Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » EC1834 VGA Karte » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
14.05.2018, 21:20 Uhr
besjan



Hallo,

ich bin gerade am restaurieren eines EC1834. Dazu würde ich gern eine VGA Karte nutzen. Diese mit einem ISA Adapter einzubauen ist ja nicht das Problem. Welche Karte funktioniert?
Ich habe hier schon einige ausgewählt, ohne Erfolg.
Mit den Schaltern stehe ich ein wenig auf Kriegsfuß. Welche Einstellung sollte hier gewählt werden?

Danke für Eure Antwort.

MfG

Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
14.05.2018, 21:43 Uhr
RP



Die MON Karte mit eingebaut lassen, VGA als zweite Karte. Schalter auf MON.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
14.05.2018, 22:12 Uhr
besjan



OK, danke. Ich werde das morgen mal testen....
Gibt es VGA Karten, die nicht funktionieren?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
14.05.2018, 23:01 Uhr
RP



Ich habe das nur im EC1834 mit zwei 8 Bit ISA Steckplätzen ausprobiert. Reine 8 Bit ISA VGA karten gingen bei mir alle.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
17.05.2018, 11:49 Uhr
T5000

Avatar von T5000

Schalterstellung auf "Reserviert" lässt den EC Ohne gepiepse mit der VGA Karte hoch fahren. Bei den Karten sind ET3000 und ET4000 gute Wahl. wobei nicht immer alle VGA Modi sauber funktionieren.
--
Polyplay ESC2 Bauform4,K8924,EC1834,KC85/3-5,KC87,Lada 21011,PC1715,PC1715W,A5105,CM1910,LC-80
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
17.05.2018, 21:22 Uhr
besjan



Danke für die Antwort, ich habe ca 10 Isa Karten hier. alle 16 bit mit Jumper für den 8bit Modus. Keine bringt ein Bild. Der EC piept 1 x lang und dann 2 x kurz. Danach entweder Dauerton oder nichts. Je nach Karte. Die Jumpoerstellung ist völlig uninteressant.
Auf Welcher Seite beginnt die Jumperzählung eigentlich? Wo ist Jumper 1?
Ich werde mal einen Adapter bauen müssen für die COL Karte, so dass wenigstens diese ein Bild bringt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
18.05.2018, 07:35 Uhr
T5000

Avatar von T5000

Was anderes als die ET3000 und ET4000 ist mir noch nicht untergekommen was funktioniert. Bei diesen Karten brauchst du aber die alten Ausführungen wo noch keine/wenig SMD Bauelemente drauf sind. Neuere funktionieren meist nicht mehr.

Die Karten sollten also so ähnlich wie die hier aussehen.

www.amoretro.de/wp-content/uploads/genoa_multimedia_vga_model_7900_tseng_labs_et4000ax_1mb.jpg

Gruss Thomas
--
Polyplay ESC2 Bauform4,K8924,EC1834,KC85/3-5,KC87,Lada 21011,PC1715,PC1715W,A5105,CM1910,LC-80

Dieser Beitrag wurde am 18.05.2018 um 07:37 Uhr von T5000 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
18.05.2018, 07:45 Uhr
T5000

Avatar von T5000

Das mit den Jumpern ist bisschen schräg beim EC.

Auf dem Board wird von aussen nach innen 1-8 gezählt. Wie rum nun die Dip-Schalter müssen, musst du mal austesten. Auf den EC Boards wurden verschiedene Dip-Schalter verbaut. Ich glaube die roten Dip-Schalter funktionieren seitenverkehrt zu den weißen Dip-Schaltern. Daher ist es immer fraglich, von welchen Schalterpositionen im Betriebshandbuch ausgegangen wird.

Wenn ich es nicht vergesse, mache ich heute abend mal paar Bilder von meinen funktionierenden EC-VGA Karten.
--
Polyplay ESC2 Bauform4,K8924,EC1834,KC85/3-5,KC87,Lada 21011,PC1715,PC1715W,A5105,CM1910,LC-80

Dieser Beitrag wurde am 18.05.2018 um 07:45 Uhr von T5000 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
21.05.2018, 08:19 Uhr
besjan



Ich habe gestern ein 2. Board getestet. Ohne Erfolg. Keine meiner Karten geht. Hängt das von der BIOS Version ab?

Hattest Du schon die Möglichkeit, die Karten zu fotografieren? Meine Karten sind alle 16 bit. Auch eine ET4000ax geht nicht.

Die Karten gehen aber alle in einem 8bit Slot auf einem 386 Board.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
21.05.2018, 09:27 Uhr
RP



"Ich werde mal einen Adapter bauen müssen für die COL Karte, so dass wenigstens diese ein Bild bringt."

hast du den EC schon mit COL oder MON Karte ausprobiert?

Die Möglichkeit als zweiten Bildschirm geht nur mit MON bei meinen EC MON und VGA Monitor haben ein Bild.
Wen der COL Controller geht kannst du doch einen VGA Monitor anschließen.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
21.05.2018, 09:49 Uhr
besjan



Geht den eine VGA Karte nicht ohne andere Karten?
Ich habe verschiedene Infos zur Steckerbelegung des COL. Wo finde ich denn die richtige? Hier?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
21.05.2018, 11:40 Uhr
besjan



OK, die COL funktioniert, zumindest steht nun auf dem TFT:

qpqz system board error

alle anderen Zeichen sind Apostrophe

Den Adapter habe ich wie folgt verdrahtet:

1 - GND -------------------------------------------- 10
2 - GND -------------------------------------------- 6-8
3 - Rot --------- ----------------------------------- 1
4 - Gruen --------- -------------------------------- 2
5 - Blau --------- ---------------------------------- 3
6 -
7 -
8 - ---------- vert.syn ----------------------------- 14
9 - ---------- hor-sync ---------------------------- 13

Eine MON Karte ist im Zulauf...
Weitere Karten sind nicht gesteckt.

Bootet der EC auch ohne gesteckte Tastatur?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
21.05.2018, 19:21 Uhr
RP



"alle anderen Zeichen sind Apostrophe"

versuche es mit der Deutschen Sprache, ist die Darstellung SW? dann ist der Adapter richtig verschaltet.
EC1834 mit allen Karden zusammenbauen, DCP mit COL Driver installieren, dann deinen System Adapter mit einer IBM COM Karde testen (mit NC und Mouse ), geht diese; mit VGA Karde weiter probieren.

Rolf

Dieser Beitrag wurde am 21.05.2018 um 19:22 Uhr von RP editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
21.05.2018, 19:48 Uhr
besjan




Zitat:
RP schrieb
"alle anderen Zeichen sind Apostrophe"

versuche es mit der Deutschen Sprache, ist die Darstellung SW?

Rolf



Ja, die Darstellung ist SW. Mit "alle anderen Zeichen sind Apostrophe" meinte ich das Zeichen ’. Alle Zeichen auf dem Monitor sind ’ bis auf die Meldung qpqz system board error. Selbst die Leerzeichen sind ’.

Ich werde mal den ROM auf der COL neu brennen. Evtl. hat sich hier ein Bit geändert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
21.05.2018, 20:28 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Zeigt die Original Graphigkarte auch falsche zeichen an?
Wenn Ja dan solltest Du erst den Fehler finden.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
21.05.2018, 20:44 Uhr
besjan




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Zeigt die Original Graphigkarte auch falsche zeichen an?
Wenn Ja dan solltest Du erst den Fehler finden.


ja, das ist die original COL keine weiteren Karten gesteckt.
Ich mache mich diese Woche auf die Suche....

Dieser Beitrag wurde am 21.05.2018 um 21:04 Uhr von besjan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
21.05.2018, 21:17 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Wenn der Rest Funktioniert könnte es ein Datenbustreiber sein der die Slots versorgt.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
21.05.2018, 21:20 Uhr
holm

Avatar von holm

Ein Apostroph ' mit hex 0x27 wäre komisch weil es bedeuten würde das statt 0x20 0x27 im Speicher ankommt. ein rückwärts gerichtetes Apostroph ` hat aber 0x60 was bedeuten würde das das Bit 0x40 zusätzlich kommt...Datenbustreiberfehler... bei Bit 6...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
21.05.2018, 21:23 Uhr
RP



beginnt der EC mit der RAM Prüfung?, die erste Bildschirmausgabe ist das zählen der RAM, du sprichst von einem zweiten System Board, kommt da die selbe Fehlermeldung?, sucht der Rechner ein System, unabhängig von der Bildschirm Ausgabe?.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
21.05.2018, 21:26 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

74S486 = DS8286
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
21.05.2018, 21:51 Uhr
besjan




Zitat:
RP schrieb
beginnt der EC mit der RAM Prüfung?


nein, er bleibt mit der Fehlermeldung "qpqz system board error" stehen.

Zitat:
RP schrieb
sucht der Rechner ein System, unabhängig von der Bildschirm Ausgabe?


auch nein, siehe oben.

Das zweite Board habe ich jetzt nicht wieder getestet, das werde ich morgen mal tun und berichten.

Danke für die konstruktiven Antworten! So habe ich einen Startpunkt zum suchen.

Dieser Beitrag wurde am 21.05.2018 um 21:54 Uhr von besjan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
22.05.2018, 08:21 Uhr
holm

Avatar von holm

qpqz = "101:"

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
22.05.2018, 20:12 Uhr
besjan



Mit dem anderen Board habe ich nur ' auf dem Bildschirm. Ein Start von Disk findet weiterhin nicht statt. So langsam habe ich das Gefühl das die Karte einen Fehler hat.

Besteht die Möglichkeit, das sich ein Experte hier im Forum sich der Karte einmal annimmt?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
08.10.2018, 20:43 Uhr
Klaus



Hallo,

ich habe es nun endlich auch mal geschafft (nach der laaangen Sommerpause) meinem EC1834 eine VGA-Karte zu verpassen.
Leider hatte das gute Stück noch bzw. wieder einen Speicherfehler, der musste erst mal weg.
Das Netzteil ist auch ausgestiegen und bei einem guten Hobbyfreund zur Reparatur.
Als Ersatz tut es jetzt erst mal wieder ein altes PC Netzteil.

Von einem Steckplatz habe ich den BUS-Stecker herunter gelötet und an deren Stelle eine ISA Slot Buchse aufgelötet.
Ging ganz problemlos.

Dank der Hilfe vom Jan (jm2000), von dem ich eine gute alte VGA-Karte mit ET3000 bekommen habe und den vielen Tipps hier im Forum, läuft der EC1834 nun in Farbe am VGA-Monitor.

Auch die alte 20MB Platte verrichtet noch ihren Dienst.
Ich habe mal den Norton Disk Doktor und Speed-Disk drüber gejagt.
Ca. 62kB von den 20MB werden als fehlerhaft markiert.

Die Suche nach einem Alpha1 Monitor an der MON-Karte hatte ich ja inzwischen aufgegeben. Mit dem Ersatz-Zeilentrafo für meinen defekten Alpha1 vom RP habe ich zwar ein wackliges Bild, doch leider nur halbe Bildbreite und eher unscharf bzw. Zeichen "zusammengequetscht".
Ein großes Danke trotzdem nochmal an Rolf, der sich wahnsinnig Mühe gegeben hatte, mir aus der Ferne zu helfen.

Mal sehen, wie lange der EC1834 nun läuft. Mit dem Ding habe ich ja schon so einiges durch.
Aber irgendwie packt es mich immer wieder mal und der Basteltrieb muss ja auch befriedigt werden ;-)

Danke und viele Grüße,
Klaus

Dieser Beitrag wurde am 08.10.2018 um 20:46 Uhr von Klaus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
09.10.2018, 12:43 Uhr
jm2000



Hallo Klaus,
freut mich zu hören, dass Du Gelegenheit hattest, die Karte mal einzubauen und das es funzt. Passt das mit dem aufgelöteten ISA Slot eigentlich von dem Abmessungen her, also bekommst Du den Deckel normal zu?

Grüße und viel Spaß in der kühlen Jahreszeit mit dem EC!

Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
09.10.2018, 12:53 Uhr
RP



Klaus;
einen Monitor K7229.24 kannst du von mir bekommen , aber abholen, Alfa 1 mitbringen und ich versuche ihn zu reparieren.

Jan, die Höhe ist nicht das Problem der Abstand nach hinten ist etwas größer da muss man basteln.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
09.10.2018, 18:50 Uhr
Klaus



Hallo,
vielen Dank für Eure Rückmeldungen.

@jm2000

Jan, die VGA-Karte läuft prima und alle Modi, die Checkit anbietet, werden auch ordentlich dargestellt.
Momentan ist alles noch nicht im Gehäuse verstaut.
Auf den ersten Blick sieht es so aus, dass das Slotblech wohl in etwa die Höhe wie die anderen hat. Die VGA-Karte selbst ist aber ein wenig höher, als die anderen eingebauten Karten.
Rolf hat Recht. Ein wenig größer ist der Abstand nach hinten. Aber nicht viel. Vielleicht 1mm. Mal sehen....
Ich muss das evtl. die nächsten Tage mal testen. Das Gehäuse ist momentan noch weggeräumt.

@Rolf

Ganz herzlichen Dank für Dein Angebot.
Wenn das mit dem Abholen keine Eile hat, würde ich Dein Angebot natürlich sehr gern annehmen.
Evtl. ergibt es sich mal, dass wir in Deine Richtung unterwegs sind. Meine Familie wollte dieses Jahr nochmal ins Chemnitz Center, vielleicht könnte man das dann gleich verbinden. Aber einen Termin gibt es da noch nicht.
Wenn Du wirklich einen K7229.24 über hast, wäre das natürlich prima.
Oder Du schaffst es wirklich, den Alpha 1 wieder ordentlich in Gang zu bringen, dann würde ich auch den gern wieder nutzen. Für eine Reparatur hättest Du alle Zeit der Welt.

Hier mal noch 2 Fotos:





Danke und viele Grüße,
Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
10.10.2018, 07:49 Uhr
T5000

Avatar von T5000

Schön wenn das funktioniert und Checkit die Farben soweit darstellt.

Ich hab aber feststellen müssen das das die meisten Programme (Spiele) nicht so richtig mit den VGA-Karten wollen.

z.B. Commander Keen. (EGA/VGA Version)
Das Programm zeigt noch schön an, das die VGA-Karte erkannt wird, man sieht dann aber nur Teile der Grafik in Schwarz-Weis

Es gibt auch noch VMODE.COM für die ET3000/4000 Karten, womit man die Videomodi einstellen kann.

Gruss Thomas
--
Polyplay ESC2 Bauform4,K8924,EC1834,KC85/3-5,KC87,Lada 21011,PC1715,PC1715W,A5105,CM1910,LC-80
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
11.10.2018, 20:44 Uhr
Klaus



Hallo Thomas,

danke für Deine Infos.
Stimmt .... so richtig klappt das nicht mit dem VGA-Modus.


Zitat:

Ich hab aber feststellen müssen das das die meisten Programme (Spiele) nicht so richtig mit den VGA-Karten wollen.

z.B. Commander Keen. (EGA/VGA Version)
Das Programm zeigt noch schön an, das die VGA-Karte erkannt wird, man sieht dann aber nur Teile der Grafik in Schwarz-Weis



Ja, gleiches bei mir.
Ich habe mir mal den Teil 1 besorgt und alles genau wie Du beschrieben hast.


Zitat:

Es gibt auch noch VMODE.COM für die ET3000/4000 Karten, womit man die Videomodi einstellen kann.



Das Programm habe ich auch gefunden.
Eingabe von VMODE 3 sollte ja auf VGA umschalten, zeigt aber bei mir keine Änderungen. Vielleicht gibt es ja noch einen Trick um VGA zu nutzen.

Aber ..... so wichtig ist mir das nicht.
Spieler bin ich sowieso nicht und dafür ist der alte Kasten ja nicht wirklich geeignet.
Da sind die anderen Kleincomputer oder auch der spectral sicher die bessere Wahl ;-)

Den Gehäusetest habe ich noch nicht gemacht.

Viele Grüße,
Klaus

Dieser Beitrag wurde am 11.10.2018 um 20:45 Uhr von Klaus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
13.10.2018, 18:05 Uhr
Klaus



Hallo,

nun der versprochene Gehäusetest.

Ich habe nun mal den Versuch gewagt, die VGA-Karte in ihrem neuen ISA-Steckplatz gemeinsam mit den anderen Karten ins Gehäuse zu bekommen.
Mit etwas gutem Willen funktioniert das sogar.

Richtig, die ISA-Buchse, die ich bei mir von hinten gesehen ganz rechts eingebaut habe, hat einen leichten Versatz.
Ich habe die hintere Schraube, die das Board befestigt, einfach weggelassen und es so verschoben, dass die Karten ein wenig vermittelt sitzen.

Klar... es ist minimal mechanische Spannung auf der VGA-Karte, aber für den Norfall geht das.
Die etwas höhere VGA-Karte ist kein Problem. Der Deckel geht prima zu.

Hier noch paar Fotos.





... ja ich weiß, sieht noch nicht wirklich schön aus mit dem Rost... aber so habe ich das Ding damals halt bekommen.
Fragt nicht wie versifft der wirklich ausgesehen hat, als er bei mir ankam und auf welchem Müllplatz das gute Stück die letzten Jahre vermutlich verbracht hatte.
Mal sehen, ob es irgendwo einen Farbton gibt um evtl. hier wieder ein wenig Schönheit rein zu bringen.

Um wieder die Originalität herzustellen, kann später ja evtl. die MON wieder rein, wenn das mit dem passenden Monitor vom Rolf klappt.

@Rolf
Das hat alles keine Eile und ich melde mich bei Dir, Rolf, wenn ich mal eine Ausfahrt zu Dir machen kann.

Viele Grüße,
Klaus

Dieser Beitrag wurde am 13.10.2018 um 18:05 Uhr von Klaus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek