Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » Floppy Problem » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
28.10.2019, 20:13 Uhr
Uwe65



Auch wenn es hier nicht 100%ig passt. Ich suche entweder eine PCI Karte mit Floppy Controller oder ein Adapter von 5,25 Zoll auf 3,5 Zoll Stecker weiblich (falls es so was gibt)

Danke schon mal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
29.10.2019, 07:57 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

siehe hier

https://www.ebay.de/itm/IDE-Und-Floppy-Kabel/283652110579?hash=item420afbb8f3:g:C2gAAOSwDYZdsFso



wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2

Dieser Beitrag wurde am 29.10.2019 um 07:58 Uhr von wpwsaw editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
29.10.2019, 08:43 Uhr
Uwe65



Danke. Das Angebot ist gut. Aber ich brauche doch auch den Controller
Leider ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
29.10.2019, 09:29 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Es gab/gibt sowohl diese Adapter (in meinem Schrotthaufen hat Dirk einen gefunden) als auch PCI-Controller....

Ein Controller könnte noch dabei sein.
Ich schau mal nach.
Solche Adapter kann man auch selber stricken....

Gruß Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
29.10.2019, 10:16 Uhr
ROBOTROONIE




Zitat:
Uwe65 schrieb
Danke. Das Angebot ist gut. Aber ich brauche doch auch den Controller
Leider ...


Du schriebst oben, Du suchst entweder-oder. Also wenn Du den Adapter hättest, benötigst Du keinen Controller.

Manchmal ist es hilfreicher, zu erwähnen, was man vorhat.

"Adapter von 5,25 Zoll auf 3,5 Zoll Stecker weiblich" kann sich auch auf den Stromstecker beziehen: https://www.ebay.de/itm/293194004612
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
29.10.2019, 19:11 Uhr
Uwe65



@Guido Danke schon hal für die Suche

@Robotroonie Wenn ich den PCI Controller habe, kann ich beide Laufwerke anschließen.
Plan B wäre der erwähnte Adapter, um die datenleitung des 5,25 Floppy auf einen weiblichen 34 Pin zu bringen. der könnte dann über den Floppy2USB Adapter auch angeschlossen werden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
29.10.2019, 20:08 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Was für ein Floppy nach USB Adapter?
Mit CPM oder ähnlichen Formaten geht das nicht.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
29.10.2019, 20:41 Uhr
Uwe65



@enrico

https://www.ebay.de/i/153601005886?chn=ps&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-134425-41852-0&mkcid=2&itemid=153601005886&targetid=526297540710&device=c&mktype=pla&googleloc=9042950&poi=&campaignid=1669295758&mkgroupid=63847509999&rlsatarget=pla-526297540710&abcId=1139676&merchantid=7364532&gclid=EAIaIQobChMIuY2LtpzC5QIVC1PTCh0cFwI0EAQYAyABEgLIJvD_BwE

So was z.B.

Die Floppys sollen auch in einen "Normal"PC zum schreiben von Disketten für die Oldies
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
29.10.2019, 22:32 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Uwe65 schrieb
@enrico

...
So was z.B.

Die Floppys sollen auch in einen "Normal"PC zum schreiben von Disketten für die Oldies


Falls Du nur an einen normalen PC möchtest, kauf eine komplette USB-Floppy für unter 9,99....

https://www.ebay.de/itm/USB-Floppy-Disk-Drive-8-89cm-3-5-FPCFDD16B/312723715566?hash=item48cfc935ee:g:YG0AAOSwnkldSDcW


Alles Andere wäre ja Gehampel

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius

Dieser Beitrag wurde am 29.10.2019 um 22:34 Uhr von Guido editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
30.10.2019, 00:16 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Vergiss es. Die USB-Floppy könnnen nur PC-Formate mit 512Byte Sektoren.
Wenn bei Dir "Oldies"= alter PC heißt, dann geht das.
CPM usw. gehts nicht.

Dann brauchst Du Kyroflux ( geht per USB) oder einen richtigen Floppycontroller.
Ich kann mir da nicht vorstellen, dass es welche für PCI gab.
Die waren da ja schon OnBoard.

Dann gab es noch einen anderen speziellen Floppycontroler.
Stammt von der Amiga-Seite, also für Zorrobus, von dem gabs dann auch noch
Versionen für ISA und PCI.
Ich komme aber gerade nicht auf den Namen, und richtig teuer ist der auch.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 30.10.2019 um 00:17 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
30.10.2019, 01:37 Uhr
shock__



Die USB-Dinger sind müll, ausser du willst 1.44er Disketten unter Windows stupide rüberkopieren - dafür sind die ok. Ansonsten die streiken schon bei FAT12 DD Disketten im DOS Format.

@Enrico: Du meinst den Catweasle MK3 von individual computers. Wenn man das Flipper feature (Karte geht im Amiga oder PC) oder die SID-Sockel nicht nutzt ist die Karte ihr Geld kaum wert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
30.10.2019, 05:29 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
shock__ schrieb
Die USB-Dinger sind müll, ausser du willst 1.44er Disketten unter Windows stupide rüberkopieren - dafür sind die ok. Ansonsten die streiken schon bei FAT12 DD Disketten im DOS Format.
.


Ich glaube genau das möchte er.... Geht auch unter Linux, BSD. usw., zumindest meins.

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
30.10.2019, 12:24 Uhr
Uwe65



Nee, er will nicht vordergründig hin- und herkopieren. Er will z.B. Disketten für PC 1715 und altersgleiche Kameraden herstellen. ... und natürlich, als unverbesserlicher Romatiker wieder ein bischen mit DOS spielen.
Danke für die Hinweise. Habe es jetzt andersd gelöst. Nehme eine altes kleines Motherboard und setze sozusagen eine Floppystation auf.

Danke vielmals
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
31.10.2019, 10:48 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

In die Richtung "kleines Motherboard" hatte ich auch ewig überlegt, PC/104-Formfaktor wäre nett gewesen. 99,99% der Zeit steht die Kiste eh nur im Weg rum.

Geworden ist es ein lüfterloser ThinClient mit 1x ISA-Slot, AHA1522A, Win98 auf DOM-Modul inkl. USB, LAN, Sound. Jetzt muss die Karre mind. 40Jahre halten, damit sie sich rechnet.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
31.10.2019, 11:59 Uhr
Uwe65



@kaiOr

Prima Sache, wenn mein Konstrukt 40 Jahre hält, dann kann es passieren, daß ich das Betriebsende nicht mehr mitbekomme, denn dann wäre ich 94 Jahre
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek