Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » die Amis nu erst wieder... » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
17.06.2013, 19:20 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Hab am WE bisschen Krimskrams bei digikey bestellt. Wahrscheinlich hatte ich den Teil der Bestellung, bei dem es um Konformität zu den US Exportgesetzen geht, nicht gründlich genug ausgefüllt, jedenfalls bekam ich kurz darauf eine email mit diesem Inhalt (Auszug):

> Thank you for placing an order with Digi-Key. Please review and reply
> to the following so we may proceed with your order.
>
>
> What type of product or project will these parts be used in?

Hmmm. Soll ich jetzt anworten dass ich mir ne Drohne bastel? *grübel*
Die ham doch echt einen an der Waffel, bei der Bestellung gings um paar Stecker und paar Crimp-Kontakte, und, ähm, ein Altera DE1 Board. Mit letzterem könnte man eventuell sogar eine Drohnen-Steuerung basteln. Mach ich aber nicht. Großes Pionier-Ehrenwort!
--
Das alte Rom wurde auch nicht an einem Tag programmiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
17.06.2013, 19:28 Uhr
Mystic-X



schreibste einfach was ala "for training and development purposes"
dat passt immer und dir kann keiner nen Strick draus drehn
--
Gruß
Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
17.06.2013, 19:35 Uhr
frassl



Harmlos. Hab mit sowas öfter zu tun. Versuche mal eine hochauflösende Wärmebildkamera in schnell zu kaufen / verkaufen :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
17.06.2013, 22:23 Uhr
holm

Avatar von holm

Ja, und die überwachen mit Echelon und Prism auch eigentlich überhaupt Niemanden...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
17.06.2013, 22:50 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Hallo Holm,

Genau weil sie in ihrer Datenflut schon jetzt ertrinken wissen die nicht, dass Micha doch nur spielen will

Übrigens: Bombenwetter heute, ich habe gerade mit meiner Drohne und dem neuen (sehr genauen) GPS-Modul gespielt. Nur die Zielpeilung stimmt noch nicht, die Wärmebildkamera löst zwar hoch auf, doch "der Hund" liegt wohl zu tief vergraben......

Guido
Der mal Abwechslung braucht
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
17.06.2013, 22:59 Uhr
holm

Avatar von holm

Naja, evtl. bekommst Du ja liebe Gäste zum Grillen :-)

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
17.06.2013, 23:08 Uhr
ggrohmann




Zitat:
holm schrieb
Naja, evtl. bekommst Du ja liebe Gäste zum Grillen :-)

Gruß,

Holm

Ähem "mal gepflegt grillen" ging bei 4chan schon mal gewaltig nach hinten los ...

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
17.06.2013, 23:48 Uhr
michael jones



Nicht nur die Amis sind da komisch drauf.

Als ich das hier [url] http://paintballsentry.com/StarterKit.htm [/url] vom Zoll abholen musste, haben sie mich gefragt, was das ist.
Ich hab wahrheitsgemäß geantwortet, dass es ein Waffenleitsystem ist, die sind bald im Dreieck gesprungen. Wir haben uns dann auf Modellbau geeinigt....

Ach ja, was macht man damit? Bei mir verschießt das Ding Wasser im Garten und hält die Katzen davon ab, die Beete zu zerwühlen und sich in der Sandkuhle zu sonnen...
--
Es gibt Wichtigeres im Leben als fortwährend dessen Geschwindigkeit zu erhöhen (Gandhi)

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt - er ist nur übrig geblieben...

Dieser Beitrag wurde am 18.06.2013 um 00:52 Uhr von michael jones editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
26.06.2013, 09:36 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

@holm

Zitat:
Ja, und die überwachen mit Echelon und Prism auch eigentlich überhaupt Niemanden...

Provokativ möchte ich behaupten, es werden ALLE Informationen geheimdienstlich gescannt.
Die unten angehängte Mail mit Kopf demonstriert, wie schon 1997 zwei Mails von mir bzw. an mich gescannt wurden.
Zur Information: Das Jugendmedienzentrum Dresden war wohl etwas "linkslastig", mußte also beobachtet werden, und da mußte doch jemand gucken, wer dahintersteckt. Demzufolge bekam ich diese fragwürdige Mail zugeschickt:


Quellcode:
From psy_magai@aurora.liunet.edu Wed Mar 19 18:53:09 1997
Return-Path: psy_magai@aurora.liunet.edu
Received: from aurora.liunet.edu (zander@localhost) by felix.sax.de (8.6.12/8.6.9) with UUCP id SAA01724 for felix.sax.de!zander; Mon, 17 Mar 1997 18:23:39 +0100
Received: from aurora.liunet.edu (aurora.liunet.edu [148.4.29.5]) by sax.sax.de (8.6.12/8.6.12-s1) with SMTP id TAA14791 for <zander@felix.sax.de>; Sun, 16 Mar 1997 19:54:38 +0100
Received: from @aurora.liunet.edu ([148.4.30.165]) by aurora.liunet.edu with SMTP;
          Sun, 16 Mar 1997 13:51:37 -0500
Message-Id: <3.0.1.16.19970316140228.401fc98a@aurora.liunet.edu>
X-Sender: psy_magai@aurora.liunet.edu
X-Mailer: Windows Eudora Light Version 3.0.1 (16)
Date: Sun, 16 Mar 1997 14:02:28
To: zander@cip.informatik.uni-muenchen.de, ZANDER@GSOC0007.RM.OP.DLR.DE,
        ZANDER@GENESIS.INFORMATIK.RWTH-AACHEN.DE, 101450.2033@Compuserve.Com,
        100744.1234@Compuserve.Com, 100415.2014@Compuserve.Com,
        101475.3133@Compuserve.Com, PZ@cmb.dssd.sub.org,
        Peter.Zander@f3550.n100.z21.ger.sub.de, R.Zander@msn.com,
        flipkick@hotmail.com, zanders@cs.tu-berlin.de,
        sylthhec@cetus.zrz.TU-Berlin.DE, 100774.2030@Compuserve.Com,
        thomas@alf1.ngate.uni-regensburg.de, THOMAS.ZANDER@plakart.mcnet.de,
        TILL.ZANDER@CYBERBOX.NORTH.DE, 100440.373@Compuserve.Com,
        Udo.Zander@hg.maus.de, 100617.2721@Compuserve.Com, zander@felix.sax.de,
        100547.2327@Compuserve.Com, zander@jmz.dd.sn.schule.de,
        uzander@msn.com, 100724.1430@Compuserve.Com, zander@lookatme.de,
        100754.1401@Compuserve.Com, 100124.131@Compuserve.Com,
        100141.1134@Compuserve.Com
From: Carol Magai <psy_magai@aurora.liunet.edu>
Subject: Related?
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="us-ascii"
Status: RO

Gruesse,

I am trying to find Zander relatives.  My grandfather (Wilhelm Zander) and
his brothers came to the United States (New York, New Jersey, Chicago)
around 1909.  They came from Smolsin (Smoelsin), Prussia, a little town
near the north coast by the Garder See.

Would your family have had relatives from that area?

Carol Zander Magai


Leider könnte ich meine Mails nur mit einem hier aus der Runde hart verschlüsseln.
Zum Verschlüsseln würde ich NIE ein käufliches Programm nutzen!

Nachtrag:
Es waren genau 2 (in Worten: zwei) Mails (Hin- und Rückweg getestet), die ich beim Einrichten des Kommunikationsservers jmz.dd.sn.schule.de abgeschickt habe, und ich bekam an jede Adresse eine Mail.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.

Dieser Beitrag wurde am 26.06.2013 um 09:53 Uhr von robbi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
26.06.2013, 10:44 Uhr
schnulli



Ich bezweifle ganz stark, daß mitlesende Dienste irgendwelche Informationen im Nachrichtenkopf unterbringen. Deren technische Einrichtungen arbeiten völlig transparent. Alles andere wäre ja wenig sinnvoll.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
26.06.2013, 11:41 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
schnulli schrieb
Ich bezweifle ganz stark, daß mitlesende Dienste irgendwelche Informationen im Nachrichtenkopf unterbringen.

Meine ich ebenso, denn wer schießt sich schon gern ein Eigentor! Aber Hauptsache im Sommerloch wieder etwas zu Verschwörungstheorien geschrieben...
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
26.06.2013, 12:16 Uhr
frassl



...wie jetzt "Theorien"? ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
26.06.2013, 13:05 Uhr
Tom Nachdenk



Die Frage die sich robbi vermutlich stellt ist: woher hatte der Absender dieser Mail die Emailadressen, die ansonsten nicht benutzt worden sind. Und das eine Absenderadresse angegeben sein muss wenn man eine Antwort erwartet dürften nur die wenigsten unter Verschwörungstheorie verbuchen. Ausser natürlich man geht davon aus das die eMail schon bei der Übertragung zum SMTP-Server mitgeschnitten wird.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
26.06.2013, 13:32 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Tom Nachdenk schrieb
Die Frage die sich robbi vermutlich stellt ist: woher hatte der Absender dieser Mail die Emailadressen, die ansonsten nicht benutzt worden sind.

Damals war die Sicherheit im Internet noch wesentlich geringer. Ich nehme an, der Ansender hatte einfach die öffentlich zugänglichen Logdateien von Mailservern/Gateways nach "Zander" durchsucht.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
26.06.2013, 21:35 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Warum sollte die Sicherheit im Netz damals geringer gewesen sein???
Die Mail wurde von Deutschland nach Deutschland gesendet.
Sie lief (damals wie heute???) über amerikanische Server.
Wie entstehen auf amerikanischen Servern Log-Dateien, wenn die Mails gar nicht an einen amerikanischen Server gerichtet sind? Wird bei jedem Hop etwas gelogt?
Der Rechner von jmz.dd.sn.schule.de war nur wenige Minuten im Netz.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
26.06.2013, 21:59 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
robbi schrieb
Warum sollte die Sicherheit im Netz damals geringer gewesen sein???

Weil es noch keine Adress-Harvester gab, die mit den Adressen danach die Welt mit Spam zugeschüttet hatten.
--
Kernel panic: Out of swap space.

Dieser Beitrag wurde am 26.06.2013 um 22:15 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
26.06.2013, 22:32 Uhr
Olli

Avatar von Olli

Wiso wurde die Mail von DE nach DE gesendet? aurora.liunet.edu ist doch nicht in Deutschland zu finden bzw. war?
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
26.06.2013, 23:44 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Stümmt - .edu ist nich in Deutschland sonder im Bildungsland. Aber wo das liegt? Keine Ahnung, in Geo war ich noch nie gut
--
Das alte Rom wurde auch nicht an einem Tag programmiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
27.06.2013, 00:24 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Das ist ja das Interessante:
Obwohl die Mail von de nach de ging, ging sie in Wirklichkeit über den Teich und zurück.
Über einen Portscan auf jmz.dd.sn.schule.de hätte man natürlich auch die unverschlüsselte Mail lesen können, aber ich war ja nur wenige Minuten im Netz!!! Wer guckte damals schon zu und las mit???
Die Anfrage nach den Vorfahren sehe ich als "unverfänglichen" Versuch an, herauszubekommen, wer und was sich hinter der Mailadresse versteckt.

Es kann natürlich auch eine Studentin gewesen sein, die gerade in dem Moment gerade Port 25 gerade von jmz.dd.sn.schule.de ganz zufällig abgehört hat und ... Eher vermute ich was anderes... Irgendwann wird man paranoid...

aurora.liunet.edu gibt es heute nicht mehr und lag natürlich in "Freundesland".

@Rüdiger
Spam finde ich weniger bedrohlich als lästig.
Mitlesen, speichern und auswerten aber schon.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
27.06.2013, 07:24 Uhr
Ralph




Zitat:
robbi schrieb
Irgendwann wird man paranoid...

Ich glaube das seid ihr schon . Wenn ich solche Threads lese, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
Wenn ihr Euch über solche Dinge schon so aufregt, braucht ihr Euch nicht zu wundern das ihr krank werdet.

Stellt Euch mal die Frage, ob ihr es ändern könnt?!

Ein beim Schreiben herzlich schmunzelnder Ralph

PS: Bitte nicht zu persönlich nehmen !
--
Es geht alles erst richtig los !

Dieser Beitrag wurde am 27.06.2013 um 07:24 Uhr von Ralph editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
27.06.2013, 09:32 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Guido schrieb
Übrigens: Bombenwetter heute, ich habe gerade mit meiner Drohne und dem neuen (sehr genauen) GPS-Modul gespielt. Nur die Zielpeilung stimmt noch nicht, die Wärmebildkamera löst zwar hoch auf, doch "der Hund" liegt wohl zu tief vergraben......

Apropos Verschwörung: dies war Guidos letzter Beitrag.
Ob er jetzt "Urlaub" in einen umzäunten Areal im Südosten Kubas macht?
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
27.06.2013, 14:41 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Rüdiger schrieb
........ Apropos Verschwörung: dies war Guidos letzter Beitrag.
Ob er jetzt "Urlaub" in einen umzäunten Areal im Südosten Kubas macht?

Nö, der hat sich ein paar Tage hier mit fast dem gleichen Thema rumgeschlagen:
http://www.mikrocontroller.net/topic/298819#3194784

Das ganze Mitgeschneide von irgendwelchen Daten ist sicher ein Ärgernis, doch im Ernst: Wer glaubt denn wirklich, das unser Datenverkehr, noch dazu, wenn er über ausländische Server läuft, nicht ausgewertet wird? Die Frage für mich ist: Habe ich dadurch vielleicht unberechtigterweise Repressalien zu befürchten? Ich vermute mal nein. Eher schon blödsinnige Spammails, denn nicht nur die Schlapphüte schneiden mit. Klar wird immer mal wieder (vor allem im Sommerloch) von Personen berichtet, die plötzlich nicht mehr fliegen durften, die plötzlich komische Leute im Garten hatten oder oder oder. Der Wahrheitsgehalt solcher "Sommerfüller" ist selten nachprüfbar, aber die halbe Netzgemeinde plappert das nach. So entsteht der Eindruck, dass jeden Moment die vollvermummte Trachtengruppe des Innenministeriums ganze Straßenzüge durchkämmt.
Ich bin dagengen vollkommen entspannt, selbst die Gurkentruppe vom Milke hat letztlich nichts gebacken bekommen. Um das zu verschleiern wurden natürlich Unschuldige hops genommen, wie in meiner Familie passiert. Sowas kann aber immer geschehen, ob nun gekonnt, aber falsch ausspioniert oder nur zur Verschleierung eigener Blödheit durch Kollegen Schlapphut wahllos erlogen. Im Arsch sind die Betroffenen, sogar wenn sie nichtmal irgendwas elektronisches im Haus haben (solls ja noch geben....)
Andererseits möchte ich schon, dass die Schlapphüte es verhindern, dass mir irgendwelche durchgeknallten "Glaubenskrieger", egal welcher Konfession, TNT auf das Haupthaar packen. Bisher vertrau ich noch darauf, dass die das zumindest halbwegs hinbekommen.

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius

Dieser Beitrag wurde am 27.06.2013 um 14:47 Uhr von Guido editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
27.06.2013, 15:20 Uhr
Ralph



Danke Guido Das hast Du schön geschrieben Ich sag immer, wer nix zu verbergen hat, dem kanns egal sein, wenn Tante Martha mitliest.

LG Ralph
--
Es geht alles erst richtig los !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
27.06.2013, 22:19 Uhr
Olli

Avatar von Olli


Zitat:
robbi schrieb
Das ist ja das Interessante:
Obwohl die Mail von de nach de ging, ging sie in Wirklichkeit über den Teich und zurück.

Wie kommst du denn dadrauf?


Quellcode:
Received: from aurora.liunet.edu (zander@localhost) by felix.sax.de (8.6.12/8.6.9) with UUCP id SAA01724 for felix.sax.de!zander; Mon, 17 Mar 1997 18:23:39 +0100
Received: from aurora.liunet.edu (aurora.liunet.edu [148.4.29.5]) by sax.sax.de (8.6.12/8.6.12-s1) with SMTP id TAA14791 for <zander@felix.sax.de>; Sun, 16 Mar 1997 19:54:38 +0100
Received: from @aurora.liunet.edu ([148.4.30.165]) by aurora.liunet.edu with SMTP;
          Sun, 16 Mar 1997 13:51:37 -0500

Der Absender der Mail ist 148.4.30.165 und hat diese via aurora.liunet.edu [148.4.29.5] versand.
aurora.liunet.edu [148.4.29.5] meldet sich nun an den entsprechenden MX und das war sax.sax.de
Von dort wurde es nun via UUCP von dir abgeholt.

Wiso kommst du also auf die Idee, das die Mail von de aus versendet wurde? Der Absender ist 148.4.30.165
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
27.06.2013, 23:24 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Habe mich noch 1999 rum von SMB-Share zu SMB-Share gehangelt auf der Suche nach Interessanten Daten. Nagut, da war ich so 17Jahre alt. *moep!* Auf jeder fünften bis zehnten DFÜ-IP eine Festplatte in Vollzugriff. Bewebungen, Lebensläufe, schlimme Fotos.....

Die E-Mail-Sicherheit war damals echt das kleinste Problem.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
28.06.2013, 10:40 Uhr
Tom Nachdenk




Zitat:
Olli schrieb
Wie kommst du denn dadrauf?

Um die eMaiil gings doch gar nicht, sondern die beiden die zwischen felix.sax.de und jmz.dd.sn.schule.de ausgetauscht wurden. Das DE-CIX sollte es zu dem Zeitpunkt auch schon gegeben haben, wenn man nicht mal davon ausgehen will das das das DFN und das Schule ans Netz Projekt 'sowieso' relativ eng verbandelt waren so das ein fehlendes Peering einen Datenverkehr über den Teich zur Folge hatte.

Wobei ich nicht unbedingt darauf bauen würde das es damals noch keine Adresssammler gab, wenn vielleicht auch nicht unter dem Spam Gesichtspunkt, aber 'obskure' Whitepage-Services gabs damals sicherlich. Zumindest die Compuserveaddressen interpretiere ich mal dahingehend das es da noch andere Quellen gab.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
28.06.2013, 18:28 Uhr
Olli

Avatar von Olli

Achso... nun hab ichs geschnallt - Sorry mein Denkfehler
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
28.06.2013, 20:27 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

-----BEGIN PGP MESSAGE-----
Version: GnuPG v2.0.14 (MingW32)

hQIOA9cMWEm+qKHJEAgAiZ+5+WpX9DbRScQSw6IbUEwIc1byph+StToEBtmkpp49
aTNLTm3JpFQMUO/jVRZW0C9gwkniQpwjusoy6Ml8otWPQHsgMeB4yg2hIBN+iHhT
HyEIzMaNX/PFCvQO/MNITSEm1LyFbgbj+Zob2/US1AMjaR8ZFUuDFCvhmwEYWHi0
D4uBkPyNigtCtWqCh0thm9ccAjCP5ALFtLPTI1kCzNGHRdeipc3ERHfSrq8U1aqT
BdZvOcFbaolKZuHLgql0R14cMFlzRwRLgwzi/rZx1cOMt+1joG9ueiDykRbob6+N
8rmIDNOds2X7v7xTxssFDv6jpKMMZ0KeSsEuLK4ZJgf9FNv6aEReoS9dGlth1K4W
lxjSNiJgLlr/x1zICPcsEK2jZU5RFiPm651ucnIfEEi246O+dWdaxieoWLpFa5nS
KfUi9kZ/zOY4zzxC8Qm+2yAwezDbNPC7jtXE/ra7Oz82ITF+QWYX7F23GuT06H5z
59+PAHhqKtlKq8EbnELfY1FXSNkgDfWqH6U87pWj2GOPqmE3rSqZTfbv48DCS8e6
/Z49Y4J8vrOXnCv1y3cVKDHBCSXQJDD8zAij6C0d2R5qzq69XhsuRIrGO5CV1cdJ
DOpeWjVb4MKU0/+X+GF8Q9AeJ/ABWerRi8dpwy37lUoePysXXefQAB6b8vdpL4Lq
iMnBHe6N6aLzWLKvhK0HrhtgQgjhgeEtJ7G62Ecp2WduQXx5Fz/4f/3n8GmS269K
Ujh/8vuQrN6viU0pCkC/tWnYSZj794o0y84FSCpVzUTEeFnfCl7KLIHkyboZGT20
iA+gF3lSBZ65P/fHEyW8pssZG9qOcvzcu2ExGrttQSXJRfsO0kBQel9UISIUyrDF
mI/mmdtEaJ5wtWhcmE/zHLHIiqaulM5okHsNM5/1OwzkJxlKMsTdCCpRshLsf2ly
mt8Sg8YF8/cGfsdwN+83xzPzK+9JRm+UF/ON8/HqRfAcpAh06024djSsMnbYLwWt
gnx6RIIY3qMkZxtEf3F6uUxWtq42IaAa5tzCepMihM3B6W4iFpjITeow7Wh3AXDd
F0YpeuF/WmZVbPESnNvXEG42HnQJvDnOfh1Mhj/b5L8ZZk+ISz2ndXovfa1Il1Qx
VqNquNBXbabkeOfS550ZCpJWiVR6VGj7isTi2I6EqLerc3gAn0AOjPRPgp375MuZ
ODSgNO4jOh0nJBYPhgaoliQiz6TEMNMOPomZrfq4+V4MxNAP1vg4bS24pTRCaf7e
XSHdjVBzQBTHgltcPsUV6QfwO8fECQ3sQO6+bVUz4YNKZBJ09FaVmdJ4m+uMJ56J
Hw==
=fWfq
-----END PGP MESSAGE-----

Entschuldigung.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
28.06.2013, 20:56 Uhr
Olli

Avatar von Olli

Wie soll man dann lesen ohne deinen öffentlichen Schlüssel zu kennen?
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
28.06.2013, 23:07 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

siehe:
http://pgp.mit.edu/
http://sks-keyservers.net/

Die verschlüsselte Nachricht ist aber nur und nur für mich lesbar, sonst hätten die Schlapphüte gleich ein gefundenes Fressen, wenn sie meinen öffentlichen Schlüssel benutzten.

Entschuldigung.

Nachtrag;
Und um mal wieder auf 000 zurückzukommen, das sind erst die Anfänge...
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.

Dieser Beitrag wurde am 28.06.2013 um 23:09 Uhr von robbi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
25.10.2013, 18:30 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi


Zitat:
Provokativ möchte ich behaupten, es werden ALLE Informationen geheimdienstlich gescannt.

Wie aktuelle Ereignisse beweisen, hat meine Aussage aus 008 nichts an Aktualität verloren und NICHTS mit einem Sommerloch zu tun.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
25.10.2013, 20:16 Uhr
meikel

Avatar von meikel

Du hast das Thema wiederbelebt.

Zitat:
robbi schrieb

Zitat:
Provokativ möchte ich behaupten, es werden ALLE Informationen geheimdienstlich gescannt.

Wie aktuelle Ereignisse beweisen, hat meine Aussage aus 008 nichts an Aktualität verloren und NICHTS mit einem Sommerloch zu tun.

Snowden hat das bekannt gemacht, was für einen gelernten DDR Bürger zum Alltagsleben gehört hatte und gleiuchermaßen auch bekannt war:
ein Geheimdienst bespitzelt jeden mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln.
Wer glaubt, daß ein Geheimdienst "nur die Bösen" bespitzelt, um "die Guten zu schützen", ist naiv und weltfremd.
008

Zitat:
Provokativ möchte ich behaupten, es werden ALLE Informationen geheimdienstlich gescannt.

Genau.

Zitat:
Die unten angehängte Mail mit Kopf demonstriert, wie schon 1997 zwei Mails von mir bzw. an mich gescannt wurden.

Das tut sie nun wieder nicht, weil der Scanner keine Spuren hinterläßt.

Dafür ist die To Liste bezeichnend dafür, wie dort gearbeitet wird. Genau das sind die "Spuren im Netz", die man hinterläßt und die abgefischt werden - Sei froh, daß Du nicht M_ller, Meier oder Schmi_t heißt...

Anhand der bounces wird dann ausgewertet, welche der Adressen noch gültig sind. Allerdings macht man den Test heute anders:
es wird eine leere Email generiert, der Ziel-SMTP damit kontaktiert und die Antwort ausgewertet. Leere Emails werden eh automatisch gelöscht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
26.10.2013, 15:35 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Also was mich erhlich gesagt an dem Vorgang schockiert:

nachdem vor paar Monaten bekannt wurde dass die Amis in D-Land spionieren wurde regierungsseitig abgewiegelt und das Thema ausgesessen, so nach dem Motto "ist doch garnicht so schlimm..."

Jetzt, wo rauskommt dass die NSA auch die Mutter der Nation abgehört haben ist da Thema plötzlich relevant.

Ich hab gestern eine Reportage im Fernsehen geschaut - wenn das stimmt was dort behauptet wurde haben sich die Alliierten nach dem 2ten Weltkrieg das Recht zusichern lassen, jegliche Information in Deutschland mitlesen zu dürfen. Bis heute ist dieser Teil des Grundgesetzes nicht offiziell gekippt worden - obwohl es höchste Zeit dafür wär.
--
Das alte Rom wurde auch nicht an einem Tag programmiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
27.10.2013, 21:55 Uhr
holm

Avatar von holm

Bleibe das alte Grundübel: Wir brauchen eine durch das deutsche Volk mittels einem Plebiszid angenommenen Verfassung und sollten endlich das Provisorium das im Auftrage der Allierten nach dem Krieg von zugegebenermaßen cleveren Leuten ohne Handlungsfreiheit installiert worden ist.

Nur leider scheut unsere postdemokratische Regierung Plebiszite wie der Teufel das Weihwasser, um Gottes Willen; man kann doch nicht den Willen des Volkes entscheiden lassen..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
29.10.2013, 09:21 Uhr
Radioreinhard

Avatar von Radioreinhard

NA, was passiert wohl, wenn die Amis erfahren, dass ich in meinen Beständen Röhren habe, die auch zum Zünden von Atombomben benutzt worden sind. Nicht, dass die mir noch unterstellen, ich wolle einen Atomkrieg anfangen.
Soviel Bullshit auf einen Haufen erinnert mich immer an die sprichwörtliche Dummheit der Volkspolizei.
--
... und schalten Sie uns bitte wieder ein. Gleiche Stelle, gleiche Welle !!!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
12.11.2013, 22:08 Uhr
MarioG

Avatar von MarioG

Was die Mail von Robbi angeht:
Das verwunderliche ist doch, dass irgendwem irgendwie die praktisch geheime und nur 2 mal genutzte E-Mailadresse bekannt war.
Allerdings muss man wirklich sagen, das die Vermutung von Rüdiger zumindest damals realistisch war. Da lagen wirklich teilweise noch Logdateien public auf den Servern.

@Guido: Ich hab den Thread erst jetzt gelesen. Ich MUSS dir einfach antworten.


Zitat:
Guido schrieb

Das ganze Mitgeschneide von irgendwelchen Daten ist sicher ein Ärgernis, doch im Ernst: Wer glaubt denn wirklich, das unser Datenverkehr, noch dazu, wenn er über ausländische Server läuft, nicht ausgewertet wird? Die Frage für mich ist: Habe ich dadurch vielleicht unberechtigterweise Repressalien zu befürchten? Ich vermute mal nein. Klar wird immer mal wieder (vor allem im Sommerloch) von Personen berichtet, die plötzlich nicht mehr fliegen durften, die plötzlich komische Leute im Garten hatten oder oder oder. Der Wahrheitsgehalt solcher "Sommerfüller" ist selten nachprüfbar, aber die halbe Netzgemeinde plappert das nach. So entsteht der Eindruck, dass jeden Moment die vollvermummte Trachtengruppe des Innenministeriums ganze Straßenzüge durchkämmt.

Das Übel ist ja, das bereits der _Eindruck_ ausreicht, die "Schere im Kopf" zu realisieren. Genau so funktioniert Staatsterrorismus! Ein schauriger Treppenwitz, nicht wahr!?
Was die Repressalien angeht: Warum sollten die ihre Informationen nicht auch "anwenden", wenn diese einmal vorliegen? Übrigens muss das auch nicht immer direkt und unmittelbar geschehen.


Zitat:
Ich bin dagengen vollkommen entspannt, selbst die Gurkentruppe vom Milke hat letztlich nichts gebacken bekommen.

Würde ich nicht so sehen. Soweit ich im Bilde bin, waren die sehr effizient. Weit besser als ihre dämlichen Gegenparts im Westen allemal. Und (der qualitative Unterschied zu den Typen heute): Die haben sich wirklich als Diener ("Schild und Schwert") der Partei gesehen. "Ich, ich liebe euch doch alle!" war durchaus ernst gemeint. Die Geheimdienste heute sind hingegen völlig ausser Kontrolle.


Zitat:
Andererseits möchte ich schon, dass die Schlapphüte es verhindern, dass mir irgendwelche durchgeknallten "Glaubenskrieger", egal welcher Konfession, TNT auf das Haupthaar packen. Bisher vertrau ich noch darauf, dass die das zumindest halbwegs hinbekommen.

Also 1.) Du bist paranoid. Denkst du wirklich, die Wahrscheinlichkeit, dass dir "Glaubenskrieger" mit TNT an den Kragen gehen ist wesentlich größer als ziemlich genau 0?
2.) Könnte man nicht wesentlich mehr Menschenleben retten, würde man die Abermilliarden $ und € jedes Jahr in sinnvolle Forschung stecken, statt in sinnfreie Überwachung (womit wir bei 3. sind)
3.) Welche "Erfolge" haben diese schweineteuren Krebsgeschwüre der modernen Gesellschaften denn überhaupt vorzuweisen? (Von ihren eigenen Veranstaltungen wie NSU, Gladio, Sauerlandtruppe & Co. mal abgesehen ...)

Und nun zum unterhaltsamen Teil:
http://haskala.de/2012/07/09/top-aussagen-im-untersuchungsausschuss/
Man lese den Abschnitt zur Befragung von Roewer (Verfassungsschutzchef Thüringen)! Beispiel gefällig?

Zitat:
“Wie ich Verfassungsschutz-Präsident wurde? Es war an einem Tag nachts um 23 Uhr, da brachte eine mir unbekannte Person eine Ernennungs-Urkunde vorbei, in einem gelben Umschlag. Es war dunkel, ich konnte sie nicht erkennen. Ich war außerdem betrunken. Am Morgen fand ich den Umschlag jedenfalls noch in meiner Jacke.”


Dieser Beitrag wurde am 12.11.2013 um 22:16 Uhr von MarioG editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
13.11.2013, 03:27 Uhr
Radioreinhard

Avatar von Radioreinhard


Zitat:
Guido schrieb

Zitat:
Rüdiger schrieb
........ Apropos Verschwörung: dies war Guidos letzter Beitrag.
Ob er jetzt "Urlaub" in einen umzäunten Areal im Südosten Kubas macht?

Nö, der hat sich ein paar Tage hier mit fast dem gleichen Thema rumgeschlagen:
http://www.mikrocontroller.net/topic/298819#3194784

Das ganze Mitgeschneide von irgendwelchen Daten ist sicher ein Ärgernis, doch im Ernst: Wer glaubt denn wirklich, das unser Datenverkehr, noch dazu, wenn er über ausländische Server läuft, nicht ausgewertet wird? Die Frage für mich ist: Habe ich dadurch vielleicht unberechtigterweise Repressalien zu befürchten? Ich vermute mal nein. Eher schon blödsinnige Spammails, denn nicht nur die Schlapphüte schneiden mit. Klar wird immer mal wieder (vor allem im Sommerloch) von Personen berichtet, die plötzlich nicht mehr fliegen durften, die plötzlich komische Leute im Garten hatten oder oder oder. Der Wahrheitsgehalt solcher "Sommerfüller" ist selten nachprüfbar, aber die halbe Netzgemeinde plappert das nach. So entsteht der Eindruck, dass jeden Moment die vollvermummte Trachtengruppe des Innenministeriums ganze Straßenzüge durchkämmt.
Ich bin dagengen vollkommen entspannt, selbst die Gurkentruppe vom Milke hat letztlich nichts gebacken bekommen. Um das zu verschleiern wurden natürlich Unschuldige hops genommen, wie in meiner Familie passiert. Sowas kann aber immer geschehen, ob nun gekonnt, aber falsch ausspioniert oder nur zur Verschleierung eigener Blödheit durch Kollegen Schlapphut wahllos erlogen. Im Arsch sind die Betroffenen, sogar wenn sie nichtmal irgendwas elektronisches im Haus haben (solls ja noch geben....)
Andererseits möchte ich schon, dass die Schlapphüte es verhindern, dass mir irgendwelche durchgeknallten "Glaubenskrieger", egal welcher Konfession, TNT auf das Haupthaar packen.
Guido

Das sollten die lieber nicht tun, das gibt nämlich böses Kopf-Aua
--
... und schalten Sie uns bitte wieder ein. Gleiche Stelle, gleiche Welle !!!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
16.11.2013, 00:53 Uhr
MarioG

Avatar von MarioG

@Guido "die bösen Terroristen - ich hab doch nicht zu verbergen":
http://www.youtube.com/watch?v=9CqVYUOjHLw (der is Finne und von F-Secure)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
16.11.2013, 09:29 Uhr
holm

Avatar von holm

Geile Rede, gut gemacht und er hat Recht.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek