Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » [S] Stv 90 polig TGL29331_01 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
03.02.2020, 17:46 Uhr
Rolli



Suche o.g. direkten Stekverbinder zwecks Bau einer Verlängerungsplatine



Gruß
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
03.02.2020, 18:55 Uhr
ralle



Hab einen, sogar mit Beschriftung.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
04.02.2020, 12:29 Uhr
Rolli



Schön für dich und Glück für mich, wenn Du dich davon trennen könntest.

Gruß
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
04.02.2020, 15:24 Uhr
hellas



Hallo Rolf,
habe gerade ins Tieflager geschaut, ich hätte auch noch welche da (2x45).
Daneben liegen auch gleich noch welche in der halben Größe (2x29)
Kontakte scheinen vergoldet zu sein.
Bei Interesse einfach melden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
04.02.2020, 16:58 Uhr
ralle



Schreib mich per PN und in Garitz ein Bier
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
04.02.2020, 18:46 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo hellas,

2x45 kann ich für ZEISS Jena geräte gebrauchen (im Museum sind noch
ungeprüfte Rechner)

2x29 - für audatec - hebe ich auch mal die Hand - können wir in Garitz bereden. Wenn du noch die Gegenstücke (samt uni-LP) hättest ...



mfg ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
04.02.2020, 19:19 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich gehe mittlerweile davon aus das Deine Audatec Anlage den Umfang des Eniac weit übertreffen muß...

:-)

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
04.02.2020, 19:51 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo Holm,

es waren 5 Basiseinheiten für die Thierbach-Anlage (Typ 2) vorhanden.
Und im Museum gibt es nicht eine vom Typ 2. Unter Umständen muss
ich Adapter von indirekt auf direkt bauen um wenigsten die
I/O-Baugruppen nutzen zu können.

Die Disketten für den Struktur-Arbeitsplatz sind noch nicht aufgetaucht,
was noch mehr Probleme schafft.


Die Größe der audatec-Anlage kannst Du im Museum in Halle erkunden,
da gehört auch eine K1630 dazu.



mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
04.02.2020, 21:21 Uhr
hellas



Ralph, wieviel braucht ihr im Museum von den Teilen?
Ich habe nur noch eine handvoll.
Schaudepot hat auch Interesse angemeldt an ein paar 2x29.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
05.02.2020, 10:59 Uhr
Rolli



Das Schaudepot Sömmerda bräuchte 1x 90-polig (2x45) und 1x58-polig (2x29), um Verlängerungsplatinen zu bauen.

Gruß
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
05.02.2020, 12:16 Uhr
hellas



@Rolf: geht klar...schick mir mal bc ne Adresse.

@Ralph: ich kann dir die Teile mal im Museum abends vorbeibringen, oder mit nach Garitz bringen...ich wollte dieses Jahr mal als Tagesgast erscheinen.

Eben nachgeschaut, ich habe noch rolgende Verlängerungsplatinen da:

russ: 2x19 auf Steckzunge, Verlängerung ca. 95mm (3.661.492) ->wohl für Reparatur für Oszi gedacht (Zustand: unbenutzt)

VEB Funkwerk Erfurt:

1x Adapter Z-7518.020 (originalverpackt)
Platine mit 2x (2x29) auf 2x (2x29) Platinensteckzunge, Verlängerung ca. 100mm

1x Adapter Z-7508-020 (originalverpackt)
Platine mit 2x (2x13) auf 2x (2x13) Platinensteckzunge, Verlängerung ca. 100mm

Die FW Adapterplatinen gebe ich nur gegen harte Kohle her oder aber
im Tausch gegen ein optisch guterhaltenes und funktionstüchtiges Präcitronic GF-22 für meine bescheidene Sammlung. Das fehlt mir nämlich noch.
Steht bei euch bestimmt mehrfach rum... ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
05.02.2020, 18:00 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2


Zitat:
hellas schrieb
VEB Funkwerk Erfurt:

1x Adapter Z-7508-020 (originalverpackt)
Platine mit 2x (2x13) auf 2x (2x13) Platinensteckzunge, Verlängerung ca. 100mm ...



Wenn Du willst kannst Du die Steckverbinder (was übrig ist) und
das Adapter mit nach Garitz bringen. Über den Preis werden wir
uns schon einig.
Wenn es mit Garitz nicht klappt, auch ins Museum. Das ist aber nicht
zeitkritisch. Ich denke da strategisch voraus (Holm bitte merken).


mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal

Dieser Beitrag wurde am 05.02.2020 um 18:02 Uhr von rm2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek