Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » LBL S3002 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
22.11.2015, 18:24 Uhr
Rolly2



Hallo in die Runde,
hat jemand Software für den Lochbandleser Robotron S3002-130 für SCPX? Das Dingens hat eine IFSP-Schittstelle. Auf Holms Seite sind auch einige Fotos hinterlegt. Holm, hast Du da vielleicht etwas?

vG. Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
22.11.2015, 20:13 Uhr
Rolli



Hast Du Fotos?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
22.11.2015, 20:22 Uhr
Rolly2



Na klar, hier sind sie.







(Originalbilder vom freundlichem Forumsmitglied Detlef/d.elm)
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 22.11.2015 um 20:44 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
22.11.2015, 20:27 Uhr
Rolly2



Mist, leider nicht zu vergrößern. Muss ich doch welche selbst machen, aber man kann den Leser erkennen.

Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
22.11.2015, 20:41 Uhr
Rolly2



hier noch einmal:







Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
22.11.2015, 20:54 Uhr
Rolli



Ist also nicht von Robotron, sondern vom Funkwerk Erfurt. Vielleicht sind aber Teile der Innereien von Robotron?
Lochbandleser scheinen ein beliebtes Objekt gewesen zu sein. Da haben sich mehrere Betriebe dran versucht. Dann gab es auch noch welche aus der CSSR und VRP.

Rolf

Dieser Beitrag wurde am 22.11.2015 um 22:41 Uhr von Rolli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
22.11.2015, 21:08 Uhr
Rolly2



Hallo Rolf, auf der Oberseite, kannst Du jetzt nicht sehen, steht aber ROBOTRON drauf. Von daher ist es ROBOTRON. Wahrscheinlich eines der letzten Entwicklungen.

Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
22.11.2015, 21:23 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Der Leser gehört zum Programmersystem S-3002 vom VEB Funkwerk Erfurt. Zu dem Programmersystem hab' ich 'n paar Unterlagen, da es u. A. auch für die Programmierung der EPROMs der PS/2000 vom VEB Numerik genutzt worden ist.

Nur weil "Robotron" draufsteht muss es das nicht zwingend sein. Immerhin steht auch "RFT" drauf

So wie es aussieht, gehen da nicht nur Spursignale (Sp1 bis Sp8) drüber, sondern auch Steuersignale für irgendwelche Magneten (/AM 2, /BM1/2) und Taktspursignale (T1, T2) - aber ob das IFSP ist, weiß ich nicht.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
22.11.2015, 21:37 Uhr
Rolly2



Hallo Karsten, danke für die Info. Könntest Du mir die Unterlagen zur Verfügung stellen? Das würde mir weiterhelfen.

vG. Andreas

Andreaszeinert@yahoo.de
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
22.11.2015, 21:44 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Ich hab' mal alles hochgeladen, was ich hier dazu habe. Direkt zum Lochbandleser sind keine Unterlagen dabei - aber in den Anleitungen zum Programmersystem steht halt 'n bisschen was dazu. Vielleicht hilft das ja auch ein kleines Stückchen weiter.

Hier hab' ich die Sachen abgelegt: RFT S-3002.zip (45,65 MB)

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
23.11.2015, 07:50 Uhr
Rolly2



Danke Karsten, werde ich mir gleich einmal ansehen.

Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
23.11.2015, 15:51 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


Vielen Dank Karsten ,
Wir haben hier auch noch die Steuereinheit .
Leider ist die Tastatureinheit auf tragische weise abhanden gekommen . Mit den Unterlagen könnte man die jetzt zumindest wieder nachbauen .

Möchtest Du das wir die Unterlagen bei uns ins Archiv packen oder eher nicht ?

Gruß,
Ronny
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
23.11.2015, 16:03 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Hallo Ronny,

Ja, das könnt ihr gern tun

Mit den Unterlagen hab' ich für meinen EPROM-Programmierer G-3001 auch schon 'ne Tastatur gebaut.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
23.11.2015, 19:32 Uhr
Rolly2



An alle, die es interessiert:
Habe heute mal den Leser genauer unter die Lupe genommen.
Da steht zwar RFT drauf aber drinnen steckt ein DARO 1210-0337.
Er scheint nur ein zusätzliches Netzteil bekommen zu haben, muss ich aber noch prüfen (eventuell für den Bremsmagneten usw - 24V). Er ist 1:1 identisch mit dem Leser in der LBE1 K6200.
Siehe Beschreibung und Fotos auf RT.de/Technik/Zubehör_Geräte/
Lochbandtechnik. Der hat eine IFSP-Schnittstelle.

vG. Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 23.11.2015 um 19:35 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
23.11.2015, 20:42 Uhr
Rolly2



Hat jemand die DOKU zur LBE1 K6200 oder sogar zum DARO 1210-0337? Würde mich sehr freuen.

Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
23.11.2015, 23:02 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Zur LBE K6200 habe ich die Betriebsdokumentation und Serviceschaltpläne - die findest du hier:

K6200.zip (10,95 MB)

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)

Dieser Beitrag wurde am 23.11.2015 um 23:03 Uhr von Xaar editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
24.11.2015, 17:37 Uhr
Rolly2



Danke Karsten, da ist ja auch der Schaltplan für den DARO 1210-0337 dabei.

Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
27.11.2015, 13:38 Uhr
holm

Avatar von holm

...das ist hier ein anderes Modell, aber evtl. gibts ja da was was man sich abgucken kann..

https://www.facebook.com/Excite.Espana/videos/10154330747448032/

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
27.11.2015, 21:59 Uhr
Rolly2



Holm, ist ja fast identisch. Aber genial, zumindest in der Funktion.

vG. Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
28.11.2015, 12:35 Uhr
Yogi64




Zitat:
holm schrieb
...das ist hier ein anderes Modell, aber evtl. gibts ja da was was man sich abgucken kann..


*Mega_rofl* Not bad...
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek