Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » EC1834 1701-Fixed Disk Error Hilfe gesucht » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
25.04.2018, 15:58 Uhr
Hagakure



Hallo Forum, bin neu hier,
habe einen EC1834 mit 2 Laufwerken, Festplatte, Monitor und Tastatur,
nach 2 Jahren erstmalig wieder gestartet. Bis dahin ist er gut gelaufen.

Bin nicht so der Elektroniker , komme eher von der Softwareseite. TP, C und möchte ihn wieder beleben :-).

0. beim Starten hat es etwas nach rauch gerochen
1. Monitor: läuft ; hochzählen bis 640 KB wird angezeigt

2. Dann bringt er folgenden Fehler:
1701-Fixed Disk Error
ERROR, RESUME WITH "F1" KEY

3. 603-Boot Error, try soft reset

4. Von Laufwerk A: kann ich starten

5. Wechsel auf c: nicht möglich

Hat jemand eine Idee wie ich den Fehler beheben kann ?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

Beste Grüße aus dem Südharz

TR
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
25.04.2018, 18:25 Uhr
RP



Dreht die Platte? oft sind nur Köpfe auf den Scheiben der Festplatte fest.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
25.04.2018, 21:42 Uhr
Hagakure



Hallo Rolf,
danke für deinen Hinweis !
werde den EC am WE mal oeffnen und berichten.

Hatte die HD vor 2 Jahren noch geparkt. Aber das ist ja lange her.
Na ja wie beim Menschen, wer rastet der rostet.
Habe schon ein schlechtes Gewissen. Der EC war doch zu lange im Ruhestand.

Mein Ziel ist ihn wieder zum Laufen zu bringen. Habe früher mal mit einem Simulationssystem der UNI-Dresden - DS88- gearbeitet und will mal versuchen es darauf zum laufen zu bringen.

Beste Grüße
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
28.04.2018, 14:03 Uhr
Hagakure



Hallo Rolf, habe heute den EC1834 geöffnet
Netzteil scheint zu laufen, Lüfter dreht.

Habe festgestellt das die FestPlatte keinen Mux sagt und ihrem Namen als "FEST"-Platte alle Ehre macht :-).

Das typische Geräusch beim Einschalten kommt nicht und sie scheint sich auch nicht zu drehen. Habe mit einem Stetoskop keine Geräusche im laufenden Betrieb
in der Platte hören können.

Rolf. Du wirst mit deiner Vermutung recht haben. a)Sie ist offensichtlich fest oder b)bekommt keine Spannung vom Netzteil.

a) kann man eine festgefahren Platte wiederbeleben. Wenn ja wie ?
b) wie überprüfe ich ob das Netzteil ok ist , ohne weiteren Schaden anzurichten?

gibt es hier im Board einen einfachen Schaltplan zum Messen der Anschlüsse vom Netzteil zu Platte mit Anschlussbelegung.

Danke für Eure Hilfe

Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
28.04.2018, 14:25 Uhr
sylvi



Hallo,
der Stromanschluss der Festplatte ist Standard wie bei westlichen Festplatten (MFM & IDE), 5V und 12V.
Das ist am NT auch beschriftet, da wo 3 mal je 3 Schräubchen sind.
Ganz links 12P, Mitte GND und rechts 5P, nun solltest du messen können
ob die Platte Spannung bekommt.
Ev. mal Stecker vom der Platte abziehen und wieder aufstecken, wegen Kontakt.
Wenn du die Platte beim letzten mal per Befehl geparkt hast sollte es eine 20 MB Platte sein?
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
28.04.2018, 17:50 Uhr
RP



Da der EC von A Startet ist das Netzteil ganz.
Die Festplatten sind recht robust, oft reicht mehrmals ein und Ausschalten, nicht im Eingebauten Zustand.
An einem altem PC Netzteil anschließen und mehrfach ein und ausschalten. (Stecker sind alle gleich, hat sylvi schon geschrieben)
Wenn alles nicht hilft aufschrauben und mit Gefühl andrehen. Nicht auf die Scheiben fassen, Verunreinigungen vermeiden!
Wenn die Platte wieder ihren Eigentest macht in den EC1834 einbauen.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
28.04.2018, 18:20 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Es hatte bereits geraucht! Folglich könnte da mehr sein. U.U. an der Plattenelektronik.

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 28.04.2018 um 18:22 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
28.04.2018, 19:43 Uhr
Hagakure



Hallo , erst mal

a) Danke Sylvi für die Hinweise WG dem Messen, die Platte ist eine 20 MB !
werde mir mal ein vernünftiges Meßgerär besorgen und dann gehts los .

b) Danke Rolf für den Tip mit dem anderen Netzteil, werde mal schauen ob ich noch eins finde, habe noch einen alten Colani Rechner, sollte dann damit gehen.

c) Hallo Ingo, stimmt hatte etwas geschnüffelt beim erstenmal anschalten, nach 2 Jahren. habe deshalb auch ein wenig Bammel das noch mehr kaputt ist.

Hoffnung macht mir das er von a: bootet, Tastatur und Monitor gehen !

d) jetzt habe ich noch eine merkwürdige Entdeckung gemacht:

WENN ich von Laufwerk a: mit MS-DOS 3.3 boote und dann auf b: gehe und mir mit "dir /w" Laufwerk b: anzeigen lasse, zeigt er mir IMMER !!! exact den Inhalt von a: an!!!
Egal welche lauffähige Diskette in b: liegt !!! habe schon verschiedene Disketten verschiedenen Inhaltes in b: eingelegt, gleiches Ergebnis.
Eventuell ist der Fehler aber schon ein paar jahre da, und ich habe es blos nicht bemerkt weil ich immer nur mit c: und a: gearbeitet habe. Vieleicht weiß jemand Rat.

Erstmal Vielen Dank für die Hinweise
Beste Grüße
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
30.04.2018, 01:17 Uhr
Holger König



Wenn das Lw B: nicht ordnungsgemäß im System angemeldet ist (beim EC 1834 "Mäuseklavier" auf dem Controller), dann wird das Lw A: sowohl mit A:, als auch B: angesprochen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
30.04.2018, 08:59 Uhr
Hagakure



Hallo Holger,
d) Danke für deinen Hinweis mit demAnmelden von Laufwerk B; hatte es wahrscheinlich noch nie benutzt , werde morgen den Tag (1.Mai) nutzen um das zu testen.

Beste Grüße
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
01.05.2018, 00:08 Uhr
Hagakure



Hallo Holger, danke nochmal für den Tip.
Das mit dem Mäuseklavier war die Lösung, habe noch im EC1834 Handbuch nachgesehen und es von 1 LW auf 2 LW umgestellt, jetzt geht es.
Mit 2 Floppys geht es gleich viel besser :-)

Beste Grüße
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
01.05.2018, 00:26 Uhr
Hagakure



Hallo Sylvi,
a)habe die Ausgangsspannung am Netzteil gemessen, alles i.O., 5V und 12 V
-stecker an der HD ab und an , keine Reaktion
-die Festplatte sagt keinen MUX

d) hatte leider noch keine Muße den Colanirechner zu suchen um den Vorschlag mit dem Ein und ausschalten von Rolf zu testen. Vor dem Aufschrauben der Festplatte habe ich doch zu viel Respekt, aber wenn sie eh nicht geht, kaputter wird sie eventuell dadurch ja nicht ?

e)KANN ICH EIGENTLICH EINE ANDERE FESTPLATTE DIE IN EINEM ANDEREN ec1834 GELAUFEN IST EINFACH SO EINBAUEN, ein Kumpel hat noch eine rumliegen und würde sie mir zum Testen mal schicken.
Oder muß ich dann was an dem HD Controller einstellen

Beste Grüße und schönen 1.Mai
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
01.05.2018, 04:08 Uhr
ambrosius



Wenn sie vom gleichen Typ ist, kannst Du sie bedenkenlos einbauen.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
02.05.2018, 20:43 Uhr
Hagakure



Hallo Holger,
e) habe jetzt eine TestFestPlatte bekommen, genauso eine wie ich drin habe !

Habe das EC1834 Handbuch gewälzt, aber leider nichts zum EIN/Ausbau der Festplatte gefunden :-(.

Ich brauche mal einen Tip :-).
Bekomme ich die Platte raus ohne die Diskettenlaufwerke auszubauen ?
Wenn ja wie ?

Habe jetzt lange gewerkelt ehe ich den "Bajonett-Schnapper" der FloppyLaufwerke entdeckt habe. Möchte mir das Ausbauen beider A: und B. Laufwerke aber eventuell sparen, wenn es einen anderen Weg gibt, die Festplatte auszuwechseln.

Beste Grüße
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
03.05.2018, 13:32 Uhr
sylvi



Hallo,

>"Bekomme ich die Platte raus ohne die Diskettenlaufwerke auszubauen ?"

Nein, ich denke nicht.
Vorn unter Festplatte und Floppys sind zwei Schrauben, wenn du diese gelöst hast, kannst du den Käfig mit Festplatte und Diskettenlaufwerken heraus nehmen und dann die Schrauben lösen, welche die Platte halten.
Aber eigentlich sieht man das, wenn man genau hin schaut.
Bei der Gelegenheit kannst du dann auch sehen ob auf der Platine deiner Festplatte etwas verschmort ist, oder wenn die beiden Platten wirklich identisch sind durch Austausch der Platinen testen, ob deine Platine defekt ist. Oder du lässt das von jemand machen, der ein bisschen einen Plan von so was hat und weis wie man mit solchen Bauteilen umgeht.
Platte öffnen wäre für mich erst die aller letzte Option!

lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly

Dieser Beitrag wurde am 03.05.2018 um 13:37 Uhr von sylvi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
03.05.2018, 19:54 Uhr
Hagakure



Hallo,

Danke für die Hinweise,
ja die kleinen Schräubchen waren es. Habe den Käfig komplett rausgenommen.

Irgendwie dann doch eine Sache mit System von Robotron , wenn man weiß wie es geht !
TestFestplatte gegen die "Defekte" getauscht und siehe da:

Sie läuft , HEUREKA :-) !

TurboPascal installiert und los gehts. Bin Happy !

Die DEFEKTE Platte hat Äußerlich keine erkennbaren Schäden. Läuft nicht ! Macht keinen Mux.

Gibt es einen Bastler hier im Board der Erfahrung mit Festplattenreparatur hat ??
Ich glaube mit Aufmachen und so, ist mir zu heikel. Vielleicht kann man doch was retten ?

Würde die Platte gern erhalten, natürlich mit Aufwandentschädigung bei Reparatur.

Erst mal bin ich froh das der EC1834 wieder läuft.

Besten Dank nochmal an ALLE Helfer !

Herzliche Grüße aus dem Südharz
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
03.05.2018, 23:08 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Zumindest könnte man die Platine tauschen.
Aufmachen kann auch was breingen, "klebt" eventuell.

Ich habe selber noch einen großeren Stapel Paltten, die noch gelesen werden müssen,
der Rechner dazu muss auch noch fertig werden.
Nur keine Zeit dafür, anderes geht vor.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
04.05.2018, 07:23 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Moin,

vielleicht solltest du die neue Platte sichern, neu formatieren und wieder mit Daten bespielen. Die MFM Platten haben keinen Kontroller sonder der sitzt im Rechner. Jeder Kontroller ist etwas anders und es kann zum Datenverlusst kommen. MFM Platten sollte man immer erst mit dem verwendeten Kontroller LOW-Level und dann High Level formatieren bevor man sie richtig nutzt. Habe ich früher und heute immer schon gemacht. Kann aber auch so gut gehen.

Könntest die Platte ja mal schicken. Einen Versuch ist es wert. Man könnte wirklich auch mal eine andere LP zum testen und Datenretten nehmen. Wenn ja, schreib mir eine email-

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2

Dieser Beitrag wurde am 04.05.2018 um 07:23 Uhr von wpwsaw editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
04.05.2018, 10:26 Uhr
Hagakure



Hallo WPW,
danke für deinen Vorschlag.
Habe dir eine email geschickt.

Beste Grüße
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
29.05.2018, 15:59 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo,

von der oben genannten Festplatte hat die LP einen Defekt, den ich erst einmal so nicht erkennen kann. Ich habe von meinen Platte eine LP genommen und die Daten der Platte zu 99,9% sichern können. Es war unter anderem Clipper 5 drauf.

Hätte jemand so eine LP für Thomas übrig? (K5504.20)

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
06.06.2018, 08:08 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo und Guten Morgen,

bevor ich mich wieder in meiner LKW Werkstatt abschinde, hatte ich mich heute Morgen an die defekte LP der Festplatte gesetzt. Sie hatte einen Kurzschluss und dadurch war eine Induktivität in der Spannungszufuhr durchgebrannt. Durch den Tip von Holm, dass die kleinen Keramik-Elkos wie die Fliegen sterben, habe ich gezielt danach gesucht und gefunden. Ich muss die Festplatte zwar noch im Rechner testen, aber das Einschaltgeklicker läuft schon mal. Jetzt fehlt nur noch der programmierte µC. Also schaut doch bitte mal in eure Bastlerkisten, ob noch irgendwo ein ausgebauter IC liegt. Thomas würde das bestimmt freuen.

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
06.06.2018, 08:33 Uhr
holm

Avatar von holm

..da ist doch ein 8048 (oder 49) drauf? Die Dinger kann man auslesen, mit etwas Suchen müßte ich noch 2 oder 3 Eprom Exemplare ausgraben können...

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
06.06.2018, 10:00 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo Holm,

den ich verwendet habe, ist ein SCN8049HC BN40

ob man den Auslesen kann, weiß ich nicht. Aber wenn du mir Hilfe zukommen läßt, wäre ich dir dankbar.

Gruß
wpw

P.S. habe eben die Platte im Rechner getestet. Und läuft. Bootet zwar nich immer, eigentlich nur nach dem Einschalten. Nach einem RESET nicht. Arbeitet aber sonst fehlerfrei.
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2

Dieser Beitrag wurde am 06.06.2018 um 10:02 Uhr von wpwsaw editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
06.06.2018, 13:37 Uhr
Hagakure



Hallo Wolf-Peter,

Super,Super,Super Danke für Deine Mühe !!!

Hallo Holm, wäre prima wenn du noch so einen µC hättest, danke schon mal.

Beste Grüße aus dem "Tropenhaften Südharz"

Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
06.06.2018, 13:42 Uhr
holm

Avatar von holm

Miß mal ob Anschluß 7 (EA) mit VCC oder mit GND verbunden ist, bzw. welches Potential da anliegt wenn die Platte mit Saft versorgst.

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
06.06.2018, 13:50 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

PIN7 ist über 1K mit GND verbunden, nicht gemessen sonder nachgesehen
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2

Dieser Beitrag wurde am 06.06.2018 um 13:51 Uhr von wpwsaw editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
06.06.2018, 14:50 Uhr
holm

Avatar von holm

Damit arbeitet der Prozessor den in seinem ROM enthaltenen Code ab und keinen externen aus einem EPROM, man muß ihn also auslesen.

Hier steht wie das geht: http://www.sharpmz.org/download/8048.pdf S2-16 ff
Ich denke mit vorhandenem ROMinhalt könnte ich einen neuen brennen.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
07.06.2018, 08:38 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt


Zitat:
Hagakure schrieb
1701-Fixed Disk Error
ERROR, RESUME WITH "F1" KEY

3. 603-Boot Error, try soft reset


Schau mal Deine Platte an … ich hatte exakt das gleiche bei meinem EC.

Stink, rauch - Diskerror.



.
--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11/73 | PC1715 | MircoVAX III
---------------------------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde am 07.06.2018 um 14:19 Uhr von w3llschmidt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
07.06.2018, 10:13 Uhr
ggrohmann



Hui, zwei kleine Hitzköpfchen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
07.06.2018, 14:49 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Ja, aber den Fehler haben wir ja schon beseitigt und die Platte läuft ja auch schon wieder. jetzt brauchen wir nur den µC.
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
07.06.2018, 15:12 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt

Oh, sorry … überlesen.
--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11/73 | PC1715 | MircoVAX III
---------------------------------------------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
01.08.2018, 11:34 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hier noch einmal meine Frage hat jemand einen Kontroller übrig?

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
01.08.2018, 12:06 Uhr
jm2000



Sucht Ihr die HD Controller Steckkarte für den EC 1834 komplett oder einen µC Schaltkreis (8048/ 8049) ???

Falls es um ersteres geht, bitte melden, dann kann ich mal nachschauen.

Grüße
Jan

Dieser Beitrag wurde am 01.08.2018 um 13:27 Uhr von jm2000 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
01.08.2018, 14:14 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

wir suchen den µC für die leiterplatte der oben genannten Festplatte für Hagakure

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
02.08.2018, 20:13 Uhr
Hagakure



Hallo Wolf, danke nochmal für die Hilfe!

Wie geschrieben wird der µC Schaltkreis (8048/ 8049) gesucht um ihn zu bespielen.

Besten Dank schon mal im Voraus.

HG aus dem"Gewitterigen Südharz"

Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
02.08.2018, 20:17 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Na, hats Du das gut; endlich Regen.....

Ev. habe ich noch son Controller rumliegen.
Gibts bei Ebay.
Ich glaube, dass ich den Controller für diese Platte schon mal ausgelesen hatte.
Dann hat das Holm.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
02.08.2018, 20:30 Uhr
Hagakure



Hallo,ja Regen gabs letzte Nacht, und heute Früh.
Mensch und Hund (Hovawart) freut sich :-).

Auch so meine Gedanken mit ebay.

Wäre auch super wenn hier im Board einer Fündig wird.
Gern auch mit Wertausgleich.

Beste Grüße

Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
03.08.2018, 08:17 Uhr
ic-box24



Hallo,

8749 kann ich in Form von uPD8749HD (NEC) zur Verfügung stellen.

VG

Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
03.08.2018, 09:27 Uhr
holm

Avatar von holm

Die sollten denke ich funktionieren...
Ich müßet nur mal in di GALEP IV und ALL07 Device Listen gucken ob die den wollen...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
03.08.2018, 10:40 Uhr
Hagakure



Hallo Andreas und Holm,
Das wäre super,

Vielen Dank und Beste Grüße

Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
03.08.2018, 11:58 Uhr
ic-box24



Hallo,

programmieren kann ich den, bräuchte nur die Daten.

VG

Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
03.08.2018, 13:20 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Gut, dann brauch ich ja nicht mehr raussuchen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
03.08.2018, 13:44 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Super Thomas,

wenn es dann klappen sollte, soll ich bei mir die µC testen oder soll ich dir die Festplatte zurückschicken?

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
03.08.2018, 19:29 Uhr
Hagakure



Hallo Andreas,
also wäre prima wen du einen Schaltkreis hast und

hallo Wolf-Peter, wenn du deinen mit den Daten Andreas zur Verfügung stellst,
dieser den für mich bespielt, an Dich zurückschickt,und du die Schaltkreise in der Festpatte testest.

Würde mich dann auch gern "Revanchieren"

Es wär wie Weihnachten und Ostern :-)

Danke auch an Holm und Enrico für die Hinweise und Mühe.

Beste Grüße bei 36 Grad

Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
03.08.2018, 19:43 Uhr
ic-box24




Zitat:
Enrico schrieb:
Ich glaube, dass ich den Controller für diese Platte schon mal ausgelesen hatte.
Dann hat das Holm.



Wär wohl das Einfachste, ihr sendet mir den ROM-Inhalt per email.
Dann könnte der Controller morgen zur Post.

VG

Dieser Beitrag wurde am 03.08.2018 um 19:44 Uhr von ic-box24 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
03.08.2018, 22:57 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo,

leider kann ich den µC nicht auslesen. Andreas, hast du keine K5504.20 liegen und kannst daraus den µC nehmen? Ansonsten schicke mir deine Adresse und ich baue den µC aus und schicke ihn dir.

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
03.08.2018, 23:08 Uhr
ic-box24



Hallo,

Enrico war so nett...

Chips sind bereits programmiert (2 Stück zur Sicherheit).

Jetzt brauche ich nur noch die Adresse von wpwsaw.

Oder ist die, die ich habe noch aktuell ?

VG

Andreas

Dieser Beitrag wurde am 03.08.2018 um 23:09 Uhr von ic-box24 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
03.08.2018, 23:11 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

ist aktuell

super gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
04.08.2018, 21:26 Uhr
Hagakure



Hallo Alle!
Prima Nachrichten und das bei der Hitze.
Ich bin begeistert !

Vielen Dank für Eure Mühe und beste Grüße

Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
06.08.2018, 11:49 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo Thomas,

der µC ist eben angekommen und ich habe trotz 30° in meiner Werkstatt den µC eingebaut und getestet >>Operation gelungen, Patient lebt so gar!! <<

Also Thomas, wenn ich in die Stadt fahre, bringe ich das Paket zur Post

Hallo Andreas, vielen Dank für die programmierten µC. Könntest du mir den Inhalt noch schicken, was weiß ja nie.

Gruß
wwp
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
06.08.2018, 15:54 Uhr
Hagakure



Hallo Wolf-Peter und Andreas,Holm,Enrico,Sylvi,Rolf,Ingo,Holger,Jan und Alle die Geholfen haben!

das ist

"Super Solo
Ex-Diabolo
Kraft Spezial
Wildwestafrikanische
Warmwasserwarzenschwein
Spitzenklasse"

Ich danke für die gelungene Operation,und freue mich auf den Patienten.
Werde dann umgehend berichten.

Beste Grüße
Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
06.08.2018, 16:32 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Wolf, den Inhalt gibts, u.a. beim Holm.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
16.08.2018, 08:32 Uhr
Hagakure



Der Patient lebt und erfreut sich "Bester Gesundheit".

Hallo Wolf-Peter und Andreas,Holm,Enrico,Sylvi,Rolf,Ingo,Holger,Jan und Alle die Geholfen haben!

Wolf hat mir die Platte letze Woche geschickt, WG Umszughilfe, erst jetzt die Erfolgsnachricht!!!

Habe die Platte eingebaut und getestet. Lief auf Anhieb.

Alles Super !!! Ich bin begeistert!

Der Patient lebt und erfreut sich "Bester Gesundheit".

Auch nach mehrmaligem Start alles i.O.

Alle Programme laufen !

Es ist wie Weihnachten und Ostern.

Vielen, vielen Dank nochmals an Wolf-Peter und alle die geholfen haben.

### !!!
Wenn es noch offene Posten(Wolf-Peter,Enrico,Andreas,Holm,
Chips+Postgebühren+Versand, Aufwand oder so gibt, bitte kurze email an mich, damit ich es außgleichen kann), Hoffentlich habe ich keinen vergessen?
### !!!

Besten Dank nochmals!!!

Herzliche Grüße aus dem Südharz

Thomas
--
Der Mensch möchte vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson 1803 - 1882)
(US-Amerikanischer Philosoph)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek