Oder macht man sowas nicht?

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
133
17.05.2017, 08:33 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Die DIL-Version habe ich beim 5120 auch vorn drauf, da der hinten nicht genug Steckplätze hat, wenn man mit RAF, BDE etc. arbeiten will. Das mit dem SMD ist eher als eine flache "Huckepack"-Platine gedacht bzw. (wenn der Platz reicht), um es in eine Ecke einer Doppel-Euro-Karte zu kleben. Ich hänge ein wenig am original Formfaktor des K1520. Mit GAL/PAL und prog-Logik mag ich auch nicht arbeiten. Meiner Meinung nach erschließt sich das dann nicht mehr beim Anstarren und ist nicht wartbar. Platzersparung hin oder her.

Eine Ausblendung der ersten 4k gefällt mir als Idee gut. Es gibt ja auch K2521-basierte CP/M-Systeme, wo das sinnvoll wäre. Mal schauen.

Aber aktuell bin ich eh auf nem K1510-Trip. Also wird das wohl eher was fürs nächte Treffen.
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
134
18.05.2017, 11:19 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo Daniel,

wie in 067 angedeutet würde ich gerne 4 Platine nehmen.


mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
135
18.05.2017, 19:48 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Ralph,

auwei, ich habe Dich vergessen
Dann werde ich wohl nochmal eine Bestellung machen...
Falls sich noch jemand "ranhängen" möchte, dann gebt mir bitte bis Ende Mai kurz Bescheid, dann werde ich nochmal nachbestellen.

4 x rm2
2 x daniel
-------------
6 Platinen

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
136
18.05.2017, 19:54 Uhr
Mobby5



Na dann, bitte 2 x Mobby5
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
137
18.05.2017, 20:54 Uhr
willi_sachsen



Hallo Daniel,

bitte 2 x für willi_sachsen

VG Wilfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
138
19.05.2017, 07:38 Uhr
Jost



Hallo Daniel,

für mich bitte auch zwei Platinen.
Vielen Dank.

Grüße Jost
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
139
19.05.2017, 09:27 Uhr
madu55



Hallo Daniel

für mich bitte drei Platinen - Vielen Dank

MFG Gottfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
140
19.05.2017, 12:01 Uhr
edbru



Hallo Daniel,

bitte drei Platinen - Dank voraus.

Gruß
Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
141
20.05.2017, 13:47 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Aktuelle Bestell-Liste:

4 x rm2
2 x Mobby5
2 x willi_sachsen
2 x Jost
3 x Gottfried
3 x Eddi
5 x cw
2 x Daniel
-----------
23 Platinen

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
142
21.05.2017, 18:41 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,

aktuell bin ich bei der Korrektur der zwei kleinen Fehler an der SRAM-Karte. Da schon einige Anfragen zur Nutzung mit der K2521 kamen (so eine ZRE besitze ich selbst leider nicht), bin ich am überlegen in die Überarbeitung die ersten 4K optional ausblendbar zu machen.
Da ich mich in der Materie erst eingearbeitet habe, brauche ich noch Eure Hilfe oder Bestätigung, dass ich nicht auf dem Holzweg bin.

Die ersten 4K liegen im Adressbereich 0000h - 0FFFh. Um diese 4K zu adressieren brauch ich also einen 12Bit Adressbus (d.h. die Adressleitungen A0 bis A11).
Also wenn auf dem Adressbus die Adressleitungen A15=0, A14=0, A13=0, A12=0 sind, werden die ersten 4K benutzt. Habe ich das so richtig verstanden?

Falls das so stimmt, müsste doch folgendes gelten:
Wenn A15=0, A14=0, A13=0, A12=0, dann sollte bei aktivierter Ausblendung der ersten 4K, der /CS des SRAM auf HIGH (deaktiviert) gestellt werden. Ist das so korrekt?

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
143
21.05.2017, 22:15 Uhr
Pollyplay



Hallo Daniel,

Oben ist die Schaltung von Matthias verlinkt.
http://hc-ddr.hucki.net/wiki/lib/exe/fetch.php/z1013:module:mhc_64k-sram.pdf

Ganz grob:
Das sog. Ausblenden erfolgt eigentlich über das Zuschalten der Bereiche, da die Bereiche auf low zugeschaltet werden über die einzelnen Dioden. Die ausgeblendeten Bereiche werden nicht zugeschaltet.

Im Grunde genommen ist die Schaltung von Matthias so abzuändern, dass AB15 und /AB15 getauscht werden. Dto. AB14 und /AB14, dto. AB13 und /AB13. Dann sind von Adr. 0000h an 2K Bereiche.
Ich will dort aber 1K Bereiche, also muss ich unten zwei Mal die AB10, 11, 12 anlegen und oben die 11, 12, 13 bei Pin 1,2,3 DMUX.
Meine Vorstellungen sind so, dass sowohl RAM als auch EPROM genutzt werden können. Beim RAM eben nur die 1K von 0C00h bis 0FFFh.

Im Prinzip stimmt das mit A0 bis A11 für die 4K, wenn man nur die 4K abschalten will mittels A12, 13 14 an 1,2,3 DMUX für 32K (4K Bereiche mal 8). Die A15 reguliert unten - oben. Damit schaltet man die 4K komplett. Ich will splitten.
1x DMUX ist m.E. erforderlich.

TTL ist high aktiv. Wie du schreibst, müssen die jeweiligen Adressen auf low stehen. D.h., es muss invertiert werden.

Dieser Beitrag wurde am 21.05.2017 um 23:04 Uhr von Pollyplay editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
144
22.05.2017, 23:07 Uhr
Jammy1971

Avatar von Jammy1971

Hi Daniel,
ich hätte dann auch gern 2Stück.

LG, Steffen Jammrath
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
145
23.05.2017, 10:17 Uhr
Beppo



Hallo Daniel,
bitte 2 x Platinen.
Vielen Dank

MFG Bernd
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
146
24.05.2017, 09:47 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

@Daniel

Wenn du die Platine vereinfachen willst, so brauchst du (zumindest bei den Datenleitungen) dich nicht an D0 (RAM) <=> D0(Bus) zu halten. Bei RAMs willst du ja das lesen, was du vorher mal geschrieben hast.

Morgen will ich mich dann mal an die Fertigstellung der RAM Karten machen.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
147
24.05.2017, 10:35 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@felge1966: Was meinst Du da genau? Ich stehe gerade auf'm Schlauch. Kannst Du mir das etwas genauer beschreiben?
Schön, dass Du die RAM-Karten fast fertig hast. Würde mich über ein Foto Deines Aufbaues hier im Forum freuen.

Gruß Daniel

Aktuelle Bestell-Liste:

4 x rm2
2 x Mobby5
2 x willi_sachsen
2 x Jost
3 x Gottfried
3 x Eddi
5 x cw
2 x Jammy1971
2 x Beppo
2 x Daniel
---------------
27 Platinen

Dieser Beitrag wurde am 24.05.2017 um 10:37 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
148
24.05.2017, 10:57 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Die Datenbits müssen nicht zwangsläufig in gleichlaufend vom Stecker über die Treiber zum RAM beschaltet werden. Du kannst dort auch eine Kreuzung der Datenleitungen durch das Tauschen (z.Bsp DB0 - EFS-A4 zum RAM D7), das selbe kannst du auch durch die Treiber zur Entflechtung machen. Somit könntest du den Bereich um die unteren Adressleitungen auch etwas entwirren. Den Treibern ist es egal, ob dur die Bits durcheinander durchleitest.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
149
24.05.2017, 14:19 Uhr
edbru



nochmal einfach, Du musst nicht zwangsläufig A0 auf dem Adressbus mit A0 vom RAM verbinden. Es kann zB auch A5 sein, jedenfalls das auf der Platine am besten erreichbar ist.
Denn wenn Du da wieder A0 (BUS)liest wird ja A5 (RAM) angesprochen und das richtige Byte gelesen.

Ist hier auch noch mal erklärt
https://www.mikrocontroller.net/articles/Speicher

Gruß
Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
150
24.05.2017, 16:07 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo an alle,

wenn die Adressen und Daten nicht stimmen, ist der Einsatz
von NV-RAMs (MK48Z32, DS1245 o.ä.) für Programmentwicklung und -Analyse nicht möglich.

mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal

Dieser Beitrag wurde am 24.05.2017 um 16:08 Uhr von rm2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
151
24.05.2017, 18:20 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,

aufgrund der Hinweise, Tipps und Wünsche, habe ich nochmal Zeit investiert und vieles überarbeitet und neu hinzugefügt. Übrigens Adress- und Datenleitung habe ich 1:1 geroutet, also ohne Verdrehung.
Folgendes ist neu:
- 32K EEPROM-Unterstützung (z.B. 28C256) Jumper auf ReadOnly schaltbar
- 64K SRAM-Unterstützung für breite und schmale Version (z.B. 61512), alternativ bestückbar
- optionale RAM-Ausblendung der unteren 4K, 8K, 16K oder 32K per 74LS32 und Jumper

Eine Ausblendung bis in 1K-Schritten wäre auch machbar, passt aber nicht mehr auf meine Platinengröße von 95 x 100 mm.
Hier der erweiterte Schaltplan und das Layout:


Platine Bestückungsseite, Leiterseite:


Bestückungsvariante 2 x 32K RAM/ROM mit RAM-Ausblendung:


Bestückungsvariante 2 x 32K RAM/ROM ohne Ausblendung:


Bestückungsvariante 1 x 128K RAM (64K nutzbar) mit RAM-Ausblendung:


Bestückungsvariante 1 x 128K RAM (64K nutzbar) ohne Ausblendung:


So, das war erstmal alles. Jetzt raucht der Kopf. Vielen Dank an alle, die mir Tipps gegeben und Hilfestellung geleistet haben. Bitte schaut Euch die Entwürfe nochmal an. Ich hoffe ich habe keine groben Schnitzer mehr drin. Kleinere Anpassungen sind noch machbar, aber nichts Grundsätzliches.

Viele Grüße
Daniel

Dieser Beitrag wurde am 24.05.2017 um 18:49 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
152
24.05.2017, 18:51 Uhr
Klaus



Hallo Daniel,

ich würde auch gern 2 Platinen nehmen.

Etwas knapp scheint mir der Platz oben/unten für die Führungsschienen zu sein.

(War leider auch immer ein Problem bei buebchens Platinen. Ok, die waren ja auch nicht direkt für K1520, sondern für KC87 entwickelt. Ich bekommen z.B. den Buebchenbrenner nicht in mein K1520 bzw. Nanos-System, weil die Bauelemente bzw. Leiterzüge ganz am Rand der Platine liegen).

Bei den Metallschienen vom K1520 Rahmen liegt bei Dir die Spannungsleitung auch sehr nah an der Schiene und könnte evtl. zu einem Schluss führen (kann mich aber auch täuschen).
Bei meinem Nanos werden Plasteschienen mit Nut verwendet. Da geht es dann vermutlich auch sehr knapp zu, da C3 und das Jumperfeld recht nah am Platinenrand liegen.
Evtl. lässt sich da noch ein wenig machen.

Danke und viele Grüße,
Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
153
24.05.2017, 19:18 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Klaus,

auweia, jetzt hast Du mir einen Schreck eingejagt. Habe daraufhin gleich mal die Käfigschienen gemessen: 2,0 mm. Der C3 ist bei mir 2,9 mm vom Rand entfernt. Für alle Doppel-DIN-Schienen kein Problem. Aber das Jumperfeld unten hat nur 2,54 mm. Das muss geändert werden.

Da ist mir ein halber Millimeter Abstand zu riskant. Im A5120 sitzt die Karte nur unten in der Schiene. Oben ist da ganz viel Luft.

In der ersten Version hatte ich die 5P-Leiterbahn nicht bis runter gezogen, da tritt das Problem nicht auf. Und GND sollte bei Abschleifen des Lötstopplackes und damit möglichen Kontaktes an den Schienen kein Problem machen.
Danke Klaus, die beiden Abstände werde ich ändern.

Dieser Beitrag wurde am 24.05.2017 um 19:20 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
154
24.05.2017, 19:31 Uhr
Klaus



Hallo Daniel,

prima. Danke!

Richtig ... beim K1520 Käfig ist oben viel Platz ;-)
Beim NANOS, welches ja das 95x170 Format nutzt und die Plasteschienen verwendet, sieht es da anders aus.

Mit dem GND (abschleifen) und Kontakt zum Käfig .... hmmm würde ich auch ändern, selbst wenn es evtl. keine echten Probleme macht. Möglicherweise fließen da aber Ströme, die ungewollt zu Störungen führen.

Danke für die Änderungen.
Ich bin dann, wie schon oben erwähnt, mit 2 Stück dabei.

Viele Grüße,
Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
155
24.05.2017, 20:55 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Klaus,

danke für Deine Unterstützung und der Abnahme von 2 Platinen. Du hast schon Recht, wenn die Masseleiter am Käfig schleifen würden, wäre das nicht so toll. Das habe ich gerade abgeändert...

Gruß Daniel

PS: Doppelt-Danke Klaus. Habe bei der Aktion noch paar kleinere Schönheitsfehler gefunden und korrigiert.

Hier nochmal mit den Korrekturen:

Dieser Beitrag wurde am 24.05.2017 um 21:55 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
156
24.05.2017, 22:26 Uhr
ambrosius



Hallo Daniel,

ich würde auch gern drei Platinen nehmen.
Beste Grüße und vielen Dank für Deine Entwicklerarbeit.
Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
157
24.05.2017, 22:38 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Holger,

schön von Dir zu hören. Vielen lieben Dank, dass Du meine Entwicklung unterstützt. Gern lasse ich Dir drei Platinen zukommen.

VG Daniel

Aktuelle Bestell-Liste:

4 x rm2
2 x Mobby5
2 x willi_sachsen
2 x Jost
3 x Gottfried
3 x Eddi
5 x cw
2 x Jammy1971
2 x Beppo
2 x Klaus
3 x ambrosius
2 x Daniel
---------------
32 Platinen

Dieser Beitrag wurde am 24.05.2017 um 22:46 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
158
24.05.2017, 23:29 Uhr
Rolly2



Hallo Daniel,
bitte noch zwei der neuen Serie für mich. Danke.

VG, Andreas

PS: Eine aufgebaut, funktioniert.
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 25.05.2017 um 08:07 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
159
25.05.2017, 09:03 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Hallo Daniel,

Bitte auch vier Stück der neuen Serie für mich mit in deine Liste.
Ich denke, das wäre genau das richtige zur Speichererweiterung für den Z1013 in der 1K und 16K Variante.


Gruß Jörg

Dieser Beitrag wurde am 25.05.2017 um 09:06 Uhr von felge1966 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
160
25.05.2017, 11:29 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

RAM Karten laufen auch schon. Bei einer der Karten hatte ich mich mit einer Adressleitung erst vertan, nach der Korrektur alles prima.




Bestückung ist bei mir mit 1*KM681000-7L



Den DL000 hätte ich weglassen können, aber eventuell wird ja mal testweise auch der KM681000 durch 2 Stück 62256 ersetzt.




Gruß Jörg

Dieser Beitrag wurde am 25.05.2017 um 11:39 Uhr von felge1966 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
161
25.05.2017, 18:21 Uhr
Günter



Daniel,
für mich 2 Platinen der neuen Serie.

Günter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
162
25.05.2017, 18:24 Uhr
alfred13



Hallo Daniel,

ich würde auch gern 2 Platinen der neuen Serie bestellen.

VG Alfred13
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
163
25.05.2017, 19:18 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Rolly2 und felge1966: Das beruhigt mich, dass die Karten bei Euch laufen. Vielen Dank für Eure Rückmeldung!

VG Daniel

Aktuelle Bestell-Liste:

4 x rm2
2 x Mobby5
2 x willi_sachsen
2 x Jost
3 x Gottfried
3 x edbru
5 x cw
2 x Jammy1971
2 x Beppo
2 x Klaus
2 x Rolly2
4 x felge1966
2 x Günter
2 x alfred13
3 x ambrosius
2 x Daniel
---------------
42 Platinen

Edit: Meine Vorräte an gesammelten (gebrauchten) Luftpolsterumschlägen sind aufgebraucht. Für den Versand muss ich nun neue kaufen, so dass die Verpackungs- und Versandkosten dann bei rund 2,-€ liegen. Die Platinenpreise liegen bei 1,90€ pro Platine. Ich hoffe da kommt nicht noch Zoll und Einfuhrumsatzsteuer drauf. Bisher lag ich immer unter der Erhebungspauschale. Notfalls muss ich Einzelbestellungen mit kleineren Mengen machen...

Dieser Beitrag wurde am 26.05.2017 um 08:23 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
164
26.05.2017, 22:51 Uhr
siggi



Hallo Daniel,

ich nehme ebenfalls nochmal 3 Stück der Platinen.

Gruß Siggi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
165
26.05.2017, 23:18 Uhr
peter_b



Hallo,

und 3 Stück für mich.

Viele Grüße - Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
166
27.05.2017, 19:31 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,

nun geht es in die Endphase. Das Projekt ist nun abgeschlossen. Ich warte mit der Bestellung noch bis Mittwoch (31.05.), falls noch ein Interessent dazukommt. Der Versand wird aber erst Mitte Juli passieren.

4 x rm2
2 x Mobby5
5 x willi_sachsen
2 x Jost
3 x Gottfried
3 x edbru
5 x cw
2 x Jammy1971
2 x Beppo
2 x Klaus
2 x Rolly2
4 x felge1966
2 x Günter
2 x alfred13
3 x ambrosius
3 x siggi
3 x peter_b
4 x Dkt
3 x sylvi
2 x Daniel
---------------
58 Platinen

VG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 28.05.2017 um 14:56 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
167
27.05.2017, 20:01 Uhr
willi_sachsen



Hallo Daniel,

ich erhöhe von 2 auf 5 Platinen.

Viele Grüße
Wilfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
168
27.05.2017, 20:22 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Wilfried,

5 Stück geht in Ordnung. Habe es oben nachgetragen.

Gruß Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
169
27.05.2017, 20:43 Uhr
Rolly2



Hallo Daniel, frage doch einmal an was das kostet die Länge der Platine auf die K1520 Tief zu erhöhen. Dann lässt sie sich besser ziehen und stecken. Das ist sonst eine ziemliche Fummelei zwischen zwei Steckplätzen. Ja klar, wenn die einmal steckt, zieht die keinen mehr.
Aber wenn das notwendig ist, bei einer Reparatur, dann ist das wichtig.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
170
27.05.2017, 20:55 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Andreas,

die 100x100mm sind bei den Chinesen Sonderposten. Sobald ich 1mm drüber bin, steigt der Preis stark an.
Bei 170x95mm würden 10 Platinen dann rund 57,-€ statt 19,-€ kosten.


Aus dem Grund habe ich noch zwei Löcher zum Ziehen vorgesehen. Hoffe das hilft.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
171
27.05.2017, 21:02 Uhr
Rolly2



Wie sieht das bei 100 Platinen aus? Das werden bestimmt so viele. Den Rest nehme ich dann halt. Da kommen immer noch Nachzügler.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
172
27.05.2017, 21:14 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Vergleich zum Inland:
https://portal.multi-circuit-boards.eu/Customer/
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, Elektronikarchäologie, MC80, K1520,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
173
27.05.2017, 21:33 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Bitte zerredet das Projekt jetzt nicht. Es ist abgeschlossen.

@Andreas: Auch wenn ich Deinen Wunsch nachvollziehen kann, würde das bei einer Bestellung in China bedeuten, dass bei diesen Summen, Einfuhr und Zoll dazukommen. Ich habe sowas schonmal gehabt. Da musste ich ins Hauptzollamt um die Ware abzuholen. Da aber kein CE-Kennzeichen auf der Ware (Tablet) war, wurde das Gerät zurückgeschickt. Und der ganze Aufwand war umsonst. Das ist hier zwar etwas anders. Aber da sind die Kosten trotzdem nicht mehr so kalkulierbar. Zudem ist das nächste Zollamt in Chemnitz, wenn ich Pech habe muss ich nach Erfurt. Das sprengt dann den Rahmen.

Bitte nicht böse sein. Aber das geht nicht.

Viele Grüße
Daniel

Dieser Beitrag wurde am 27.05.2017 um 21:50 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
174
28.05.2017, 07:32 Uhr
Rolly2



Hallo Daniel,
war nur ein Vorschlag aus der Praxis. Deine Argumente sind stichhaltig und deshalb nachvollziehbar. Lass es so wie es ist, der Aufwang waere zu gross. Ich habe mir ein Stueck Leiterplattenmaterial ohne Kupferkaschierung angeschraubt, geht gut.
Hast Du die neue Platine schon getestet, zum Beispiel an einer K2521?

VG und einen schoenen Sonntag, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
175
28.05.2017, 07:46 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Andreas,

Danke für Dein Verständnis.

Habe leider keine K2521, habe also die ganze Entwicklungsarbeit der neuen Platine wirklich nur fürs Forum gemacht, um auch mal was zurückzugeben, da mir das Forum schon viel geholfen hat und die Karte auch ohne Tipps und Hinweise der Forenteilnehmer nicht entstanden wäre.

Da die Menge doch so groß geworden ist, bestelle ich mal lieber eine kleine Testserie. Nicht, dass dann was nicht funktioniert. Würdest Du, falls Du eine K2521 hast, den "Vorserientest" übernehmen?

Ansonsten würde ich das mit Holgers RAM-Test am A5120 ausprobieren.

VG Daniel

EDIT: Habe gerade mal kalkuliert. Durch die Prototyp-Bestellung würde sich der Platinenpreis pro Platine von 1,90€ auf 2,22€ ändern. Ich hoffe es ist jeder damit einverstanden.

Dieser Beitrag wurde am 28.05.2017 um 18:29 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
176
28.05.2017, 10:17 Uhr
Rolly2



Hallo Daniel, das ist gar keine Frage. Würde ich gerne machen. Mit der Testserie ist das auf jedem Fall richtig. Und 1,90 Euro pro Platine ist ja wirklich fast geschenkt. Ein paar BE und schon hat man eine vollwertige RAM-Karte.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
177
28.05.2017, 13:53 Uhr
sylvi



Hallo,
ich möchte bitte 3 Platinen.
Danke.
lg.
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
178
28.05.2017, 14:58 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Sylvi,

vielen Dank. Habe es oben in der Liste nachgetragen.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
179
28.05.2017, 19:14 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,

habe heute eine Testbestellung gemacht für die Prototypplatine. Das ist mir, bei der doch großen Bestellmenge, sicherer. Dadurch kommen nochmal extra Versandkosten zur gesamten Kalkulation. Wenn ich diese Kosten (19,-€ TNT) umlegen würde, dann käme man bei 60 Platinen auf einen Durchschnittspreis von 2,22€ (1,90 + 0,32€) pro Platine (19,-€ durch 60 Platinen = 0,32€).

Ich hoffe es ist jeder damit einverstanden. Falls einer nicht damit klar kommen sollte, übernehme ich die Mehrkosten von 0,32€ pro Platine, weil ich mich -ohne Eure Zustimmung- für die Testbestellung entschieden habe. Gebt mir in diesem Fall bitte einen kurzen Hinweis.

VG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 28.05.2017 um 19:19 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
180
28.05.2017, 19:31 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Hallo Daniel,

Mit dem Aufschlag durch die Testplatinen habe ich absolut kein Problem, denn nur so kannst du prüfen, ob alles so funktioniert, wie es geplant ist.
Schlechter wäre es, wenn eine große Serie an fehlerhaften Karten rumliegt und nicht verwendbar ist.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
181
28.05.2017, 21:39 Uhr
Rolly2



Hallo Daniel, das ist genau der richtige Weg. Da wird keiner etwas dagegen haben, denn wir wollen ja eine funktionsfähige RAM-Karte.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
182
29.05.2017, 16:20 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo Daniel,

wenn es noch geht kannst Du bitte meine Anzahl von
4 auf 6 erhöhen.


mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
183
29.05.2017, 16:46 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Ralph,

das ist kein Problem. Ich habe die Erhöhung in die Bestell-Liste eingetragen.
Durch die Bestellung der Prototypplatine, warte ich noch mit der Sammelbestellung bis Andreas (Rolly2) die Platine getestet hat und grünes Licht gibt. Dadurch werde ich erst nach Pfingsten bestellen.

VG Daniel

Bestell-Liste:
============
6 x rm2
2 x Mobby5
5 x willi_sachsen
2 x Jost
3 x Gottfried
3 x edbru
5 x cw
2 x Jammy1971
2 x Beppo
2 x Klaus
2 x Rolly2
4 x felge1966
2 x Günter
2 x alfred13
3 x ambrosius
3 x siggi
3 x peter_b
4 x Dkt
3 x sylvi
1 x holm
1 x Micha
4 x Rainer
2 x Daniel
---------------
66 Platinen

Dieser Beitrag wurde am 30.05.2017 um 13:06 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
184
29.05.2017, 21:50 Uhr
holm

Avatar von holm

Nagut, komme ich halt auch noch angekleckert und bestelle Eine, zum Debuggen evtl. nicht schlecht..ansonsten repariere ich den DRAM...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 29.05.2017 um 21:50 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
185
29.05.2017, 22:10 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Holm,

habe Dir eine Platine auf die Liste geschrieben.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
186
29.05.2017, 22:27 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Bin momentan bezüglich technischer Details nich ganz aufm Laufenden, würd aber gern auf Verdacht auch eine Platine bestellen.

Vielen Dank - Micha
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
187
30.05.2017, 06:28 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Micha,

habe für Dich auch eine Platine mit auf die Liste gesetzt. Die RAM-Karte sollte nun, aufgrund der Möglichkeit verschiedene untere Adressbereiche auszublenden, in allen K1520-Sytemen mit streckbarer RAM-Karte nutzbar sein. Also z.B. A5120/K8924 (mit K2526 ZRE), MC80 oder Polyplay (mit K2521 ZRE).

Sie funktioniert aber definitiv nicht im PC1715, da dort der Original-RAM fest auf der ZRE verbaut ist. Für den KC85/2-5 ist die Karte auch nicht geeignet.

Ob die Karte im Z1013, Z9001, KC85/1, KC87 usw. funktioniert, habe ich nicht getestet. Wenn sich diese Systeme an die K1520-Norm gehalten haben, dann müsste die Karte theoretisch auch da funktionieren.

Hoffe, ich konnte den Einsatzzweck der Karte damit etwas beschreiben.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
188
31.05.2017, 19:54 Uhr
Günter



Habe heute die RAM Karte mit 628128 eingesetzt und funktioniert einwandfrei.

Günter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
189
31.05.2017, 21:30 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Herzlichen Glückwunsch Günter und vielen Dank für Deine Rückmeldung.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
190
08.06.2017, 17:00 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,

für morgen ist die neue Prototypplatine angekündigt, die ich sofort zum Test an Andreas weiterschicke. Wenn mir Andreas signalisiert, dass sie funktioniert, werde ich die Bestellung auslösen. Bis dahin ist noch alles offen.

VG Daniel

Bestell-Liste:
============
6 x rm2
2 x Mobby5
5 x willi_sachsen
2 x Jost
3 x Gottfried
3 x edbru
5 x cw
2 x Jammy1971
2 x Beppo
2 x Klaus
2 x Rolly2
4 x felge1966
2 x Günter
2 x alfred13
3 x ambrosius
3 x siggi
3 x peter_b
4 x Dkt
3 x sylvi
1 x holm
1 x Micha
4 x Rainer
2 x Mario
4 x Daniel
---------------
70 Platinen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
191
12.06.2017, 21:48 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,

aufgrund zweier Anfragen, habe ich doch noch eine Platine mit einer RAM-Ausblendung bis 1KB entwickelt. So sieht die Platine "V5" aus:



Ich hatte also zwei Testplatinen erstellt.
Durch das Aufbringen von zwei DIP32-Sockeln, können universell 62256 (32x8K), 62512 (64x8K) und 628128 (128x8K) sowie deren EPROM-Pendanten gesteckt werden. Der dritte Sockel konnte damit entfallen, so dass noch etwas Platz für einen weiteren 74LS32 (für die Ausblendung bis 1KB) und ein paar Jumper wurde. Die Möglichkeiten verschiedene RAMs zu nutzen, wurde hierdurch noch etwas erweitert. Beide Sockel können nun optional auch mit schmalen RAMs bestückt werden (z.B. mit Cache-Speicher von alten Mainboards).

Bitte informiert mich bis diesen Mittwoch, ob ihr anstelle der vorbestellten Version "V4" (mit 4KB-Ausblendung), lieber die Variante "V5" mit 1KB-Ausblendung möchtet.

Die "V5" ist nochmal eine Erweiterung der "V4", hat also auch alle Funktionen der "V4". Die "V4" kann die unteren 4, 8, 12, 16, 20 ... 64KB ausblenden (also in 4KB-Schritten). Die "V5" kann 1, 2, 3, 4, 5 ... 64KB ausblenden (also in 1KB-Schritten). Wer die Ausblendung in 1KB-Schritten nicht braucht, kann ruhig auf die "V4" zurückgreifen. Die kommt mit nur einem 74LS32 aus. Die finde ich persönlich optisch auch etwas schicker, weil auch weniger Jumper notwendig sind

Andreas hat beide Prototyp-Platinen aufgebaut und in Verbindung mit einer K2526 und K2521 positiv getestet. Vielleicht stellt Andreas auch die Fotos von den Karten mit vor. Vielen Dank an dieser Stelle an Andreas für die Übernahme der Testaufbauten!!!

Die Bestellung würde ich dann am Donnerstag auslösen. Ich kann beide Versionen parallel bestellen. An den Preisen ändert das nichts.

VG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 12.06.2017 um 21:58 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
192
12.06.2017, 22:37 Uhr
ambrosius



Hallo Daniel,
feine Entwicklung - ich würde dann meine Bestellung ändern auf 2 Stck von jeder Sorte, als 2xV4 und 2xV5.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
193
13.06.2017, 07:13 Uhr
willi_sachsen



Hallo Daniel,

ich würde meine Bestellung von 5 Stück auf die Variante V5 ändern.

Viele Grüße
Wilfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
194
13.06.2017, 07:21 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo Daniel,

ich würde auch gerne ein paar LPs bestellen, 4x V4 und 2x V5 wenn es ginge.

Vielen Dank
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
195
13.06.2017, 08:00 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Hallo Daniel,

Ich würde gerne zu den bereits gewünschten 4 Stk in der V4 noch 2 Stk in der V5 nehmen.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
196
13.06.2017, 09:53 Uhr
edbru



Hallo Daniel,

ich möchte meine Bestellung auf 3xV4 und 1xV5 ändern.

Gruß
Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
197
13.06.2017, 12:57 Uhr
Jost



Hallo Daniel,

bitte erweitere meine Bestellung um 3 Stück V5.
Vielen Dank.

Grüße
Jost
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
198
13.06.2017, 15:46 Uhr
erbe



Hallo Daniel,

meine Bestellung beläuft sich auf 2xV5.

Viele Grüße
Ferdinand
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
199
13.06.2017, 17:26 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo Daniel,

geht 6x V4 und 6x V5 für mich?
Dann würde ich das nehmen.



mfg ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
200
13.06.2017, 17:38 Uhr
Rolly2



Auf Daniels Wunsch hier mal zwei Bilder vom Aufbau.

VG, Andreas




--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
201
13.06.2017, 18:38 Uhr
Klaus



Hallo Daniel / Andreas,

prima Arbeit von Euch beiden.

Ich würde meine Bestellung gern in 1 x V4 und 2 x V5 ändern.

Danke.
Viele Grüße,
Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
202
13.06.2017, 20:43 Uhr
PC-Opa



Hallo Daniel,
ich würde gerne 2 LP V4 und 2 LP V5 nehmen, wenn noch möglich.
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
203
13.06.2017, 21:00 Uhr
Rolly2



Eigentlich braucht man ja nur die Variante 5. Damit ist alles abgedeckt.
Das nur, damit Daniel nicht unbedingt zwei Karten bestellen muss.
Man kann aber nur von unten, also von 0000h beginnend den Ram ausblenden. Dazwischen ist das nicht möglich. Also Achtung für MC80-Anwender, oder Leute die irgend wo dazwischen etwas ausblenden wollen. Das ist aber auch nicht Sinn dieser schönen Karte, die ist halt für den 1520-Anwender gedacht.
Daniel, saubere Arbeit, meinen Glückwunsch.

VG, Andreas

PS: auf die V5 können auch schmale RAMs, also 7,5mm Raster, 32kx8bit aufgesetzt werden. Das konnte ich aber mangels RAMs nicht testen.
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 13.06.2017 um 21:11 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
204
13.06.2017, 21:40 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Rolly2: Danke Andreas, und genauso ist es. Die Ausblendung beginnt stets "unten" bei 0000h, weil ich davon ausgegangen bin, dass schon belegte Adressen von unten beginnen. Es gibt bestimmt auch Ausnahmen, die werden aber leider mit den Varianten 4 und 5 nicht berücksichtigt. Ich hoffe das ist bei meinen vorherigen Beschreibungen nicht untergegangen.

Andreas hat natürlich Recht, die V5 deckt alles der V4 ab. Einziger Vorteil der V4 wäre, dass bei Verwendung der RAM-Ausblendung nur ein 74LS32 erforderlich ist. Für alle denen eine Ausblendung in 4K-Schritten ausreicht, die können mit der V4 ein paar Bauteile sparen (1x 74LS32 und 3x Jumper).

Eine Platinenbeschreibung, Bestückungsvarianten und Schaltpläne werde ich in den nächsten Tagen noch bereitstellen.
Die Bestellwünsche muss ich morgen nochmal (mit allen Änderungen) zum Abgleich auflisten. Ich werde nach dieser Liste die Bestellungen dann auslösen. Keiner muss in Vorleistung gehen. Ich werde erstmal alles bezahlen und wenn die Platinen bei mir sind, werden alle Besteller mit den Zahldaten angeschrieben.

Schönen Abend
Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
205
13.06.2017, 22:11 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax

Hallo Daniel,
wenn Deine Bestelliste noch nicht geschlossen ist, würde ich auch gern 4 Platinen von der Variante 5 bestellen.

Vielen Dank und viele Grüße
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
206
13.06.2017, 23:00 Uhr
HM1715

Avatar von HM1715

Hallo Daniel, ich würde auch gern wenn noch möglich 2 Platinen von der Variante 5 bestellen.

Viele Grüße

Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
207
13.06.2017, 23:13 Uhr
schnaari



Hallo Daniel,

ich möchte auch gern noch 4 Platinen der Variante 5 bestellen.

Viele Grüße - Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
208
14.06.2017, 00:13 Uhr
siggi



Hallo Daniel,

ich möchte meine 3 Leiterplatten in den Varianten 1 x V4 und 2 x V5 wenn es geht.

Gruß Siggi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
209
14.06.2017, 07:09 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Bitte 2 St. von der v5 für mich einplanen - danke!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
210
14.06.2017, 07:37 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich bitte 1x die V5..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
211
14.06.2017, 08:50 Uhr
paulotto



für mich bitte 2x die Version V5

Gruß,

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
212
14.06.2017, 10:30 Uhr
Jens Krause



Hallo Daniel,

ich nehme bitte 2xV5

Vielen Dank Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
213
14.06.2017, 17:05 Uhr
Jörg



Ich hätte da gerne bitte 2 Platinen v4
Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
214
14.06.2017, 20:36 Uhr
sylvi



Hallo,
für mich bitte V5 in der bestellten Menge (3x).
Danke.
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
215
14.06.2017, 21:31 Uhr
millenniumpilot



Hallo Daniel,

für mich bitte 1x V4 und 1x V5.

Vielen Dank

Gruß Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
216
16.06.2017, 09:06 Uhr
peter_b



Bitte meine 3x V4 ändern in 2x V4 + 2x V5.

Viele Grüße - Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
217
16.06.2017, 21:30 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,

wie versprochen, hier die Projektbeschreibung und die aktuelle Bestelliste:

V4___V5__RF
6____6___rm2
2________Mobby5
_____5___willi_sachsen
2____3___Jost
3________Gottfried
3____1___edbru
5________cw
2________Jammy1971
2________Beppo
1____2___Klaus
4____2___felge1966
1____1___Günter
_____3___alfred13
2____2___ambrosius
1____2___siggi
2____2___peter_b
_____6___Dkt
_____3___sylvi
_____1___holm
1________Micha
_____4___Rainer
2________Mario
4____2___wpwsaw
_____2___erbe
2____2___PC-Opa
_____4___Digitalmax
_____2___HM1715
_____2___Deff
_____2___paulotto
_____2___Jens_Krause
2________Jörg
1____1___millenniumpilot


Die Platinen sind schon in Produktion und sollten bald auf die Reise gehen. Ich rechne mit dem Eintreffen der Platinen für mitte Juli.

VG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 16.06.2017 um 22:16 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
218
18.06.2017, 16:32 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Kann es sein, daß die Projektseite nicht mehr erreichbar ist?

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
219
18.06.2017, 16:37 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

...einen kleinen Moment noch. Ich bin gerade an der Überarbeitung. Material-Liste, Warenkorb-Link usw...

Edit: Jetzt ist die Seite wieder online.

Dieser Beitrag wurde am 18.06.2017 um 16:50 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
220
08.07.2017, 18:59 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,

heute bin ich aus dem Bulgarien-Urlaub zurück gekommen und die Freude war riesengroß. Alle Platinen sind eingetroffen!



Die sehen richtig gut aus. Da werde ich wohl alle behalten

Kleiner Wermutstropfen am Rande: Der Platinenpreis wird etwas höher, da noch Einfuhrumsatzsteuer und die Gebühr für den TNT-Zoll-Service dazugekommen sind.
Aufgerundet auf volle Euro beträgt der Platinenpreis nun 3,00€.
Ab sofort kann also der Versand beginnen...

Alle Interessenten bekommen also in nächster Zeit eine E-Mail von mir, in der ich nochmal alles zusammenfasse und die Zahlungsinformationen sende. Bitte beantwortet mir diese E-Mail bzw. PN mit Eurer Versandadresse an welche die Post gehen soll.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
221
08.07.2017, 19:22 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Hallo Daniel,

Da hast du ja genau die richtige Urlaubsüberraschung bekommen.
Da ist ja die nächste Bastelzeit auch schon wieder verplant.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
222
08.07.2017, 19:58 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Äh, welcher Stapel ist der mit den überzählige gelieferten Platinen?
Ich will mich genausowenig mit Dir anlegen, Daniel!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
223
08.07.2017, 21:07 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

@Jörg: ...ja, da beginnt jetzt schon der "Bastelherbst".

@Ingo: der höhere ist es nicht

Und es geht weiter. Als nächstes nehme ich die K1520-Soundkarte in Angriff. Das wird dann auch mein erstes KiCad-Projekt sein. Zumindest ist das der Plan. Bin schon gespannt, ob der AY-3-8910 in der Bauteildatenbank drin ist und wie (oder ob) sich die selbst erstellten Bauteile übernehmen lassen. Alles zur Soundkarte wird dann hier vorgestellt. Das kann aber noch paar Tage dauern, weil ich erstmal die Grundlagen in KiCad schaffen oder übernehmen muss (z.B. EFS-Stecker etc.).

VG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 08.07.2017 um 21:45 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
224
08.07.2017, 21:09 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

...ach nochwas: Aktuelle Unterlagen zu den beiden SRAM-Karten liegen hier. Falls es dazu Fragen gibt, dann schreibt mir bitte eine PN, E-Mail oder hier ins Forum.

Daniel

Dieser Beitrag wurde am 09.07.2017 um 06:58 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
225
09.07.2017, 08:33 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Für Eagle gibt es eine Lib, wo die Sound-AY'S drin sind!
Vielleicht solltest Du nochmal Deine Motivation, das Augenkrebs verursachende KiCAD nutzen zu wollen, überdenken - ich bleibe definitiv bei Sprint Layout und Eagle, und ein 3. kommt nicht in Frage!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
226
09.07.2017, 10:27 Uhr
madu55



Hallo Daniel
Ist es eventuell möglich statt der 3x V4
1x V4 und 2x V5 zu bekommen ?
Vielen Dank

MFG Gottfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
227
09.07.2017, 11:38 Uhr
Mario



Hallo Daniel,
ist es eventuell noch möglich zu meinen 2x V4 noch 2x V5 nachzuordern?
Vielen Dank

MFG Mario
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
228
09.07.2017, 13:12 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,

wenn ich mich nicht verzählt habe, ist noch folgendes aus der ersten Bestellung da:
6x SRAM-K1520V4
3x SRAM-K1520V5

@madu55: Oh, habe für Dich 3x V4 eingeplant. Zusätzlich kannst Du aber gern haben was noch da ist. Oder jemand tauscht mit Dir.

@Mario: Ja, das geht.

Dann sind es noch:
6x SRAM-K1520V4
1x SRAM-K1520V5

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
229
09.07.2017, 13:24 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

So, habe gerade 10x V5 frisch bestellt. Mit etwas Glück sind die dann in 14 Tagen bei mir.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
230
09.07.2017, 14:58 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,

nun sollte jeder von mir eine E-Mail mit den Zahlungsinformationen bekommen haben. Bitte meldet Euch, falls jemand keine Nachricht erhalten hat.
Ein paar Leute konnte ich nur per PN-E-Mail anschreiben. Ich hoffe es kommt trotzdem an.

Schönen Restsonntag noch und
viele Grüße
Daniel

PS: Vielen Dank für die bereits eingegangenen Zahlungen. Morgen gehen dann schon die ersten Sendungen auf Reise...

Dieser Beitrag wurde am 09.07.2017 um 15:14 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
231
09.07.2017, 16:34 Uhr
madu55



Hallo Daniel
Viele haben Ihre Bestellung geändert und es ging, warum geht es bei mir nicht ?

MFG Gottfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
232
09.07.2017, 18:14 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Gottfried,

ja, das stimmt. Das ging deshalb, weil die Änderungswünsche noch vor der Bestellung durchgegeben wurden. Siehe Beitrag <191>. Stichtag war der 13.06. Sicherheitshalber habe ich aber noch bis zum 15.06. gewartet. Nach dieser aktualisierten Liste habe ich dann die Bestellungen aufgegeben.

Pass auf Gottfried, ich gebe Dir meine zwei V5-Platinen und nehme dafür "Deine" zwei V4-Platinen zurück. Das ist aber eine Ausnahme!

Somit bekommst Du, wie gewünscht, 1x V4 und 2x V5. Ist das OK?

Viele Grüße
Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
233
10.07.2017, 09:21 Uhr
madu55



Danke Daniel Das finde ich ganz toll von Dir und ich freue mich sehr darüber.
Ich hoffe ich habe damit nichts durcheinander gebracht.

MFG Gottfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
234
10.07.2017, 20:47 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Guten Abend,

erstmal vielen lieben Dank, dass viele von Euch so schnell reagiert und viele schon bezahlt haben.
Die ersten neun Briefe (von den gestrigen Paypal-Zahlungseingängen) sind heute zur Post gegangen und könnten im Idealfall morgen schon bei Euch sein. Heute habe ich zunächst die vier DHL-Pakete gepackt, um sie morgen abzuschicken.

Morgen Abend kommen dann wieder die Briefe dran, welche dann am Mittwoch zur Post gehen. Bitte nicht traurig sein, wenn ich nicht taggleich absenden kann. Arbeitsbedingt habe ich meistens erst nach 19:00 Uhr Zeit für's Hobby.

Schönen Abend
Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
235
10.07.2017, 23:28 Uhr
sylvi



Hallo,
na macht ja auch ne Menge arbeit und das bei dem Wetter, wo man doch viel lieber auf
der Holly liegt und in die Sonne blinzelt.
Aber ist doch irre wie schnell das heute geht, wenn ich daran denke, wie wir früher mit
den rosa Postanweisungen zur Post gelaufen sind. Auweia, Kinder wie die Zeit vergeht.
In diesem Sinne vielen Dank Daniel!
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
236
11.07.2017, 16:46 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Meine Platinen sind eben angekommen.
Noch mal vielen Dank für die geleistete Arbeit und den superschnellen Versand.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
237
11.07.2017, 18:32 Uhr
willi_sachsen



@Daniel
Meine 5 Platinen sind heute auch angekommen.
Vielen Dank für die Arbeit die Du damit hattest.

Ich habe noch etliche ausgelötete K1520 Steckerleisten.
Diese ließen sich bei meinen 5 Platten gut einstecken.
Wer noch welche braucht, ich kann noch welche abgeben.
3 Euro pro Stück hätte ich gern plus 1,90 € Versand im Luftpolsterumschlag. Bei Interesse bitte Anfrage per PN,
Lieferzusage abwarten. Verkauf solange der Vorrat reicht.

VG Wilfried


Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
238
11.07.2017, 22:04 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Vielen lieben Dank für die Empfangsmeldungen. Das beruhigt mich sehr, wenn die Platinen bei Euch eingetroffen sind.
Heute konnte ich die vier DHL-Pakete verschicken und am Abend die 10 Briefe "packen", die dann morgen wieder zur Post gehen. Ein Ende ist in Sicht...

Schönen Abend
Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
239
13.07.2017, 21:11 Uhr
Jost



Hallo Daniel,

Platinen sind wohlbehalten eingetroffen.
Nochmals vielen Dank für Deine Mühe.

Grüße
Jost
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
240
13.07.2017, 22:30 Uhr
siggi



Hallo Daniel,

auch meine Platinen sind gut angekommen.

Vielen Dank und Gruß

Siggi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
241
14.07.2017, 06:05 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Heute sende ich nochmal eine Charge Leiterplatten raus. Damit wären erstmal alle ausgeliefert, die sich bei mir gemeldet und eine Zahlung geleistet haben.

Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
242
14.07.2017, 17:27 Uhr
ambrosius



Hallo Daniel,
bei mir heute auch alle Platinen gut angekommen. Vielen Dank noch einmal für alles!
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
243
14.07.2017, 17:48 Uhr
holm

Avatar von holm

Meine Platine ist auch da Daniel, dankeschön!

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 14.07.2017 um 17:48 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
244
15.07.2017, 14:09 Uhr
paulotto



Hallo Daniel,

bei mir heute auch alle Platinen gut angekommen. Vielen Dank...

Gruß,

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
245
15.07.2017, 17:55 Uhr
PC-Opa



Meine Platinen sind heute auch gut angekommen.
Vielen Dank.
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
246
16.07.2017, 13:44 Uhr
Rainer



Super Platinen, Dankeschön!
Gruß
Rainer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
247
20.07.2017, 19:44 Uhr
PC-Opa



Hallo,
kann man diese Karte auch am Z1013 nutzen? Hat das schon mal jemand ausprobiert?
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
248
20.07.2017, 20:30 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo Wolfgang,

ich kenne den Z1013 leider nicht. Laut Wikipedia liegt der feste RAM (Z1013.01 und Z1013.16) zwischen 0100h und 3FFFh. Somit sollten die ersten 16kB ausgeblendet werden (bei V5: Jumper K14+K15 auf ADR und K10-K13 auf GND, bei V4: Jumper K7+K8 auf ADR und K6+K5 auf GND). Das wäre kein Problem.

Aber da steht auch, dass der System-ROM die oberen Speicheradressen (F000h bis F7FFh bzw. FFFFh) belegt. Diese Bereiche lassen sich mit den Karten nicht ausblenden. Es gäbe somit eine Adressdoppelbelegung. Falls aber der Z1013 nach dem Booten nicht mehr auf den ROM zugreift, ihn quasi ausblendet, käme es nicht zur Doppelbelegung. Dann würde die SRAM-Karte auch hier funktionieren.

Soweit die Theorie. Bestimmt gibt es hier im Forum Leute die das genau wissen.

VG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
249
28.07.2017, 16:26 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo Daniel,

bei mir sind alle Platinen gut angekommen und im audatec-Schrank verstaut. Vielen Dank...
Jetzt muss ich mir Gedanken machen wie ich Direktsteckverbinder
an einige LPs bekomme.

mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
250
04.08.2017, 20:28 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Hallo zusammen,

aus der Nachbestellung habe ich nun auch meine SRAM-Karte bauen können. Hier ein Foto mit der Bestückung eines schmalen 64Kx8-Speichers (W24512AK-15).



Wer noch möchte, ich habe noch jeweils 8 Platinen der Variante V4 und V5 übrig. Pro Platine hätte ich gern 3,-€. Der Versand als Luftpolsterbrief wäre 2,-€.

Viele Grüße
Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
251
04.08.2017, 21:12 Uhr
Rolly2



Da gibt es bis jetzt ja wenig bis keine Rückmeldungen, trotz "Sommerloch und Urlaubszeit". Hätte ich nicht gedacht, bei den vielen gefertigten Platinen.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
252
05.08.2017, 19:38 Uhr
Klaus



Hallo Daniel, Andreas,

leider ist auch bei mir noch Sommerloch.
Vielleicht klappt es nächste Woche mit dem Aufbau und dem Test der Karte.
Obwohl ... ganz untätig war ich doch nicht.
Da gibt es aber gleich noch einen neuen Beitrag zum Thema "Sound am K1520 Rechner".

Viele Grüße,
Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
253
05.08.2017, 20:01 Uhr
edbru



als Rückmeldung Daniel, die Platine hab ich bestückt und beim testenwollen ist mir das 12P Netzteil verschieden.
Neue Baustelle - noch eine.

Es hört nie auf.

Gruß
Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
254
05.08.2017, 20:40 Uhr
Daniel

Avatar von Daniel

Auweia. Zum Glück sind die 12P nicht auf der Platine. Aber das hatte ich mit der GIDE-Karte auch schon. Karte getestet, Rechner spinnt. Bei mir war es aber ein zufälliger Ausfall, weil ich den Rechner eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr am Netz hatte. Dann die gleiche Karte in einem anderen Rechner, keine Probleme. Mit unserer alten Technik wirds eben nicht langweilig. Da hat man immer was zu tun .

VG Daniel

Dieser Beitrag wurde am 05.08.2017 um 20:41 Uhr von Daniel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek