Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Veranstaltungen / Termine » Computer in der DDR » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
23.10.2019, 10:05 Uhr
Hobi



Für alle, die das Buch noch nicht gelesen haben, ein schöner Artikel bei Heise: https://www.heise.de/ct/artikel/Computer-in-der-DDR-4559007.html

Der Z1013 gefällt mir in dem Zusammenhang besonders gut. Pikanterweisev ist bei diesem Modell nun aber wirklich alles aus dem Westen, von der Tastatur bis zum Monitor.
--
-------------------------------------------
Winterschlaf
-------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde am 23.10.2019 um 10:20 Uhr von Hobi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
23.10.2019, 11:34 Uhr
Yogi64



Schitte, hätte nicht jedacht, das mal wieder wer schneller ist, als ick

Naja, dann hier ebend noch ein passender Beitrag zur Erjänzung in Wort und Bild ->
Robotron - High Tech made in GDR
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
23.10.2019, 15:39 Uhr
Hagakure



Cooler Ausschnitt ab Minute 29,11 bei 110

EDV Ende der Vernunft :-)
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
23.10.2019, 20:03 Uhr
otti



Hallo Hobi,
der im Bild abgebildete Platinencomputer ist jedenfalls kein orginal "Z 1013".
Gruß otti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
23.10.2019, 20:34 Uhr
Lötspitze



Es ist ein Z1013-128.
VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
23.10.2019, 21:05 Uhr
ggrohmann



Das Bild vom Z1013 sieht aus, wie auf einem Clubtreffen aufgenommen.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
23.10.2019, 21:22 Uhr
otti



Hallo Lötspitze,
klar ist das ein Z1013-128, erstmals 2016 erbaut. Der Artikel hat sich aber mit der Computerszene der DDR befasst. Deshalb mein Einwand.
Gruß otti

Dieser Beitrag wurde am 23.10.2019 um 21:23 Uhr von otti editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
23.10.2019, 21:46 Uhr
René Meyer

Avatar von René Meyer

Der Z1013 wurde auf dem KC-Treffen 2018 aufgenommen. Hatte leider keine Fotos aus DDR-Zeiten. :)

Der Artikel ist einer von vier Texten rund um Computer in der DDR aus der neuen c't Retro, die ab morgen (Donnerstag) im Handel ist.

Dieser Beitrag wurde am 23.10.2019 um 21:48 Uhr von René Meyer editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
24.10.2019, 20:01 Uhr
ralle



Aber doch recht gut beschrieben...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
24.10.2019, 23:22 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Eindruck positiv!
Unter der BIC-Beschreibung steht aber ein 1715.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
25.10.2019, 09:31 Uhr
ralle



Kann ja mal ein Foto von beiden einstellen. Das fällt nicht auf...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
25.10.2019, 19:35 Uhr
ralle



Das fällt nun doch nicht auf:



--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
26.10.2019, 08:17 Uhr
ThomasR



Zumindest nicht, wenn zur Ablenkung ein Aktkalender daneben liegt. ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
26.10.2019, 11:09 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser

Was steckt da in der Tastatur vom BIC drin?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
26.10.2019, 11:24 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Falsche Antwort
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.

Dieser Beitrag wurde am 26.10.2019 um 11:25 Uhr von robbi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
26.10.2019, 11:46 Uhr
Lötspitze



Ein Soundmodul ist das.
http://www.robotrontechnik.de/html/forum/thwb/showtopic.php?threadid=14846&pagenum=1&highlight=sound+k1520
Das Gehäuse interessiert mich. Kann das jemand in guter Qualität drucken?
Ralle, wo hattest Du das her? Oder ist das selbst gedruckt?

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.

Dieser Beitrag wurde am 26.10.2019 um 12:02 Uhr von Lötspitze editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
26.10.2019, 12:33 Uhr
ralle



Daniel hat mir das gedruckt, der müsste die Daten dazu haben.

Beim BIC ist die "Tastatur" der Computer. Also das Computergrundgerät.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
26.10.2019, 12:44 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser


Zitat:
ralle schrieb
Beim BIC ist die "Tastatur" der Computer. Also das Computergrundgerät.



Und ich dachte immer,
nur beim KC Compact ist der Computer unter der Tastatur.
Das Gehäuse dürfte ja das gleiche sein.
Was ist das für ein Bus unter dem gesteckten Modul?
Und was für ein Bus geht dann zum Laufwerkgehäuse?
Ist das beides der Systembus?

Dieser Beitrag wurde am 26.10.2019 um 14:37 Uhr von Besserwisser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
26.10.2019, 13:04 Uhr
ralle



Jepp, 3* sogar. Die D005 ist auch im selben Gehäuse.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Veranstaltungen / Termine ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek