Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » LCD-Display 4x20 (2004A) » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
09.10.2018, 16:24 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Hallo in die Runde,

hat schon mal jemand von Euch ein 2004A-LCD-Display zum Laufen gebracht?

Ich kann ein 1604A (2x16) ansteuern, das funktioniert.
Das 2004A sollte lt. Datenblatt die gleichen Steuercodes haben,
aber es gelingt mir nicht das Teil zu aktivieren; es zeigt "stur" in der 1. und 3. Zeile
alle Pixel (Daten:FFh) an.
(Ich verwende die gleiche Init-Rotine, wie für den 1604A.)

VG
Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
09.10.2018, 16:41 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Kontrast falsch eingestellt? (zu hoch)
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
09.10.2018, 16:53 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Kontrast falsch eingestellt? (zu hoch)


NEIN, sonst würde ich nicht nur in der 1. und 3. Zeile alle Pixel sehen!
...hab aber auch schon mit Kontrast gespielt. Daran liegst nicht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
09.10.2018, 17:14 Uhr
thommy_berlin



Hallo,

vielleicht hilft dies weiter:

https://www.sprut.de/electronic/lcd/index.htm#4x20

Freundlichst

Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
09.10.2018, 18:41 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Hallo Thomas,

sehr interessante Seite ... aber leider nix neues!

Hab mich mal genau an:
https://www.sprut.de/electronic/lcd/index.htm#init
gehalten.
Das 1602A geht immer noch und das 2004 tut weiterhin nix!?
(Hab 2 Stück davon; beide tun das Gleiche - nix!)
Die Pin-Beschriftung ist auch identisch mit der auf der Seite genannten.

VG
Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
09.10.2018, 18:46 Uhr
HONI



Setze mal die Wartezyklen etwas rauf, manche Controller sind etwas langsamer.
Wichtig ist auch, ob es der gleiche oder ein Kompatibler Controller ist (HD44780) und wieviele Controller verbaut sind. Danach richtet sich auch die Ansteuerung. Bei den meisten vierzeiligen Displays ist die dritte Zeile nur die Verlängerung der ersten und die vierte die der zweiten Zeile.

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
09.10.2018, 18:51 Uhr
Bert



Wenn nur Balken zu sehen sind, dann klappt die Initialisierung noch nicht.

Inzwischen gibt viele Displays mit 'kompatiblen' Controllern, die wohl doch nicht so kompatibel sind.
Kannst Du erkennen, was genau für ein Controller verbaut ist?
Oder sind nur schwarze Klekse auf der Platine?

Außerdem würde ich testweise die Ansteuerzeiten reduzieren.

Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
09.10.2018, 19:04 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Hallo Bert und HONI,

ja es klemmt an der Initialisierung, sonst wäre das Display schon mal leer.

Lt. Verpackung sind HD44780 verbaut. Es sind 5 schwarze Klekse auf der Rückseite.
Die Waitzeiten zwischen den Steuerkomandos habe ich mal auf 20ms erhöht. ... kein Erfolg

"Ansteuerzeiten reduzieren" - Das kriege ich jetzt nicht so schnell hin.

grrrrr - ich liebe funktionierende Systeme -

VG
Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
09.10.2018, 19:12 Uhr
HONI



Schwarze Kleckse heisst kompatibel. Hast du eine genaue Herstellerbezeichnung des Displays?

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
09.10.2018, 19:29 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

...ich glaube "Keyes" könnte der Hersteller sein.
ProductNr. CP02008
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
09.10.2018, 20:40 Uhr
HONI



Steuerst du das Display im 4-Bit oder 8-Bit Modus an?
Wird R/W richtig angesteuert? Am besten auf festes Potenzial setzen.
Enable und RS testweise auch mal auf festes Potenzial setzen (GND).
Sind Sind die Datenpins auch in der richtigen Reihenfolge? Nicht dass die gedreht sind.

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
10.10.2018, 06:35 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Moin in die Runde!

HONI, Du hattest den Finger an der richtigen Stelle!
...und DerInder hatte es schon ausprobiert
...und ich jetzt auch:
Das WR-Signal wurde direkt vom BUS-/WR genommen, so gings nicht.

Jetzt habe ich das WR-Signal aus dem BUS-/RD invertiert genommen
wie es DerInder vorgeschlagen hat und es klappt auch mit 4x20 Display!!!


Vielen Dank!
VG
Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek