Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Leiterplatte für Rätselfreunde » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
16.12.2014, 21:45 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax

Hallo Freunde,
damit euch nicht etwa langweilig wird, so kurz vor Weihnachten - hier ein kleines Leiterplattenrätsel. Welchen Prozessor passt auf diese Leiterplatte?
Ich habe es bis jetzt nicht lösen können - ist aber auch nicht wichtig sondern nur als Test für die richtigen Profis gedacht




Gruß Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
16.12.2014, 22:30 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

zur Kenntnis genommen. Nach 30min Suche steige ich mal aus.
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
16.12.2014, 23:11 Uhr
Rolli



Bei welchem Controller wird der Quarz an Pin 17 und 18 angeschlossen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
17.12.2014, 00:08 Uhr
ADDERLY



Da ein 40 Pol IC Platz hat, moege das ein Z80 Bausatz sein ?
Daneben sind noch Plaetze fuer Taktgeber, EPRoms und RAM.
Wo hast Du die denn ausgegraben ?
Ist aber keine DDR Platine.
--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n

Dieser Beitrag wurde am 17.12.2014 um 00:09 Uhr von ADDERLY editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
17.12.2014, 08:07 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo an alle,

- DDR ist es nicht (wegen RU-Kennung)
- sehe einen MAX232 mit seinen 4 SMD-Elkos
- RxD und TxD kommen aus Prozessor
- sehe noch 3 SMD_Transistoren (oder Doppeldioden)


mfg ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal

Dieser Beitrag wurde am 17.12.2014 um 08:10 Uhr von rm2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
17.12.2014, 09:46 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


8051 Controller.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
17.12.2014, 10:03 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Hätte ich auch getipt, allerdings ist die Belegung von Pin 20 (oder 40) dann nicht passend. Die beiden großen oben könnten ROM und RAM sein.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
17.12.2014, 10:59 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


Hmm , ich nehme meine Behauptung zurück . 8051 wäre eher 18 und 19 für XTAL.
Ist aber scheinbar auch kein HC11 , kein ATMEGA und auch kein PIC .

Gruß,

Ronny
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
17.12.2014, 19:36 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax

Ich habe mal einen 27128 angenommen und die Pins vom rätselhaften Mikroprozessors zugeordnet. Dabei hat sich herausgestellt, dass es doch wohl eher ein 27256 oder pinkompatibler Ram sein könnte.
Vielleicht hilft das weiter.



________________________________________________________________________________
Nachtrag: D4 scheint das übliche Multiplexen zwischen A0 bis A7 und D0 bis D7 zu realisieren.

Gruß Matthias

Dieser Beitrag wurde am 17.12.2014 um 23:14 Uhr von Digitalmax editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
17.12.2014, 19:55 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Aufgrund der Unterschiede der beiden 28 poligen IC wuerde ich von 27256 und 62256 ausgehen.
Gruss Joerg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
17.12.2014, 20:56 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich habe LCD Einbauvoltmeter irgendwo im Lager in denen offensichtlich so ein ICL71xx werkelt, aber die Beide in die andere Richtung gebogen..ELV ist also offensichtlich nicht die einzige Firma die sowas fertig bringt. Nur mal so als Randbemerkung zum Prozessor..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
17.12.2014, 22:03 Uhr
Germaniumröhre



Hallo Holm,

die gab es wohl original als "R"-Typ.

Viele Grüße
Bernd
--
Kombjuder sorgen für Arbeit, die man ohne Diesem sicherlich nicht hätte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
17.12.2014, 22:57 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Richtig, die "Reverse-Version" ist sogar im Datenblatt beschrieben.

Mir sind auch schon beide unter gekommen. Sitzt der Chip direkt unter dem LCD, dann normal, ist er auf der Rückseite, dann R... Das hat also Sinn

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek