Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » Z1013 Eprom-Handler CRC Berechnung » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
10.11.2017, 16:09 Uhr
u808



Ist zufällig bekannt nach welchen Verfahren der EPROM Handler des Z1013 seine CRC Berechnung vornimmt?
Ich würde die Checksumme gerne am PC vorkalkulieren um zu sehen ob die Übertragung und das Brennen des Files auf dem 1013 geklappt hat.

Viele Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
10.11.2017, 16:53 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Moin Sven,

es wurde zu der Zeit fast überall dieser Algoritmus verwendet:

http://www.ac1-info.de/literatur/fa/fa_86_11_s566_1.jpg

ab Zeile 0075 bis zum Ende.
Ist die gleiche CRC wie sie die SIO intern benützt wird.
(Kennz. 4kB mit FF ergeben "OFEI")
VG
Steffen

Dieser Beitrag wurde am 10.11.2017 um 16:54 Uhr von Steffen.111 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
10.11.2017, 17:45 Uhr
u808



Danke Steffen !
Probiere ich gleich mal aus.

Viele Grüße
Sven

... mal schnell abgetippt und im JKCEMU geladen, funktioniert perfekt

Dieser Beitrag wurde am 10.11.2017 um 18:23 Uhr von u808 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
11.11.2017, 10:33 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

https://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/cpm:crc
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek