Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » 2N3055, RFT » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
08.06.2019, 12:20 Uhr
Ontario



Eben gefunden:
https://www.indiamart.com/sunrise-industries-srinagar/stabilizer-control-card.html

gab es die in echt?
--
Nix ist besser als garnix!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
08.06.2019, 13:57 Uhr
holm

Avatar von holm

Nö.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
08.06.2019, 15:11 Uhr
Rolli



In der BE-Vergleichsliste 1990 ist der 2N3055 aus Ungarn als Zieltyp eingegeben, der den 2N3055 aus Rumänien und das Orginal von RCA ablösen soll.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
08.06.2019, 15:16 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Sagt mal, RFT hatte doch selber gar keine Bauteile gebaut, sondern
nur Geräte?
Oder irre ich mich da?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
08.06.2019, 16:08 Uhr
holm

Avatar von holm

Genau. RFT ist kein Label für BE und auch diese Gehäuse gabs aus Stahnsdorf nie.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
08.06.2019, 19:03 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo an alle,

ein Vergleich des Logos zeigt:



"RFT" auf dem Transistor bedeutet etwas anderes.


mfg ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
08.06.2019, 19:39 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das ist nicht gesagt, dass es was anderes heißt.
Das kann auch eine schlecht gemachte, aber so gedachte Fälschung sein.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
08.06.2019, 19:42 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

https://www.youtube.com/watch?v=jZLicfafEVE ???

Ich nehme an, da gab es einen Hersteller irgendwo auf der Welt, der sich auch so nannte.

Nachtrag:
https://projectpoint.in/index.php?route=product/product&product_id=767841639
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.

Dieser Beitrag wurde am 08.06.2019 um 19:44 Uhr von robbi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
08.06.2019, 23:23 Uhr
MS05



Die Fundstelle in 000 liegt in Indien.
Die drei Buchstaben scheinen in Indien recht verbreitet zu sein. Mal kurz nach "RFT LTD INDIA" suchen bringt einige Fundstellen, auch von Elektronikfirmen.... Sicher nicht alles ex. DDRler in der Diaspora

z.B.
https://www.amazon.in/RFT-RFT-BUC401-CCTV-Camera-White/dp/B00YBXDLGC
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
09.06.2019, 08:04 Uhr
Ontario



Nee alles klar, muss irgendwie indisch sein. Nur auf den ersten Blick sah die Lpl. doch echt nach DDR aus.
Schätzungsweise ist es ein CDIL Transistor mit dem Aufdruck für eine andere Firma. Im Video sind die Dinger ja doch fast Zwillinge.

Nach der Währungsunion tauchte unter dem RFT-Label alles mögliche auf. Hatte selbst einen kleinen Farbfernseher gekauft und vor paar Jahren auch einen RFT Videorecorder aus dem Sperrmüll gezogen. Von daher liegt die Idee mit der in die Hose gegangenen Fälschung recht nahe...
--
Nix ist besser als garnix!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
11.06.2019, 22:35 Uhr
serveralpha

Avatar von serveralpha

Ich denke auch, das RFT bedeute was anderes.
Schließlich bekommt man, wenn man heute DDR-RAM kauft, auch keine U61000 oder ähnliches. :-D
--
"Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage." (Hamlet, Vorreiter der Digitaltechnik)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
12.06.2019, 08:55 Uhr
RP



http://www.wylie.org.uk/technology/semics/Romania/Romania.htm

Über diese Firma findet man recht wenig.

In den 60'igern in der DDR bekannt durch SFT und EFT Transistoren, dann einer der Lieferanten von 2N... Silizium Typen ohne Hersteller LOGO.

Kann daraus nicht in der Wendezeit "RFT" geworden sein? R für Romanian Vintage Semiconductors?

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
12.06.2019, 11:53 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Dafür sollte die Gehäusetechnologie zu modern sein, Rolf!
Auch wäre nach Deiner Prognose die Abkürzung RVS und nicht RFT...

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
12.06.2019, 12:31 Uhr
Rolli



Rumänien taucht auch in <002> auf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
12.06.2019, 13:37 Uhr
mark1111



Das Firmenlogo der rum. Halbleiter & ICs war ein "ß" (griechisches Beta).
es gab den 2N3055 Nachbau, genauso Clones von NSW-ICs. Z.B. TDA1029 aus den
HMK-V100 von RFT und den 3PM05 Brückengleichrichter aus dem Combi-Vision.
Weiteres Beispiel: ßE565 (rum.)=NE565 Signetics-PLL-IC. Der 2N3055 war
übrigens im ungarischen Stereokassettengerät MK-42 im Leistungsverstärker
eingesetzt. Das waren meisten welche von SGS-Ates. Im Reparaturfall bekamen
wir (zu DDR-Zeiten!) Ersatz von "Ei" (Yugoslawien) oder von Thomson, je nach
Verfügbarkeit der Teile.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
13.06.2019, 08:15 Uhr
Ontario



Zu Rumänien habe ich vor kurzem das gefunden:


--
Nix ist besser als garnix!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek