Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » Biete: KC85 M035 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
22.09.2010, 20:24 Uhr
sibille



Sorry. Eigentlich wollte ich die Überschrift ändern (das geht aber nicht):
Es ist ein
MODUL M030 (Programmiermodul)

Verkaufe o.g. Modul

Angebote per PN.

Dieser Beitrag wurde am 22.09.2010 um 20:33 Uhr von sibille editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
22.09.2010, 21:07 Uhr
sibille



Hallo zusammen,
da innerhalb einer halben Stunde 6 Angebote eingegangen sind, werde ich noch bis zum übernächsten WE warten.
Aber: Ja, es handelt sich um ein originales M030. Nein, ich kann nicht bestätigen, daß es funktionstüchtig ist. Einen KC85 größer als 1 habe ich nie besessen.
Und: Ja, ich werde Fotos an jeden einzelnen verschicken, aber erst am WE, da ich zurzeit nicht zu Hause bin (Pendler).

LG,
Sibille
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
29.09.2010, 10:21 Uhr
madu55




Zitat:
sibille schrieb
Hallo zusammen,
da innerhalb einer halben Stunde 6 Angebote eingegangen sind, werde ich noch bis zum übernächsten WE warten.
Aber: Ja, es handelt sich um ein originales M030. Nein, ich kann nicht bestätigen, daß es funktionstüchtig ist. Einen KC85 größer als 1 habe ich nie besessen.
Und: Ja, ich werde Fotos an jeden einzelnen verschicken, aber erst am WE, da ich zurzeit nicht zu Hause bin (Pendler).

LG,
Sibille

Es kommt kein Foto höchstens eine sehr beleidigende Antwort wenn man
danach fragt!
Da sie es versprochen hat zum Wochenende jedem Interessenten ein Foto
zu schicken habe ich gestern nachgefragt und geschrieben das man doch
soviel Anstand haben sollte wenn man etwas verspricht dann auch zu sagen
was läuft!
Vorsicht bei anfragen wenn es Ihr nicht passt wird Sie sehr beleidigend!
Ich habe ja nicht gesagt das Sie keinen Anstand hat, sondern nur das man
solchen haben sollte - auf so eine giftige reaktion war ich nicht gefasst.
MFG Gottfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
29.09.2010, 10:32 Uhr
sibille



Antwort auf Beitrag 002
################
Wenn Sie hier schon öffentlich schreiben, dann sollten Sie auch den genauen Wortlaut Ihrer Email anfügen.
Sie haben mir unterstellt, ich besäße keinen Anstand und das in einer Email ohne Anrede. Was glauben Sie denn, wie ich darauf reagiere? Freundlich? Wer sind Sie, daß Sie sich das einbilden?
Also: Immer schön bei der Wahrheit bleiben und vor allem hier nicht Dinge veröffentlichen, die nur uns beide etwas angehen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
29.09.2010, 10:41 Uhr
madu55




Zitat:
sibille schrieb
Antwort auf Beitrag 002
################
Wenn Sie hier schon öffentlich schreiben, dann sollten Sie auch den genauen Wortlaut Ihrer Email anfügen.
Sie haben mir unterstellt, ich besäße keinen Anstand und das in einer Email ohne Anrede. Was glauben Sie denn, wie ich darauf reagiere? Freundlich? Wer sind Sie, daß Sie sich das einbilden?
Also: Immer schön bei der Wahrheit bleiben und vor allem hier nicht Dinge veröffentlichen, die nur uns beide etwas angehen.

Ich habe nicht geschrieben das Sie keinen Anstand haben sondern das wenn
man etwas verspricht soviel anstand haben sollte zu sagen was läuft und darauf haben Sie so gereizt reagiert und mir sogar noch fehlende rechtschreibkenntnisse vorgeworfen, als wenn nicht jeder mahl einen Fehler macht!

MFG Gottfried

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2010 um 10:42 Uhr von madu55 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
29.09.2010, 12:01 Uhr
Mr. Museum



Tststs... paar Tage hier und gleich mal unbeliebt machen ... madu55, weil Du es wissen wolltest @sibille, ist nen feiner Kerl, der hier im Forum nicht als Stressmacher bekannt ist. wenn Du Gewinn aus Deinem M030 schlagen willst, schmeiss es in die Bucht und freu Dich über die zu erwartenden Euros... Aber lass die Leute hier in Ruhe mit Deiner Flamewars, die kannst Du in diversen WoW Foren ablassen...
--
Gruß,

Micha (der ohne Farbfilm)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
29.09.2010, 12:47 Uhr
sibille



Wie empfohlen, ziehe ich das Angebot zurück. Das gilt auch für die beiden "KC 87"-Angebote. Im Übrigen empfehle ich zukünftig genaues Lesen. Ich schrieb: Bilder werden am Wochenende versendet. Ist dieses Wochenende schon erreicht?

Zu "Mr. Museum": Sie verwechseln offenbar Ursache und Wirkung und dagegen läßt sich auch mit logischer Argumentation nicht angehen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
29.09.2010, 12:57 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Dachte ich mir doch - die $$ Zeichen in den Augen ist in der Bucht mehr zu holen. Die Antwort auf meine PN (Inhalt verkneife ich mir hier mal) deutete schon darauf hin.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
29.09.2010, 13:27 Uhr
sibille



Es ist schon ziemlich übel, mit was man sich hier konfrontiert sieht. Aber offenbar gehört das einfach zum „guten Benehmen“ dazu.


Sie (felge66) haben mir zu diesem Angebot gar keine Nachricht geschickt. Wie bitte kann ich dann darauf geantwortet haben? Aber Sie werden es schon wissen.
Meine Antwort auf Ihre Anfrage ein anderes Angebot betreffend, können Sie hier gern wahrheitsgemäß zitieren!
Wer sagt Ihnen eigentlich, daß ich irgend etwas in irgendeiner „Bucht“ verkaufen werde? Es kommt wieder in den Schrank und „Schluß“. Es geht mir nicht darum, Gewinn zu erzielen, aber wirklichkeitsnah sollte es schon sein. Aber offenbar ist wohl der vorherrschende Tenor: Alles geschenkt zu bekommen und wenn möglich auch noch hübsch verpackt und innen liegend ein Blanko-Check.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
29.09.2010, 14:11 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Für mich ist die Sache erledigt, ich werde es auch bei zukünftigen Geschäften mit sibille beachten, daß da eine andere Preisvorstellung (a la ebay) gewünscht wird und 20 Euro für ein KC87 Programmiermodul (mit unbekannter Vergangenheit) wesentlich zu wenig sind.


und so viel zum Thema.. keine PN

Von xxxxx
Datum 20.09.2010, 20:12 Uhr
An sibille
Betreff Programmiermodul
Hallo,
ich wäre an dem Modul interessiert und ....


aber wie geschrieben, hat sich erledigt.


Gruß Jörg

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2010 um 14:18 Uhr von felge1966 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
29.09.2010, 14:35 Uhr
sibille



Ich bat Sie, die Wahrheit zu schreiben, aber offenbar scheuen Sie diese, wie der Teufel das Weihwasser.
Sie boten 20 Euro. Ich antwortete, daß das sehr wenig sei und ich mir mehr vorgestellt hatte.
ABER: Ich antwortete auch, daß Sie es erhalten, wenn Sie der Einzige sind, der bietet. Und zwar genau für diese 20 Euro. Sie waren der Einzige, der bot und hätten Sie nicht diesen Beitrag geschrieben, hätten Sie es auch erhalten.
Manchmal hilft es, zunächst ein wenig in Überlegung zu investieren und danach zu schreiben oder zu reden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
29.09.2010, 14:46 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

....Wie empfohlen, ziehe ich das Angebot zurück. Das gilt auch für die beiden "KC 87"-Angebote....

Ist mir inzwischen auch egal.

Zum Glück sind hier im Forum doch ganz vernünftige Leute.
So ein "rumgemotze" hält sich selten in Foren.

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2010 um 14:50 Uhr von felge1966 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
29.09.2010, 16:05 Uhr
madu55




Zitat:
sibille schrieb
Es ist schon ziemlich übel, mit was man sich hier konfrontiert sieht. Aber offenbar gehört das einfach zum „guten Benehmen“ dazu.


Sie (felge66) haben mir zu diesem Angebot gar keine Nachricht geschickt. Wie bitte kann ich dann darauf geantwortet haben? Aber Sie werden es schon wissen.
Meine Antwort auf Ihre Anfrage ein anderes Angebot betreffend, können Sie hier gern wahrheitsgemäß zitieren!
Wer sagt Ihnen eigentlich, daß ich irgend etwas in irgendeiner „Bucht“ verkaufen werde? Es kommt wieder in den Schrank und „Schluß“. Es geht mir nicht darum, Gewinn zu erzielen, aber wirklichkeitsnah sollte es schon sein. Aber offenbar ist wohl der vorherrschende Tenor: Alles geschenkt zu bekommen und wenn möglich auch noch hübsch verpackt und innen liegend ein Blanko-Check.

Freilich wollen Sie Gewinn machen und was für welchen - ich habe Ihnen 150-200 € für das M030 geboten und Sie haben mir noch nicht einmal geantwortet - dafür haben Sie mir lieber vorgeworfen ich hätte keinen Deutschuntericht gehabt. Das ist Übel !!!

MFG Gottfried

Von madu55
Datum 23.09.2010, 11:11 Uhr
An sibille
Betreff M030
Optionen Antworten || Zitatantwort || Weiterleiten || Löschen
Also da Sie sich sehr sicher sind, das es ein M030 ist, würde
ich 150-200 € dafür bezahlen. Es muss aber wenigstens
optisch einwandfrei sein!

MFG Gottfried (Madu55)

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2010 um 16:13 Uhr von madu55 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
29.09.2010, 16:34 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Hmmm, was ist an einem 030er so besonders, das Du da gleich einen Stapel Euronen hinwirfst?

Da muss ich doch mal gleich meine Modulkisten durchforsten....

Ansosnten: Nicht immer gleich zubeißen, vertragt euch lieber. Das Leben ist zu kurz um im Streit die Zeit zu vertrödeln.

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
29.09.2010, 17:21 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Guido schrieb
Ansosnten: Nicht immer gleich zubeißen, vertragt euch lieber. Das Leben ist zu kurz um im Streit die Zeit zu vertrödeln.

Das ist die beste Aussage in den letzten 11 Beiträgen!
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
29.09.2010, 18:09 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Guido schrieb
Hmmm, was ist an einem 030er so besonders, ...

Das ist nur das EPROMer-Modul.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
29.09.2010, 20:07 Uhr
madu55




Zitat:
Guido schrieb
Hmmm, was ist an einem 030er so besonders, das Du da gleich einen Stapel Euronen hinwirfst?

Da muss ich doch mal gleich meine Modulkisten durchforsten....

Ansosnten: Nicht immer gleich zubeißen, vertragt euch lieber. Das Leben ist zu kurz um im Streit die Zeit zu vertrödeln.

Guido

Naja Guido für jedes Modul wohl nicht, aber ich habe nach 25 Jahren KC immer
noch keinen EPROMMER mit dem ich meine Eproms für den KC85 brennen kann!
Ich weiß nicht ob Mühlhausen es noch geschafft hat vor der Wende das M030 herzustellen! Es sind wohl einige LP im umlauf, mehr weiß ich nicht.
Als die Wende kam hat Mühlausen einen großen ausverkauf gemacht - ich habe alles damals bekommen auch eine D004 aber das M030 auf meiner Wunschliste war nicht dabei!
Damals haben die Mühlhäuser in unserer Tageszeitung inseriert um Ihre Sachen los zu werden und ich habe umgehend bestellt also daran kann es nicht gelegen haben oder es gab wirklich nur ganz wenige.
Ob es nun so etwas besonderes war oder ist weiß ich nicht, die Bedienung bzw. die Software war wohl etwas schwierig hat mir Mario erzählt.
Ich denke das es kein industriell gefertigtes Modul gegeben hat.

MFG Gottfried

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2010 um 20:10 Uhr von madu55 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
29.09.2010, 21:40 Uhr
Thomas



Es muß wohl was dran sein, an 'sibille', an mich verkauft er/sie nämlich auch nicht. Scheint mir nur frech hinter dem Geld her zu sein.
@Rüdiger: Und das wird man doch auch sagen dürfen!
--
Every day of my life I am forced to add another name to the list of people who piss me off!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
30.09.2010, 00:40 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Na, das will was heissen
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
30.09.2010, 14:26 Uhr
holm

Avatar von holm

Hmm, ich habe meine Kopfwäsche von Sibille auch schon weg.

Es ging da um den Impulsschallpegelmesser für nur die Versandkosten,
Ich sollte 12,50 Euro überweisen und habe das auch gemacht.
Professionell wie Sibille ist, hat Sie mir von Hermes eine Versandbestätigung zukommen lassen in der was von Versandkosten von 4 Euro stand.
Meine Reaktion war, das hier per Mail:

> Anzahl Sendungen : 1
>
> Versand : 4.00 EUR
> + Dieselzuschlag : 0.00 EUR
> -----------------------------------
> = Preis : 4.00 EUR
>
> ===============================
>


Hmmm.... das sollte man evtl nicht mitschicken, denn:

> Sparkasse XXX
> Inhaberin: XXXXX XXXXX
> Kontonr.: XXXXXXXXX
> BLZ: XXXXXXXX
> Betrag: 12,50
> Ver.-Zweck: Versandkosten Schallpegelmesser / Sibille XXXXXX



Antwort:

>Gibt's was zu meckern???
>Können Sie lesen? Versandkosten NICHT Portokosten.
>Meinen Sie, das Ding packt sich von alleine und wandert von selbst zu
>HERMES?
>
>Sind nicht alle zertifizierte Hartzis mit 4er-Zuschlag.
>
>Hat mich nicht gefreut, mit Ihnen Geschäfte zu machen. Tut mir aufrichtig
>leid, daß ich es nicht in die Tonne geschmissen habe.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es ist bei weitem nicht so, das mir die 12,50 zu viel gewesen wären, auch wenn da 20 Euro + Versand gestanden hätte, hätte ich das Ding genommen.

Versandkosten sind allerdings die Kosten für den Versand des Gerätes, ich versende auch,
nicht ganz so billig, GLS statt Hermes und benutze auch gebrauchte Verpackungen für die ich allerdings nach Verpackungsverordnung auch Lizenzgebühren abführen muß (..tolles Deutschland..)

Ich kann mir aber mit meinem Klientel irgendwie nicht leisten auf die Versandkosten noch einen solchen Betrag für die Verpackung aufzuschlagen. Habe ich evtl. die falschen Kunden?

Ich habe das Paket jetzt mal aufgemacht, es stand seit dem es angekommen war, keine Zeit..

Es ist interessanterweise ein Atari Karton, der ziemlich exakt um das Meßgerät paßt. an einer Schmalseite eingeschoben eine Schaumstoff- Antistatiktüte, kein Schutz des Meßinstrumentes oder der Front im Allgemeinen. Das Gerät hat es zumindest mechanisch überlebt, daran ist Nicht s zu meckern.

Nunja, sehr aufwendig verpackt sozusagen...

Ich frage mich was das soll, ich bin durchaus nicht der Meinung das Alle HarzIV haben sollten
und auch nicht der Meinung das Friseusen einen vernünftigen Stundensatz hätten, aber warum
verschenkt Sibille ein Gerät für das sie eigentlich Geld haben möchte und versucht das hintenherum für kaum zu rechtfertigende PP Kosten wieder rein zu holen?
Wie hoch ist ein gerechtfertigter Stundensatz für einen "Einpacker und zu Hermes bringer" und wie viele Pakete/h arbeitet der ab?

Kunden denen ich Sibilles Antwort auf Nachfragen zukommen ließe, sähe ich warscheinlich nie wieder..

Ich gehe mal davon aus das Sibille manchmal ein Bisschen PMSt oder so...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 30.09.2010 um 14:30 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
30.09.2010, 16:21 Uhr
madu55



Es ist mir völlig unverständlich warum ein Mensch mit Macht versucht
mit allen und jeden einen Streit anzufangen - das ist doch krank!
Ich glaube den Namen Sibille wird so schnell hier keiner wieder vergessen!

MFG Gottfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
30.09.2010, 17:18 Uhr
Tom Nachdenk



@Holm
Na so ein Original Atari Karton der hat sicherlich auch (s)einen Sammlerwert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
30.09.2010, 19:18 Uhr
holm

Avatar von holm

Glaube ich nicht. Das ist im Wesentlichen ein hellgrauer Pappkarton mit braunem Standardklebebad und blauen Streifen mit Atari-Logo darunter..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 30.09.2010 um 20:42 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
02.10.2010, 18:53 Uhr
ralle



hmmm, also wenn einer den m030 sucht, dem kann schon geholfen werden, schaltpläne und die soft kann ich zuschicken, ist nur etwas umständlich wegen der bedienung...

also es gab nach ps; maleuma und meiner information mintestens 2 versionen, maximal aber 3. also eine entwicklerversion von aeb, zwei von mühlhausen (32kb-eprom und 64kb-eprom). die offensichtlich am weitesten endwikelte variante ist die 32k. von der gibt es aber auch nur ein funktionierentes...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
21.10.2010, 22:54 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

Moin, Moin...

Hatte mit Enrico schon paar mal drüber gesprochen...

Irgendwann, ist mal ein Bausatz für ein neu entwickeltes Programmiermodul für den KC85 geplannt.

Dieses Modul soll via KC85 nicht nur EPROMs und EEPROMs, sondern auch GALs programmieren können.

Jaaa...

Gute Ideen gibt es viele, aber wie immer fehlt die Zeit dazu...

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
21.10.2010, 23:11 Uhr
BobCat

Avatar von BobCat

Ich bin ganz stark dafür ... und wenn man die Zeit etwas komprimiert, kann man so auch auf native 32 h/d kommen, ... ob das nach hinten raus, durch Stress von der Lebenszeit weg geht habe ich noch nicht ausprobiert ... duck und wech ...
Dieser Beitrag wurde am 21.10.2010 um 23:42 Uhr von BobCat editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek